Zum Inhalt wechseln


Foto

Bin eingestiegen... und nun?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
29 Antworten in diesem Thema

#21 Octopus Crash Geschrieben 09. Januar 2019 - 15:02

Octopus Crash

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.006 Beiträge

@Deck-Art Cain

in Magic wieder den naiven Spaß zu finden kann enorm wichtig sein, insb wenn man viel grindet und Magic nur noch competitive spielt.
Ich habe in meinem LGS Pauper bekannt gemacht, in der Hoffnung dass es ein nices casual Format sein könnte, da man sich auch für wenig Geld ganz andere Decks zulegen kann und viel ausprobieren kann.
Das wurde dann leider recht schnell competitive - was von uns allen ausging.
Jetzt versuchen wir, unsere casual Ader in Brawl auszuleben. Da kann man die ganzen 1offs die man aus Drafts&Sealeds hat reinwerfen und dabei gemütlich plaudern.

 

Machen wir uns nichts vor: Wenn wir regelmäßig Brawl spielen würden, hätten wir das Format auch recht bald durch und könnten es nicht mehr "naiv" spielen. Insofern wird es immer irgendwie darum gehen, etwas neues anzufassen und auszuprobieren.

Aber wir sind (vorallem ich bin) sehr bemüht, Magic wieder aus Spaß zu spielen. Das ist wirklich ein wichtiger Punkt.
In Zeiten wo jeder netdeckt, niemand mehr wirklich brewed, und man sogar Sideboardpläne online nachlesen kann, ist das competitive Spielen mMn ziemlich roh geworden und ein großer Teil dessen was Magic mal für mich so besonders gemacht hat ist inzwischen weggefallen. Da kriegt man es gar nicht mehr so richtig mit, dass man das Spiel schon fast nicht mehr aus mono Spaß spielt, sondern weil man inzwischen einfach schon ziemlich committed und gut ist.


"Versagen der beste Lehrer ist."

- Yoda

"A good lesson, but a costly one. But I guess that's why you guys watch me instead of having to lose that way yourself."
- Reid Duke
Pauper: {G} {U} Elves, {U} {B} Delver, {W} {R} Wheenie, {U} {B} Control, {G} Land Destruction, {G} {U} {B} Valuetown, {G} {U} {R} Affinity, {G} {W} Slivers |    ~coming soon: {R} Burn

Brawl: {U} {R} Niv-Mizzet, {R} {B} {U} Bolas, {G} {U} Kiora
Standard: {U} Tempo, {U} {R} {G} Reclamation |   ~coming soon: {R} Aggro


#22 Snake_Charmer Geschrieben 09. Januar 2019 - 15:44

Snake_Charmer

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 789 Beiträge

Jetzt bin ich vom Thema abgewichen. Trotz allem würde ich dir jetzt nicht unbedingt raten, all die Karten virtuell zu archivieren. Pack sie in einen Karton, sortiere sie nach Rarität / Farbe / Manakosten / whatever ... das reicht vollkommen!?

 

Geschmackssache.

Ich habe jede einzelne meiner Karten (sind ca. 13k) inventarisiert, was mir beim Deckbau enorm hilft. Ich kann meine gesamte Sammlung mittels weniger Klicks nach dem durchsuchen, was ich gerade brauche und muss keine Ordner und Kartons wälzen auf der Suche nach passenden Karten. Ok, ich spiele hauptsächlich Commander, für andere Formate mag Anderes gelten. Aber ich würde jetzt niemandem direkt davon abraten, seine Karten zu inventarisieren. Lieber jetzt damit anfangen, irgendwann feststellen, dass man es nicht braucht und aufhören, als es jetzt nicht zu tun und irgendwann festzustellen, dass es doch ganz praktisch gewesen wäre.

So sehe ich das zumindest. :)



#23 Nekrataal der 2. Geschrieben 09. Januar 2019 - 15:57

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.029 Beiträge

"Ich wünschte, ich könnte Magic auch so "kindisch" angehen. Das ist wahrscheinlich die Variante, die am meisten Spaß bringt. Weil es unbekümmert ist." -> Meine Empfehlung: spiele mehr (Eternal) Cube, das fängt dieses Feeling zumindest für mich ziemlich gut ein.



#24 LordHeru Geschrieben 10. Januar 2019 - 08:02

LordHeru

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 6 Beiträge

Mensch da musste ich nun ja einiges nachholen  :D

 

Also ich scheine ja wirklich Glück zu haben, dass wir so unbeschwert rumspielen können  :)

Ich hab nun auch meinen Schwager dazu bekommen nen Intro-Deck zu holen und nun Kumpel hat auch ne Runde mitgespielt und ist interessiert.

