Zum Inhalt wechseln


Foto

[THB] Pioneer relevante Karten

theros beyond death pioneer

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
40 Antworten in diesem Thema

#1 xenosapien Geschrieben 10. Januar 2020 - 10:17

xenosapien

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 354 Beiträge

So, nachdem langsam aber sicher der Release von Theros: Beyond Death sich nähert und gut 2/3 des Sets gespoilert sind...

-Welche Karten werden einen Platz in Pioneer finden?

-Welche Karten könnten problematisch werden und evtl. am Ende sogar gebannt?

 

-Welche Decks seht ihr stärker/schwächer werden, und warum?

Ich mache mal den Anfang relativ harmlos mit:

 

Woe Strider könnte mMn nach eine nette Ergänzung zu Aristocrats-Strategien werden...

-> free Sac outlet, macht einen Token und hat die neue Escape Mechanik

 

Andererseits scheint THB auch eine Menge GY-Hate mit sich zu bringen, d.h. evtl. sind dann Collected Company - Strategien wieder etwas mehr im Vorteil gegen über Selfmill/Reanimate ?


May you live in interesting times.


#2 hunter Geschrieben 10. Januar 2020 - 10:24

hunter

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 210 Beiträge

Heliod, Sun-Crowned

 

HeliodBallista wird Pioneers Splinter Twin Combo. Wenn man T4 oder 5 (wird sicher reingerampt)  keinen Counter oder Exile Removal hat, ist das Spiel vorbei. Setzt also vermutlich alle Decks 2 Turns zurück, weil man sich Mana offenhalten muss um zu reagieren :-(


Bearbeitet von hunter, 10. Januar 2020 - 10:28.


#3 Zharesh Geschrieben 10. Januar 2020 - 10:35

Zharesh

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 488 Beiträge
Ich könnte mir vorstellen, dass die Combo Heliod, Sun-Crowned Walking Ballista häufiger vorkommen wird. Auch wenn die Ballista mit 2 Marken kommen muss (wenn ich nicht ein Denkfehler habe), ist eine 2 Karten Combo mit jeweils guten Einzelteilen sicher nicht so schlecht.

Wie ich ja richigerweise berichtigt wurde, gibt es mit Tormod's Crypt und anderen schon guten GY-Hate. Ist der Neue wirklich so viel besser?

Evtl. Sieht man ja den Dream Trawler in UW control Listen. Draw+Selbstschutz sehe ich schon als ziemlich gut an.

Was ich für potentiell gefährlich halte ist die Escape-Fähigkeit und hier vorallem Underworld Breach. Bisher sind noch nicht allzuviel Karten im Format, die den GY schnell füllen. Aber das kann sich schnell ändern und dann denke ich, könnte die Karte echt gefährlich werden.

/Edit: @Hunter:Warum unbedingt Exile Removal? Reicht nicht normales Removal auf die Ballista? OK wenn sie 3 Marken hat nicht aber das würde ja 6 Mana für die Ballista + 2 Mana Aktivierung Heliod kosten. Das wäre schon ziemlich teuer.

Bearbeitet von Zharesh, 10. Januar 2020 - 10:44.

1540_large.png


#4 Avis Geschrieben 10. Januar 2020 - 10:47

Avis

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.054 Beiträge

Heliod, Sun-Crowned

 

HeliodBallista wird Pioneers Splinter Twin Combo. Wenn man T4 oder 5 (wird sicher reingerampt)  keinen Counter oder Exile Removal hat, ist das Spiel vorbei. Setzt also vermutlich alle Decks 2 Turns zurück, weil man sich Mana offenhalten muss um zu reagieren :-(

 

Öhm selbst als nicht Pionier-Spieler halte ich das für extrem überdramatisiert.

 

Ballista + Heliod-Aktivierung sind allein schon mal 6 Mana. Wenn man Heliod nicht schon draussen hat sogar 9. Dazu ist man weiss und nicht U/R in den Grundfarben, kann also auch schlecht(er) den Tempo-Plan fahren. Man hat außerdem nur 4 Ballisten und nicht 8 Untapper wie Twin. Und ne 0/0 Artefaktkreatur mit zwei Countern drauf sollte auch genug Angriffsfläche bieten für allerlei Hate.


"He raged at the world, at his family, at his life. But mostly he just raged."


#5 xenosapien Geschrieben 10. Januar 2020 - 10:51

xenosapien

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 354 Beiträge

Ja, Heliod klingt erstmal problematisch, aber irgendwie seh ich das nicht so in dem Ausmaß passieren... liegt aber auch evtl. daran dass offenbar in unserer lokalen Meta aktuell nicht eine einzige Person überhaupt Hardened Scales zu spielen scheint.
 

