Zum Inhalt wechseln


Foto

[EDH, Multi] 沈黙の大嵐、シュー・ユン


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
34 Antworten in diesem Thema

#1 BluBoi Geschrieben 15. Oktober 2018 - 17:55

BluBoi

    Foren-SJW

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.653 Beiträge
Seit ich damals den ersten Primer zu dem Deck erstellt habe, hat sich das Deck sehr verändert und ist dabei konstanter und schneller geworden. Generell bin ich mit dem Stil des letzten Primers nicht mehr zufrieden, weshalb hiermit jetzt ein neuer kommt.

Version 1.0 des Primers könnt ihr hier finden (ACHTUNG! DER TEIL INNERHALB DES SPOILERS IST DER VERALTETE STARTPOST UND HAT NICHTS MIT DEM JETZIGEN DECK ZU TUN!):
Spoiler




Für wen könnte dieses Deck interessant sein:
Dieses Deck ist am ehesten ein Storm-Deck, das auch als „Voltron“ gespielt werden kann. Genaueres erklär ich später. Es ist also proaktiv und gerät in Züge, die sehr lang dauern können. Zudem hat es die Möglichkeit sehr früh eine Bedrohung zu sein und früh Gegner rauszunehmen.
Letztendlich ist es also ein Deck, das Leute/Spielrunden nicht mögen werden, die EDH als „Durdelei für alle“-Format sehen, ungern einzelne Spieler rausnehmen, am Tisch möglichst gleichlange Spielzeit pro Spieler haben wollen, Counterspells und Wraths nicht mögen.






Angehängte Datei  scan_art.png   583,02K   0 Mal heruntergeladen



沈黙の大嵐、シュー・ユン

Der General:

Im Verlauf des letzten Jahres hat das Deck ziemlich viel neues Futter bekommen, darunter auch neue Jeskai-Legenden, die 100% auf Storm-EDHs ausgelegt sind (Elsha of the Infinite und Kykar Wind's Fury). Shu Yun, the Silent Tempest, ist aber meiner Meinung nach immer noch der beste General für dieses Deck, da er im Gegensatz zu Elsha und Kykar auch eine Bedrohung darstellt und mit seiner alternativen „Voltron“-Spielart auch unabhängig von sehr hohen Storm-Counts oder endlos laufenden Combos Spiele beenden kann. Da Storm als Strategie erst einmal viel Vorbereitung braucht, sei es viel Mana oder Schlüsselelemente zur Verfügung zu haben, ist diese Art zu gewinnen sehr labil (Manadenial oder die erwähnten Schlüsselelemente bleibend zu verlieren) und erst eine Taktik für späte Zeitpunkte im Spiel. Shu Yun kann mithilfe von Mana Crypt das Spielfeld T1 betreten und von da an Einfluss auf das Spiel haben.
Die Shu-Yun-spezifischste Karte des Decks ist Fists of Flame. Das Deck ist vollgestopft mit Cantrip-, Looting- und Wheel-Effekten. Mehrere Karten pro Zug zu ziehen ist hier eher Regel statt Ausnahme, weshalb Fists of Flame (zusammen mit Prowess) Shu Yun unerwartet so schnell auf 11+ Power bringt und mit Evasion versorgt, dass das oft gefühlt aus dem nichts kommt.
Neben Fists of Flame spiele ich noch folgende Cantrips, die Shu Yun Evasion oder Haste verleihen: Slip Through Space und Crash Through. Ein Leap bspw verleiht nur Flying und kann leider nicht so konstant nötige Evasions liefern, deshalb nur diese drei und The Royal Scions (zu dieser Karte aber später mehr). Für Eile um einen schnelle Kill zu landen oder für die weiter unten erklärten Kombos, spiele ich Expedite (für einzelne Kreaturen) und Burst of Speed (für die Masse, wobei BoS natürlich nicht cantrippt). Aufgrund der vielen Timetwister-Effekte und Recursion die das Deck spielt, muss man diese Karten nicht "für den richtigen Moment" zurückhalten und kann sie auch im frühen Spiel einfach für den nötigen Cardraw nutzen.
Pump allein für den Pump ist in einem solchen Deck nicht nötig, da Prowess diese Funktion einfach übernimmt.







Angehängte Datei  resized-hostilities.jpg   79,02K   0 Mal heruntergeladen

Lieutenants:

Ich muss zugeben, auch bevor Elsha of the Infinite veröffentlicht wurde, habe ich oft mit dem Gedanken gespielt andere Future Sight Effekte zu spielen. Die Fähigkeit die Handgröße immer um +1 zu vergrößern, ist in einem proaktiven Deck, dass darauf ausgelegt ist, möglichst viele Spells hintereinander zu chainen, besonders gut, da so die Ressourcen im Optimalfall immer wieder auch in folgenden Zügen voll ausgenutzt werden können. Elsha ist noch mal ein ganz eigenes Level eines solchen Effekts. Im Gegensatz zu Future Sight existieren natürlich die Nachteile ein Land oder eine Kreatur on Top nicht spielen/wirken zu können, die Möglichkeit allen anderen Sprüchen damit (von on Top aus) Instantspeed zu geben kann krass gut sein. Zum Beispiel kann man Mana für vorhandene Counterspell Sprüche offen lassen und trotz dessen im EoT des Gegners Ramp oder Cantrips oder Planeswalker spielen, man kann in Response auf einen Cantrip den Spruch darunter spielen, man kann Prowess triggern um Burn-Sprüche oder Sprüche wie Toxic Deluge zu dodgen,…
Zusätzlich hat Elsha selbst Prowess und kann dadurch auch mal für ein paar mehr Schaden bei einem offenen Gegner vorbeischauen.

Elsha macht eine der Combos in diesem Deck möglich: Zusammen mit Sensei's Divining Top und der Fähigkeit den Top von Top des Decks zu spielen, kann man für effektiv für {1} Karten ziehen. Mithilfe von kostenreduzierenden Effekten, wie bspw. Kykar, Wind's Fury oder Helm of Awakening kann man dann sein ganzes Deck ziehen.

