Zum Inhalt wechseln


Foto

Neues Modern-Produkt?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
125 Antworten in diesem Thema

#1 pitterpolo Geschrieben 04. Februar 2019 - 09:05

pitterpolo

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 205 Beiträge

Hallo,

 

den Thread habe ich bewusst in diesem Bereich eröffne, da das Folgende aktuell nur Spekulation ist.

 

Hintergrund: In der letzten Folge von „WeeklyMTG“ (siehe hier für die ganze Folge) war der Prof. als Gast eingeladen. In einem Teil (siehe hier für den relevanten Ausschnitt aus der ganzen Folge) sagt Steve Sunu „Modern fans should pay attention at the end of February.“ Darauf die Frage vom Prof. im Tweet und die Antwort von Mark Rosewater (siehe Bild unten).

 

haah7ro.png

 

Entsprechend wird auf reddit viel geschrieben (siehe hier). Manch einer spekuliert von Modern-Event-Decks; andere über ein Set, das Standard überspringen und direkt Karten in das Modern-Format einführen soll; andere sind vorsichtiger und nennen es ein „Announcement eines Announcements“ (wäre nicht das erste Mal). Da UMA vorläufig das letzte Produkt der Master-Reihe sein sollte, ist es sehr unwahrscheinlich, dass es sich um eine Box in diesem Sinne handeln wird.

 

Man darf gespannt sein, was wirklich dahinter steckt. Ich denke wie bei jeder Spekulation, sollte man sich noch etwas gedulden, Ende Februar ist auch nicht mehr lange hin. ;)

 

Viele Grüße und einen guten Start in die neue Woche,

pitterpolo


Bearbeitet von pitterpolo, 04. Februar 2019 - 09:05.


#2 Cola Geschrieben 04. Februar 2019 - 09:58

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.488 Beiträge

Bis wir genaues wissen rechne ich mit einem erneuten Desaster, dass die Community erzürnt.

Wie immer eben bei WotC.

 

Mein bester Tipp ins Blaue ist ein neues "totally not another masters set".

Die Wörter exciting, amazing usw. werden fallen und keiner außer Mark Rosewater wird diese Emotionen wirklich empfinden beim announcement.

 

Das bestmögliche wäre mMn ein neues Set im Style von Conspiracy, nur dass es eben auch Modern legal und nicht nur im Legacy spielbar wäre.


Bearbeitet von Cola, 04. Februar 2019 - 09:59.

Kappa top kek


#3 Schlaubi Geschrieben 04. Februar 2019 - 10:04

Schlaubi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.059 Beiträge
Ich hoffe auf einen Reprint der Mirrodin Fastlands. Mir Wurscht in welcher Form das Produkt kommt, wobei draftbar schon nais wäre.
  • Cola hat sich bedankt

#4 ElAzar Geschrieben 04. Februar 2019 - 10:12

ElAzar

    Big Furry Monster

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.736 Beiträge
Damit dein Post cool rüber kommt müsstest du ein Suchtproboem haben und oder Bücher oder Texte schreiben, dann wärst du ein cooler Zyniker, so kommst du als verbitterter Pessimist rüber, der es nicht schafft sich ein anderes Hobby zu suchen, was du definitiv tun solltest, wenn du alles was WOtC macht als Desaster empfindest.

Da wir eigentlich keine Infos haben, finde ich es sehr schwiering darüber zu spekulieren.
Allerdings verstehe ich nicht, wie dieses "Standard überspringen" aussehen soll, denn das schafft mmn v.a. Probleme in puncto Verfügbarkeit und Löst nicht das Problem der benötigten Reprints nicht, zudem muss es auch ein limitiertes Produkt sein.

Ich bin jedenfalls gespannt, weil ich MoMa eigentlich für ne solide Idee hielt, zumdinest vom Standpunkt der einfachen Umsetzbarkeit.

Eingefügtes Bild


#5 MattRose Geschrieben 04. Februar 2019 - 10:45

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.407 Beiträge
Wobei es ja auch legacy-only Produkte gibt. Dort hatte man zwar früher auch Verfügbarkeitsprobleme (True-Name Nemesis, Flusterstorm) aber man sollte davon ausgehen dass sie daraus gelernt haben.

In Punkto Transparenz gibt es so oder so schon Leute die nicht begreifen, warum Karte X oder Y jetzt nicht Modern legal ist, obwohl sie doch einen neuen Frame hat. Es wäre mMn keine große Hürde zu sagen "dieses Set ist Modernlegal".

