Zum Inhalt wechseln


Foto

WB Lifegain Deck [Casual]


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Baltion Geschrieben 03. Juli 2019 - 12:53

Baltion

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 174 Beiträge

Hallo Leute,

 

ich war mal wieder am tüfteln und habe mich durch M20 zu einem erstmal Finalen Build durchgerungen und wollte Fragen ob ihr noch Ideen zur Verbesserung habt.

 

Meine Ausgangssituation seitens Magic hat sich nicht geändert.

Gespielt wird Casual Küchentisch Magic

Decks von ganz nett bis übel

Reanimator

Enters the Battlefield Effekte Negierung*

Unendlich Züge

Secound Sun Control

Token omg so viele Saprolinge

Feen

Planeswalker Decks

 

jetzt zum Deck

 

Deck: WB Lifegain

 

Hauptkarten

Ajani's Pridemate

Bloodthirsty Aerialist

Soul Warden

 

Turn 1 eine Soul Warden + Plains

Turn 2 Ajani's Pridemate + Swamp

Turn 3 Bloodthirsty Aerialist +Swamp oder Godless Shrine

 

im Ideal fall wird aber Schwierig da ich 2 schwarze mana brauche aber ansonsten reicht auch einer der beiden zusammen mit der Soul Warden

 

Dawn of Hope ist mein einziger Karten Zieh Effekt deswegen spiele ich viele günstige Kreaturen um immer  {2} - {3} Mana offen zu haben entweder für Dawn of Hope oder Unbreakable Formation

 

Ich habe überlegt ob ich vielleicht Mortify rausnehme und durch Swords to Plowshares oder Conclave Tribunal tausche, da die Souls Kreaturen sich zum tappen eignen, eigentlich muss nur der Healer's Hawk angreifen

Mortify durch Despark getauscht, ich wüsste nicht welche 3 Mana Kreatur mir gefährlich werden könnte.

 

Healer's Hawk durch Angelic Accord und Angel of Vitality getauscht

 

habe ich noch passende Karten übersehen?

 

Mein Budget liegt bei 2€ pro Karte die ich tauschen würde.

 

Vielen Dank!


Bearbeitet von Baltion, 09. Juli 2019 - 07:23.


#2 Welti Geschrieben 03. Juli 2019 - 20:30

Welti

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 131 Beiträge

Hallo Baltion,

 

Mortify halte ich in einem BW Casual Deck für ziemlich gut. Swords to Plowshares ist einer der besten Removal Spells ever und kann dir auch selbst noch als Antwort auf gegnerisches Removal helfen, aber wenn du die Decks kennst und Verzauberungen gespielt werden, hat Mortify eine gute Upside.

 

Bei passenden Karten, wie wäre es mit Angelic Accord und Congregate?

 

Gruß

 

 



#3 Baltion Geschrieben 04. Juli 2019 - 06:02

Baltion

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 174 Beiträge

@weltenbezwinger

tatsächlich bin ich glaube der einzige in der Gruppe der oft mit Enchantments spielt.

Angelic Accord hatte ich auch schon ins Auge gefasst ist dann aber im Deckbau aus Platzgründen und bzgl. der Manakurve rausgeflogen.Würde ich gerne spielen aber wüsste nicht was ich dafür rausnehmen sollte ohne die Grundmechanik zu beeinflussen.

 


Bearbeitet von Baltion, 04. Juli 2019 - 06:03.


#4 Golgari-Genosse Geschrieben 04. Juli 2019 - 15:24

Golgari-Genosse

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 188 Beiträge

Was man auch nicht übersehen sollte: Swords to Plowshares schickt das Ziel ins Exil und umgeht somit Indestructible und die Kreatur ist permanent weg vom Fenster und gilt nicht als gestorben. Undying oder Reanimator-Fähigkeiten ziehen nicht.

 

Was ich gerne in meinem BW Lifegain spiele: Brutal Hordechief. Allerdings sollte man für die zweite Fähigkeit einen Vampire Nighthawk oder Gifted Aetherborn in der Hinterhand haben. Desweiteren empfehle ich noch Drana's Emissary und Aerial Responder.

 

Und wo du schon vom kommenden Set sprichst: Angel of Vitality. Den pack ich direkt rein, wenn der rauskommt. 4x den und 4x Bloodthirsty Aerialist, die machen sicher Spaß.

 

Wenn du willst, poste ich dir mal meine Budgetliste.



#5 Baltion Geschrieben 09. Juli 2019 - 07:08

Baltion

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 174 Beiträge

Ich habe das Deck noch einmal oben überarbeitet.



#6 SoulCollector Geschrieben 09. Juli 2019 - 09:00

SoulCollector

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.708 Beiträge

Ich finde Serra Ascendant und Ranger of Eos sehr passend in dem Deck. Anstelle von Despark könnte man Anguished Unmaking zocken.

 

Bei der Landbase könntest du Standard-Länder gegen Isolated Chapel austauschen.


Als Finisher fallen mir noch Archangel of Thune und Divinity of Pride ein.


www-clipart-kiste-de_baustelle-018.gif Suche diesen Token: https://www.cardmark...-Token-Green-22 (⌐■_■) (ง •̀_•́)ง


#7 Baltion Geschrieben 10. Juli 2019 - 06:10

Baltion

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 174 Beiträge

@SoulCollector das würde aber meine Manabase senkrecht nach oben ziehen und die wollte ich möglichst niedrig halten.



#8 Golgari-Genosse Geschrieben 10. Juli 2019 - 06:20

Golgari-Genosse

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 188 Beiträge

@SoulCollector das würde aber meine Manabase senkrecht nach oben ziehen und die wollte ich möglichst niedrig halten.


Bei Lifegain spiele ich auch liber mit günstigeren Karten, man will ja lieber einen Vorrat aufbauen als zu heilen. Aber später sollte schon was großes kommen. Oder so etwas wie Bloodthirsty Aerialist, der immer größer wird.




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.