@Zharesh meinst du die Soul-Guide Lantern ?
als reiner GY Hate scheint mir da Tormod's Crypt tatsächlich besser, ja - allerdings kann die Laterne dann noch Card Draw sein... mal abwarten.


May you live in interesting times.


#6 Kalli Geschrieben 10. Januar 2020 - 10:53

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.929 Beiträge

Gibt es wirklich Decks, die GY Hate Main spielen? Für jeden anderen Fall ist mir der Draw ziemlich egal und ich spiel lieber die 0 Mana Variante



#7 Zharesh Geschrieben 10. Januar 2020 - 11:35

Zharesh

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 488 Beiträge

Andererseits scheint THB auch eine Menge GY-Hate mit sich zu bringen, d.h. evtl. sind dann Collected Company - Strategien wieder etwas mehr im Vorteil gegen über Selfmill/Reanimate ?


Ich hatte mich auf diese Aussage bezogen. Aber ja, ich denke die Lantern ist eine der neuen "besseren" GY-Hate Karten. Allerdings, wie Kalli schon gesagt hatte, denke ich (jetzt) auch, dass der Draw egal ist, wenn man schon extra GY-Hate rein boarded.

1540_large.png


#8 shecki Geschrieben 10. Januar 2020 - 11:43

shecki

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.535 Beiträge

Wie man bei Heliod und Ballista-Combo auf UR kommt, nur weil jemand Twin sagt?

 

Diese Art Combo ist quasi schon auf Abzan festgelegt, siehe auch Viscera Seer + Kitchen Finks + Anafenza, Kin-Tree Spirit, insofern wird das mit Heliod + Ballista sicher ähnlich laufen und mit Manadorks ist das easy Turn 4 machbar infinite zu gehen. Tatsächlich sogar Turn 3:

Turn 1: Manadork

Turn 2: Heliod

Turn 3: Ballista für 1, Radiant Fountain legen, Marke auf Ballista, Heliod gibt Lifelink, Feuer frei.

 

Ob man das ganze dann in eine Scales-Shell packt oder in eine GW-Value-Shell mit CoCo wird man sehen, gespielt bzw. getestet wird das sicher, weil es einfach für sich gute Karten sind, die zusammen eine Combo ergeben.



#9 Avis Geschrieben 10. Januar 2020 - 11:54

Avis

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.054 Beiträge

Wie man bei Heliod und Ballista-Combo auf UR kommt, nur weil jemand Twin sagt?

 

Diese Art Combo ist quasi schon auf Abzan festgelegt, siehe auch Viscera Seer + Kitchen Finks + Anafenza, Kin-Tree Spirit, insofern wird das mit Heliod + Ballista sicher ähnlich laufen und mit Manadorks ist das easy Turn 4 machbar infinite zu gehen. Tatsächlich sogar Turn 3:

Turn 1: Manadork

Turn 2: Heliod

Turn 3: Ballista für 1, Radiant Fountain legen, Marke auf Ballista, Heliod gibt Lifelink, Feuer frei.

 

Ob man das ganze dann in eine Scales-Shell packt oder in eine GW-Value-Shell mit CoCo wird man sehen, gespielt bzw. getestet wird das sicher, weil es einfach für sich gute Karten sind, die zusammen eine Combo ergeben.

 

Weil Twin-Combo im Modern UR ist und einen Backup-Tempoplan gefahren hat, der oft sogar dann der Mainplan war (also nicht mal vergleichbar in Punkt "race to combo")? Da steht mit keinem Wort dass Heliod/Ballista UR sein sollte, sondern dass es das eben NICHT ist, sondern weiss. Heisst der Vergleich mit Twin ist Äpfel/Birnen weil es eben in einer ganz anderen Shell gespielt werden wird. Aber hast du ja auch schön erkannt.


"He raged at the world, at his family, at his life. But mostly he just raged."


#10 shecki Geschrieben 10. Januar 2020 - 12:01

shecki

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.535 Beiträge

Ich verstehe immer noch nicht, warum du den Vergleich bzw. die UR Shell überhaupt ins Spiel gebracht hast, aber gut, du wirst wissen warum du das in einem Satz zusammen gepackt und alle anderen damit verwirrt hast...



#11 Kalli Geschrieben 10. Januar 2020 - 12:12

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.929 Beiträge

Viel Spaß mit der Ballista, die aus der Company hüpft ;)



#12 MattRose Geschrieben 10. Januar 2020 - 13:00

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.886 Beiträge
Wäre diese Combo evtl in einer Shell mit Hardened Scales (mit Lifelink Subthema) interessant? Ich finde beide Karten müssen so gut wie möglich sein auch wenn man die Combo nicht hat, und da bietet sich sowas doch an.
Nebeneffekt: man kann Turn 1 Scales, turn 2 Balliste turn 3 Heliod machen.

