Zum Inhalt wechseln


Foto

Legacy Hannover: Road to Bologna (16.11.19)

legacy; hannover

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#1 legacyhannover Geschrieben 16. November 2019 - 22:18

legacyhannover

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 31 Beiträge
Liebe Legacy-Spieler,

es war uns eine absolute Ehre Euch als Gäste zu empfangen. Vielen Dank für die Resonanz und sagenhafte 54 Spieler, das duexh die Bank tolle Feedback und ein unvergessliches Turnier!

Hier die erste Nacharbeit mit Aftermovie, Final Standings und Top8-Decklisten.

Über Turnierberichte würde wir uns sicher Alle freuen :wub:



Platz 1 Fynn Stöter
https://www.mtggoldf...k/2501181#paper

Platz 2 Philipp Tsakonitis
https://www.mtggoldf...k/2501188#paper

Platz 3 Qaush Gjokaj
https://www.mtggoldf...k/2501193#paper

Platz 4 Dennis Kampelmann
https://www.mtggoldf...k/2501206#paper

Platz 5 Jona Rücker
https://www.mtggoldf...k/2501306#paper

Platz 6 Frederik Pape
https://www.mtggoldf...k/2501311#paper

Platz 7 Arne Böwig
https://www.mtggoldf...k/2501317#paper

Platz 8 Dennis Aufermann
https://www.mtggoldf...k/2501324#paper

Angehängte Datei  IMG-20191116-WA0014.jpg   218,1K   0 Mal heruntergeladen

Folgt uns auf >> Facebook  >> Instagram  >>  You Tube >> www.legacy-hannover.de 

 

 

 

 

 

 

 


#2 Dein Freund der Baum Geschrieben 17. November 2019 - 11:03

Dein Freund der Baum

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.468 Beiträge

Bei meiner Deckliste auf Platz 8 habt ihr einen kleinen Fehler drin. Das waren 2 Nurturing Peatland bei 61 ( :o) Karten im MD.



#3 timeless Geschrieben 17. November 2019 - 11:24

timeless

    Best GFX Artist

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.370 Beiträge

Ich bin enttäuscht das du die langweilige Variante gespielt hast !  :|

 


Bearbeitet von timeless, 17. November 2019 - 11:39.

Jeden Montag: EDH/Commander in Essen. Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN oder schaut ins Forum -->

http://www.mtg-forum...71#entry1319869

 

*Cantrips vs Spheres and randomly Dredge? We vintage now boys*


#4 Dein Freund der Baum Geschrieben 17. November 2019 - 11:30

Dein Freund der Baum

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.468 Beiträge

Warum? Das ist doch "normales" Slow Depths mit ein paar Spirit Guides :P



#5 timeless Geschrieben 17. November 2019 - 11:40

timeless

    Best GFX Artist

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.370 Beiträge

Ist die Giver of Runes Liste so gut im Moment ?

Mir fehlen da im Depths Pool nur 3 Giver, 3 Time, wäre ja nicht viel wenn die Liste tauglich ist.


Jeden Montag: EDH/Commander in Essen. Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN oder schaut ins Forum -->

http://www.mtg-forum...71#entry1319869

 

*Cantrips vs Spheres and randomly Dredge? We vintage now boys*


#6 Alsvatr Geschrieben 17. November 2019 - 11:43

Alsvatr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 841 Beiträge

Gestern zog es uns aus dem schönen Kreis Steinfurt auch nach Hannover um dort in guter Manier Legacy zu zocken.

Nach gut 2 Stunden Fahrt kamen wir am Freizeitheim Döhren an und waren direkt angetan von der Location:
Super angenehmer Raum, schön viel Platz und das Catering direkt dabei! Ober geil!

Man wurde auch direkt freundlich empfangen und mit attraktiven Stickern versorgt!
Meiner wird auch erstmal an der Deckbox bleiben! :D

Für mich ging es mit BG Depths an den Start.
 



Runde 1 durfte ich dann auch direkt gegen Vico ran! :D
Also vs Grixis Control.
Game 1 und 2 gewinnen gefühlt alle Abrupt Decays der Welt für nen Beatdown mit 5/6 Goyf und Dark Confidant.
Die Runde war gefühlt eher Rock vs Grixis Control, viel habe ich mit Marit Lage nicht gemacht.
Und endlich ein Gesicht mehr aus dem Forum was man nun kennt! :D

Runde 2 ging es gegen Shadow ran.
Ich habe ein absolutes Müdigkeitstief und halte absoluten Unfug an Starthänden.
Verlieren somit 0-2

Runde 3 ging's ins Mirror. (JIPPIEEE!!!)
Game 1 war recht schnell vorbei, weil ich keine Antwort auf den Token hatte.
Game 2 war der Boardstall des Jahrhunderts bis ich an meinem Boarding Fehler gestorben bin.

Nach Runde 3 als 1-2 und safe keine Preise mehr, schade. Aber egal!

Runde 4 ging es gegen Miracles.
Game 1 und 2 lassen sich entspannt runterspielen und es gibt ein zufriedenes 2-0.

Runde 5 gegen Ranimator.
Game 1 kann ich in the dark Turn 3 den Token bauen.
T1 Grisel T2 Ashen Rider und mein Brett leer.
Game 2 habe ich gefühlt alles auf der Starthand und einen solide Turn 3-4 Token.
Canncellor versaut mit etwas das T1 Duress, erlaubt mir aber die Surgical auf denselbigen.
Dann in meinem Turn Duress und nehme Show and Tell aus der Hand, safe kein Grisel! :D
Game 3 hatte ich wieder guten Hass und durch Bob auch einen recht guten Plan um an eine Wincon zu kommen.
Dank dessen, dass sich bei mir die Handdisruption zum Familientreffen einfindet, aber Mama Lage im Altersheim geblieben ist kämpfen sich 2 Bobs und ein Hexmage zum Sieg.

