Zum Inhalt wechseln


Foto

Mono Blue Delver


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Oblahue Geschrieben 09. Februar 2019 - 00:17

Oblahue

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 227 Beiträge

Mono Blue Delver - Choke me daddy

 

Kurzes Intro zum Deck:

 

gesehen habe ich die Idee in Caleb Durwards Stream mit dieser Liste:

https://www.streamde...eck/WnksfOJl_j-

Sein Ergebnis war 4-1:

Wins vs Enchantress, RUG & Grixis Delver, Dark Depths

Loose vs Miracles

 

Und da ich nach knapp über 2 Jahren, in denen ich nun schon Death's Shadows zocke, endlich mal etwas gefunden habe, für das mir nicht viel fehlt und wofür ich nicht ein einziges Dual brauche, musste ich das nachbauen und werde weiter daran feilen.

 

Soweit der Erstkontakt mit der Deckidee. Möchte aber noch ein paar Erklärungen zu den einzelnen Karten und den Pros und Contras des Decks abgeben.

 

Ich fange gleich mal mit den Vorteilen an. Denn ausschließlich mit Basics ausgestattet, lassen uns die Legacy Staple Land Hate Karten wie Wasteland und Back to Basics ziemlich kalt. Tatsächlich erlaubt es uns sogar selbst besser in dieser wichtigen Kategorie zu werden. Kein Screw mehr durch Farbprobleme.

Allerdings fällt mit den zusätzlichen Farben ein anderer Aspekt auch ziemlich flach: Removal. Die sind in Blau nämlich entweder unterirdisch schlecht oder nur auf Bounce basierend. Auch Direktschaden per Lightning Bolt fällt weg. Ein herber Rückschlag, wenn man aggressiv spielen will oder nur das letzte Bisschen noch fehlt.

 

Dann noch ein paar Worte zum Pteramander, dem neuen Piece:

1) er ist deutlich langsamer als sein schwarzer Cousin Gurmag Angler. Oft kann er erst ab Runde 4-5 adapten und dann zu einer großen Gefahr werden. Ultra aggressive Starts wie bei "Turn 2 Angler into Win" sind also definitiv nicht möglich.

2) er wird von dem gleichen Removal getroffen, wie Delver: Fatal Push und Abrupt Decay

3) er fliegt. das ist geil.

-> alles in Allem würde ich also nicht behaupten, dass er zum nächsten Format Breaker wird. Angler bleibt die "bessere" Karte. Als Late game Tier ist er aber mehr als solide. UU für 5/5 Flying geht halt auch  :hammer:

 

Dann zum Rest des Decks:

Die Manabase muss man hoffentlich keinem erklären. Islands und Fetches gewürzt mit Wastelands. Persönlich halte ich 17 allerdings für ultra greedy und würde nie unter 18 spielen.

Zum Pteramander gesellen sich noch Delver of Secrets und True-Name Nemesis dazu. Vor allem letzteren halte ich für sehr essentiell. Er ist die "unfairste" der Kreaturen, weil sehr schwer zu beseitigen. Glaube mittlerweile auch: 4 ist genau die richtige Zahl. Habe ja noch Hoffnung auf evtl. Spellstutter Sprites und im SB vllt eine Vendillion Clique gegen Combo etc. zu fahren. Das wird noch näher untersucht.

Brainstorm, Ponder, Daze und Force of Will sind ja wohl die absoluten no-brainer. Die klassischen blauen Legacy Staples dürfen nicht fehlen. Abgerundet wird mit wahlweise Spell Pierce, Flusterstorm, dem guten alten Counterspell und einem meiner Lieblinge: Spell Snare, für mehr Schutz gegen böse Karten des Feindes.

Stifle kann für schnelle Spiele sorgen, wenn man Fetches trifft, ansonsten gibt's auch ne Menge andere nervige Trigger zum countern. Dismember ist so das beste was uns an Removal noch bleibt und läuft deswegen auch mit.

So weit, so gut. Von Thought Scour bin ich dagegen noch gar nicht überzeugt. Ein wenig Goldfischen hat mir zumindest gezeigt, dass es für den Pteramander fast keinen Unterschied macht. Jeder 1 Mana Cantrip sollte fast genauso gut sein. (mein geheimer Favourit ist ja immer noch Peek, lul) Deutlich stärker sehe ich dagegen mehr CA. Predict hat sich im ersten Test als super sexy herausgestellt, vllt nicht perfekt, aber sowohl der Mill, als auch das Setup dafür fühlt sich smooth an. Das Deck ist einfach nicht so super fast und mit dem CA erhoffe ich mir besser auf die True Names zu kommen.

Dazu passt auch die Counterbalance. In meiner aktuellen Liste wahrscheinlich weniger, aber in CalebDs Liste ist es eher eine einseitige 50/50 Chalice. Die durch Ponder + Brainstorm besser wird. Im Stream hat sie ziemlich gut performt und im Grind kann sie ganz schön was reißen denk ich.

 

Das Sideboard ist noch super unausgetecht, darum will ich dazu nicht so viel sagen. Vllt hat ja noch jemand paar gute Vorschläge.

 

Meine erste Liste, die ich auf einen FNM geführt habe, sah dann erstmal so aus:

 

Erste Eindrücke und die 2 ersten FNM Matches werde ich im ersten Post mal genauer ausführen. Mein Gefühl aber: Mehr True Names ist immer geil. Predict ist geil. Eine Jitte irgendwo (am besten Main) wäre geil. Spellstutter Sprites waren nicht so geil, was aber besonders an den Matchups lag. Wenn sie 2/1 wären könnte man sie halt auch halbwegs proaktiv verwenden, so sind sie im falschen Moment ziemlich nutzlos.

Beim Sideboard bin auch auch noch nicht sicher. Echoing Truth war Bombe, genau wie Ratchet Bomb. Ob die Gut Shots bleiben ist dagegen fraglich. Evtl. kommen Vapor Snags in den Spot.

 

Mein Plan für die nächsten Test sieht dann mal so aus:

 

Und hier kann man immer meine aktuelle Liste nachschlagen:

https://deckstats.ne...3-mono-u-delver


Bearbeitet von Oblahue, 26. Februar 2019 - 22:29.


#2 Quentin Coldman Geschrieben 09. Februar 2019 - 10:04

Quentin Coldman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.802 Beiträge
Was ich mich bei dem Deck frage ist wie man Decks schlägt gegen die Counter ziemlich schlecht sind wie Eldrazi, Goblins oder D&t?

{G} {R} Bloody Depths  {R}  {G} 


#3 Oblahue Geschrieben 09. Februar 2019 - 10:39

Oblahue

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 227 Beiträge
Ka, habe ich bisher nicht gegen gespielt. Denke auch, dass das zml knifflig wird. Wahrscheinlich auf True Name + Jitte hoffen.

#4 Oblahue Geschrieben 27. Februar 2019 - 01:12

Oblahue

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 227 Beiträge

Ich verlinke hier mal auf meinen Spielbericht vom BB-Battle. Erkenntnisse und Änderungen, die ich daraus gezogen habe, folgen die Tage:

https://www.mtg-foru...cy-in-rosenheim






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.