Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen zu Infiziereb


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Alfgard Geschrieben 14. April 2019 - 19:36

Alfgard

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 25 Beiträge

Hallo zusammen,

 

1. Die Karte

 

Festering Wound

 

is ja recht alt.

 

Ist da mit Infectionsmarker bereits -1/-1 Marker gemeint?

 

Oder einfach nur ein Counter zum "zählen?

 

2, Wie ist das, wenn eine Karte+1/+1 Marker hat und -1/-1 Marker kriegt?

 

Kommt dann ein +1/+1 Marker weg, oder beiben die auf der Kreatur und werden nur "neutralisiert".

 

Bspw:

 

Mycoloth

 

Wenn ein +1/+ Marker weg kommt, werden ja weniger Sapros erzeugt.

 

Wenn die "nur neutralisiert" werden und weiter "da sind" könnten ja weiter die Sapros erzeugt werden.

 

 



#2 Kalli Geschrieben 14. April 2019 - 19:44

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.362 Beiträge

Was du meinst ist wahrscheinlich die Fähigkeit Infect zB beim Glistener Elf. Festering Wound hat einfach nur eine bestimmte Art von Countern die halt so heißt. ähnlich Energy Counter, Charge Counter , Time Counter und was es nicht alles gibt.

 

Infect wiederum teilt Schaden in der Tat in Form von -1/-1 Countern aus, wobei -1/-1 Counter und +1/+1 Counter sich gegenseitig aufheben, sodass keine mehr da sind.



#3 Master_of_Desaster Geschrieben 14. April 2019 - 19:45

Master_of_Desaster

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 166 Beiträge

1.) Es kommen immer die Marker darauf, die im aktuellsten Oracle-Text vermerkt sind. Da es sich bei Festering Wound um eine Verzauberung handelt, machen ja -1/-1 Marken zu 99% keinen Sinn. Es sind in diesem Fall also nur Counter zum Zählen, die einen bestimmten Namen tragen (hier: infection counter). Der Name wäre nur wichtig, wenn es andere Karten gäbe, die mit genau diesem Typ counter interagieren.

 

2.) +1/+1 und -1/-1 Marken heben sich tatsächlich als State-Based-Effect gegeneinander auf. Sie liegen zwar kurz nebeneinander auf der Karte (und lösen ggf. noch Trigger aus, die beim legen von Marken auslösen), aber beim nächsten Prüfen von Statischen Effekten neutralisieren sie sich dann und werden beide von der Karte entfernt. (Zu beachten ist allerdings, dass das nur speziell für +1/+1 und -1/-1 Counter gilt. Andere Stärke/Widerstand modifizierenden Counter bleiben davon unberührt)



#4 Alfgard Geschrieben 14. April 2019 - 20:04

Alfgard

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 25 Beiträge

Vielen Dank,

 

dann heißt der Marker nur" Infektionsmarker" ohne zu "infizieren`?

 

Das wäre ja fast besser, als mit "infizieren". Bei einer 2/2 Kreatur wäre die dann ja nach 2 Runden weg und der Schaden am Spieler gestoppt.

 

So kann man das ja auf eine 1/1 Kreatur legen und einfach warten.

 

 

Mal ganz doof gefragt:

 

Bei +1/+1 Countern ist es doch generell so, dass die Kreatur dabei stärker wird.

 

Z.B beim Mycolothen. 

 

Oder ist das dann auch nur ein Marker zum "Zählen" wie viele Saprolinge kommen.



#5 Cattlebruiser Geschrieben 14. April 2019 - 20:13

Cattlebruiser

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.234 Beiträge
Genau , das hat nichts miteinander zu tun. +1/+1 Marken machen in erster Linie eine Kreatur Größer. Nur manche Kreaturen wie sharktocrab oder mycoloth machen halt Dinge, wenn sie solche Marken haben oder bekommen.

CETERVMCENSEORESERVEDLISTINEMESSEDELENDAM


Meine Freunde nennen mich Jonny. Willst du auch?

 

Save a kill spell to deal with this guy!


#6 Alfgard Geschrieben 14. April 2019 - 20:23

Alfgard

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 25 Beiträge

Aber der Mycolith wird stärker und es werden dann die Sapros generiert?

 

Wie ist den das mit Infizieren und anderen -1/-1 Marker.

 

Bei Infizieren werden doch die Kreaturen auch schwächer, oder?

 

Also bspw. eine 4/4 Kreatur wird von einer 2/2 mit infizieren angegriffen, dann wird die 4/4 zu 2/2 oder?

 

Oder werden die Infektionsmarker daneben gezählt und die Kreatur bleibt so stark wie sie ist bis sie stirbt? Also sie bleibt 4/4 bis sie 4 Infektionsmarker hat?

 

Und wie ist das in Kombi mit bspw. Wither?  Sind das dann einfach alles -1/-1 Marker oder wird dann irgendwie unterschieden.

 

Es gibt ja bspw. auch was wie

 

Virulent Wound

 

Ist dass dann "nur" -1/-1 oder ist dass ein -1/-1 Infektionsmarker?

 


Bearbeitet von Alfgard, 14. April 2019 - 20:29.


#7 Sterni Geschrieben 14. April 2019 - 20:29

Sterni

    MQU Commander 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.100 Beiträge
  • Level 1 Judge
Der Infektionsmarker auf der Wunde heißt nur per Zufall so und ist "nur zum Zählen der Runden".

Infizieren ist eine Fähigkeit, die besagt:
Diese Kreatur verursacht ihren Schaden auf besondere Weise:
Spieler erhalten den Schaden in Form von Giftmarken (anstatt L3benspunkte abzuziehen)
Kreaturen erhalten statt des Schadens so viele - 1/-1 Marken

Die festering wound hat mit - 1/-1Marken nichts zu tun.

Effektiv besagt festering wound:
Die verzauberte Kreatur fügt ihrem Beherrscher in Runde 1 einen Schaden, in Runde 2 zwei Schaden, in Runde 3 drei Schaden etc zu.
Das geht so lange, bis der Spieler tot ist, oder die Kreatur auf irgendeine Weise das Spiel verlässt

Bearbeitet von Sterni, 14. April 2019 - 20:32.

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.
Rules Advisor

comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.

Deckbaututorial: http://www.mtg-forum...rial-20433.html
Zugstruktur: http://www.mtg-forum...ktur-14850.html
Target-Tutorial: http://www.mtg-forum...icht-20466.html

Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.