 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#6 Octopus Crash Geschrieben 04. Februar 2019 - 10:59

Octopus Crash

    Triggerling

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.181 Beiträge

In Punkto Transparenz gibt es so oder so schon Leute die nicht begreifen, warum Karte X oder Y jetzt nicht Modern legal ist, obwohl sie doch einen neuen Frame hat. Es wäre mMn keine große Hürde zu sagen "dieses Set ist Modernlegal".

Ich denke was Format-Legalität angeht könnten sie sich selbst einen riesen Gefallen tun, wenn ihr Gatherer zum zuverlässigen NonplusUltra wird.
Ich weiß es zB von Pauper, dass sie es einfach nicht hinkriegen, diesbezüglich Legalitäten in ihren Gatherer zu schreiben, und ich glaube mit einigen anderen Dingen ist es auch so.
Dadurch verliert der Gatherer an wert, man kann ihn nicht anderen als go-to Quelle empfehlen und dadurch entsteht überhaupt erst die Verwirrung. Sie könnten sich so viel Probleme einfach ersparen wenn sie ihren Gatherer ordentlich pflegen würden und jeder wüsste dass er dort alles nachschauen könnte. Stattdessen muss jeder Scryfall benutzen (was viel besser als der Gatherer ist). Aber eben genau genommen nichts offizielles ist.


"Versagen der beste Lehrer ist."
- Yoda
"A good lesson, but a costly one. But I guess that's why you guys watch me instead of having to lose that way yourself."
- Reid Duke
Pauper: {G} {U} Elves, {U} {B} Delver, {W} {R} Wheenie, {U} {B} Control, {G} Land Destruction, {G} {U} {B} Valuetown, {G} {U} {R} Affinity, {G} {W} Slivers | ~coming soon: {R} Burn
Brawl: {U} {R} Niv-Mizzet, {R} {B} {U} Bolas, {G} {U} Kiora
Standard: {U} Tempo, {U} {R} {G} Reclamation | ~coming soon: {R} Aggro

#7 NekroSchnitzel Geschrieben 04. Februar 2019 - 11:05

NekroSchnitzel

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 36 Beiträge
Warum verkauft man nicht "totally-not-Modern-Masters" Booster für 14,99€. Das wäre wirklich fantastisch und innovativ von WotC.

Aber Spaß beiseite. Ich bin gespannt was kommt
  • Cola hat sich bedankt

#8 Márton Stromgald Geschrieben 04. Februar 2019 - 11:35

Márton Stromgald

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 436 Beiträge

2018 fand ich eigentlich ganz ok aus Magic-Sicht. Mit Dominaria, Guilds of Ravnica und Core Set gab es drei interessante Editionen, vor allem auch für Limited. Dank Ulitmate Masters sanken die Einzelkarten-Preise für diverse Decks. Und die Challenger Decks waren wohl die besten Produkte in dieser Art, die WotC je gemacht hat. Und dank Arena konnten noch mehr Spieler mit der Magic-Droge angefixt werden. Klar gab es 2018 auch downs wie die Commander Decks, Masters25 und die beknackten Ravnica Mythic Editionen.

 

Ich denke, dass auch 2019 (fast) alles gut wird. Bin sehr gespannt auf die neuen Modern-Produkte und denke, dass es in Richtung Event-Decks geht, aber in irgendeiner innovativen Form, wie z.B. sämtliche Karten von ca. 10 Decks (evtl. z.T. in Budget Version) in einem Display. Wäre auch lustig zum Draften.



#9 Genu Geschrieben 04. Februar 2019 - 13:53

Genu

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.308 Beiträge

Zuwachs über nicht-Standard wird wohl eher künftig größere Probleme geben wegen geringeren Print-Runs - ich für meinen Teil habe nämlich wenig Lust meine Karten über ein Set zu beziehen, dass für 25€ MSRP herausgegeben wurde und für 70€ über den Tisch geht (Erste Commander-Reihe, Deck Mind Seize mit True-Name Nemesis und Toxic Deluge, anyone?), dass dann vermutlich von einer 4-Of gespielten Karte auch nur ein 1-Of enthält und - das ist mein persönliches i-Tüpfelchen zu dem Mist - dessen Karten zu 90% nicht in Foil verfügbar sind.

 

Was die Legalität von Nebenprodukten angeht bin ich ebenfalls aus einem anderen Grund skeptisch: Weil die Ankündigung wohl eher sein wird dass ab Commander 2019 oder eine bestimmte weitere Produkt-Reihe hinzugefügt wird - und nicht einfach alle Produktreihen im neuen Frame rückwirkend - denn in vielen der Commander-Decks sind Karten wie Brainstorm, Portent und andere Leckereien enthalten, aus Battlebond gibt es weitere massiv gute Reprints (z.B: Impulse, Chain Lightning, Land Tax) oder die Graveborn Serie die einfach mal Reanimate, Exhume und Animate Dead enthält und von from the Vault muss man dann auch nicht reden. Da wäre die darauffolgende Bannliste mit Sicherheit länger als das Announcement.