Dann hieß es von unserer Trupper aber leider schon Rückzug... :(

War ein sehr geiles Event, es hat mega Spaß gemacht!
Super tolle Community, nette Leute, beste Format! Was will man mehr.

Wir kommen wieder ;)

P.S.: Ein fettes Danke an die Orga! Macht weiter so! Das ist echt ein Premium Event was ihr da auf die Beine gestellt habt!

 



#7 legacyhannover Geschrieben 17. November 2019 - 13:22

legacyhannover

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 31 Beiträge
@Alsvatr:

Vielen Dank für die Blumen und toll das ihr da wart. Kommt gerne wieder :D

Im Nachgang hier der Metabreakdown zum gestrigen Event.

Angehängte Datei  IMG-20191116-WA0021.jpg   32,26K   0 Mal heruntergeladen

Folgt uns auf >> Facebook  >> Instagram  >>  You Tube >> www.legacy-hannover.de 

 

 

 

 

 

 

 


#8 » Arcanis « Geschrieben 17. November 2019 - 19:40

» Arcanis «

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 871 Beiträge
Sonstiges ftw! Das gefällt an Legacy :D
Alleine schon die Begeisterung, von der eure Beiträge nur so strotzen, macht mir wieder Laune auf Legacy!

Leider mit proxies, weil ich die ganzen neuen Karten nicht gekauft habe. Bin etwas kauffaul, sofern es um Karten geht, die potentielle Ban-Kandidaten oder aus dem aktuellen Standard sind...

Facebook-Gruppe für Ingolstadt und Umgebung
Magic: Die Zusammenkunft in Ingolstadt

Ingolstädter Peasant Website: Regeln, Turniere und interessante Artikel
Peasant Magic Ingolstadt
 
Ingolstädter Magic Laden - Arena Games
Arena Games Ingolstadt


#9 Quentin Coldman Geschrieben 17. November 2019 - 21:21

Quentin Coldman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.050 Beiträge
Samstag um 6 klingelte mein Wecker, schnell duschen und fertig machen dann hat mich Christian abgeholt, Jona schon im Gepäck. Unser vierter Mann Rouven hat verschlafen, also ging es zu dritt los in Richtung Hannover. Hinfahrt verlief problemlos, aber es hat wirklich krass geregnet. Neue Location gefällt mega gut, Rewe gegenüber, brauch man aber nicht den essen und trinken gibt es zu fairen Preisen. Nur bisschen wenig Parkplätze aber man kann nicht alles haben. Viele bekannte Gesichter am Start darunter Vintage Vico, Nicklas "The Krulligan" Krull, Nekrataal der 2, Mein Freund der Baum uvm. Forentreffen war also real. Jan Erik leider lappenhaft verpennt. Die Jungs vom Kartenladen waren auch am Start, und hier muss mal bisschen Werbung sein, das is einfach ne geile Truppe, kaufen zu fairen Preisen, verkaufen zu fairen Preisen und sind immer für n bissel Legacytalk oder einfach Trashtalk zu haben. Hab mir erstmal ne Matte und n T-Shirt gegönnt denn die Jungs verdienen definitiv Support. Schnell noch von Momme ein Tropical geklärt und dann ging es los. Erstmal Schätzfrage wieviele Wrenn und wieviele Oko am Start. Ich lag mit 32 einen daneben, genau wie zwei anderen und das Okostechen verliere ich leider. Dafür durfte ich Runde 1 direkt am Kameratisch zocken nachdem ich mich über WhatsApp udn hier im Forum tausend mal beschwert habe. Freue mich schon aufs Video. Gezockt würde btw dieser geile Haufen



Deck fühlt sich ansich mega sweet an, aber Depths Matchup is super kacke, muss nochmal bissel brewen, aber bockt Brainstorm zu resolven ^^

Runde 1 vs Jan mit NCB RUG 2:0

Video kommt ja noch, daher nur kurz. Game 1 gewinnt Angler nachdem ich seine Delver handel.

Game 2 hab ich tausend Removal, Daze für Wrenn und iwann finishe ich mit irgendnem Tier.

Runde 2 vs Tim mit ANT 2:0

Game 1 mache ich bissel Discard, aber er geht trotzdem ab, verzählt sich um 1 Mana und stirbt dann einfach.

Game 2 will er über Ad Nauseam gehen da ich Crypt habe, tendrils liegt im grvae ad Nauseam hat er rausgeboardet und rotes Mana für empty hat er nicht gefloatet, also ja... er stirbt wieder einfach.

Runde 3 vs Tim mit 4c Control 2:1

Hier geht's gegen Organisator Tim, mega netter Dude btw und wir haben 3 coole, enge Spiele.

Game 1 ist er etwas Manashort und Wasteland hilft noch dabei, außerdem ziehe ich sehr viele Tiere und Angler kann das Deck halt nur schwer beantworten.

Game 2 ist der absolute Grind, wir tauschen Ressourcen bis zum Abwinken und dnan resolvt er Jace für den ich keine Antwort habe und der findet genug Business und Tarmobeatdown beendet es schnell.

Game 3 habe ich Turn 2 Library und Turn 3 Last Hope Lili welche resolven und er das ganze Spiel nicht beantworten kann. Library findet einfach alles und Lili Emblem beendet es dann. Meinen anderen Tiere kann er zwar easy beantworten aber die Zombiehorden sind zu viel.

Runde 4 vs Dennis mit Stifle RUG 1:2

Game 1 hab ich ein Fetchie, er hat Stifle und joa... das wars.

Game 2, kann ich seine Tiere beantworten und Wrenn dazen. Angler will er forcen, aber daze Nr 2 regelt. Submerge kauft einen Zug aber ich habe noch n Shadow dazu was dann zu viel.