Manaeffizienz ist eine der Key-Eigenschaften für guten Deckbau in EDH (wahrscheinlich generell in MTG, möchte aber nicht für andere Formate sprechen). Effizienz ist definiert über „Output pro Input“. Manaeffizienz kann deshalb über zwei Strategien gesteigert werden: Mehr Output bei gleichem Input oder Gleicher Output bei geringerem Input. Generell arbeitet dieses Deck mit der ersten Strategie: Durch viele Triggered-Abilities (Prowess, Copy-Effekte,…) wird der Output pro Spruch erhöht. Der Satzanfang „Whenever you cast…“ wird deshalb sehr oft auf meinen wichtigen Keykarten vorkommen. Kykar, Wind's Fury ist (wie andere Keykarten des Decks) eine der Karten, die nicht nur den Output kurzfristig erhöhen kann, wie eben Prowess, sondern auch , durch bspw. den Aufbau einer Armee aus Geister-Spielsteinen, spätere Züge vorbereiten kann.
Jeder Nichtkreaturenzauberspruch, den man in Kykars Anwesenheit wirkt, schafft zusätzlich einen Spielstein, der aufgrund der Fähigkeit „Flying“ ein guter Blocker, ein guter Angreifer und noch zusätzlich ein etwas schlechteres Lotus Petal ist.
Diese Spielsteine können dann entweder aufgespart werden, um im nächsten Zug mit extrem viel Mana zu eskalieren oder während eines Kombo/Storm-Zugs alle Nichtkreaturzaubersprüche (auch 1-Mana-Zaubersprüche) um 1 Mana günstiger zu machen.
Das Problem hier ist nur, dass die Geister nur für {R} geopfert werden können, was natürlich zuerst für die „beliebiges Mana“-Teile der Spruchkosten genutzt werden kann, sobald aber die verfügbaren Manaquellen für {W} und {U} unter den Ländern und Artefakten rar werden, muss das Deck die Fähigkeit haben auch allein mit rotem Mana weiter zu stormen. Dies verändert die Anforderungen an die Kartenwahl für dieses Deck und dadurch wieder rückwirkend auch auf die Manabase dieses Deck. Dazu aber weiter unten mehr.






Angehängte Datei  bdcbb8b1c2236586679e794971ac3197.jpg   102,29K   0 Mal heruntergeladen

Keykarten:

Ähnlich wie Kykar fügt auch die Jeskai Ascendancy sehr viel mehr Output Nichtkreaturensprüchen hinzu. Mithilfe des wiederholten Lootings kann man sich schneller durch sein Deck graben, kann die Cardquality der Hand erhöhen und kann den Friedhof füttern um mit Recursions-Sprüchen wie Past in Flames, Mizzix‘ Mastery oder Finale of Promise im Late-Game zu finishen.
Zusätzlich verleiht die Ascendancy alle von meinen Kreaturen Prowess, wodurch jede Kreatur (also auch mal ein Imperial Recruiter oder ein Spellseeker zu starken Beatern und Blockern werden.
Die wichtigste Zeile der Ascendancy ist aber „Untap those creatures“. Basierend auf der Idee eines Standard-Decks zu Dragons of Tarkir Zeiten, spiel ich in diesem Deck ein Combo, die mithilfe von Retraction Helix unendlich Mana beliebiger Farbe generieren kann und auch die Möglichkeit bietet das ganze Deck zu ziehen. Weitere Teile dieser Combo sind, um unendlich Mana zu generieren, Artefakte, die mehr Mana produzieren als sie kosten (Sol Ring, Mana Vault und Mana Crypt) oder, um einfach nur Prowess oder bspw. den Looting-Trigger der Jeskai Ascendancy auszulösen, Artefakte, die soviel Mana produzieren, wie sie kosten. Letzteres führt durch die Ascendancy dann früher oder später zu ersterem und man leitet von dort aus seinen Gewinn ein.

Jeskai Ascendancy ist aber nicht die einzige Karte, die die Möglichkeit bietet, mit Retraction Helix in Combo zu gehen. Auch der Zephyr Scribe besitzt die Fähigkeit durch das Wirken eines Nichtkreaturenzaubers zu enttappen. Zusätzlich kann er auch wie die Ascendancy wiederholt looten. Leider kostet das in seinem Fall aber Mana und kann nicht gleichzeitig mit der Retraction Helix stattfinden. Ihn aber allein auf seine Combo-Part-Eigenschaften zu reduzieren, wird ihm nicht gerecht. Vor allem im frühen Spiel ist seine Fähigkeit, die auch unabhängig von zu sprechenden Sprüchen nutzbar ist, nützlich um bspw. Landdrops, andere Keykarten, Ramp oder Removal zu finden.
Das Schöne an der Kombo ist, dass man sie nach einer kurzen Unterbrechung weiterlaufen lassen kann. So läuft es meistens ab, dass man sich mithilfe des unendlich vielen Manas einen Monastery Mentor oder Kykar, Winds Fury aus dem Deck gräbt, die Kombo weiterlaufen lässt, dadurch unendlich viele Token produziert, die dann mithilfe von Burst of Speed alle Gegner gleichzeitig finishen.






Angehängte Datei  me27ezc12mg31.jpg   84,74K   0 Mal heruntergeladen

Als weitere Combo im Portfolio habe ich Tidespout Tyrant. In Anwesenheit von zwei Manaartefakten, die zusammen weniger kosten als sie erzeugen, kann man mit dem Tyrant einen Loop erzeugen, der wieder einmal unendlich viel Mana produziert. Beispiele dafür sind: Mana Vault + Arcane Signet, Mana Crypt + Arcane Signet, Sol Ring + Lotus Petal, Sol Ring + Mana Crypt, Sol Ring + Mana Vault, Mana Vault + Lotus Petal,…
Ein frühes Wirken vom Tyrant ist meistens auf das vorherige Wirken von guten Manaartefakten zurückzuführen, weshalb oft nur ein weiteres Teil der Combo fehlt. Solange einem ein weiteres Teil der Combo fehlt, kann man seine Mana Vault, Sol Ring oder Mana Crypt auch einfach mit seinen anderen Sprüchen auf die Hand zurückschicken um dadurch zu rampen.
Aber auch ohne Combo ist er eine gute Finisher-Karte. Jeder Spruch, den man wirkt, wird zusätzlich zu einem Removal ala Boomerang, wodurch sich auch Hate-Karten, wie ein Eidolon of Rhetoric, Spirit of the Labyrinth oder eine Thalia, Guardian of Thraben zuerst loswerden lassen um dann weiter zu stormen. Durch die hohe Anzahl an Wheel- und Timetwister-Effekten im Deck kann dieses Tempo-Removal auch schnell zu einem permanenten Removal werden.






