Zum Inhalt wechseln


Foto

Standard: Rotationproof Dimir Drakuseth Reanimator

dimir drakuseth reanimator UB

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 WarriorHuman Geschrieben 30. August 2019 - 12:52

WarriorHuman

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 10 Beiträge

Hallo alle zusammen!

 

Ich arbeite momentan an einer Drakuseth Reanimator Liste fürs Standard Format! Diese möchte ich gleich so bauen, dass keine Karten mit der Rotation in ca. einem Monat entfallen.

 

Zunächst einmal die Liste:

 

Deck

 

Ziel ist es mit den Surveil/Discard/Mill Effekten Drakuseth ins Grave zu befördern um ihn von da aus wiederzubeleben. Dazu noch ein paar Control Elemente um bis dahin zu überleben.

Die Deckidee ist keine revolutionäre Neuerfindung. Mir geht's darum noch ein paar zusätzliche Ideen zu sammeln was man optimieren könnte.

 

Meine Fragen:

 

Was haltet ihr von Narseth, Parter of Veils um das Deck noch schneller zu durchsuchen nach dem Bond?

 

Wie findet ihr Bond of Insight um den Bond recyclen zu können?

 

Ich bin mir unsicher was Ritual of Soot angeht. Braucht man sie wirklich im Maindeck oder sollte ich die lieber im Sidedeck spielen?

 

Ashiok, Dream Render fand ich persönlich gut für den Self-Mill Effekt, da er gleichzeitig noch den Gegner nervt. Was haltet ihr von ihm?

 

Habt ihr noch sonstige Anregungen/Vorschläge? Würdet ihr etwas an den Ratios verändern?

 

MfG



#2 Fleder Maus Geschrieben 30. August 2019 - 13:16

Fleder Maus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 829 Beiträge

ashiok ist hier auch gut, ich frage mich eher ob 4 drakuseth als ziel reichen. Wenn die exiled sind oder einen Pazifismus oder so abbekommen, was dannn?



#3 WarriorHuman Geschrieben 30. August 2019 - 13:24

WarriorHuman

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 10 Beiträge

Stimmt, das habe ich mich auch gefragt. Hab's leider vergessen oben dazuzuschreiben. Was käme hier deiner Meinung nach am ehesten in Frage? Karten wie Agent of Treachery?

 



#4 xenosapien Geschrieben 30. August 2019 - 13:31

xenosapien

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 174 Beiträge

Ich find die Idee zwar gut, hauptsächlich als Reanimator Deck zu versuchen, Sachen aus dem Graveyard zu spielen - aber warum dann nicht was nehmen, was man (vorher/im Notfall) auch mit dem Deck von der Hand spielen könnte?!

(außerdem würd ich das so nicht "Dimir" nennen :-P )

Je nachdem was der Gegner spielt wäre dann so ein Agent of Treachery besser meiner Meinung nach.

Dazu evtl. noch n 4er Set Ravenous Chupacabra

Evtl. den Gorging Vulture um Deinen GY schneller zu füllen, oder Stitcher's Supplier


Bearbeitet von xenosapien, 30. August 2019 - 13:33.

May you live in interesting times.


#5 WarriorHuman Geschrieben 30. August 2019 - 13:46

WarriorHuman

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 10 Beiträge

Mir geht es speziell um die Combo aus Drakuseth und Bond of Revival wegen dem Haste-Effekt!

 

Ich hab's Dimir genannt weil ich streng genommen ja nur blaue und schwarze Karten "ausspiele", kann deinen Punkt aber verstehn. Hätte ich wohl anders benennen können, auch wenn's jetzt nicht das Ende der Welt bedeutet hoffe ich mal. :P

 

Ravenous Chupacabra und Stitcher's Supplier sind zwar grundsätzlich gute Karten aber beide überleben die nächste Rotation nicht.

 

Und Gorging Vulture ist meiner Meinung nach ein schlechterer Ashiok, Dream Render.  

 

Also geht der Trend wohl in Richtung Agent of Treachery. Sonstige Vorschläge?     

 

 



#6 Iksquadrat Geschrieben 30. August 2019 - 15:27

Iksquadrat

    Rules Advisor 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.046 Beiträge
  • Level 2 Judge

Scholar of the Ages

Bringt gleich das Bond of Revival zurück

 


Eingefügtes Bild


#7 WarriorHuman Geschrieben 30. August 2019 - 16:23

WarriorHuman

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 10 Beiträge

Uhh die Karte hatte ich gar nicht auf dem Schirm! Gefällt mir aber sehr sehr gut. Für welche Karte würdest du sie ins Deck tun?







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dimir, drakuseth, reanimator, UB

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.