Zum Inhalt wechseln


Foto

[EDH/Multi] Mairsil, Pretender Supreme

Control Grixis Combo Activated Abilities

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 BluBO1 Geschrieben 31. Januar 2019 - 15:14

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge

Moin, da ich gerade verschiedene Hausarbeiten und Zusammenfassungen schreiben sollte, hat mal wieder meine prokrastinierende Seite eingeschlagen und kam auf die Idee mal wieder ein Deck von mir vorzustellen.

Mairsil, Pretender Supreme

 

Angehängte Datei  tumblr_ohs31xfuU81v6w6n4o1_500.png.jpg   76,25K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  tumblr_ohs3374TT01v6w6n4o1_500.png   271,77K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  tumblr_ohs34iIv3X1v6w6n4o1_500.png.jpg   69,18K   0 Mal heruntergeladen

An diesem Deck tüftele ich seit damals der Commander Mairsil the Pretender gespoilert wurde.
Auf dem ersten Blick denkt man sich "Ahh, Necrotic Ooze als Commander", aber erst beim zweiten Blick wird man sehen, wie kompliziert es tatsächlich ist, mit Mairsil infinite Combos zu bauen. Bin deshalb immer mehr vom Combo-Mairsil weggegangen und stelle euch nun ein Mairsil-spezifisches Grixis-Control-Deck vor (welches aber dennoch mit infinitem Mana das Spiel beenden kann).

GENERAL:

Kommen wir erstmal zu meinem General. Mairsil ist ohne seine aktivierten Fähigkeiten ein 4-Mana 4/4. Das macht ihn zu Beginn des Spiels schön günstig, macht ihn Bolt-Proof und bietet sich gut als Verteidiger und seltener auch als Angreifer. Eigentlich wollen wir ja mit Mairsil nicht angreifen, weil wir seine im Laufe des Spiels mehr werdenden aktivierten Fähigkeiten nutzen wollen, welche leider oft das {T}-Symbol beinhalten.
Dass seine Stärke mit jedem Removal auf ihn wächst, bringt meine Gegner in ein ziemliches Dilemma, wenn Mairsil schon mit einer einzigen aktivierten Fähigkeit eine Bedrohung darstellt.
(Um die Cage-Counter im Exil darzustellen, hab ich mir ein The Dark Barl's Cage in ner anderen Hülle besorgt, an die ich dann immer die exilierten Karten anlege. :))

VORWEG:
Wenn man sich auf EDHREC mal so nach interessanten Kreaturen/Artefakten für Mairsil umschaut, fallen einem schnell welche ins Auge, die sehr fancy aktivierte Fähigkeiten haben, aber einen starken Drawback aufweisen. Mit Mairsil kann man den Drawback nämlich ziemlich gut umgehen. Abgesehen von Dralnu, Lich Lord spiele ich davon aber keine, da ich mein Deck nicht zu sehr auf den General fixiert haben möchte. Weiterhin kann ich diese Kreaturen dann auch einfach so ohne Mairsil ausspielen und deren Fähigkeiten nutzen ohne einen Drawback spüren zu müssen. Genaueres dann in den späteren Teilen.

FINISHER:



Ich spiele tatsächlich eine Kombo, mit der ich unendlich viel {C} produziere. Für die brauche ich 3 Teile:
- Prismatic Geoscope: Macht zwischendurch Mairsil zu nem guten Manadork, später kann er {U} {B} {R} prodzieren.
- Grinning Ignus: Ist die Möglichkeit Mairsil zu enttappen und günstig aus der Hand zu recasten.
- Haste-Enabler

Die Kombo sieht dann wie folgt aus: Ich tappe Mairsil für {U} {B} {R}. Dann aktiviere ich die Ignus-Fähigkeit, dadurch habe ich Mairsil auf der Hand und {2} {U} {B} {R} im Mana Pool. Für {1} {U} {B} {R} spiele ich Mairsil wieder aus und gewinne dadurch 1x {C} . Das kann ich dann beliebig oft wiederholen und kann am Ende nochmal 3 farbige Mana zusätzlich in den Mana Pool ziehen.

