Zum Inhalt wechseln


Foto

Deklarierten Blockern schaden zufügen


Beste Antwort Kalli, 11. Juni 2019 - 17:40

Weil der Zug halt so abläuft, nachzulesen zum Beispiel hier https://www.mtg-foru...eln:zugstruktur

Das erste, was im Declare Blocker Step passiert ist, dass der verteidigende Spieler seine Blocker deklariert. Dann hat der aktive Spieler Priorität, dann alle nichtaktiven Spieler in Reihenfolge. Wenn keiner was machen will, gehts weiter mit dem Combat Damage Step.

 

Es gibt keinen Zeitpunkt, bei dem du deine Blocker ansagst und dein Gegner diese Kreatur wegschießen kann, ohne dass diese dann geblockt hat. Entweder schießt dein Gegner die Kreatur vor dem Blocker Step weg oder du blockst und er schießt die nach dem blocken weg. 

Zum vollständigen Beitrag


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Domy_Sorin Geschrieben 11. Juni 2019 - 17:11

Domy_Sorin

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 37 Beiträge
Hey Leute, was genau passiert wenn mein Gegner mich angreift mit einer 2/2 ich Blocke mit meiner Kreatur (auch 2/2) jetzt spielt er als Reaktion einen Zauber der 4 schaden auf meine blickenden Kreatur macht. Soweit ich weiß wird meine Kreatur zerstört ohne dass seine Kreatur Schaden nimmt. Nun frage ich mich..kommt sein Angreifer dann durch und macht mir schaden?

Danke im voraus für die Antworten:)

#2 Vistella Geschrieben 11. Juni 2019 - 17:13

Vistella

    Most Qualified User Singleton

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.495 Beiträge

wenn eine Kreatur geblockt ist, ist sie geblockt und macht keinen Schaden am Spieler (außer sie hat Trampelschaden)

 

in Response aufs Blocker deklarieren kann er deine Kreatur nicht abschießen, dass kann er nur danach machen, siehe die Zugstruktur


Bearbeitet von Vistella, 11. Juni 2019 - 17:14.

Infectious Robots
cEDH Aluren Najeela

Commander MMN in Würzburg!

{C}

#3 Domy_Sorin Geschrieben 11. Juni 2019 - 17:27

Domy_Sorin

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 37 Beiträge
In wie fern sagt die zugstruktur denn dass mein Gegner keine instants wirken kann bevor der combat damage step kommt?
Soweit ich das rausgelesen habe bekommt der aktive Spieler Priorität nach dem er Blocker deklariert hat...somit dann nicht auch der Gegner ?

Kannst du mir das irgendwie Sinnhaft belegen? Ich habe da nämlich eine Diskussion mit einem Spieler der mir das nur nach Aussage nicht glauben mag :/
Ich selbst dachte mir dass es sich so verhält kann aber nicht belegen wieso..

#4 Kalli Geschrieben 11. Juni 2019 - 17:40   Beste Antwort

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.517 Beiträge

Weil der Zug halt so abläuft, nachzulesen zum Beispiel hier https://www.mtg-foru...eln:zugstruktur

Das erste, was im Declare Blocker Step passiert ist, dass der verteidigende Spieler seine Blocker deklariert. Dann hat der aktive Spieler Priorität, dann alle nichtaktiven Spieler in Reihenfolge. Wenn keiner was machen will, gehts weiter mit dem Combat Damage Step.

 

Es gibt keinen Zeitpunkt, bei dem du deine Blocker ansagst und dein Gegner diese Kreatur wegschießen kann, ohne dass diese dann geblockt hat. Entweder schießt dein Gegner die Kreatur vor dem Blocker Step weg oder du blockst und er schießt die nach dem blocken weg. 



#5 Vistella Geschrieben 11. Juni 2019 - 18:26

Vistella

    Most Qualified User Singleton

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.495 Beiträge

In wie fern sagt die zugstruktur denn dass mein Gegner keine instants wirken kann bevor der combat damage step kommt?

 

Habe nie behauptet, dass vor dem Combat Damage Step keine Instants gespielt werden können. Bitte richtig lesen!
 


Infectious Robots
cEDH Aluren Najeela

Commander MMN in Würzburg!

{C}

#6 Domy_Sorin Geschrieben 12. Juni 2019 - 09:06

Domy_Sorin

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 37 Beiträge

Habe nie behauptet, dass vor dem Combat Damage Step keine Instants gespielt werden können. Bitte richtig lesen!


Ist richtig, da habe ich mich doof ausgedrückt, sorry dafür.

Nun hätte ich noch eine weitere Frage
Wenn ich mit Rabid rats Blocke kann ich sie dann nach dem deklarieren als Blocker noch tappen und der gegnerischen Kreatur so -1/-1 geben ?

#7 Kalli Geschrieben 12. Juni 2019 - 09:09

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.517 Beiträge

Ja das geht (sofern sie keine Einsatzverzögerung mehr hat)


Bearbeitet von Kalli, 12. Juni 2019 - 09:09.


#8 Iksquadrat Geschrieben 12. Juni 2019 - 09:09

Iksquadrat

    Rules Advisor 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.030 Beiträge
  • Level 2 Judge

Sofern sie nicht in deinem letzten Zug ins Spiel gekommen ist und unter Einsatzverzögerung leidet kannst du sie tappen, ja. Du kannst allerdings nur einer blockenden Kreatur -1/-1 geben ;)


Eingefügtes Bild


#9 Domy_Sorin Geschrieben 12. Juni 2019 - 09:16

Domy_Sorin

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 37 Beiträge

Sofern sie nicht in deinem letzten Zug ins Spiel gekommen ist und unter Einsatzverzögerung leidet kannst du sie tappen, ja. Du kannst allerdings nur einer blockenden Kreatur -1/-1 geben ;)


Stimmt! Danke für den Hinweis, das war gead voll der Denkfehler :)




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.