Game 3 hat er zwei frühe Delver und ich finde das ganze Spiel nur ein Removal. Stifle bremst mich aus und er countert mir noch 1-2 Cantrips und der Turn 1 Delver reicht dann am Ende bis zum Schluss.

Runde 5 vs Sebastian mit GW Depths 0:2

Game 1 entscheide ich mich den Elvish Reclaimer zu pushen statt zu dazen und Daze ist nie wieder live, dafür wäre der Push super für seinen Knight gewesen see dann gewinnt.

Game 2 hat er ne schnelle Kombo und ich weder Wasteland noch ne andere Antwort.

Runde 6 vs Dennis mit BG Depths 0:2

Game 1 schnelle Kombo und ich miene Antwort.

Game 2 nicht ganz so schnelle Kombo, und ich Submerge und er nix Forest ^^


Fazit: Tunier war geil, Leute waren geil, Deck war geil, hat mega gebockt. Wenn es im Januar weiter geht bin ich safe am Start. Legacy Hannover macht einfach Laune, freue mich mega auf die Videos und danke an Tim für die Orga und natürlich alle anderen coolen Dudes. Bis zum nächste Mal.

Angehängte Datei  IMG-20191116-WA0007.jpg   103,19K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  IMG-20191116-WA0005.jpg   153,76K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  IMG-20191116-WA0004.jpg   75,78K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  IMG-20191116-WA0003.jpg   125,34K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  IMG-20191116-WA0001.jpg   168,87K   0 Mal heruntergeladen

Bearbeitet von Quentin Coldman, 17. November 2019 - 21:22.

{G} {R} Bloody Depths 2: Return of the Blood {R} {G}

Coming Soon...

#10 Holländer Geschrieben 17. November 2019 - 22:52

Holländer

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 8 Beiträge
Ich packe meine Sporttasche und nehme mit… Mein Deck und meine Deckliste (https://www.mtggoldf...k/2503799#paper), check. Meine Playmat, check. Das Kameraequipment und die Legacy Hannover Playmats, check. Diverse Dreierstecker und Verlängerungskabel, check. Drucker mit Kabelage, check. Legacy Hannover Lifepads und Shirts, check. Sticker, check. Tesa und Klebekrepp, check. Was vergessen? Ach ja, 2 Plague Engineers für Jan Erik, auch check. Kurz Zähne geputzt, Müsli gefuttert und ab ins Auto zum Inkassogönntis, der schon auf mich wartete. Warum nochmal organisier ich den ganzen Bums hier? Egal. Auf ins FZH Döhren.

Angekommen an der Location ab in den Raum, zu meiner Verwunderung sind die meisten Helfer alle schon vor uns da. Shoutout hier an UW Münkel, den Choker aka Stoneforge of the Reliquar (ich kaufe ein Y und möchte lösen), Qaush_G und Örny. Vintage Viggo, der dank fehlender Power 9 und aufgrund der missenden Alliteration jetzt der Legacy Lude ist, taucht gemeinsam mit den restlichen Forumsgangstern Nekrataal und dem Baum auch zeitnah auf. Die letztgenannten Jungs holen sich nen Kaffee, die Orgaboys bauen langsam in der Location aka der Hannover-Döhren Arena alles für die anstehenden Gladiatorenkämpfe auf. Während man bei der UFC ins Octagon steigt, ging man bei uns in irgendwas anderes, aber war auf jeden Fall eine fantastische Location. Kurz abgeklärt, dass von 11:30 bis 13:30 Catering am Start sein wird und dann war es auch schon 10. Wie die Zeit verfliegt, wenn man sich amüsiert. Kurz ne Ansage gemacht, an die Judges abgegeben und vor der ersten Runde noch den Katholischen Männerchor Döhren-Wülfel ins Leben gerufen. Dann ging es auch schon in Runde 1 der Legacy Hannover Road to Bologna.

Runde 1 vs. Florian auf Abzan Enchantress (2:1)

Ich gewinne den Würfelwurf und eröffne T1 Ponder, T2 Tarmogoyf. Auf meinen Goyf kommt ein T2 Rest in Peace von Florian und er setzt mir recht fix den dazugehörigen Helm auf. Wir gehen schnell in Game 2, in dem er eine fixe Vraska, Golgari’s Charm legt mit der ich erstmal klarkommen muss. Er zieht auch solide hoch und sackt permanents rein, so dass er vom Card Advantage immer etwas über mir liegt, bevor ich meinen Goyf lege, als er den Walker schon auf 10 hat. Er entscheidet sich trotzdem für das Emblem, hat zu dem Zeitpunkt aber nur Argothian’s Enchantress auf dem Board, so dass das Emblem erstmal nicht zwangsweise relevant für uns beide wird. Irgendwann stabilisiere ich mein Board und überfahre noch mit zweiten Goyf sein board, bis er, laut meinem Lifepad, von 24 auf 16 auf 8 auf 0 geht. In Game 3 hab ich lange keine Outs gegen Rip + Helm, stabilisere einfach früh Wrenn und Oko und hoffe, dass das irgendwie hinhaut. Als ich dann Wrenn and Six zum Emblem mache und die Elks fleißig rübergetrampelt kommen, schiebt Florian zusammen und ich starte 1:0.