Angehängte Datei  Sages-Reverie-Fate-Reforged-MtG-Art.jpg   114,63K   0 Mal heruntergeladen

Das Deck hat eine sehr geringe Kurve und spielt sehr viele Spontanzauber und Hexereien, die es lohnt zu kopieren. Angefangen bei Cantrip-, Removal- und Recursions-Sprüchen und endend bei Sprüchen, die normalerweise Netto kein Mana kosten oder vielleicht ein wenig Plus generieren, bei auf dem Board liegenden Kopier-Effekten ala Thousand-Year Storm, Bonus Round oder Djinn Illuminatus dann Ramp in Größenordnungen von Manageyser liefern, indem sie sehr häufig hintereinander meine Länder enttappen. Turnabout ist eigentlich allein für diesen Nutzen im Deck, kann aber auch mal genutzt werden um alle Kreaturen und/oder Länder und/oder Artefakte der Gegner zu tappen um so Interaktion von deren Seite zu vermeiden und den Weg für Shu Yun frei zu machen. Ähnlich ist es mit Snap. Die günstigste Karte, dieses Netto-Null-Kartencycles ist „leider“ auf ein Board (mit vielen Zielen) angewiesen, weshalb mir auch schon mal ein instantspeed gezündeter Wrath-Effekt ala Evacuation schon mal einen Kombozug versaut hat. Dennoch ist Snap eine sehr starke Tempokarte, die es schaffen kann, den gefährlichsten Gegner genau um die eine Runde zu verlangsamen, die nötig war oder mit der es möglich ist ETB-Effekte meinerseits (Imperial Recruiter oder Spellseeker) zu wiederholen. Wo wir sie hier schon erwähnen: Snap ist auch die einzige Karte des hier vorgestellten Cycles, der durch Spellseeker tutorbar ist! Die wichtigsten Karten des Cycles sind aber Frantic Search, Finale of Revelation und Time Spiral. Diese Karten kosten nicht nur Nettonull und können potentiell mehr Mana generieren, sondern verbessern noch aktiv die Kartenqualität auf meiner Hand oder füllen sie gar wieder neu auf, sodass ich das vorher generierte Mana auch für weiter Sprüche nutzen kann. Time Spiral hat noch zusätzlich die Upside, dass im Gegensatz zu Frantic Search oder dem Finale bei einem liegenden Thousand-Year Storm und einem zu hohen Stormcount, nie die Gefahr besteht mich zu decken und dadurch im Eifer des Gefechts dann doch das Spiel zu verlieren. Finale of Revelation ist eine Ausnahme unter diesen Karten, da sie erst bei mehreren Kopien mehr Mana produzieren kann, als es kostet, da der Enttapp-Effekt ja erst stattfindet, wenn man zuvor 12 Mana für die Karte ausgegeben hat und nur fünf Länder enttappt.
Thousand-Year Storm und Bonus Round sind Effekte, die viele Sprüche hintereinander vergleichsweise „wenig“ kopieren. Izzet Guildmage und Djinn Illuminatus im Gegenzug sind dazu da meistens einen einzelnen Spruch oft, wenn nicht unendlich oft zu kopieren. Seien es Cantrips um Mind Spring-eske Effekte nachzubilden, Removal, Recursion und Tutoren um möglichst viel Value aus diesen Sprüchen zu generieren oder um mit unendlich vielen Lightning Bolts einfach alle Gegner und alles was sie besitzen wegzubrennen.
Übrigens liebe ich es in Response auf einen Counterspell (oder einen Loot-Trigger der Jeskai Ascendancy durch einen gecasteten On-Top-Tutor) mit dem Izzet Guildmage meinen Spruch einfach zu kopieren.