So hätten wir echt ne kleine Newbie-Runde, die in lockerer Runde ihre Noob-Decks gegeneinander bringen kann und testen kann.

 

Beim nächsten Booster kauf wollten wir dann mal ein "Sealed-Deck" spielen, also dass wir halt aus unseren Boostern spontan nen Deck machen müssen, kann sicher auch ganz interessant sein.

 

Ich hab nun beim durchblättern viele Merfolk karten gefunden (guuut Kopala, Warden of Waves ist nicht der Krasseste aber nen anfang. Und will mir da mal nen reines Merfolk Deck machen, damit ich auch mal Deck-übergreifend Synergien nutzen kann. (Sonst ist es momentan echt bunt gemischt und z.B. "lege +1/+1 Marke auf jeden Drachen" kommt halt echt selten vor, weil man nur 3 Drachen im Deck hat.

Und hier fängt es schon an, dass ich gerne z.B. Herald of Secret Streams haben möchte, und da werde ich dann dank eurer Tipps mal in meinem Laden vor Ort nachfragen.

 

Können die eigentlich alle bekommen oder ist es eher Zufall was die so haben?

Und wenn ich nun nach Merfolk karten suche, sollte man sich da an die letzten Blöcke halten oder ist das nur Turnierrelevant? Wird ins Stores etc. eher Standard oder Modern gespielt? (Ich hab nun nur ab IXALAN geguckt)

 

Vereinzelt wird es noch gehen, aber wenn ich nun ganzes Deck zusammenkaufe wird es mit der Küchentischromatik wohl vorbei sein.  :D

Ich werde auch definitiv nächte Woche Freitag mal im lokalen Store vorbeischauen, dort gibt es jeden Freitag Magic-Nachmittage, dort werde ich dann mal gucken, wie das da abläuft und denke nicht, dass ich mit meinen Starter-Decks mithalten kann. Aber vielleicht findet sich ja trotzdem nen Match oder sogar nen Draft und jemand ist gewillt mir was beizubringen  :)

 

Zur digitalisierung:

 

Ich hab nun TCGplayer und Snapcardster ausprobiert.

 

TCG hat die Karten super schnell und richtig erkannt. Snapcardster hat leider immer etwas gebraucht und dann auch Karten falsch erkannt, da kam bei einer Karte bei merfachem scan immer unterschiedliche Karten raus.

Snapcardster hatte dafür den besseren Export für deckstats.bet oder deckbox.org.

Aber da TCG alle schnell und vor allem richtig erkannt habe, habe ich den Nachmittag damit verbracht.  :D Im endeffekt war es auch nicht so schwer den export zu bearbeiten.

 

Der Aufwand war nun gar nicht so groß und hab dann alle Karten gleich gesleeved. (hab so softsleeves gekauft).

Also das mischen ist mit den Sleeves schon mal besser daher macht das schon Sinn, aber Sleeved ihr alle Karten oder nur die fertigen Decks? Ich hab auch gehört, dass die Softsleeves in andere Sleeves passen, also doch alle in softsleeves und dann als Deck nochmal in premium sleeves?

 

Und ich finde es ganz cool, die Sammlung digital zu haben, ich in Hauptsächlich nicht zuhause und am PC, da kann ich eher mal decksats z.B. gucken und was basteln, zuhause warten 1 (bald 2) Kinder, die Aufmerksamkeit wollen  :lol: (achja, die Frau auch :rolleyes: ) 

Und ich denke, dass man halt so gut sieht was man ncoh kaufen muss, falls man sich was komplett neues zusammen stellt. Mal sehen wie es sich für mich auf lange Zeit lohnt.



#25 Necronlord Geschrieben 10. Januar 2019 - 08:06

Necronlord

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 522 Beiträge

 

Vereinzelt wird es noch gehen, aber wenn ich nun ganzes Deck zusammenkaufe wird es mit der Küchentischromatik wohl vorbei sein.  :D

 

Naja. So "Hart" ist Einzelkartenkauf dann nicht. Problematisch wird es erst, wenn ihr anfangt Metadecks aus dem Internet zu suchen.
 


3143_large.png

Schaut doch mal bei meiner Folk Metal Band vorbei

www.devilsmusement.de

 

Meinen Fitnessblog gibt es auf

www.metalwarriorforge.de


#26 Snake_Charmer Geschrieben 10. Januar 2019 - 08:42

Snake_Charmer

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 789 Beiträge

Der Aufwand war nun gar nicht so groß und hab dann alle Karten gleich gesleeved. (hab so softsleeves gekauft).

Also das mischen ist mit den Sleeves schon mal besser daher macht das schon Sinn, aber Sleeved ihr alle Karten oder nur die fertigen Decks? Ich hab auch gehört, dass die Softsleeves in andere Sleeves passen, also doch alle in softsleeves und dann als Deck nochmal in premium sleeves?