Runde 2 vs. Jan auf Burn (2:0)

Das Burn-Matchup fand ich historisch mit Control-Decks eigentlich immer schwierig, bin dank der 3 Oko’s in meiner Hot 75 aber durchaus optimistisch. Game 1 resolve ich dann auch T3 Oko und mache nen Food-Token. Im nächsten Zug schießt mir Jan 2 Chain Lightning ins Gesicht und ich denk mir schon, dass das wohl n Fehler war. Die nächsten Züge lifegain ich mich immer solide um 3 hoch dank der Token bis er recht fix zusammenschiebt. Game 2 funktioniert fast genau gleich, Turn 1 Inquisition sieht seine Hand und nehme nen Goblin Guide, da meine Hand recht counter-heavy, dafür ohne removal da steht. Seinen T2 Eidolon beantworte ich mit Hydroblast und resolve T3 Oko. In seinem T4 castet er Fireblast auf mich, welcher mit Blue Elemental Blast beantwortet wird. Er Red Blastet meinen Blue Blast, und verpasst damit das 2te Mal den Removal auf Oko zu setzen. Erneut lifegain ich mich hoch und gewinne dann fix. 2:0.

Runde 3 vs. Amin auf BUG Shadow (1:2)

Amin kenn ich vom Hörensagen und aufgrund Mitgliedschaften in denselben WhatsApp Gruppen. Sehr nicer Typ, sehr spaßige Matches, die er ja auch weiter oben bereits beschrieben hat. Daher möchte ich gar nicht groß was dazu sagen, Game 1 kurvt er krass gut aus und macht mit Shadow einfach Shadowdinge. Game 2 manaskewed er sich selbst ein wenig und ich blaste ihm 2x seine Cantrips, bevor ich auf meinen Doppel-Goyfs das Ding nach Hause reite. Game 3 finde ich kein Out gegen die Liliana, the Last Hope und verliere am Emblem. Trotzdem, Shout-out nach Hamburg, sympathischer Kerl!

Runde 4 vs. Mike auf BUG Control (2:0)

Mike spielt BUG Control und die Matches werden recht Grindy, was natürlich zu erwarten war und in der Natur des Match-Ups liegt. Game 1 traden wir beide lange Ressourcen, bis wir beide hellbent sind. Ich ziehe dann mehr Cardadvantage und gewinne das Game. Ich bin mir zu dem Zeitpunkt noch unsicher, ob er wirklich “nur” BUG ist oder nicht doch 4c. Boarde daher trotz ungesehenem Rot die Blue Blasts. Wegen der Sicherheit. Game 2 traden wir auch ganz ordentlich ab, ich find aber Snapcaster Mages, während mein Gegner keine findet. Die machen letztendlich das Spiel für mich und ich stehe 3:1.

Runde 5 vs. Frederik auf TES (0:2)

Freddy ist einer von den allesamt sehr sympathischen Kartenladen Dudes und spielt sehr häufig TES, soweit ich weiß. Ich entscheide mich gegen den Hannover-Mulligan auf Force of Will und halte eine ordentlich auskurvende Hand, die aber nichts gegen seine 14 Goblins macht, die er mir T1 auf den Tisch klatscht. Ich boarde 12/15 Karten und sterbe diesmal nicht Turn 1, hab das Game sogar einigermaßen unter Kontrolle (so gut man das halt unter Kontrolle haben kann gegen Storm). Mein Thoughtseize zeigt mir Infernal Tutor, Ponder, 2x Rite of Flame und eine Island auf seiner Hand und ich fühl mich recht safe, nachdem ich ihm den Tutor aus der Hand nehme. Er untapped, zieht und castet Ponder -> Ponder -> Thoughtseize -> Rite of Flame -> Rite of Flame -> Empty the Warrens. Selbst mit Brainstorm auf meiner Hand hab ich dann 4 Draws um den Plague Engineer zu finden, habe aber das Quentchen Glück nicht und schiebe zusammen. 3:2.

Runde 6 vs. Dennis auf BUG Shadow (1:2)

Dennis spielt wie auch Amin ebenfalls BUG Shadow und wir sind beide schon raus aus den Preisen (ab 4:1:1), haben daher keinen großen Druck und spielen ne entspannte Runde Legacy. Game 1 starte ich auch ganz gut und spiele nen soliden Stiefel runter, so dass ich recht fix in Führung ging. Game 2 und Game 3 krieg ich leider nicht so wirklich unter Kontrolle, so dass ich in beiden zusammenschieben muss und das Turnier mit 3:3 beende.

Wir bauen recht fix ab und kriegen dank zahlreicher Helfer erneut den Raum in kürzester Zeit besenrein. Mit 6 feinen Feature Matches hab ich auch neues Feuer für den Youtube-Kanal, welches hoffentlich zeitnah durchgecasted wird! Die Location war premium, der Ablauf, auch durch die Judges, ebenfalls. Das Turnier war, gemessen an unseren Erwartungen vorher, wirklich 10/10. Es wird schwer, das zu toppen und wir haben uns gefühlt die Messlatte gerade ein bisschen zu hoch gesetzt, aber man wächst ja auch mit seinen Aufgaben! :)

Vielen Dank an alle, die den Weg zur Road to Bologna gemacht haben. Vielen Dank an alle Abonnenten des Youtube-Kanals, alle Follower auf Facebook und Insta, und alle die auch sonst unseren Content verfolgen.

Besonderen Dank nochmal an die Jungs vom Kartenladen für die Erhöhung des Preispools und dem Support vor Ort. Ebenfalls an alle Helfer und Leute aus der Hannnover Community, die uns im Vorfeld und beim Turnier an sich unterstützt haben, besondere Erwähnung hier an Basti aka vllprf für die Fotos und den Druck. Grüße nach Katowice an Tomek für den Support beim Merch. Wenn ihr irgendwo was seht, wo Legacy Hannover draufsteht, ging das zu 95% schon mal durch seine Hand.. Danke an Peter fürs Judgen und an Vico, Helge und Phil für die Zusammenarbeit im Orga-Team. Es war mir erneut ein Fest. Wer den Aftermovie noch nicht gesehen hat, findet da vielleicht einen Hinweis auf das nächste Turnier.

