Zum Inhalt wechseln


Foto

Foil leichte Wölbung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#1 Tawwa Geschrieben 13. April 2019 - 08:03

Tawwa

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 328 Beiträge

Hi,

 

mir ist aufgefallen, dass Foil Karten eine leichte Wölbung über die Dauer erhalten, ist das normal?

Ist das irgendwie problematisch, denke man kann die mit Druck wieder komplett gerade bekommen?

Teilweise sind die Foils aus den Boostern direkt auch schon gewölbt.

 

Gruß

Tawwa

 

PS: ist aber auch nicht bei jeder so, manche mehr, manche weniger, obwohl gleich gelagert.


Bearbeitet von Tawwa, 13. April 2019 - 08:16.


#2 Vistella Geschrieben 13. April 2019 - 08:45

Vistella

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.053 Beiträge

Das Foils sich wölben ist normal, das hat was mit Physik zu tun.

 

neue Karten, bzw Karten aus dem Zeitraum Amonkhet bis Dominaria, wurden in Amerika auf schlechterem Papier gedruckt, dh wenn deine Karten von da sind, wölben die sich noch eher. Die beglischen Karten hatten dieses Problem in der Hinsicht nicht

 

Man kriegt sie wieder gerade, wenn man ne zeitland dicke Bücher oder so draufstellt.

Foils also schön trocken halten, dann klappts auch mit der Wölbung :)


ViripFD.jpg
 
Commander MMN in Würzburg!
 
{C}

#3 Octopus Crash Geschrieben 13. April 2019 - 09:12

Octopus Crash

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.544 Beiträge

und keiner direkten Wärmestrahlung aussetzen, vergessen auch viele, hat nämlich nicht nur was mit Feuchtigkeit zu tun.

Also Karten nahe der Heizung -> zack, gewölbt.
Karten auf dem Tisch im Sommer, wo die Sonne durchs Fenster genau drauf trifft -> zack, gewölbt

Wir haben mal in einer Laube gespielt im Winter und hatten da einen Heizstrahler drin, der hat es eigentlich perfekt kuschelig warm gemacht. Aber wer unter dem Heizstrahler saß hatte gewölbte Karten.

Das trifft übrigens alles sogar generell auf Magickarten zu, nicht nur auf foils was ich schreibe :)

 

LG


"Versagen der beste Lehrer ist."

- Yoda

"A good lesson, but a costly one. But I guess that's why you guys watch me instead of having to lose that way yourself."
- Reid Duke
Pauper: {G} {U} Elves, {U} {B} Delver, {W} {R} Wheenie, {U} {B} Control, {G} Land Destruction, {G} {U} {B} Valuetown, {G} {U} {R} Affinity, {G} {W} Slivers |    ~coming soon: {R} Burn

Brawl: {U} {R} Niv-Mizzet
Standard: {U} Tempo, {U} {R} {G} Reclamation |   ~coming soon: {R} Aggro


#4 Tawwa Geschrieben 13. April 2019 - 09:31

Tawwa

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 328 Beiträge

Ok, aber so eine Wölbung stellt keine Wertmiinderung dar, weil man sie im Notfall wieder rausbekommt?

 

Habe jetzt auch beim Kartenzustand kein Prädikat für gewölbte Karten gefunden.

 

Gruß

Tawwa


Bearbeitet von Tawwa, 13. April 2019 - 09:31.


#5 Octopus Crash Geschrieben 13. April 2019 - 09:46

Octopus Crash

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.544 Beiträge

Wölbung kann ganz fix mal dazu führen dass du die Karte nicht mehr auf Turnieren spielen darfst.
Das fehlende Prädikat wie du es nennst ist daher ein Problem beim grading und immer wieder Ursache für Streit.

Von dem was Vistella schreibt, von der zuverlässigen Möglichkeit des Geradebiegens, sind glaube ich nicht alle überzeugt.


Bearbeitet von Octopus Crash, 13. April 2019 - 09:47.

"Versagen der beste Lehrer ist."