Bearbeitet von MattRose, 10. Januar 2020 - 13:01.

 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#13 merhans Geschrieben 10. Januar 2020 - 13:11

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Ich verstehe immer noch nicht, warum du den Vergleich bzw. die UR Shell überhaupt ins Spiel gebracht hast, aber gut, du wirst wissen warum du das in einem Satz zusammen gepackt und alle anderen damit verwirrt hast...

Weil es von jedem Twin Kombo Genannt wurde, weil das deutlich bekannter ist, als random Anafenza kombo.

Nix UR oder Tempo Plan, einfach als Synonym für ein Kombodeck. Man kann auch alles auf die Goldwage legen.

 

Ich sag das Deck ist Kacke. Fountain ist eine Kackkarte bei weaken Manabase und ohne ist die Kombo zu langsam und Heliod passt in keine Scales Shell (GW Tradebinder Deck ist ein Meme ob mit oder ohne Kombo)


 


#14 shecki Geschrieben 10. Januar 2020 - 13:22

shecki

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.535 Beiträge

Naja, aber auch nur weil Pod noch vor Twin gebannt wurde, aber egal.

 

CoCo und Ballista sind natürlich keine Freunde, aber wenn man eine GW-Shell nimmt, da 28 andere Kreaturen + Ballista hat, ist CoCo eine legitime Überlegung und in GW wäre dann auch Radiant Fountain nicht so das große Übel wie in Abzan, da würde es sicher hart noch zusätzlich farblose Länder rein zu ballern.

 

Dass es ein reines Meme bleiben wird, glaube ich nicht, dazu kann man Heliod und Ballista viel zu einfach in Decks aufnehmen und die Frage ist dann eher, ob man eben ein Deck spielt, das einfach nur einen Oops-I-Win-Button hat oder ob man hart auf die Kombo geht. Ähnlich wie Devoted Druid in Modern. Voll auf Combo ist ne deutlich andere Liste wie GW-Value + Combo. Da das Argument Full Combo Radiant Fountain braucht und das zu Autoloss bzw. mehr Mulligans führen kann, würde ich eher auf GW-Value + Combo gehen und damit testen, aber das werden uns sicher noch einige Pros spätestens in Brüssel beantworten.



#15 xenosapien Geschrieben 10. Januar 2020 - 13:26

xenosapien

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 354 Beiträge

Also vor lauter Heliod hat sich noch niemand den Rest der 254 Karten angeschaut?! ;)

Ich sehe hier und da ein paar Stimmen die den neuen Uro als neuestes broken Simic Ding anpreisen... was sicherlich nicht ganz falsch ist, aber ich kann mir nicht ganz vorstellen in was für Decks der Platz finden wird...


May you live in interesting times.


#16 Quentin Coldman Geschrieben 10. Januar 2020 - 13:29

Quentin Coldman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.117 Beiträge
Dieser rote Ochse den man für 2 aus dem Grave casten kann ist ziemlich geil. Mit dem muss man sich doch eigtl ne Dredgeliste basteln können. Nur halt ohne Dredger... wenn es nur wenigstens einen Dredger im Format gäbe
{G} {R} Bloody Depths 2: Return of the Blood {R} {G}

Coming Soon...

#17 xenosapien Geschrieben 10. Januar 2020 - 13:34

xenosapien

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 354 Beiträge

edit: whoah holy riesen-image, Batman!! sorry, find die Option zum resizen gerade nicht :-(

 

meinst Du diesen hier?
38beac66-fab1-4999-b43c-524e3225d70c.jpg

 

ja, könnte ziemlich nice sein im richtigen Deck...

Evtl. passend dazu das BlackMill-Enchantment?
"Tymaret calls the Dead"
68c0d087-540a-4249-9265-f13cc8e776ea.jpg


Bearbeitet von xenosapien, 10. Januar 2020 - 13:35.

May you live in interesting times.


#18 Zharesh Geschrieben 10. Januar 2020 - 14:19

Zharesh

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 488 Beiträge
Evtl. geht ja auch etwas mit escape (dem Ochsen z. B.) und Desecrated Tomb. Genug Kreaturen sollte man dadurch ja exilen können um eine ordentliche Tokenarmee zu bekommen.

Bearbeitet von Zharesh, 10. Januar 2020 - 14:19.

1540_large.png


#19 merhans Geschrieben 10. Januar 2020 - 14:38

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Bis der Goblin Chainwhirler klingelt...


 


#20 pseudo Geschrieben 11. Januar 2020 - 03:10

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.858 Beiträge

Tomb hat den Nachteil, dass egal wieviele Kreaturenkarten du mittels Escape wegschickst, du bekommst nur eine Fledermaus. Und das eine Flatterviech kann man mMn einfacher erreichen.


Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: theros beyond death, pioneer

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.