Bis dahin: Beste Grüße nach Hamburg, Lüneburg, Kassel, Steinfurt, Köln, Berlin und wo ihr noch so alle her kamt. Solange wir alle Bock haben dieses Format zu supporten wird es nicht sterben, dafür brauchen wir auch keine SCG Tour oder GP Main Events (pls wotc macht doch welche).

So Long.

Bearbeitet von Holländer, 17. November 2019 - 22:53.


#11 Qaush_G Geschrieben 18. November 2019 - 13:53

Qaush_G

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 5 Beiträge

HALLO! hier mal ein mini mini Report von mir da ich recht stolz auf meinen Turnierverlauf bin.
Shoutout an die orga ihr seid geil & shoutout an die ganzen bremer,berliner, hamburger und die anderen die das Preisgeld mit angehoben haben! 

Ich bin mir sicher, dass ich das beste deck im Format gespielt habe & sehr nah an der optimalen Liste bin.
https://www.mtggoldf...k/2501193#paper

 

Nachdem ich bei der Feier den Abend vorher vergessen habe auf die Uhr zu gucken bin ich nach einer schlaflosen Nacht um 9 Uhr an der Location.
Besorge mir noch einen Kaffee & paar Snacks und los geht es.

Runde 1 Spiele ich gegen einen Local auf Miracles. Ich stifle seinen Turn 1 fetch, er findet kein land und ich gewinne. 
Game 2 hat er nur länder gezogen und ich gewinne? :D weird aber naja we take those.

Runde 2 Spiele ich gegen Show & Tell (name vergessen, coolr typ aus Berlin)
wir machen land go bis turn 3 wo er (otp) ein sneak attack resolven möchte. wir tauschen fast unsere Gesamte hand in konterspells ab & die Karte landet im Friedhof. Ich lege nen Affen und gewinne ein paar Züge später. 

 

Game 2 hat er einen Mulligan, ich stifle ein Land & er brainstorm locked sich woraufhin mein Delver kurzen prozess mit ihm macht.

Runde 3 Spiele ich gegen Momme Auf UW blade. Nachdem er mich kurz vorher im Halbfinale beim eternal clash weggeflext hat bin ich auf rache aus. 
Ich bin on the Play und wir tauschen kreaturen & counterspells aus. ich kämpfe um keine einzige Kreatur, sondern nur darum das er keine relevanten spells resolved. Nachdem ich ein paar hits durchbekomme und 1-2 bolts ihn ausbrutzeln gehen wir ins nächste spiel. 
Ich bekomme in dem game 4 swords & ein Path to exile ab, finde aber ein window in dem ich meinen Winter orb resolven kann & er verliert letzendlich das game weil er nicht nach der zweiten weißsource diggen kann ohne zu viel mana zu invstiere. Er hatte den wrath auf der hand aber naja wie oben schon erwähnt: we take thoooose!

Runde 4 Spiele ich das einzig schlchte Matchup für mein deck: Den mirror & den Mulligan! 
Ich spiele gegen phil(orgaboy) & verliere den Dieroll, muss einen Mulligan nehmen und obwohl die ersten turns gut laufen fehlt die eine handkarte um mit seinem Druck klarzukommen. 
Game 2 werde ich von 2 Delvern verprügelt & ich finde in 3 cantrips nur die antworte auf einen der Delver. So läuft das eben manchmal :D (3:1)

runde 5 Spiele ich gegen Jörg (es kann sein das ich gerade runde 4 und 5 vertausche aber ist ja egal) auf BG Depths.
Ich habe noch nie in einem Turnier gegen dieses Deck verloren und freue mich sehr über das Matchup.
Er resolved früh einen Goyf, discarded sehr viel von meiner Interaktion aber ich finde einen Goyf um den boden abzudecken nachdem meine andere threats decays gefressen haben. finde wasteland um seine combo zu verlangsamen & drücke dann mit einem Affen den damage durch um zu gewinnen. 

Game 2 halte ich eine Super starke hand die quasi nicht gegen den token verlieren kann mit submerge vapors snag, stifle wasteland land affe & cantrip. ich finde schnell mehr länder kassiere ein paar discardspells aber da ich nicht gegen depths verlieren kann gewinne ich irgendwann weil mein gegner kein life mehr hat. jörg ist mega der korrekte dude und gegen ihn zu spielen ist immer interresant weil er super gut magic spielt.

In der letzten runde spiele ich gegen einen Berliner auf ANT der mir einen Draw anbietet damit wir beide in den Preisen sind. ich sage dankend nein weil ich kein bock habe zu splitten & sage ihm: ist eh besser für dich, ich bin ein gutes MU für dein deck. Da wir schon 3 mal gegeneinander gespielt haben dachte ich mir, dass er weiß das ich delver spiele. Game 1 hab ich ne clock disruption nen stifle auf sein erstes land & in dem zug in dem er auf 8 life enttappt war ich mir sicher zu verlieren. er denkt 2 minute nach und castet ein thoughtseize, woraufhin ich fetche und ihm 2 bolts ins gesicht schepper. we - take - those.
Game 2 halten wir beide 7, er fetcht auf eine insel und pondert, ich lege delver & bekomme in seinem zug nen discardspell ab. er cantript vor sich hin, ich ziehe noch 2-3 länder und mache eigentlich garnichts - er aber auch nicht. er discarded meine letzte interaktionskarte, ich greife wieder an & ziehe blind ein stifle. er möchte in seinem zug fetchen und ich stifle ihn von der 3. manaquelle ab. er gibt ab, ich greife an und ziehe nen daze. mit dem Daze kann ich ihn im combozug von einem wichtigen mana abschneiden und gewinne auch dieses game weil mein deck komplett absurd stark ist.


ich hoffe, dass heute w&6 gebannt wird damit es einen Grund gibt, kein Rug zu spielen.
Geiles event & nette preise! bis zum nächsten mal

 


Bearbeitet von Qaush_G, 18. November 2019 - 13:57.


