Zum Inhalt wechseln


Foto

Auf Landfall reagieren

Landfall

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Stephan666 Geschrieben 27. September 2018 - 16:21

Stephan666

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 10 Beiträge

Hallo allerseits,

 

gestern kam es in unserer munteren Highlander Runde zu der folgenden Situation. Spieler A befindet sich in seiner ersten Hauptphase und hat ein Horn of Greed im Spiel. Er castet ein Worldly Tutor und spielt im Anschluss ein Land um die oberste Karte seiner Bibliothek zu ziehen.

Darauf reagiert Spieler B. Er hat einen Altar of Dementia im Spiel und opfert eine seiner Kreaturen mit Power 2, um die obersten zwei Karten der Bibliothek von Spieler A zu millen.

Nun bin ich mir gar nicht sicher ob das funktioniert...

Kann man auf das Ausspielen von Ländern reagieren?

Wie sieht es mit der Priorität in der Phase aus?

 

Klärt mich bitte auf. Danke schon mal im Voraus.



#2 V3N@R!S Geschrieben 27. September 2018 - 16:33

V3N@R!S

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 988 Beiträge

Hi Stephan666

 

Du hast schon Recht, das Ausspielen von Ländern geht nicht über den Stapel, und der Gegner bekommt nach Ausspielen eines Landes auch keine Priorität.

ABER, hier kommt etwas hinzu, und zwar ensteht ein Trigger, eine ausgelöste Fähigkeit von Horn of Greed durch das Ausspielen eines Landes. Das benutzt den Stapel und darauf kann dein Gegner sehr wohl reagieren.

UND, er könnte sogar vorher auf den Worldly Tutor reagieren. Das müsste er dann aber auch im Moment der Ansage machen. Nach Resolven (also, wenn gewusst ist welche Kreatur auf die Biblio kommt) kann er nicht mehr reagieren. Ausser eben hier, weil noch einmal ein neuer Effekt genutzt wird um die Karte zu ziehen (und der benutzt den Stapel, mit Prioritätswechsel).

-> hier wurde alles richtig gemacht

 

MfG V3N@R!S


Bearbeitet von V3N@R!S, 27. September 2018 - 16:35.

finalmitrahmenschriftnvsij.jpg

________________________________________________________
Helios: Wer castet denn bitte Oloro? Der liegt gemütlich in der Commandzone und triggert sich einen.

Calavera: Weissagekreisel des Senseis, jener welche mir unzaehlige Minuten meines Lebens stahl, ohne das Spiel auch nur minimal voranzubringen, er, Bringer unendlicher Langeweile und enttaeuschter Hoffnungen!


#3 Lee Geschrieben 27. September 2018 - 16:35

Lee

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.587 Beiträge
Auf das Ausspielen von Ländern direkt kann man nicht reagieren, aber auf den Trigger von Horn of Greed. Also kein Problem.

#4 Stephan666 Geschrieben 27. September 2018 - 17:33

Stephan666

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 10 Beiträge

Danke erstmal für die Antworten. Also funktioniert es in dem Fall wegen der ausgelösten Fähigkeit vom Horn of Greed, da sie über den Stapel abgearbeitet wird.

Wie sieht es denn dann bei einer Karte mit Landfall aus? Handelt es sich hier auch um eine ausgelöste Fähigkeit wie bei dem Horn?

Als Beispiel vielleicht der Akoum Hellkite. Spieler A hat ihn im Spiel und legt ein Land.

Kann Spieler B reagieren um den Akoum Hellkite mit einem Terror zu entsorgen und so den Damage verhindern?



#5 Vistella Geschrieben 27. September 2018 - 17:46

Vistella

    Most Qualified User Singleton

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.612 Beiträge

auch Landfall ist eine ausgelöste fähigkeit, ja

 

ausgelöste Fähigkeiten beginnen immer mit "When", "Whenever" oder "At", zu deutsch "immer wenn", "wenn" oder "zu beginn"

 

wenn du allerdings in Response auf den Landfall Trigger den Drachen abräumst, dann resolved die weiterhin


Bearbeitet von Vistella, 27. September 2018 - 17:47.

Infectious Robots
cEDH Aluren Najeela

Commander MMN in Würzburg!

{C}

#6 V3N@R!S Geschrieben 27. September 2018 - 17:55

V3N@R!S

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 988 Beiträge

auch Landfall ist eine ausgelöste fähigkeit, ja

 

ausgelöste Fähigkeiten beginnen immer mit "When", "Whenever" oder "At", zu deutsch "immer wenn", "wenn" oder "zu beginn"

 

Ja, genau.

Das heisst auf Deutsch ja dann: "immer wenn X passiert, dann mach Y" -> Y wird immer durch X ausgelöst (ausgelöste Fähigkeit halt).

 

Anders bei aktivierten Fähigkeiten, die du immer, "nach Laune" aktivieren kannst, wenn du die Kosten dafür zahlst. Das erkennst du immer an "Kosten:Effekt", also (Kosten zahlen, Doppelpunkt, Effekt erhalten). In deinem Beispiel wäre das das Altar of Dementia (Kosten -> opfere eine Kreatur ; Doppelpunkt ; Effekt -> mill X gleich der Stärke).

---------------

Und, nein, der Schaden kann so nicht mehr verhindert werden (ausser das Ziel wird illegal, aber das geht jetzt zu weit). Wenn du den verhindern wollen würdest, müsste die Fähigkeit garnicht erst auf den Stapel kommen. Wenn der Effekt erst auf dem Stapel ist, wird er separat vom Ursprung abgearbeitet, also auch wenn hier der Drache nachher zerstört wird.

 

mfG V3N@R!S

 


Bearbeitet von V3N@R!S, 27. September 2018 - 17:55.

finalmitrahmenschriftnvsij.jpg

________________________________________________________
Helios: Wer castet denn bitte Oloro? Der liegt gemütlich in der Commandzone und triggert sich einen.

Calavera: Weissagekreisel des Senseis, jener welche mir unzaehlige Minuten meines Lebens stahl, ohne das Spiel auch nur minimal voranzubringen, er, Bringer unendlicher Langeweile und enttaeuschter Hoffnungen!






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Landfall

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.