Die Mana-Outlets für diese Mana ist dann am liebsten Comet Storm oder Walking Ballista oder Oona. Geth und Explosion sind dann Alternativen, die mich zwar in nen guten Vorteil bringen, aber nicht unbedingt zum gewinnen bringen.

Rise from the Tides oder Empty the Pits können im Late Game auch eine tödliche Masse an Zombies prodzieren.

RECURSION:
Deck


Mein Deck ist sehr Graveyard-heavy. Dadurch dass ich schnell ne große Auswahl für den EtB von Mairsil haben will (und dieser auch aus dem Graveyard exilen kann) ist halbwegs viel Selfmill und Looting in dem Deck. Damit diese Karten dann nicht tot sind, sobald sie den Friedhof berührt haben, spiele ich verschiedene Möglichkeiten wieder an diese Karten zu kommen. Besonder erwähnenswert finde ich dabei: Dralnu, Lich Lord, mit dessen Hilfe ich Instants und Sorceries wiederverwenden kann, und Magus of the Will, den ich (mit Mairsil ins Exil geschickt) auch mehrmals nutzen kann.

CARDADVANTAGE/CARDQUALITY:


Ich spiel ein sehr großes Cardadvantage-Package. Zu den Kreaturen mit aktivierten Fähigkeiten komme ich in einem eigenem Teil zu sprechen.
Besondere Cardchoices: Behold the Beyond ist eig ein sehr teurer Tutor mit einer sehr heavy Downside. Die Downside ist durch die viele Recursion in meinem Deck ziemlich egal. Ein resolvtes Behold the Beyond konnte schon oft Spiele beenden.
Hazoret's Monument rampt nicht besonders viel in meinem Deck, dennoch ist die Fähigkeit, etwas discarden zu können, was ich sowieso durch Mairsil ins Exil schicken werde, und durch eine neue Karte zu ersetzen, richtig viel Wert.

REMOVAL UND COUNTER:


Hier sehe ich gerade nicht, was ich ausführlich erklären muss. Wenn euch aber was komisch vorkommt, bitte fragen. :) Außer vll die Crypt Rats: Die sind ein Beast gegen alle Kreaturen-Decks, sorgt Manadorks ab und ist zusätzlich ne Clock. Mit Mairsil exiled, bleibt der Effekt auch liegen, solange ich nicht x>3 aktiviere.

RAMP:
Deck


Generator Servant versorgt meine Kreaturen mit Eile, was durch die vielen aktivierten Fähigkeiten im Deck echt brauchbar, wenn nicht essentiell ist.
Grinning Ignus hab ich ja im Kombo-Part schon mal erwähnt und er ist vor allem deshalb im Deck. Millikin millt mich zusätzlich zum Ramp.
Prismatic Geoscope ist besser als der Gilded Lotus, weil das Geoscope verschieden Farben in den Manapool ziehen kann, was auch essentiell für die Kombo ist.


MAIRSIL-SPEZIFISCHER-NUTZEN:
Generell gilt "Sacrifice Mairsil" in den Kosten ist ein Vorteil, wenn ich ihn recasten will und ein Nachteil wenn ich es nicht will. Umgekehrtes gilt für AA, bei denen ich nicht saccen muss.

Arcanis the Omnipotent: beste Cardadvantage-AA + Bounce-Fähigkeit, mit der ich Removal dodgen und günstig Mairsil recasten kann

Crypt Rats: Mass-Removal + Clock. Bis zu x=3 überlebt mein Genral den von ihm selber zugefügten Schaden und wird dadurch zu ner simply better Crypt Rats/Pestilence.

Cryptbreaker: Versorgt mich mit Board, sodass ich auch Sac-Effekte dodgen kann. Bei genug Zombies, generiert er CA.

Deadeye Tracker: Generiert CQ und ist gleichzeitig Graveyard-Hate.

Dralnu, Lich Lord: In Mairsil ist der Drawback weg. Mega gute Recursion.

Generator Servant: Gibt bis zu 2 Kreaturen Haste und rampt.