#12 Hasran Ogress Geschrieben 18. November 2019 - 20:08

Hasran Ogress

    Legacyuser 2016

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.291 Beiträge

Ich bin mir sicher, dass ich das beste deck im Format gespielt habe & sehr nah an der optimalen Liste bin.
https://www.mtggoldf...k/2501193#paper

 

 

Ist wahrscheinlich Haarspalterei, aber will man optimalerweise nicht die Fetches stärker splitten?


banner.jpg
Lygasi: Redanimator {B} {R} - Dragon Stompy {R} - Patriot {R} {W} {U} - Hentai Aggro {X} - Imperial Bomberman {W} {R} - Delver {U} {G} {B} - Delver {U} {R} - Maverick {W} {B} {G} - Unfinity {U} - Lands {R} {G} {U} - Omnisneak {U} {R} - Aluren {U} {G} {B} - Shoal'n'Tell {U}
Modern: Robotta {X}
Vintage: Dredgeclub {U} {G} {B}

Old School: Reanimator {B} {R} {U} - Erhnamgeddon {W} {G} {R}


#13 legacyhannover Geschrieben 18. November 2019 - 21:15

legacyhannover

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 31 Beiträge

Und das erste Match der Coverage ist schon online! Forumslegende Jan Erik und Tim haben direkt mal das erste Match durchgecasted:


Folgt uns auf >> Facebook  >> Instagram  >>  You Tube >> www.legacy-hannover.de 

 

 

 

 

 

 

 


#14 Quentin Coldman Geschrieben 18. November 2019 - 21:44

Quentin Coldman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.050 Beiträge
Wow ihr seid ja super schnell. Wird sich direkt gegeben.
{G} {R} Bloody Depths 2: Return of the Blood {R} {G}

Coming Soon...

#15 Stoneforge of the Reliquar Geschrieben 18. November 2019 - 23:03

Stoneforge of the Reliquar

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 10 Beiträge
Es hat schon was für sich, wenn man für das lokale Leib und Magen-Turnier nicht ans andere Ende der Stadt fahren muss, sondern aus der Haustür in die Bahn stolpert, um am Freizeitheim Döhren beim Aufbau zu helfen. Dort finden sonst im nerdigen Spektrum eher Film- und Reptilienbörsen statt, doch auch die heutigen 54 Legacyspieler samt Händler und Judgetable sind hier exzellent beherbergt. So nehme ich euch mit in 6 Swissrunden Legacy aus meiner Perspektive mit GW Depths wie Anfang des Monats beim Eternal Clash mit leichten Anpassungen:
https://www.mtggoldf...k/2501317#paper

UW Standstill 0:2
Die freundschaftliche Rivalität zwischen Hamburg und Hannover flammt direkt auf, denn das Turnier startet für mich gegen Markus Ginter vom Kartenladen. Ich verliere den Würfelwurf, zenithe mir eine Dryad Arbor und staune nicht schlecht, als mir Markus in seinem Turn 2 ein Standstill hinlegt. So macht erstmal die Dryad Arbor ein paar Meter bis Markus sie mit einem Mutavault aufhalten könnte und so entschließe ich mich zum Bruch des Standstills, indem ich ein paar Kreaturen aufs Board packe, die Markus seinerseits mit Terminus wieder unters Deck schickt. Als dann Jace meine Gedanken formen will, habe ich genug gesehen und wir greifen zum Sideboard.

Kennt ihr das, wenn euch Karten, die ihr aus anderen Formaten kennen solltet im Legacy überraschen und dann lang machen? So geht es mir hier mit Retrofitter Foundry, die mir im EDH bereits unterkam, auf die ich zum Start in dieses Turnier aber einfach nicht vorbereitet war. Glücklicherweise habe ich einen Giver of Runes, der die Marit Lage iwann an den Colorlessblockern vorbeibringen können soll. Bevor es dazu kommt, tauschen wir meine Kreaturen gegen sein Removal, Markus zieht fleißig Länder und wird so von Choke nur ein bisschen blockiert. Im ersten Comboversuch laufe ich mit dem Tentakeltier in den Sweeper, um den schon im Standard niemand herumgespielt hat: Settle the Wreckage! Die Retrofitter Foundry agiert für Markus dann gleichermaßen offensiv wie defensiv, sodass mich 4/4 Constructe verhauen, während ich den Token zwar nochmal bauen, aber nicht mehr angreifen, sondern nur noch blocken kann. So schafft Markus den ersten Vorsprung im Städtederby für Hamburg und ich bin ein wenig schiffbrüchig und gebeutelt von der Servo->Thopter->Construct Chain. Nett wars trotzdem, Grüße an die Kartenladen-Crew an dieser Stelle!

Eldrazi Post 2:0
In Runde 2 bekomme ich die Chance aufzuholen, doch mir sitzt Timo Wolf gegenüber, der dem heutigen Erstplatzierten Fynn Stöter Magic beigebracht hat. Dementsprechend erwartet mich ein potentiell harter Brocken, dennoch witzeln wir ein wenig herum und starten mit einem Sieg beim Würfelwurf für mich. Timo hat Eldrazi Post dabei, aber seine alte Liste (kein Karnpaket), weil ihn die aktuelle Metaentwicklung mit Wrenn and Six verständlicherweise etwas frustriert. Ich starte mit Elvish Reclaimer und kann so den besten 1 Drop des Decks unter einer potentiellen Chalice hindurch schmuggeln. Timo checked mit einem Thoughtknot Seer meine funktionsmäßig redundante Hand aus Knight of the Reliquary, Crop Rotation und Ramunap Excravator ab, kann aber keine echte Lücke hineinschlagen, sodass ich ihn ein bisschen waste, das Board ausbaue und letztlich ungefährdet die Combo aufsetzen kann, gegen die Timo sein eines Karakas nicht findet, aber auch sonst empfindlich weit ins Hintertreffen auf dem Board geraten ist.