 

Karten sleeven ist eine Wissenschaft für sich, es gibt einen extra Thread dafür.

Generell empfiehlt es sich erstmal, Karten zu sleeven wenn man sie spielt, darauf können sich alle einigen. Welche Hüllen die besten sind, da hat jeder seine Meinung.

Das sogenannte Doublesleeven (also Karte in eine sog. "Perfect Fit", die sehr eng anliegt, und dann mit der Perfect Fit in eine Außenhülle) macht Sinn, sobald der Wert der Karten in den drei- oder vierstelligen Bereich geht. Welche Inner Sleeves am besten zu welchen Outer Sleeves passen, auch darüber wird viel diskutiert. Was z.T. müßig ist, weil ein und dasselbe Produkt durchaus einer schwankenden Qualität im Laufe der Jahre unterworfen sein kann. Auch sollte man nicht jedem Tutorial bei Youtube sofort Glauben schenken. Wenn irgendwann noch der Faktor Turnierlegalität dazu kommt gibt es fast ebenso viele Meinungen wie es Spieler gibt.^^



#27 LordHeru Geschrieben 10. Januar 2019 - 08:47

LordHeru

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 6 Beiträge

Karten sleeven ist eine Wissenschaft für sich, es gibt einen extra Thread dafür.

Generell empfiehlt es sich erstmal, Karten zu sleeven wenn man sie spielt, darauf können sich alle einigen. Welche Hüllen die besten sind, da hat jeder seine Meinung.

Das sogenannte Doublesleeven (also Karte in eine sog. "Perfect Fit", die sehr eng anliegt, und dann mit der Perfect Fit in eine Außenhülle) macht Sinn, sobald der Wert der Karten in den drei- oder vierstelligen Bereich geht. Welche Inner Sleeves am besten zu welchen Outer Sleeves passen, auch darüber wird viel diskutiert. Was z.T. müßig ist, weil ein und dasselbe Produkt durchaus einer schwankenden Qualität im Laufe der Jahre unterworfen sein kann. Auch sollte man nicht jedem Tutorial bei Youtube sofort Glauben schenken. Wenn irgendwann noch der Faktor Turnierlegalität dazu kommt gibt es fast ebenso viele Meinungen wie es Spieler gibt.^^

 

Ich hätte nicht gedacht, dass das so ein großes Thema ist  :lol:

 

Also werd' ich wohl mal mal normale Außenhüllen kaufen die gut aussehen für die Decks. Ich hab wohl ausversehen "inner Sleeves" gekauft. "Arkero-G Soft Sleeves Standard".

 

Sollte ich mal ne Karte im 3- oder 4-Stelligen bereich haben, wird die eh nicht lange in meinem Besitz sein  :lol:



#28 Kalli Geschrieben 10. Januar 2019 - 08:53

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.404 Beiträge

Lass bloß die Finger von Sleeves mit Motiv drauf! Die schauen zwar cool aus, aber die meisten sind nur draufgeklebt und fallen nach wenigen Spielen auseinander. Es gibt zwar noch größere Sleeves, in die die Motiv Sleeves reinpassen, aber das ist dann auch wieder zuviel des guten.

 

Ein guter Store hat in der Regel so ziemlich alle Karten. Im Zweifelsfall halt doch online bestellen. Bei euch in der Küchentischrunde könnt ihr auch spielen was ihr wollt. Wenn ihr dann im Store spielen wollt, wird die Legalität dann wichtig. Wie du richtig sagst, zuerst muss man schauen, was im Store überhaupt gespielt wird. Es bringt wenig, sich ein Standard Deck zu bauen, wenn im Store nur Modern gespielt wird und andersrum.

 

Und noch kurz zur Küchentischromantik: Schaut euch mal das Commander bzw EDH Format an. Das sind schöne Singleton Durdle Formate, wo man so ziemlich jeden Mist spielen kann. Alternativ Brawl, das wär quasi Standard Commander



#29 Colophonius Geschrieben 10. Januar 2019 - 14:18

Colophonius

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 217 Beiträge

Lass bloß die Finger von Sleeves mit Motiv drauf! Die schauen zwar cool aus, aber die meisten sind nur draufgeklebt und fallen nach wenigen Spielen auseinander.

Das möchte ich so nicht stehenlassen. DIe Art Sleeves (Normal als auch Classic) von Dragonshield sind bedruckt und extrem robust.



#30 Kalli Geschrieben 10. Januar 2019 - 15:09

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.404 Beiträge
Ja die neuen sind in der Tat eine Ausnahme. Allerdings gibt's die halt nur mit Drachen. Wers mag kann da gern zugreifen.
Ich schrieb ja auch die meisten, nicht alle ;)




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.