Geth, Lord of the Vault: Recursiert die besten Karten (Mana-Steine, Finisher, Recursion-Targets,...) der gegnerischen Decks. Hilft mir eine Boardpräsenz aufzubauen. Da man für die Fähigkeit nicht tappen muss, kann ich sie bis zu 4x pro Runde aktivieren. Millt zusätzlich den Gegner und füttert sich damit selbstständig.

Grinning Ignus: Rampt und Bounct. Leider nicht Instant-Speed. Combo-Part.

Jace's Archivist: Wiederholter Windfall ohne zu saccen. Führt zu nicer CQ und CA. Füllt meinen und gegnerische Friedhöfe, was Dralnu, Geth und Mairsil besser macht.

Lazav, the Multifarious: Recursion.

Magus of the Wheel: Wie Jace's Archivist, nur dass ich saccen muss.

Magus of the Will: Instant Speed wiederholter Yawgmoths's Will. Gute Recursion.

Memnarch: Nimmt dem Gegner zuerst Ramp, später Finisher oder Combo-Parts. Manchmal auch einfach gegnerische Lightning Greaves. Mega gutes Board-Control-Tool.

Mercurial Chemister: CA fasst auf dem Level von Arcanis, dafür noch mit einer Removal-Fähigkeit.

Oona, Queen of the Fae: Hilft mir Boardpräsenz aufzubauen, millt den Gegner

Basalt Monolith: Ramp + UNTAP!

Prismatic Geoscope: Ramp + Combo-Part.

 

 

Finales Deck:


 

 

Was haltet ihr von dem Deck?

Habt ihr dringende Verbesserungsvorschläge?

Freu mich auf eine konstruktive Diskussion. :)

 

Bis denne.

Bluboi



#2 Nivelas Geschrieben 01. Februar 2019 - 08:03

Nivelas

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 986 Beiträge

Hiho witzige Idee aber wenn ich das richtig lese funtkioniert deine Infinite Mana nicht weil dir ein Rotes fehlt zum auf die Hand nehmen oder hab ich was verpasst?

Wenn du {U}  {B}  {R}  {2}  hast und du {B}  {R}  {U}  {1}  brauchst um ihn auszuspielen fehlt dir {R}  um ihn wieder auf die Hand zu nehmen oder?

 

Wie sieht den dein Meta so aus um gute Tipps zu geben wäre das interessant.

 

VG

 


~~~~ Moderne Decks ~~~~

{W} {R} Burn {B}  {R}  {G}  {W}  {B}   BGx Midrange  {W}  {U}  {R} Control {R}  {G} TitanBreach {W}  {B}  {R} Pyromancer {W}  {B}  {G} / {U}  Company {U}  {G}  Infect {W}  {U}  {G} Knight-Retreat {U}  {B}  {R}  Deathshadow {U}  {R} Storm {W}  {G} Boogles {C}  {C} Tron