Da Timo sein Leid übers Meta klagte, wegen dem er zuletzt wenig spielte, komme ich natürlich ins Denken, was in der alten Liste an sinnvollen Targets für meine Pithing Needle aus dem Board am Start sind. Als ich sie dann in Turn 2 lege, nachdem Timo den eigentlich für diesen Zug geplanten Gaddock Teeg mit Thoughtknot Seer wegnimmt, stelle ich das bereits liegende Eye of Ugin ab, damit dessen Tutorfähigkeit nicht das Lategame übernimmt. Mit einem Path to Exile nehme ich mir den Druck des Seers vom Feld und als sich Timo keine Waste sucht, kann ich mit einem Reclamation Sage auf den Grim Monolith ihn dann in der Manaentwicklung so weit zurück werfen, dass ich dem großen Ugin in seiner Hand entgehe und seinen nachgelegten Endbringer letztlich mit meinem Knight of the Reliquary übertrumpfe.

Grixis Control 2:0
Runde drei ist leider ein Hannover Duell, denn Vico erwartet mich bereits sitzend am Tisch und hat die Erfahrung unserer FNM-Begegnung am Vortag noch nicht verarbeitet: Edicteffekte sind gegen ein Deck mit vielen Kreaturen halt kompliziert anzubringen. Wenn Vico zuletzt nicht gerade unsere Gäste aus dem mtg-Forum heiß auf das Turnier machte, probt er mit Grixis Control bereits seine Deckwahl für die Zeit nach dem Wrenn and Six-Ban. Nach und mach werfe ich ihm also die Brocken hin, um seine Hand um Antworten aller Art zu erleichtern: Elvish Reclaimer wird geblitzt, Scavenging Ooze tödlich gestoßen und nebenher bereite ich dank Knight of the Reliquary, für den Vico die Antwort sucht, aber nicht findet, die Combo vor. Vico versteckt sich Zug um Zug hinter Baleful Strix, während ich nach der Combo nur noch einen Mox als Manaquelle habe. Mit einem nachgezogenen Horizon Canopy kann ich die letzte Crop Rotation in meiner Hand dann in die Sejiri Steppe umwandeln, um mit Schutz durchzurennen.

Im zweiten Spiel legt Vico erstmal nur ein Fetchland, sodass ich meinen Moxstart dazu nutze, Veil of Summer offen zu halten und damit meinen Elvish Reclaimer zu beschützen. Klappt nicht ganz, denn der wird direkt geblitzt. So kann ich dann aber immerhin Vicos Hymne entgehen und mich mit Sylvan Library in alles reinziehen was ich brauche. Vico stellt mir die Thespian's Stage mit einer Pithing Needle ab, als ich die Stage wieder brauche, rüste ich die Needle mit dem Knight of Autumn ab. Während mit Jace nach Antworten gegraben wird, setze ich die Combo auf, doch Vico versucht mit Bolt Snap Bolt die Flucht nach vorn, sodass ich mit einer Crop Rotation auf Bojuka Bog bei einem Leben dem letzten Brand entgehe, während Vico mit Narset und einem freien Mana nach dem Bouncespell sucht, den er nicht hat und die beiden Bolts seiner Liste bereits im Exil liegen.

BG Depths 2:1
In Runde 4 geht es gegen Depths Koryphäe Dennis Aufermann, hier im Forum bekannt als Dein Freund der Baum. Leider ist der Pseudomirror mindestens so langwierig wie ein Controlmirror, sodass zwar viel passiert aber letztlich leider wenig davon in der Rückschau erzählenswert ist, weshalb ich mich auf einen kompakten Abriss unserer paar relevanten Aktionen konzentrieren möchte. Im ersten Spiel macht sich der Weißsplash gut bezahlt, sodass ich Dennis immer von der Combo abschneiden kann und ihn mit Kreaturen haue, meine eigene Combo immer androhe, aber letztlich nicht einsetzen muss, da der Beatdown heftig genug ist.
Das zweite Spiel lässt sich dann auch ganz gut an, ich habe aber noch nicht in jeder Situation die nötige gebotene Ruhe mit dem Deck und aktiviere einmal dumm meine Stage, anstatt sie offenzuhalten, sodass Dennis das Zeitfenster, indem ich keine Antwort parat habe, nutzen kann um den Token zu bauen und mich mit Safekeeper-Protection umzufahren.
Nach diesem Satz heiße Ohren stehe ich im dritten Spiel erstmal auf dem Standgas und übereile nichts, nur den von Dennis im ersten Zug gelegten Sylvan Safekeeper will ich sofort weghaben, doch er beschützt ihn vor Path to Exile, indem er sein erstes Land (Bayou) opfert. Beflügelt von diesem Ressourcenvorsprung mache ich mit Ramunap Excravator Value (leider ohne Wasteland) und ein bisschen Druck, während Dennis mehrfach versucht eine Combo aufzusetzen, was mit dem immer noch nervig herumliegenden Slyvan Safekeeper irgendwann auch klappt, als ich auf 17 Leben stehe und ein Karakas habe, aber Dennis 1 Urborg. So erzwinge ich per Karakas-Bounce die erste Protection-Aktivierung, gehe mit dem Lifegain von Knight of Autumn auf 21, Marit Lage Haut mich auf 1 und Dennis zieht kein neues Land für den Safekeeper, sodass die zweite Karakas-Aktivierung den Token entsorgt und er ohne Ressourcen gegen den Beatdown verliert.