- Yoda

"A good lesson, but a costly one. But I guess that's why you guys watch me instead of having to lose that way yourself."
- Reid Duke
Pauper: {G} {U} Elves, {U} {B} Delver, {W} {R} Wheenie, {U} {B} Control, {G} Land Destruction, {G} {U} {B} Valuetown, {G} {U} {R} Affinity, {G} {W} Slivers |    ~coming soon: {R} Burn

Brawl: {U} {R} Niv-Mizzet
Standard: {U} Tempo, {U} {R} {G} Reclamation |   ~coming soon: {R} Aggro


#6 Schaufelbagger Geschrieben 13. April 2019 - 10:20

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.936 Beiträge

Wölbung ist ne klare Wertminderung und  muss beim Verkauf angegeben werden. Geht halt bis zu dem was Krake sagte und damit poor.


Und was Vistella sagt stimmt leider so nicht, beziehungsweise hat nur temporären Erfolg. Oft wölben sich die Foils nach sehr kurzer Zeit wieder genauso.


Bearbeitet von Schaufelbagger, 13. April 2019 - 10:20.

UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#7 Tawwa Geschrieben 13. April 2019 - 10:34

Tawwa

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 328 Beiträge

Das heißt, wenn man Pech hat, bekommt man gewölbte Foils direkt als Zustand poor aus den Boostern?

Gruß

Tawwa



#8 Schaufelbagger Geschrieben 13. April 2019 - 10:35

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.936 Beiträge

Im Booster sind die meistens nicht gewölbt. Aber theoretisch ja. Du kannst auch andere Karten in miesem Zustand ziehen, hatte schon welche mit fetten Kratzern quer übers Artwork.


Wenn der Booster also beispielsweise in der Sonne lag dürfte die Foil lediert sein.


UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#9 Tawwa Geschrieben 13. April 2019 - 10:37

Tawwa

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 328 Beiträge

Also die Frage ist ja auch, was ist normal gewölbt und was nicht.

Jede Karte aus einem Booster ist nie gerade, sondern leicht gewölbt.

DIe Frage ist nur, was noch normal und unauffällig ist?

 

Gruß

Tawwa

 

PS: Beziehungsweise könnte mal einer ein Beispiel zeigen, was eindeutig zu stark gewölbt ist, bzw. ab wann es dann eine Wertminderung darstellt?


Bearbeitet von Tawwa, 13. April 2019 - 10:39.


#10 Schaufelbagger Geschrieben 13. April 2019 - 10:44

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.936 Beiträge

Nee, jetzt beginnst du es schönzureden. Karten in Boostern sind NICHT gewölbt im Normalfall. Wenn du sie also auf eine flasche Oberfläche legst berührt die gesamte Kartenfläche die Oberfläche. Wenn alle Karten die du aus Boostern ziehst gewölbt sind solltest du die Lagerungsbedingungen deiner Boosterquelle mal prüfen, denn das klingt nicht normal.


UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#11 Tawwa Geschrieben 13. April 2019 - 10:50

Tawwa

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 328 Beiträge

Also das kann nicht sein was du sagst, keine Karte der Erde ist 100% gerade, nimm einfach eine in die Hand, wenn Du behauptest, das wäre nicht so, dann weiß ich auch nicht.

Habe viele Quellen, wo ich kaufe und ich kenne keine einzige Karte welche keine Wölbung aufweist.

 

Gruß

Tawwa

 

PS: ich glaube Du schaust einfach nicht genau genug hin.


Bearbeitet von Tawwa, 13. April 2019 - 10:51.


#12 MrBamBam Geschrieben 13. April 2019 - 10:51

MrBamBam

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 70 Beiträge

Foils sollte man allgemein immer doppelt Sleeven oder Perfect Size und dann in den Ordner. Hochpreise Foils packe ich in Perfect Size + Hülle ein und kommen in eine meiner Deckboxen damit Sie möglichst wenig "von draußen" mitbekommen. 

 

Ich habe schon öfter gehört das diese "Silicagel" Kissen die man beispielsweise beim Schuhkauf im Karton liegen hat was bringen sollen. Ob es stimmt weiß ich jedoch nicht. Würde mich interessieren ob schonmal jemand damit herum experimentiert hat und ob die wirklich was taugen.