~~~~Legasy Decks~~~~

{W} {B}  {G} Abzan {B}  {R}  {G} Jund/Punsihsing(RipnoMox) :rage: Burn  {B}  {W} Stoneblade {W}  {B} Deadguy Ale {W}  {G} Maverick {W}  {B}  {R}  {G} NicFit {B}  {R} Reanimator {B}  {G} TurboDepths

~~~~HL Decks~~~~

{W} {B}  {R}  {G} 4 C Blood {W}  {B}  {G}  Abzan Rock {U}  {R} Back2Basics&CoKG  {W}  {U}  {B}  {R}  {G}  Reanimator

 

 

 


#3 BluBO1 Geschrieben 01. Februar 2019 - 10:53

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge

1. Mit haste kann ich ihn dann ja wieder für {U} {B} {R} tappen und dann mit diesem roten Mana ihn bouncen um wieder {2} {R} zu generieren.

{T} : {U} {B} {R}  -> {U} {B} {R}

{R} ,bounce: {2} {R}  -> {2} {U} {B} {R}

cast Mairsil: - {1} {U} {B} {R}  -> {1}

{T}{U}  {B}  {R}  ->  {1}  {U}  {B}  {R} 

...

2. Powerspirale ist am been. Meiste Decks sind zwischen 75% und cEDH. Mit uninteraktiven Decks brauch man da nicht kommen. (Es gibt aber auch schlechtere Tribal-/Themen-Decks, die sind aber mit Absicht nur dem Thema entsprechend gebaut und werden nur rausgekramt, wenn man sich wegen dem niedrigeren Powerlevel einig ist.)


Bearbeitet von BluBoi, 04. Februar 2019 - 20:35.


#4 Kratos Aurion Geschrieben 04. Februar 2019 - 14:55

Kratos Aurion

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.542 Beiträge
Warum verzichtest du auf Pack Rat, das als Discard Outlet und Cagecounter-Enabler dienen kann? Selbst ohne Commander sind die Ratten ja nicht die schlechtesten.
Genauso wie The Scarab God UB Goodstuff ist, welcher mit deinem Commander funktioniert.
Mirage Mirror ist ebenso ganz gut und ermöglicht dir mit deinem Commander Removal zu dodgen (StoP -> Mairsil wird ein Sol Ring).

#5 BluBO1 Geschrieben 04. Februar 2019 - 16:01

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge

Echt interessante Ideen! Vor allem Pack Rat und Mirage Mirror hatte ich bisher nicht aufm Schirm! Was würdest du mir denn empfehlen dafür rauszunehmen? The Scarab God könnte ich gegen Connive // Concoct tauschen, weil der macht ja iwie beide Seiten + extra zeugs. Aber die anderen?


Bearbeitet von BluBoi, 04. Februar 2019 - 20:31.


#6 Kratos Aurion Geschrieben 05. Februar 2019 - 11:16

Kratos Aurion

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.542 Beiträge

Du hast 18 Kreaturen, davon sind 6 rot. Und Anger will man eigentlich nicht casten. Hazoret's Monument scheint gecuttet werden zu können.

Unexplained Disappearance wirkt "unexplained" etwas random - ist das eine Metaentscheidung?

Strategic Planning ist etwas - klein?

 

Millikin gibt es nochmal als Deranged Assistant.

Mirror-Mad Phantasm dodged Removal auch sehr gut und millt sehr stark (mit Mairsil könntest du sogar dein gesamtes Deck millen, wenn das Phantasm mit Cagecounter im Exil ist und du Mairsil statt ins Deck zu mischen in die Commanderzone legst - potentielle Kombo mit Laboratory Maniac, Desperate Ravings / Think Twice und Dread Return, aber dafür spielst du vermutlich zu wenig Kreaturen).

 

An Quicksilver Elemental und Morphling / Torchling / Aetherling hast du kein Interesse?


Bearbeitet von Kratos Aurion, 05. Februar 2019 - 12:31.


#7 BluBO1 Geschrieben 05. Februar 2019 - 11:30

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge
Jo Quicksilver Elemtal zeugs hab ich rausgenommen. Hatte ich sehr selten zusammen und die Karten machen alleine halt nix. Aetherling ist davon zuletzt geflogen.
Die Labman Combos sind mir auch bekannt. Bin aber Labman-Gegner ;)

Auch jo Hazorets Monument Rampt nicht. kann aber ein essentieller Bestandteil sein beim Bounceloop an die Mana-Outlets zu kommen. Aber der ist tatsächlich Wackelkandidat.
Nur was dafür eher rein? Der Deranged Assistant oder Mirage Mirror? Ersteres würde den Nutzen beibehalten.