Time Spiral zeigt als die beste Cardraw-Karte des Decks, was Shu Yun braucht um nicht labil zu werden: Einem Storm-General darf nicht das Gas ausgehen! Carddraw ist also unverzichtbar und die Effekte, die die geringsten Kosten pro einzelne gezogene Karte haben sind Wheel of Fortune- und Timetwister-Effekte. Zurzeit spiele ich hiervon fünf Stück: Die Friedhof zurückmischenden schon genannte Time Spiral, die mehrmals wirkbare Echo of Eons und Midnight Clock und die Friedhof füllenden Wheel of Fortune und Windfall. Leider kommen diese extrem effizienten Carddraw-Karten (mit Ausnahme der Midnight Clock) mit dem „Nachteil“, dass sich auch unsere Gegner wieder die Hand auffüllen. Dies kann das Deck aber einerseits mit Narset, Parter of Veils verhindern oder mit Smothering Tithe ausnutzen. Bei vier Spielern und einem gezündeten Wheel of Fortune wird Smothering Tithe ganze 21 mal ausgelöst. Wenn jetzt die Gegner nicht zufällig 42 Mana offen haben, generiere ich damit Mana, sehr sehr viel Mana. Mithilfe der neuen vollen Hände und dermaßen vielen zugreifbaren Ressourcen ist es dann ein leichtes das Spiel zu gewinnen.
Die Wheel-Effekte sind zwar die effizientesten Carddraw-Sprüche, kosten aber leider 3 oder mehr Mana und kommen mit dem Nachteil, dass deine aktuellen Handkarten abgeworfen oder zurück ins Deck gemischt werden. Dieser Nachteil reduziert sich natürlich im Laufe des Spiels dadurch, dass du mit mehr verfügbarem Mana mehr Sprüche vorher spielen kannst und somit weniger Karten abwerfen/zurückmischen musst. Im frühen Spiel sind aber noch günstigere CD- und CQ-Sprüche essentiell um stabil ins Spiel zu kommen. Das beste dafür sind Cantrips, wie Preordain und Ponder (die im Gegensatz zu Brainstorm bei vielen Kopien viel tiefer graben können), Faithless Looting, beiläufig cantrippende Karten, wie Expedite, Crash Through und Slip Through Space und der einzig wahre Sensei's Divining Top.
Zusätzlich spiel ich mit Jace, Vryn’s Prodigy, Narset, Parter of Veils, Dack Fayden und The Royal Scions noch Loot-Effekte, die zwar beim ersten mal Mana kosten und auch in dem Moment zwar überteuert wirken, aber in den folgenden 1 bis 2 Zügen dann ohne zusätzliche Manainvestition CQ generieren. Jede dieser Karten bietet aber nicht nur diesen einen Effekt, sondern sind auch alternativ dazu da um zu rampen (Dack Fayden), Sprüche aus dem Friedhof zu casten (Jace, Telepath Unbound) oder Shu Yun Evasion zu verleihen (The Royal Scions). Auch wenn das so schnell hier keiner glauben mag: Die Ultimate von The Royal Scions beendet zwar keine Spiele, sie ist aber gerade weil sie so harmlos scheint, die, die ich am meisten gezündet hab und dessen „Draw four cards“ der Tropfen war, der häufig mein Storm-Fass zum Überlaufen gebracht hat.
Um dem Deck die finale Konstanz zu verleihen Spiel ich fünf Tutoren. Für Spontanzauber und Hexereien spiele ich Mystical Tutor und Spellseeker. Letztere findet vor allem Removal, Back-Up-Counterspells oder Evasion-Cantrips ala Slip Through Space oder das oben erwähnte Snap. Für Artefakte und Verzauberungen spiel ich Enlightened Tutor. Um Kreaturen wie Monastery Mentor, Zephyr Scribe und Izzet Guildmage zu finden spiel ich den Imperial Recruiter. Und um alles zu finden spiel ich Gamble. Gamble ist auch mal ein Entomb mit dem man ein Echo of Eons, Past in Flames oder Mystic Retrieval oder andere Comboteile gezielt in den Friedhof packen kann.






Angehängte Datei  Finale-Feature-e1555101198518-800x400.jpg   36,46K   0 Mal heruntergeladen

Rest:

Wo wir gerade bei Past in Flames sind: Je länger das Spiel dauert und je voller mein Friedhof wird, desto „explosiver“ wird dieses Deck. Dies liegt vor allem an der Recursion und explizit an den Karten Past in Flames, Mizzix’s Mastery und Finale of Promise. Mithilfe dieser Karten wird mein Friedhof zu einer Toolbox und zu einer „weiteren Hand“. Mit der anwachsenden Auswahl an Karten im Friedhof steigt die Effizienz von Mizzix’s Mastery und die möglichen Kombinationsmöglichkeiten von Finale of Promise. Hier mal ein paar interessante Kombinationen für Finale of Promise:
X = 1: - Mystical Tutor/Enlightened Tutor + Cantrip für Tutor in die Hand
- Slip through Space/Crash Through + Back-Up-Counter für einen One-Hit-KO
- Retraction Helix + Burst of Speed für den Start der Combo
-…

X=2: - Fists of Flame + Cantrip oder Tutor (,der vll noch ein Wheel sucht)
- Snap + Cantrips in Kopier-Effekte rein (vor allem bei liegendem Thousand-Year Storm macht das Finale Spaß, da der erste Spruch aus dem Friedhof direkt mit ner Kopie kommt und der zweite Spruch mindestens mit zwei Kopien. Allein ein Snap produziert dann effektiv +2 Mana)
-…

X=3: - Bonus Round + Snap/Frantic Search
- Wheel + Back-Up-Counter
- Bonus Round + Argivian Find
- Mystical Tutor/Enlightened Tutor + Frantic Search
-…

X=4: - Turnabout + Bonus Round

X=6: - Time Spiral + Back-Up-Counter
- Time Spiral + Turnabout
- Terminus + Back-Up-Counter

Und wenn man zufällig das Mana hat, kann man das Finale für X=10 wirken und direkt 3x so viel Value aus den gewählten Sprüchen kriegen.
Während Past in Flames mit der Upside kommt es auch selbst aus dem Friedhof spielen zu können und mithilfe dessen bspw. einen Wheel + Smothering Tithe-Loop am Laufen zu halten, können Mizzix’s Mastery und Finale of Promise die Sprüche im Friedhof mit rotem Mana wirken. Dies ist vor allem wichtig, wenn wir einen Kykar, Wind’s Fury liegen haben und uns sonst blaues und weißes Mana durch Länder und Manasteine ausgehen würde. Deshalb muss man nicht unbedingt Mizzix’s Mastery für seine Overload-Kosten spielen, sondern kann einfach den normalen Modus benutzen um mithilfe roten Manas blaue Sprüche (wie bspw Time Spiral oder Turnabout) zu spielen.






Angehängte Datei  Jeskai-Banner.jpg   89,93K   0 Mal heruntergeladen

Um dem Deck die nötige Schnelligkeit zu verleihen, spiel ich die effektivsten Manasteine, die beim wirken nicht zusätzlich Carddisadvantage produzieren (also weder Chrome Mox, noch Mox Diamond). Mana Crypt, Mana Vault, Sol Ring und Lotus Petal sind extrem stark und sind zusätzlich dazu Kombopieces. Leider spiel ich dennoch zu wenig Artefakte und zu wenig Legendäre, dass sich Mox Opal oder Mox Amber lohnen würden. Weshalb die nächsten Manasteine schon die Signets und Talismane sind. Als ich mich entscheiden musste, welchen Talisman ich neben dem Arcane Signet spielen möchte, hab ich mich für den Talisman of Creativity entschieden, da {U} und {R} die am dringensten benötigten Manafarben des Decks sind. Als einzigen 3-Mana-Manastein spiel ich die Midnight Clock, die aber nur „kurz“ als Manastein liegt, bevor sie für den Wheel-Effekt exiled wird.
Neben den Manasteinen spiel ich ich noch Helm of Awakening mithilfe dessen nicht nur viel Mana gespart werden kann, sondern auch alle Netto-Null-Sprüche Mana produzieren und (fast) alle meine Manartefakte soviel kosten, wie sie produzieren.
Als Manafix und Combopiece, aber nicht als Ramp, spiel ich noch ein Prophetic Prism.


Trotzdessen, dass das Deck so proaktiv ist, werden einiges an Removal gebraucht. Stax-Effekte machen der Strategie das Leben schwer und gut gesetzte Counterspells oder Spotremoval, auf die ich nicht antworten kann auch. Deshalb spiel ich ein großes Counter und Removal-Paket aus 13 Karten.
Ein Rolling Earthquake kann früh gegnerische Mana-Dorks loswerden und sie damit wesentlich verlangsamen.
Der Mystical Tutor und der Sensei’s Divining Top alleine würden schon einen Terminus begründen, jedoch ist der in diesem Deck sogar noch brauchbarer als in anderen Decks. Die Jeskai-Farben leiden darunter schlecht an Kreaturen im Friedhof zu kommen. Der Terminus zusammen mit den vielen Wheel- und Timetwister-Effekten bringen mir also viel konstanter die gebrauchten Kreaturen nach einem Looting oder Removal auf die Hand zurück.
Meine Counterspell-Auswahl variiert von Zeit zu Zeit. Aktuell ist diese Flusterstorm, Mana Drain, Narset's Reversal und Stubborn Denial. Ob jetzt ein Dovin's Veto, Negate, Counterspell, Arcane Denial, Mental Misstep und co. In diesem und jenem Fall besser wäre ist und bleibt eine Diskussion und wird wohl nie vollständig gelöst werden. Mana Drain ist (ähnlich wie Ancient Tomb) ramp, mit dem nicht so direkt gerechnet wird.
Narset's Reversal ist besonders bei aktiver Bonus Round lustig, da man mit der Kopie, sein Original wieder bouncen kann und mit der dadurch erstellten Kopie den gegnerischen Spruch kurzzeitig countern kann und trotzdem Narset's Reversal für einen weiteren Spruch der Gegner verfügbar hat.






Angehängte Datei  c8a01f22885755.56319e61ab7f5.jpg   100,61K   0 Mal heruntergeladen

Dies ist dann die finale Deckliste:

Deck: Stand 01.01.20


Ich hoffe ich konnte euch hiermit ein interessantes Deck vorstellen, das ihr vielleicht auch mal Lust habt zu spielen.
Verbesserungsvorschläge hör ich immer gerne.

LG

BluBoi

Bearbeitet von BluBO1, 01. Januar 2020 - 13:58.

{W} {U} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {U} {W} / {U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U} / {W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}

{W} {U} {R} Kung Fu Hustle {R} {U} {W} / {U} {B} {R} Mairsil Hex Hex {R} {B} {U} / {W} {B} Okay, fine, fine. I'm cool. I'm fine. {B} {W}

 

#freebalance

 

Ladungsträger [2.6.19]: "TERF... FIT... BlueBO1 Alert in 3, 2, 1..."
Margarete [1.6.19]: "[...] BluBoi einfach mal pinke Hüllen, pinker Stift und dazu tiefstes Dekollete seit Angela Merkel. Stilecht!"


#2 Sterni Geschrieben 15. Oktober 2018 - 18:31

Sterni

    MQU Commander 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.475 Beiträge
  • Level 1 Judge

ganz ehrlich?

Durch das ganze Asia Zeug habe ich gar keinen Bock mehr, mir das genauer durchzulesen.

 

Habs jetzt aber doch gemacht.

Ich halte 34 Länder und dazu Karten für 8 Mana zu teuer.

 

Und wenn du schon unendlich Mana produzierst, warum dann den Umweg über den Dschin nehmen und nicht direkt Fireball oder Braingeyser für unendlich ins gesicht?

 

 


Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.
Rules Advisor

comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.

Deckbaututorial: http://www.mtg-forum...rial-20433.html
Zugstruktur: http://www.mtg-forum...ktur-14850.html
Target-Tutorial: http://www.mtg-forum...icht-20466.html

Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus

#3 BluBoi Geschrieben 15. Oktober 2018 - 18:37

BluBoi

    Foren-SJW

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.653 Beiträge

weil mich ein Fireball nicht alternativ durchs Deck ziehen kann und weil ein Fireball sehr viel einfacher gecountert werden kann, als 100x Lightning Bolt


Der Tidespout Tyrant ist ja auch nur ne alternative, falls alles andere versagt.


{W} {U} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {U} {W} / {U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U} / {W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}

{W} {U} {R} Kung Fu Hustle {R} {U} {W} / {U} {B} {R} Mairsil Hex Hex {R} {B} {U} / {W} {B} Okay, fine, fine. I'm cool. I'm fine. {B} {W}

 

#freebalance

 

Ladungsträger [2.6.19]: "TERF... FIT... BlueBO1 Alert in 3, 2, 1..."
Margarete [1.6.19]: "[...] BluBoi einfach mal pinke Hüllen, pinker Stift und dazu tiefstes Dekollete seit Angela Merkel. Stilecht!"


#4 Sterni Geschrieben 15. Oktober 2018 - 19:44

Sterni

    MQU Commander 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.475 Beiträge
  • Level 1 Judge

für 100x Lightning Bolt brauchst du auch 100x rotes Mana.

Für Braingeysir, Blue Suns Zenith, Explosion, Prosperity und stroke of genius brauchst du quasi nur colorless mana.

 

Statt fireball kannst du auch banefire oder demonfire nehmen.

Sind imho weniger anfällig.

 


Bearbeitet von Sterni, 15. Oktober 2018 - 19:45.

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.
Rules Advisor

comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.

Deckbaututorial: http://www.mtg-forum...rial-20433.html
Zugstruktur: http://www.mtg-forum...ktur-14850.html
Target-Tutorial: http://www.mtg-forum...icht-20466.html

Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus

#5 BluBoi Geschrieben 15. Oktober 2018 - 20:39

BluBoi

    Foren-SJW

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.653 Beiträge
Ok. Danke für den Ratschlag. :)
Sobald ich infinite farblos gehe ist es mitm infinite farbig nicht soweit hin.
Man bounct dann einfach nen Manastein, der farbig macht und zahlt da sein farbloses rein und wandelt halt damit um.

{W} {U} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {U} {W} / {U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U} / {W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}

{W} {U} {R} Kung Fu Hustle {R} {U} {W} / {U} {B} {R} Mairsil Hex Hex {R} {B} {U} / {W} {B} Okay, fine, fine. I'm cool. I'm fine. {B} {W}

 

#freebalance

 

Ladungsträger [2.6.19]: "TERF... FIT... BlueBO1 Alert in 3, 2, 1..."
Margarete [1.6.19]: "[...] BluBoi einfach mal pinke Hüllen, pinker Stift und dazu tiefstes Dekollete seit Angela Merkel. Stilecht!"


#6 avedon Geschrieben 16. Oktober 2018 - 09:19

avedon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.119 Beiträge

Da hat wohl jemand zu viel Maniac geguckt.

 

Ich sehe das wie Sterni, das nevt echt und verdirbt die Laune. Ich habe mir (leider?) nicht die Mühe gemacht es zu lesen.

 

Vllt entgeht mir so ein cooles Deck, vllt auch nicht. Wer weiß...



#7 BluBoi Geschrieben 08. Dezember 2018 - 18:55

BluBoi

    Foren-SJW

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.653 Beiträge
Mir ist gerade beim überprüfen der Deckliste aufgefallen, dass 2 Mystical Tutor drin sind...

Mana Crypt und Time Spiral habe ich mir immer noch nicht besorgt, weshalb ich derzeit etwas anderes ausprobiere: Ich spiele jetzt ein Arcane-Package.

新しい組み合わせ (Atarashi kumiawase):
Deck


Dafür sind rausgeflogen: Mana Crypt, Anticipate, Windfall, Brainstorm, Burnout

Andere Änderungen:
Thousand-Year Storm rein - Alhammarret's Archive raus
Stubborn Denial rein - Arcane Denial raus
Spellseeker rein - 2. Mystical Tutor raus
Argivian Find rein - Time Spiral raus

Aktuelle Liste:
Deck: “大きな嵐“

Bearbeitet von BluBoi, 09. Dezember 2018 - 03:01.

{W} {U} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {U} {W} / {U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U} / {W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}

{W} {U} {R} Kung Fu Hustle {R} {U} {W} / {U} {B} {R} Mairsil Hex Hex {R} {B} {U} / {W} {B} Okay, fine, fine. I'm cool. I'm fine. {B} {W}

 

#freebalance

 

Ladungsträger [2.6.19]: "TERF... FIT... BlueBO1 Alert in 3, 2, 1..."
Margarete [1.6.19]: "[...] BluBoi einfach mal pinke Hüllen, pinker Stift und dazu tiefstes Dekollete seit Angela Merkel. Stilecht!"


#8 Onkel Griselbrand Geschrieben 08. Dezember 2018 - 19:38

Onkel Griselbrand

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 63 Beiträge

Wenn du eh schon so viele Mana-Rocks spielst und eh auf unendlich Mana kommen willst, fehlt mir hier doch die Paradox Engine


Bearbeitet von Onkel Griselbrand, 08. Dezember 2018 - 19:38.

 3122_large.png


#9 BluBoi Geschrieben 08. Dezember 2018 - 23:52

BluBoi

    Foren-SJW

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.653 Beiträge

Ist mir zu leicht. Hab mir die Regel gesetzt nie ein Deck mit der Paradox Engine zu bauen.


{W} {U} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {U} {W} / {U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U} / {W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}

{W} {U} {R} Kung Fu Hustle {R} {U} {W} / {U} {B} {R} Mairsil Hex Hex {R} {B} {U} / {W} {B} Okay, fine, fine. I'm cool. I'm fine. {B} {W}

 

#freebalance

 

Ladungsträger [2.6.19]: "TERF... FIT... BlueBO1 Alert in 3, 2, 1..."
Margarete [1.6.19]: "[...] BluBoi einfach mal pinke Hüllen, pinker Stift und dazu tiefstes Dekollete seit Angela Merkel. Stilecht!"


#10 BluBoi Geschrieben 09. Februar 2019 - 13:14

BluBoi

    Foren-SJW

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.653 Beiträge
Update:
Narset raus -> Mana Vault rein
Negate raus -> Arcane Denial rein

{W} {U} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {U} {W} / {U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U} / {W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}

{W} {U} {R} Kung Fu Hustle {R} {U} {W} / {U} {B} {R} Mairsil Hex Hex {R} {B} {U} / {W} {B} Okay, fine, fine. I'm cool. I'm fine. {B} {W}

 

#freebalance

 

Ladungsträger [2.6.19]: "TERF... FIT... BlueBO1 Alert in 3, 2, 1..."
Margarete [1.6.19]: "[...] BluBoi einfach mal pinke Hüllen, pinker Stift und dazu tiefstes Dekollete seit Angela Merkel. Stilecht!"


#11 BluBoi Geschrieben 21. März 2019 - 12:36

BluBoi

    Foren-SJW

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.653 Beiträge

Da der Young Pyromancer bisher nur ein einziges mal etwas zum Gewinn beigetragen hat, fliegt der raus.

Rein kommt dafür ein für die Arcane-Combo geflogener Cantrip, der mich nicht totziehen kann: Impulse

 

Das Totziehen ist tatsächlich seit Thousand Year Storm eine echte Gefahr, weswegen auch Treasure Cruise rausgeflogen ist und Dig through Time reinwanderte.

Auch Lava Spike ist rausgeflogen, dafür Glacial Ray rein. Die Alternative auch Kreaturen abräumen zu können ist das eine Mana mehr und ein Schaden weniger echt wert.

 

Tldr:

Raus:

- Young Pyromancer

- Treasure Cruise

- Lava Spike

 

Rein:

- Impulse

- Dig Through Time

- Glacial Ray

 

Aktuelle Liste:

Deck: “大きな嵐“

 


Bearbeitet von BluBO1, 21. März 2019 - 13:10.