Gruß



#13 Schaufelbagger Geschrieben 13. April 2019 - 11:24

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.936 Beiträge

Also das kann nicht sein was du sagst, keine Karte der Erde ist 100% gerade

 

Wissenschaftlich seziert sicherlich richig, aber fürs Menschliche Auge eben schon. Wenn du ne Karte hast die nur mit dem linken und rechten Rand aufliegt ist sie ziemlich stark verbogen und weit weg vom Normalzustand.


Mach halt einfach von deiner Karte ein Bild und wir haben was Konkretes.


UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#14 MattRose Geschrieben 13. April 2019 - 11:49

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.725 Beiträge

Steck die Karte in eine Sleeve und nimm sie in ein Deck. Wenn du von der Seite aus sehen kannst, welche Karte es ist, ist sie markiert und damit nicht mehr auf Turnieren spielbar.

 

Ich habe persönlich keine Probleme mit Bending weil ich meine Foils alle double Sleeved oder in Ordnern habe, da biegen sie sich kaum.


"¡Yo quiero Kormus Bell!"


#15 Schaufelbagger Geschrieben 13. April 2019 - 11:50

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.936 Beiträge

Ich hatte Player Reward Cryptics und da konntest du machen was du willst, die waren 800% marked im Deck. Und die habe ich sealed gekauft gehabt ^^


UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#16 Arbaal Geschrieben 13. April 2019 - 12:17

Arbaal

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.647 Beiträge

Notfalls hilft die Schraubstock-Masterrace, die macht alles gerade. Nur darauf achten, dass man zwischen Karten und Metall ne flache Holzplatte oder ähnliches klemmt.

 

Früher waren foils grundsätzlich immer halfpipe und damit eigentlich marked in den Decks, hat aber kaum je jemanden gestört.

Heute ists meist wesentlich besser.


http://www.dredge.com/

Less math, more wrath!

Redfox: "Safe abhaufen hat bei mir auch ne höhere priorität als 5 minuten zu spät kommen."


#17 Schlaubi Geschrieben 13. April 2019 - 13:43

Schlaubi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.814 Beiträge
Man muss sich doch nur mal das Nexus of Fate Thema anschauen. Hier wurde auf nem offiziellen Turnier mit Proxies gespielt, weil es die Karte nur in Foil gibt und so potenzielles „Cheating“ verhindert wurde. :D

https://mobile.twitt...7348096?lang=de

#18 Schaufelbagger Geschrieben 13. April 2019 - 19:19

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.936 Beiträge

Man muss sich doch nur mal das Nexus of Fate Thema anschauen. Hier wurde auf nem offiziellen Turnier mit Proxies gespielt, weil es die Karte nur in Foil gibt und so potenzielles „Cheating“ verhindert wurde. :D

https://mobile.twitt...7348096?lang=de

 

Übrigens brachte mit PVDDRs Stream jetzt mal drauf wie unfassbar ungünstig das für competitive Play ist. Denn du musst für Proxys vorm Turnier zum Judge, daher weiß jeder der das sieht schon vor Runde 1 was du spielst. GG, WP. Bescheuerte BaB Promo Kacke.


Ihm passierte nämlich genau das, dass ein Gegner ihn ansprach "oh Mist, mein schlechtes MU" und er dann fragte woher er weiß wogegen er spielt. Eben weil Paulo zum Judge musste 8[ :rolleyes: :angry:


UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#19 Little Jonny Geschrieben 14. April 2019 - 20:06

Little Jonny

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.184 Beiträge
Das kann man aber auch nextleveln und mit dem Judge einfach so sein deck checken lassen.

CETERVMCENSEORESERVEDLISTINEMESSEDELENDAM


Meine Freunde nennen mich Jonny. Willst du auch?

Menschen, die 'Mystic' statt 'Mythic' sagen, gehören ***********.

Save a kill spell to deal with this guy!

If there is anything redditors hate, it's flavortexts - especially Ancient Grudge's, the symbol of WotC's creativity.





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.