Mit Unexplained Disappearance kann ich mal meine Sachen beschützen, aber auch gegnerisches Removen. Mag den vielfältigen Nutzen. Ich weiß Unsummon kann das besser, wollte aber mal die Surveil Karten ausprobieren.

Apropos Surveil: Würdest du Doom Whisperer empfehlen? Kann ja doch gut in die Lifepoints gehen, bis man was brauchbares findet...

#8 Nerezzar Geschrieben 10. Februar 2019 - 09:00

Nerezzar

    Erfahrenes Mitglied

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.777 Beiträge
Mir fehlen da Helm of the Host und Phyrexian Devourer.
Gerade in Multiplayer Runden hatte ich mit dem Devourer Mairsil schon beim ersten Angriff auf 21/21, einfach nur Bananas.

Und der Helm of the Host ist halt sehr witzig, weil der lauter Mairsils macht, die weiteres Zeug einkerkern und die Fähigkeiten auch noch benutzen dürfen.
Wenn einer davon schlimm ist, dann sind zwei einfach nur noch eklig.

BaR8puj.png
Ein Thread ist ein Faden, Ein Threat eine Bedrohung.


#9 BluBO1 Geschrieben 10. Februar 2019 - 11:37

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge

Helm of the Host hatte ich auch schon oft überlegt, aber der kostet einfach neun Mana, bis der das erste mal was macht {U} :( {U} und muss dabei ja noch Mairsil beschützen können, damit der mir nicht in Response zerschossen wird. Zusätzlich ist die Karte n echt schlechter Top-Deck. Hätte Mairsil grün und ich könnte besser auf viel Mana rampen, wär der wahrscheinlich drin, aber so überwiegen einfach die Nachteile die Vorteile...

 

Den Devourer kannte ich bisher in Kombination mit Necrotic Ooze und LabMan. Wie auch Helm of the Host, ist der halt auch ein blöder Topdeck, der nix außer Kartennachteil produziert und dafür noch 6 Mana kostet. Und wenn er nicht in Mairsil drin ist, wird der ja noch nichtmal groß...

 

Ja im Best-Case sind die Vorschläge schon gut, aber leider reicht mir das nicht.

 

@Änderungen:

- The Scarab-God ist jetzt drin. Connive // Concoct kam raus.

- Hazoret's Monument raus und Deranged Assistant rein.

- Pack Rat rein und Cryptbreaker raus.


Bearbeitet von BluBoi, 10. Februar 2019 - 11:38.


#10 Little Jonny Geschrieben 15. Februar 2019 - 17:58

Little Jonny

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.212 Beiträge
Ich finde btw immer noch, dass der Deadeye Tracker eher medium und underwhelming ist, kann man in dem Slot nicht irgendwie me andere Karte spielen? Einen von den Dudes, die Karten exilen, um Zombies zu machen zb, wenn du Gravehate + Value willst, Cemetary Reaper oder einfach der Scarab God?

Und der Obelisk of Grixis ist imo sehr meh. Wenn du einen Manastein für 3 spielen willst, fände ich Chromatic Lantern, Commander's Sphere und sogar Darksteel Ingot irgendwie besser, und du spielst noch nicht mal alle guten 2 drop Steine, Fellwar Stone und Prismatic Lens wären auch besser als der Obelix, denke ich.

CETERVMCENSEORESERVEDLISTINEMESSEDELENDAM


Meine Freunde nennen mich Jonny. Willst du auch?

Menschen, die 'Mystic' statt 'Mythic' sagen, gehören ***********.

Save a kill spell to deal with this guy!

If there is anything redditors hate, it's flavortexts - especially Ancient Grudge's, the symbol of WotC's creativity.


#11 BluBO1 Geschrieben 15. Februar 2019 - 23:02

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge

Jo. The Scarab God spiel ich ja jetzt. Hab ja anstatt der Pack Rat n Aphetto Alchemist reingetan. Könnte also den Deadeye Tracker gegen den Deranged Assistant ersetzen.

Obelisk of Grixis ist im Deck, weil ich einen in Foil besitze und das ne schön düstere Aura abgibt mit den Rebecca Guay Basics.


Bearbeitet von BluBoi, 15. Februar 2019 - 23:03.


#12 BluBO1 Geschrieben 28. Februar 2019 - 15:13

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge
Deadeye Tracker bleibt doch drin.
Bontu's Last Reckoning raus dafür Damnation rein.
Slave of Bolas raus und dafür Silumgar's Command rein.
Unexplained Disappearance raus dafür Unsubstantiate rein.
Shivan Reef raus dafür Command Beacon rein. (Mir ist aufgefallen, dass der noch bei mir rumlag und hier eig gut reinpasst. :'D)

Aktuelles Deck:


Bearbeitet von BluBO1, 28. Februar 2019 - 21:34.


#13 BluBO1 Geschrieben 25. März 2019 - 20:39

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge
Deadeye Tracker raus - Magus of the Bazaar rein
Strategic Planning raus - Fact or Fiction rein (am liebesten soll der Slot mal von Intuition ersetzt werden, aber die moneys...). Strategic Planning ist tatsächlich wie Kratos schon sagte etwas "klein"...

#14 Colophonius Geschrieben 26. März 2019 - 15:51

Colophonius

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 213 Beiträge

Hey Blu,

 

leider ist mir dieser Thread immer durch die Finger gerutscht. Nun möchte ich aber auch mal ein paar Vorschläge für Karten machen, welche sich in meinem Deck gut bewährt haben.

 

Staff of Domination

Der Stab kann alles, muss den jetzt nicht extra vorlesen. Aber die Untap-Ability ist zu gut um ihn nicht zu spielen.

 

Shauku, Endbringer

Kreaturen für tappen entfernen und dazu noch größer werden ist ziemlich gut. Ich denke der Lifeloss ist vernachlässigbar.

 

Hateflayer

Eine weitere Karten zum enttappen, dazu noch Schaden auf alles in Form von Wither.

 

Cavern Harpy

dient doch ganz gut als Protection, könnte allerdings überflüssig sein.

 

Cinderhaze Wretch

kann prinzipiell alle Gegner von ihren Handkarten befreien, ist aber evtl. ein Metading.

 

Rakdos Charm

Meiner Meinung nach ist dieser Charm in den entsprechenden Farben Pflicht. Nimmt inf. Token Spieler raus, beseitigt Artefakte und Friedhöfe.

 

Thousand-Year Elixir

Gibt hast und untap, beides unverzichtbar um auf jeden Fall Nutzen aus Mairsil zu ziehen.

 

Trading Post

Dient als Discard Outlet und generiert auch sonst gut Kartenvorteil.

 

 

Mehr fällt mir erst mal nicht ein. Hoffe das gibt vllt. noch ein paar Denkanstöße.

 

 

Colo



#15 BluBO1 Geschrieben 27. März 2019 - 14:11

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge

Vielen Dank für den Input.

 

Generell möchte ich keine Karten spielen (,die Mairsil mit Fähigkeiten versorgen), die alleine mich meinem Spielziel nicht näher bringen. Deshalb schließt es Karten mit nem hohen Drawback oder unverdient hohen Kosten aus. Das schließt deshalb Shauku, Endbringer, Hatflayer, Cavern Harpy und Cinderhaze Witch aus.

 

Ja Rakdos Charm ist ne gute Karte. Hat bei mir im Deck mit dem Slot von Abrade konkurriert und da hat Abrade gewonnen, weil das auch Kreaturen abrüsten kann. Den Graveyard-Hate habe ich jetzt ja in (zwar teuerer) Form mit The Scarab God und Geth, Lord of the Vault.

 

Ich brauch kein reines Discardoutlet, welches (in diesem Deck) nur halbwegs guten Kartenvorteil macht. Trading Post spiel ich in anderen Decks (mein Mono-W-Balan/Teshar-Deck), aber hier macht mir die Karte tatsächlich viel zu wenig.

 

 

 

Thousand-Year Elixir und Staff of Domination sind tatsächlich echt gute Vorschläge. Hätte ich auch gerne, nur habe ich noch nicht wirklich herausgefunden, was jetzt aus meiner aktuellen Liste dafür rauskann. Zusätzlich konkurrieren diese Karten mit Rings of Brighthearth und Illusionist's Bracers.

 

 

-> Wants (ohne, dass ich genau weiß, was dafür fliegen soll): Rings of Brighthearth, Illusionist's Bracers, Thousand-Year Elixir, Staff of Domination







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Control, Grixis, Combo, Activated Abilities

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.