D.h. wenn überhaupt ein Zusatzprodukt kommen sollte das nicht über Standard geht - dann wäre es wohl eine "totally not Modern Master because it includes new cards alongside reprints"-Produktserie.

 

In dem Sinn: Nein danke. Eine Challenger-Set Reihe für Modern, in der 50% von Evergreen-Decks enthalten sind kling erst einmal gut - bis zu dem Punkt an dem man realisiert dass es Modern-Decks in einer Preisspanne von 300€ -1200€ gibt die man für den gleichen MSRP raushauen müsste und dass die Distribution an den Endverbraucher über die Entitäten geht die auch mit dem Handel der Einzelkarten ihr Geld verdienen. Haut man 30% eines Jund-Decks in so ein Challenger-Deck um den Wert vom Sekundärmarkt zu berücksichtigen dann kann man wohl kaum von einem funktionierendem Deck reden - und auch dort würde sich über den Preis der garantiert über die Preisempfehlung hinausgeht beschwert werden.

Das TLDR; zu meiner Haltung zu der Master-Series (wen mehr Detail interessiert im Ultimate-Master Thread): Die Distributoren des Produkts dass eine Preissenkung bringen sollen sind die gleichen Entitäten die kein Interesse an einer Preissenkung haben, daher konnte das Projekt nur scheitern.

 

Insgesamt sehe ich einfach keine Lösung, die ich als gut und realistisch erachten würde, aber ich lass mich gerne überraschen.

 

Mit der Ankündigung dass es sich um das Ergebnis eines Hackathons handelt steht eine Menge Erfolgsdruck dahinter - denn im Prinzip bedeutet das nichts anderes dass WotC alle relevanten Personen in der Produktentwicklung in einem Raum eingesperrt hat bis ein Ergebnis vorlag. Insgesamt habe ich eigentlich ein Hohes vertrauen in die Firma, nicht zuletzt weil ich z.B. die Masters-Serie eigentlich für recht gut durchdacht  und selbst die höheren Preisempfehlungen und den höheren EK als das Beste was aus der bescheidenen Situationen entstehen konnte halte, aber wenn das Produkt dass aus quasi maximalen Man-Power-Einsatz der Firma generiert wurde floppt, dann wird es künftig wohl bitter.

 

Was ich mir viel mehr wünschen würde als irgendein Produkt: Die Ankündigung dass von den kommenden 6 PT's 2 Stück Modern sein werden, dass Modern bei den Qualifiern relevant sein wird, und vor allem die Zusicherung in einer Zeit wo jeder die damalige Ansage dass Modern dass unterstützte Non-Rotating-Format sein würde vergessen zu haben scheint, dass Modern auch unabhängig von der aktuell mangelnden Integration in Magic Arena ein relevantes Format bleibt.

Oder die Ankündigung dass Modern in Arena integriert wird.

 

 

 

 

 


"The printing of Fatal Push changed Magic forever. It's been said for years that Lightning Bolt was the best card in Modern — Fatal Push is much better than Lightning Bolt. In many cases, it's better than Swords to Plowshares, which is a card that ought to be well beyond the power level of Modern."
 - Reid Duke


#10 Schaufelbagger Geschrieben 04. Februar 2019 - 14:01

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.149 Beiträge

Toxic Deluge war nicht in dem Deck mit True-Name Nemesis.

 

Ansonsten ist die Klage darüber für mich viel Mimimimi. Wenn die ein Battlebond-artiges Set drucken und sagen "modernlegal", dann ist es modernlegal. Kann damit leben, denn ehrlich gesagt halte ich diesen Weg für eine Möglichkeit Modern zu regulieren, die nicht Standard-Zwängen unterliegt. Ob man das tut wird sich zeigen, aber es ist auf jeden Fall erstmal eine Möglichkeit.

 

Und das Foil-Argument ist nun wirklich keines. Ich meine... the Fuck? :lol: Problematisch ist es viel eher was bisher andersrum passierte: Playable Cards als Foil-only, denn damit erzeugte man ja bereits größere Komplikationen auf Turnieren wegen marked Cards.


UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#11 Octopus Crash Geschrieben 04. Februar 2019 - 14:14

Octopus Crash

    Triggerling

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.181 Beiträge

Kann mir nur schwer vorstellen dass Wotsie sowohl Modern ernsthaft und ehrlich pusht, als auch gleichzeitig auf Arena ihr Standard+ einführen. Das können sie ungefähr so wenig, wie Papierturniere am Leben halten und gleichzeitig Arena pushen.