BG Depths 2:0
Die vorletzte Runde ist mein zweiter Depths-Mirror, doch mein FNM-Kollege Kevin Kühling hat heute zum dritten Mal auf beiden Seiten des Tisches mit Marit Lage zu tun und ist dementsprechend voll im Modus. Das erste Spiel dürfte mein längstes Game 1 des Turniers sein, das alles hat was der Mirror so bietet: nämlich viel Warterei und Mexican Standoff. Wir beide haben die meiste Zeit die Möglichkeit Marit Lage zu bauen, trauen uns aber nicht ohne Netz und doppelten Boden. Das Spiel kippt in meine Richtung als Kevin in meine Hand aus zwei Crop Rotation und einem Green Sun's Zenith einen Duress spielt. Bevor er in die Hand schauen darf, hole ich mir einer Rotation ein Karakas und lasse ihm mit den verbleibenden zwei Karten die Wahl wobei Kevin die zweite Crop Rotation pickt und seinerseits für ein Wasteland auf Karakas crop rotatet. Mit dem Zenith hole ich dann den Ramunap Excravator, der mir das Karakas wieder bringt und auch wenn wir noch ne Weile an unseren Ländern rumpuhlen, kommt Kevin nicht mehr zurück ins Spiel.
Im zweiten Spiel setzt Kevin on the Play ,,alles auf Horst!" und startet mit 2 Mox Diamonds, einem Wasteland als Landdrop und einer verbleibenden Handkarte. Mit der Knarre auf dem Tisch diskutiert es sich ja leichter. Ich habe allerdings ebenfalls einen Moxstart, allerdings in einfacher Ausführung mit einem Sylvan Safekeeper und kann mit offen gehaltenem Fetchland Kevins Wasteland so lange umspielen, bis ich Tomik lege und ihn waste, während er mit den Moxen als einzige Manaquellen spielen muss. Tomik macht währenddessen viel Arbeit in der Luft und als ich einen Knight of the Reliquary nachlegen kann, ist Kevin nicht nur ohne Ressourcen, sondern auch ziemlich kaputt.

ANT 2:0
Tobi Pohlmann ist zwar Stormveteran, aber dank anderer Verpflichtungen momentan nur Zaungast in unseren Kreisen und heute darüber hinaus von 3:0 auf 3:2 abgestürzt. Als wir merken, dass er sicher aus den Preisen raus ist, sagt er:,,dann mach ich dich jetzt mal 2:0 lang und unterschreibe dann für dich." Feiner Zug, wobei wir es beide nun natürlich trotzdem noch wissen wollen und die Runde ausspielen.
Eigentlich will man das Preboardgame von meiner Seite am liebsten möglichst schnell mit Gaddock Teeg beenden, allerdings kann ich Tobi mit einer schnellen Marit Lage unter Zugzwang setzen, allerdings schafft er das Tendrills-Tischfeuerwerk nicht in dem einen Zug abzubrennen, den er noch hat, sodass nicht ich, sondern er die Tentakeln ins Gesicht bekommt.
Postboard spiele ich grundsätzlich lieber gegen Storm, weil man durch das Sideboard dann nur sinnvolle Karten hat, die entweder die eigene Combo vorantreiben oder aber die gegnerische blockieren. So lacht mich auf meiner Starthand der Collector Ouphe an und ich hoffe ein paar Manaartefakte kalt zu stellen. Der Ouphe wird leider Opfer eines zweiten Discardspells und Tobi merkt beim Blick auf die verbleibende Crop Rotation und den Scavenging Ooze in meiner Hand an ,,heute lieber nichts mehr mit dem Friedhof zu machen.". Als ich bei liegendem Scavenging Ooze ein Bojuka Bog nachziehen und als Landdrop spiele, müssen wir beide lachen. Bis dahin hat Tobi schon drei Brainstorms gespielt, aber nur ein Fetchland gehabt und so startet er mit hochrotem Kopf eine Past in Flames Combo ohne Payoff und reicht mir bei vollem Manapool hellbent, aber ohne Tutor die Hand.

So stehe ich am Ende eines feinen 6 Rundenturniers unter Freunden von nah und fern 5:1 wie die meisten der Top 8 und freue mich über 74 Euro MKM Gutschein. Trotz extremem RUG Delver-Metaanteil bin ich Wrenn and Six den ganzen Tag entgangen und werde dies wie wir alle dank des heutigen Bannings auch weiterhin tun. Spannende Fragen für die vor uns liegende Zukunft des Metas stehen im Raum: welche Delverfarbkombination ist demnächst Topnotch? Wie viel Stretch vertragen die Manabases von Good Stuff Decks ohne ein garantiertes Fetchland jede Runde? Kommen kleine Kreaturendecks zurück und wenn ja, wie viel Plague Engineer wird es in den Sideboards geben?
Ob in dem kommende Meta meine heutige Depths-Liste eine Zukunft hat oder ob ich am Ende das heißgeliebte Maverick wieder spielen kann, wird die Zeit zeigen. Aufregend wird es allemal.

#16 legacyhannover Geschrieben 30. November 2019 - 18:07

legacyhannover

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 31 Beiträge

Und Runde 2 ist online. Das Match hat alles: Berlin gegen Hamburg, ANT gegen TES, Robert gegen Frederik.


Folgt uns auf >> Facebook  >> Instagram  >>  You Tube >> www.legacy-hannover.de 

 

 

 

 

 

 

 


#17 Quentin Coldman Geschrieben 30. November 2019 - 19:29

Quentin Coldman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.050 Beiträge
Man merkt Tim an wie sehr er sich mit Storm auskennt ^^
  • Vico hat sich bedankt
{G} {R} Bloody Depths 2: Return of the Blood {R} {G}

Coming Soon...

#18 Holländer Geschrieben 30. November 2019 - 21:36

Holländer

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 8 Beiträge

Man merkt Tim an wie sehr er sich mit Storm auskennt ^^

 

Ich habe gehofft, dass meine Partner das ein wenig überdecken :D


  • Vico hat sich bedankt




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.