Zum Inhalt wechseln


Foto

[THB] Spoilerthread 03.01.


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
65 Antworten in diesem Thema

#61 Jonnythopter Geschrieben 04. Januar 2020 - 20:20

Jonnythopter

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.581 Beiträge
Wenn man wählen könnte, wäre der halt zu stark. Ist eben immer noch ne weiße Karte.

Mein RNG overload war eher Outlaw's Merriment, was im Paper einfach unglaublich nervig zu spielen ist.

Bearbeitet von Cattlebruiser, 05. Januar 2020 - 16:07.

CETERVMCENSEORESERVEDLISTINEMESSEDELENDAM


Meine Freunde nennen mich Jonny. Willst du auch?

 

Save a kill spell to deal with this guy!

ehem. Jonny Silence/Little Jonny/Cattlebruiser


#62 pseudo Geschrieben 04. Januar 2020 - 21:55

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.981 Beiträge

Ja sicher wäre der ziemlich gut, wenn man wählen könnte, aber da kann man durchaus noch an anderen Stellschrauben drehen. Als 5/1 wäre er z.B. auch gefährlich. 


Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.


#63 MeisterCthulhu Geschrieben 05. Januar 2020 - 12:05

MeisterCthulhu

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 86 Beiträge

WotC hat übrigens im Artikel zu Haktos selbst geschrieben, dass die Randomness Absicht ist, damit der Gegner den nicht kaputt-Metagamen kann.

Ich glaube auch, dass es gereicht hätte, sich das aussuchen zu können, aber Randomness passt vom Flavor her auch irgendwie besser.

Zitat:
"the random converted mana cost selection ensures that your opponents can't simply metagame mighty Haktos into oblivion." (aus: https://magic.wizard...ters-2020-01-03 )



#64 pseudo Geschrieben 05. Januar 2020 - 12:54

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.981 Beiträge

Wie genau man sich auf eine Wahl des Gegners vorbereiten soll, wüsste ich gerne mal.


Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.


#65 Pee-Dee-2 Geschrieben 05. Januar 2020 - 13:10

Pee-Dee-2

    Erfahrenes Mitglied

  • Super-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.861 Beiträge

In diesem Beitrag jetzt darüber zu philosophieren wie lange es schon "random" gibt oder wie schön es sich anfühlt ist ja hinfällig. Es gbt seit es Magic gibt in so ziehmlich jeder Edi halt irgendwas randomes. Und wenn man das bei der Kreatur hier aussuchen könnte (oder der Gegner) dann wäre das ja kein drawback bzw. wäre der einfach zu stark. Wähle ich aus, nehme ich eine irrelevante Zahl. Wählt der Gegner, so nimmt er eine massiv relevante Zahl. So ist die Karte potentiell noch in den Formaten spielbar.

 

Aber es ist wie immer. Gibts eine "powercreep out of hell" Karte, wird geschrien. Gibt es schwache Karten, wird gemeckert. Gibt es so mittkere Karten, gibt es eine Diskussion, warum diese nicht "Powercreep" ist und was alles schlecht ist ;-)

 

Und Thema "random" könnte dann einen eigenen Thread vertragen, denn da gibt es viele viele pro und cons.


El muerte nunca es finalmente.

Eingefügtes Bild

#66 MeisterCthulhu Geschrieben 05. Januar 2020 - 14:29

MeisterCthulhu

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 86 Beiträge

Wie genau man sich auf eine Wahl des Gegners vorbereiten soll, wüsste ich gerne mal.

 

Ich geh einfach mal stark davon aus, dass es ihnen mit freier Wahl zu stark gewesen wäre, aber mit einer festgelegten cmc halt zu schwach (da man dann dagegen metagamen kann). Daher gibt es dann dieses (zugegeben etwas seltsame) Zwischending.
 


  • Avis hat sich bedankt




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.