"Versagen der beste Lehrer ist."
- Yoda
"A good lesson, but a costly one. But I guess that's why you guys watch me instead of having to lose that way yourself."
- Reid Duke
Pauper: {G} {U} Elves, {U} {B} Delver, {W} {R} Wheenie, {U} {B} Control, {G} Land Destruction, {G} {U} {B} Valuetown, {G} {U} {R} Affinity, {G} {W} Slivers | ~coming soon: {R} Burn
Brawl: {U} {R} Niv-Mizzet, {R} {B} {U} Bolas, {G} {U} Kiora
Standard: {U} Tempo, {U} {R} {G} Reclamation | ~coming soon: {R} Aggro

#12 MattRose Geschrieben 04. Februar 2019 - 14:14

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.407 Beiträge
Die Verfügbarkeit eines solchen Produktes wird automatisch ein Problem sein. Modern und legacyspieler sind nicht gerade dafür bekannt, sich massenweise Booster zu kaufen. Also müssen die Händler das rupfen übernehmen und damit sich das lohnt, müssen wiederum eine Menge an Karten drin sein, die entweder teure Reprints sind oder Karten von denen direkt klar ist dass es sich um Staples handelt.

Wenn es ein preconstructed product sein sollte, ist eh alles aus... ich wüsste nicht wie man das irgendwie ohne Fackeln und Mistgabeln über die Bühne bringen sollte.
  • Genu hat sich bedankt

 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#13 Schaufelbagger Geschrieben 04. Februar 2019 - 14:31

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.149 Beiträge

Irgendwie habt ihr alle den Weltuntergang vor Augen bei Dingen, die in der Vergangenheit positive Effekte hatten. Pre-Constructed Produkte haben verhindert, dass Walking Ballista 25-30€ kostet. Auch Inquisition of Kozilek bekam eine angenehme Preisreduktion durch Pre-Constructed. Die angeblich nicht gerupften Sets haben Berserk auf 10€ gedroppt, Show and Tell und Sneak Attack wurden ebenfalls sehr erschwinglich. Und auch die teuren MoMa Sets haben aus dem Goyf eine erschwingliche Karte gemacht (imo sogar zu krass, der letzte Reprint hätte so nicht passieren müssen, dazu gabs zu viele Alternativen).

 

Der Witz ist doch: Egal, wirklich ganz egal was WotC tut, es wird immer Mistgabeln geben. Es gibt wirklich keine einzige Sache die sie tun könnten, wo nicht Leute weinen müssten drüber. Und auch das lauteste Geheul ist kein Indikator, dass es die schlechteste Wahl gewesen ist, denn wichtiger als die Motzer ist was das Produkt am Ende abwirft, denn die Leute die konsumieren versammeln sich deutlich weniger in Foren und verteufeln das Produkt. Ist das typische Ding bei allem was in Internet an Bewertungen und Meinungen zu finden ist, zufriedene Leute haben ein deutlich geringeres Bedürfnis dieses zu äußern. Erkenne ich doch an mir selbst: Ich find Modern aktuell gut und habe das ungefähr 1/10 so oft erwähnt wie damals, wo ichs kacke fand.


Bearbeitet von Thunfisch, 04. Februar 2019 - 14:32.

UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#14 MattRose Geschrieben 04. Februar 2019 - 14:36

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.407 Beiträge
Das sind aber alles Reprints, d.h. es wurden bestimmt auch eine Menge gehortet und mit dem Reprints wurden diese gehorteten Karten dann abgestoßen.

Bei der Spekulation geht es voranging um komplett neue Karten, also Null supply bevor das Produkt im Laden steht.
  • Genu hat sich bedankt

 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#15 Schaufelbagger Geschrieben 04. Februar 2019 - 14:40

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.149 Beiträge

Auch die brandneuen Karten wurden nicht absurd teuer. Leovold war ewig bei 20-30 und dann gabs einen kurzen Hype, weil Leute den gezielt (und mit Ankündigung) aufgekauft haben. Der wurde ja aber auch ganz fix von WotC gebremst. Meinst du echt, es sei Zufall, dass ausgerechnet die Spike-Karten inzwischen so schnell Massen-Supply bekommen? Ich kanns mir nicht vorstellen und habe durchaus das Gefühl, das WotC da inzwischen deutlich besser reguliert als noch vor 4 Jahren.


