Zum Inhalt wechseln


Foto

Einstieg in die Magic the Gathering Story


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 SoulCollector Geschrieben 13. