Zum Inhalt wechseln


Foto

Schadenszuteilung/Ablauf


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 LordBlakk Geschrieben 07. Januar 2019 - 17:02

LordBlakk

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 18 Beiträge
Hallo zusammen,

Ich hatte letztens in einem Casual Match eine Situation und wir beide wussten nicht, wie es richtig wäre:

Folgende Situation:

Ich habe 10 Lebenspunkte und eine Tattered Mummy auf dem Feld.
Mein Gegner hat 2 Lebenspunkte und zwei Charging Tuskodon, einen Carnage Tyrant und zwei 3/3 grüne Dinosaurier-Token auf dem Feld.

Der Gegner greift mit allen Kreaturen an, ich blocke einen Dinosaurier-Token.

Aufgrund der Fähigkeit der Tattered Mummy ist mein Gegner auf 0 Leben. Ich allerdings auch durch die vielen anderen Kreaturen, die mich angreifen.

Ist das dann ein Unentschieden, oder wird der Kampfschaden nach irgendeiner Reihenfolge verrechnet?


Schonmal Danke

#2 Kalli Geschrieben 07. Januar 2019 - 17:22

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.219 Beiträge
Die Fähigkeit der Mumie geht auf den Stack(Stapel), zu dem Zeitpunkt bist du aber schon auf 0 Leben und hast verloren.

Schau dir einfach mal die einzelnen Phasen eines Zuges an.

Ps:hier gibt's auch ein extra Regelforum

#3 Sterni Geschrieben 07. Januar 2019 - 17:23

Sterni

    MQU Commander 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.935 Beiträge
  • Level 1 Judge
Andersherum.

Zuerst fügen sich die Kreaturen Schaden zu.
Das, was nicht geblockt wird, fügt dir Schaden zu.
Jetzt passiert alles gleichzeitig:
Das Spiel sieht eine Kreatur mit Schaden in Höhe der Widerstandskraft und einen Spieler mit 0 Lebenspunkten.
Das Spiel packt die Mumie auf den Friedhof und lässt dich verlieren.

(Wenn du jetzt noch 1 life hättest, würde JETZT gemerkt werden, "da ist was gestorben, was einen Effekt auslöst, das will ich jetzt mal machen und den Gegner 2 Life verlieren lassen).
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.
Rules Advisor

comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.

Deckbaututorial: http://www.mtg-forum...rial-20433.html
Zugstruktur: http://www.mtg-forum...ktur-14850.html
Target-Tutorial: http://www.mtg-forum...icht-20466.html

Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus

#4 Iksquadrat Geschrieben 07. Januar 2019 - 17:36

Iksquadrat

    Rules Advisor 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 880 Beiträge
  • Level 2 Judge

Sei gegrüßt!

Zunächst: Dein Post ist besser im Regelfragen-Bereich aufgehoben, ggf wird er dorthin verschoben, falls du ihn später suchen solltest ;)

 

Beim Kampfschaden funktioniert es folgendermaßen: Sobald es ans eingemachte geht und der Schaden ausgeteilt wird, gibt es kein zurück mehr und sämtlicher Schaden wird ausgeteilt.

Das bedeutet:

 

Charging Tuskodon # 1 fügt dir 4 Schaden zu, stattdessen werden daraus 8, er fügt dir also 8 Schaden zu

Charging Tuskodon # 2 fügt dir 4 Schaden zu, stattdessen werden daraus 8, er fügt dir also 8 Schaden zu

Carnage Tyrant fügt dir 7 Schaden zu.

Dinosaurier-Token #1 fügt dir 3 Schaden zu.

Dinosaurier-Token #2 fügt Tattering Mummy 3 Schaden zu. (Da er nicht Trampelschaden verursacht, muss er alles auf die Mumie hauen)

Tattering Mummy fügt Dinosaur-Token #2 2 Schaden zu.

 

Nun ist der komplette Schaden verteilt. Schaden haben nun folgende Instanzen folgendermaßen markiert

 

Du: 8 + 8 + 7 + 3. Da Schaden an Spielern normalerweise zu Lebenspunkteverlust führt, ist das Ergebnis dieses Schadens, dass du augenblicklich 26 Lebenspunkte verlierst.

Charging Tuskodon #1, Charging Tuskodon #2, Carnage Tyrant, Dinosaurier-Token #1, Dein Gegner: 0

Dinosaurier-Token #2:  1

Tattering Mummy: 3

 

1)Der erste Schritt, der nach Zuteilung des Schadens passiert ist, dass die sogenannten State-Based Actions, eine Art Garbage Collector des Spiels, da aufräumen wo sie es tun müssen. Diese Actions machen (unter anderem, die machen noch mehr, aber das hier sind die wichtigsten Beispiele) folgendes:

- Spieler mit weniger als 0 Leben verlieren das Spiel

- Spieler, die versucht haben, von einem leeren Deck eine Karte zu ziehen, verlieren das Spiel

- Kreaturen, die mehr Schaden in diesem Zug erlitten haben als ihre Widerstandskraft zulässt, sterben

- Planeswalker, die mehr Schaden in diesem Zug erlitten haben als ihre Loyalität beträgt, sterben

- Auren, die an nichts angelegt sind, werden auf den Friedhof gelegt

- Legendäre Karten mit gleichem Namen, die ein Spieler kontrolliert, werden bis auf eine in den Friedhof gelegt

etc

 

Wichtig sind die erste und die dritte:

Wir sehen einen Spieler (dich), der weniger als 0 Leben hat. Zudem sehen wir eine Kreatur (Mumie), die mehr Schaden erhalten hat, als sie ertragen kann. 

Folglich bewirken nun die state-based-actions, dass zeitgleich die Mumie stirbt und du das Spiel verlierst.

Eine Zwei-Spieler-Partie wäre hier zuende, da du verloren hast.

Würdest du überleben, würde danach nun noch folgendes passieren (also nach dem Prüfen der state-based actions):

2) Fähigkeiten, die eventuell ausgelöst wurden (zB When Tattering Mummy dies....) werden auf den Stapel gelegt.

3) Der aktive Spieler erhält die Möglichkeit etwas zu tun. Möchte er nichts tun

4) erhält der nicht-aktive Spieler nun die Möglichkeit, etwas zu tun. Möchte auch er nichts tun,

5) resolvt nun die Fähigkeit der Mumie und dein Gegner verliert zwei Leben.

6) Nun würden wieder state-based actions geprüft und das Spiel würde deinen Gegner verlieren lassen, da er nun auch 0 oder weniger Leben hat. Zu diesem Zeitpunkt bist du aber lange tot, sodass er deutlich später als du verliert und somit der Gewinner ist.

 

tldr: Kampfschaden wird gleichzeitig verrechnet, Tattering Mummy macht aber keinen Kampfschaden und ist somit erst deutlich später dran :)


Eingefügtes Bild

#5 Schlaubi Geschrieben 07. Januar 2019 - 17:37

Schlaubi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.650 Beiträge
Vllt vereinfacht gesagt: wenn du das Spiel verlierst, wird alles von dir aus dem Spiel „entfernt“. Also deine Permanents, Zauber, Trigger, Fähigkeiten auf den Stapel und darauf kann man auch nicht reagieren.

#6 scud3009 Geschrieben 08. Januar 2019 - 13:15

scud3009

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 42 Beiträge
Hätte der Gegner in diesem Fall eine Kreatur mit Erstschlag (oder Doppelschlag), wäre ser Sieg an dich gegangen. Erstschläger geblockt, Mumie stirbt und geht auf den Stack. Jetzt bekommt der Gegner den Schaden, bevor der Rest dich umhauen kann.




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.