Also mehr als WotC gegen Spekulanten getan hat, geht echt nicht mehr. Hier ist der 500. Reprint vom Goyf vielleicht sogar doch ganz nützlich gewesen, weils der endgültige Beweis war, dass das Reprintverhalten nicht vorhersehbar ist und jede Spekulation krass in die Hose gehen kann. Hoffe irgendwo sitzen Leute mit ihrem Ordner voller Leovolds und werden wehmütig wenn sie aktuelle MKM Preise checken.


UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#16 Genu Geschrieben 04. Februar 2019 - 14:44

Genu

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.308 Beiträge

Dass die Master-Serie ihren Job irgendwie getan hat sollte man spätestens am Tarmogoyf erkennen der mittlwerweile für weniger als ein Drittel im Vergleich zum Beginn der Serie zu haben ist, und ich Wette dass es bei Tarmogoyf für 10€ immernoch gemecker geben wird, weil er in Relation zu einer 2 cent common gesetzt werden wird. Es ist vielleicht nicht die Preisentwicklung die sich viele erhofft haben, aber es dafür gesorgt dass dem generellen Preistrend entgegengewirkt wurde.

 

Der Witz ist doch: Egal, wirklich ganz egal was WotC tut, es wird immer Mistgabeln geben. Es gibt wirklich keine einzige Sache die sie tun könnten, wo nicht Leute weinen müssten drüber.

 

Ist vollkommen korrekt. Aber man darf doch bitte erörtern wo die Problematiken bei einigen der bereits geäußerten Spekulationen zu dem unbekannten Produkt liegen.

 

 


"The printing of Fatal Push changed Magic forever. It's been said for years that Lightning Bolt was the best card in Modern — Fatal Push is much better than Lightning Bolt. In many cases, it's better than Swords to Plowshares, which is a card that ought to be well beyond the power level of Modern."
 - Reid Duke


#17 JDK Geschrieben 04. Februar 2019 - 14:47

JDK

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.234 Beiträge

Ist "Wotsie" die Schreibweise für WotC von Leuten die auch "Micro$oft" schreiben?

 

Das größte Announcement für Modern wäre ja "Modern comes to MTGA in 2020", was durch Mark Rosewaters Tweet ja leider nicht passt, weil er von einem Produkt redet. :/


Bearbeitet von JDK, 04. Februar 2019 - 14:50.

legacy-lands-green.png modern-infect-green.png
 
"Ich riffle shuffle so hart. Bitch, mein Tabernacle twittert #metoo."

Austrian Modern & Legacy Championship


#18 MattRose Geschrieben 04. Februar 2019 - 14:49

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.407 Beiträge
Hat aber auch lange genug gedauert mit dem Preisdrop. Und es kann ja wohl nicht das Ziel sein, eine verhunzte Nachfragebefriedigung Jahre später durch ein anderes Produkt zu fixen, wenn man es vorher besser hätte wissen können.

Nehmen wir mal an, Arclight Phoenix wäre jetzt in einem preconstructed Produkt. Nach einer Woche merken die Leute wie busted die Karte ist. Jetzt dauert es mindestens ein Jahr, bis die Karte in einem Boosterset nachgedruckt werden kann. Also das klingt für mich in keinem Fall nach einem Szenario, was WotC nochmal bereitwillig eintreten lässt nach den Erfahrungen mit TNN.
  • Genu hat sich bedankt

 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#19 Vistella Geschrieben 04. Februar 2019 - 14:59

Vistella

    Most Qualified User Singleton

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.415 Beiträge

Ist "Wotsie" die Schreibweise für WotC von Leuten die auch "Micro$oft" schreiben?

 

eher für die, die auch Wubörg schreiben
 


Infectious Robots
cEDH Aluren Najeela

Commander MMN in Würzburg!

{C}

#20 Cola Geschrieben 04. Februar 2019 - 14:59

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.488 Beiträge

Es muss kein preconstructed Deck und auch keine komplett neue Karten sein.
Es könnte auch ein Set sein wie conspiracy. Da wäre die Verfügbarkeit (hoffentlich) deutlich besser.

Außerdem könnten es auch Karten sein, die es schon gibt. Man muss ja bspw. eine Karte wie Opt nicht unbedingt durch Standard schleusen um sie in Modern zu haben.

Man muss sich nur mal zurückerinnern, dass es vor Khans nichtmal die Onslaught fetchies in modern gab.

Wem würde es schaden wenn solche Karten durch ein Nicht standard legales Set im modern legal werden würden?

 

Mir fallen jetzt aus dem Kopf keine alten Karten ein, die cool in modern wären, aber es gibt sicherlich einige davon.

 

Aber naja, ich denke es kommt eh ganz anders.

 


Kappa top kek





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.