{W} {U} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {U} {W} / {U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U} / {W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}

{W} {U} {R} Kung Fu Hustle {R} {U} {W} / {U} {B} {R} Mairsil Hex Hex {R} {B} {U} / {W} {B} Okay, fine, fine. I'm cool. I'm fine. {B} {W}

 

#freebalance

 

Ladungsträger [2.6.19]: "TERF... FIT... BlueBO1 Alert in 3, 2, 1..."
Margarete [1.6.19]: "[...] BluBoi einfach mal pinke Hüllen, pinker Stift und dazu tiefstes Dekollete seit Angela Merkel. Stilecht!"


#12 BluBoi Geschrieben 20. August 2019 - 15:42

BluBoi

    Foren-SJW

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.653 Beiträge

Ui, da hat sich die letzte Zeit aber viel getan:

 

Rein kamen ... und dafür sind ... rausgewandert

Windfall -> Peer through Depths

Echo of Eons -> Reach through Mists

Finale of Promise -> Mind's Desire

Finale of Revelation -> Pull from Tomorrow

Ponder -> Desperate Ritual

Fists of Flame -> Dragon Mantle

Remand -> Red Elemental Blast

Snap -> Glacial Ray

Talisman of Creativity -> Prismatic Lens

Talisman of Conviction -> Fellwar Stone

Narset, Parter of Veils -> Sarkhan, Fireblood

Kykar, Wind's Fury -> kann ich iwie nicht sagen :unsure:

Elsha of the Infinite -> Jori En, Ruin DIver

 

Aktuelle Liste:

Spoiler

 


Bearbeitet von BluBO1, 20. August 2019 - 15:45.

{W} {U} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {U} {W} / {U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U} / {W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}

{W} {U} {R} Kung Fu Hustle {R} {U} {W} / {U} {B} {R} Mairsil Hex Hex {R} {B} {U} / {W} {B} Okay, fine, fine. I'm cool. I'm fine. {B} {W}

 

#freebalance

 

Ladungsträger [2.6.19]: "TERF... FIT... BlueBO1 Alert in 3, 2, 1..."
Margarete [1.6.19]: "[...] BluBoi einfach mal pinke Hüllen, pinker Stift und dazu tiefstes Dekollete seit Angela Merkel. Stilecht!"


#13 BluBoi Geschrieben 26. Oktober 2019 - 13:34

BluBoi

    Foren-SJW

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.653 Beiträge

Letzte Änderungen:

Windfall raus -> Reforge the Soul rein: Wegen Kykar muss das Deck mehr mit rotem Mana anfangen können.

Pristine Skywise raus -> The Royal Scions rein: Looting und Evasion für Shu Yun machen die Karte brauchbarer als der Combo-Drache, der mir sowieso dafür iwie zu teuer ist.

Jace's Sanctum raus -> Smothering Tithe rein: Macht mir nach all den Wheel-Effekten wieder Mana um weiter zu stormen.

Flood of Recollection raus -> Call to Mind rein: Call to Mind kann man mehrmals casten/flashbacken/...

Banishing Knack raus -> Dovin's Veto rein: Retraction Helix als Combo-Piece reicht meistens

Remand raus -> Mana Drain rein: Tempo-Boost

Impulse Raus -> Preordain rein: günstiger

Pyroclasm raus -> Terminus rein: brauch wohl doch mehr als ein Mass-Removal. Und da ich sowieso Sensei's Divining Top, Mystical Tutor und co spiele, ergibt sich das eig von selbst. An meine Kreaturen komme ich auch besser im Deck ran als im Friedhof.

Jeskai Banner raus -> Midnight Clock rein: Ein weiterer Wheel-Effekt

 

Shivan Reef raus -> Fiery Islet rein

Battlefield Forge raus -> Sunbaked Canyon rein

 

Spoiler


Bearbeitet von BluBO1, 26. Oktober 2019 - 17:40.

{W} {U} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {U} {W} / {U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U} / {W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}

{W} {U} {R} Kung Fu Hustle {R} {U} {W} / {U} {B} {R} Mairsil Hex Hex {R} {B} {U} / {W} {B} Okay, fine, fine. I'm cool. I'm fine. {B} {W}

 

#freebalance

 

Ladungsträger [2.6.19]: "TERF... FIT... BlueBO1 Alert in 3, 2, 1..."
Margarete [1.6.19]: "[...] BluBoi einfach mal pinke Hüllen, pinker Stift und dazu tiefstes Dekollete seit Angela Merkel. Stilecht!"


#14 BluBoi Geschrieben 26. Oktober 2019 - 15:49

BluBoi

    Foren-SJW

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.653 Beiträge

Karten, für die ich noch keinen Platz gefunden habe, die sich aber lohnen würden:

- Dockside Extortionist

- Seize the Day

 

 

Eine Sache, bei der ich mir unsicher bin:

Welche Karte ist besser Mystic Retrieval oder Call to Mind?

Letzteres kann man günstiger aus der Hand casten, ersteres kann man ohne weitere Anstrengung Flashbacken und kostet dann vll nur rotes Mana, das ich, wenn ich gerade Kykar, Wind's Fury draußen habe, en mass hab.

 

Was meint ihr dazu?


Bearbeitet von BluBO1, 26. Oktober 2019 - 16:27.

{W} {U} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {U} {W} / {U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U} / {W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}

{W} {U} {R} Kung Fu Hustle {R} {U} {W} / {U} {B} {R} Mairsil Hex Hex {R} {B} {U} / {W} {B} Okay, fine, fine. I'm cool. I'm fine. {B} {W}

 

#freebalance

 

Ladungsträger [2.6.19]: "TERF... FIT... BlueBO1 Alert in 3, 2, 1..."
Margarete [1.6.19]: "[...] BluBoi einfach mal pinke Hüllen, pinker Stift und dazu tiefstes Dekollete seit Angela Merkel. Stilecht!"


#15 Avis Geschrieben 29. Oktober 2019 - 17:10

Avis

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.140 Beiträge

Wenn du (noch) mehr Looting-Effekte wie Chart a Course oder Careful Study zusätzlich zu denen die du eh schon spielst integrieren kannst, ist Retrieval imho besser. Sonst eher Call to Mind oder einfach Mission Briefing?


"He raged at the world, at his family, at his life. But mostly he just raged."


#16 BluBoi Geschrieben 30. Oktober 2019 - 14:36

BluBoi

    Foren-SJW

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.653 Beiträge
Bisherige Loot-Effekte sind ja:
- Jeskai Ascendancy
- Faithless Looting
- Jace, Vryn's Prodigy
- Zephyr Scribe
- Dack Fayden
- The Royal Scions
- Frantic Search
- Reforge the Soul
- Wheel of Fortune

Ja, stimmt. Ich glaube das reicht für Mystic Retrieval.

den Mission Briefing Slot hatte ja vorher Flood of Recollection. UU ist tatsächlich fies in den Kosten, wenn man danach weiter machen will.

{W} {U} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {U} {W} / {U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U} / {W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}

{W} {U} {R} Kung Fu Hustle {R} {U} {W} / {U} {B} {R} Mairsil Hex Hex {R} {B} {U} / {W} {B} Okay, fine, fine. I'm cool. I'm fine. {B} {W}

 

#freebalance

 

Ladungsträger [2.6.19]: "TERF... FIT... BlueBO1 Alert in 3, 2, 1..."
Margarete [1.6.19]: "[...] BluBoi einfach mal pinke Hüllen, pinker Stift und dazu tiefstes Dekollete seit Angela Merkel. Stilecht!"


#17 BluBoi Geschrieben 05. November 2019 - 22:14

BluBoi

    Foren-SJW

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.653 Beiträge

Moin. Ich spiele gerade mit dem Gedanken mindestens einen weiteren Tutor zu spielen. Jedoch kann ich mich zwischen den folgenden nicht entscheiden oder wenigstens Prioritäten festlegen:

- Enlightened Tutor: Jeskai Ascendancy, Smothering Tithe, Thousand-Year Storm, Sensei's Divining Top, Sol Ring, Mana Vault, Helm of Awakening
-> sind alles Karten, die für einen Sieg essentiell sein können.

- Merchant Scroll: Retraction Helix, Cyclonic Rift, Turnabout, Snap, Frantic Search,...
-> hier mal die wichtigen Spells und der Spell "cantrippt"

- Long-Term Plans: sucht alles, aber 3 Karten tief. Ist dann kein Problem mehr, wenn man einen Wheel-Effekt, Cantrip oder Sensei's Diving Top besitzt.

Wie würdet ihr priorisieren?

 

Edit: Karten verlinkt und Artefakte zu den Enlightened Tutor Targets hinzugefügt.


Bearbeitet von BluBO1, 07. November 2019 - 06:42.

{W} {U} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {U} {W} / {U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U} / {W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}

{W} {U} {R} Kung Fu Hustle {R} {U} {W} / {U} {B} {R} Mairsil Hex Hex {R} {B} {U} / {W} {B} Okay, fine, fine. I'm cool. I'm fine. {B} {W}

 

#freebalance

 

Ladungsträger [2.6.19]: "TERF... FIT... BlueBO1 Alert in 3, 2, 1..."
Margarete [1.6.19]: "[...] BluBoi einfach mal pinke Hüllen, pinker Stift und dazu tiefstes Dekollete seit Angela Merkel. Stilecht!"


#18 Kratos Aurion Geschrieben 06. November 2019 - 11:58

Kratos Aurion

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.673 Beiträge

Wäre Merchant Scroll Instant, würde ich mich dafür entscheiden. Nachdem dem nicht so ist, würde ich Enlightened Tutor bevorzugen. Vor allem die Jeskai Ascendancy sorgt dafür, dass du nach Keykarten filtern kannst, der Thousand-Year Storm lässt dich ausrasten, Jace's Sanctum macht beides ein bisschen, Alhammarret’s Archive freut sich über Cantrips und bei Bedarf suchst du dir Artefakte, die du für deine Kombos brauchst.

Dragon Mantle finde ich seltsam. Ist zwar mit Double Strike recht gut, Cantrip ist nice, aber ohne Setup ist er doch etwas schwach auf der Brust, oder nicht?



#19 BluBoi Geschrieben 06. November 2019 - 15:12

BluBoi

    Foren-SJW

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.653 Beiträge

Jace's Sanctum, Alhammarret’s Archive,
Dragon Mantle

Spiel ich gar nicht mehr. Ich sollte vll mal den Start-Post neu aufsetzen.
Die aktuelle Liste war hier:

(Letzte Änderung: Call to Mind raus, Mystic Retrieval rein)

Spoiler

Aber stimmt ja, Enlightened Tutor sucht ja auch Artefakte *Facepalm*... Also kommen als targets ja Sol Ring, Mana Vault, Sensei's Divining Top und Helm of Awakening hinzu.

Bearbeitet von BluBO1, 06. November 2019 - 15:17.

{W} {U} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {U} {W} / {U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U} / {W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}

{W} {U} {R} Kung Fu Hustle {R} {U} {W} / {U} {B} {R} Mairsil Hex Hex {R} {B} {U} / {W} {B} Okay, fine, fine. I'm cool. I'm fine. {B} {W}

 

#freebalance

 

Ladungsträger [2.6.19]: "TERF... FIT... BlueBO1 Alert in 3, 2, 1..."
Margarete [1.6.19]: "[...] BluBoi einfach mal pinke Hüllen, pinker Stift und dazu tiefstes Dekollete seit Angela Merkel. Stilecht!"


#20 Kratos Aurion Geschrieben 06. November 2019 - 16:42

Kratos Aurion

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.673 Beiträge

Aus welchem Grund spielst du eigentlich kein einziges Ritual (mehr)? Weil sie nur rotes Mana produzieren? Bei liegendem Thousand-Year Storm sind die doch besonders gut (schade, dass Manamorphose grün enthält). Warping Wail könnte zumindest als ein solches dienen (bei liegendem Storm), ohne sonst komplett nutzlos zu sein. Im cEDH Bereich kann ich mir vorstellen, dass seine anderen Modi da auch mehr treffen, auch wenn ich das nicht mit Erfahrung belegen kann.






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.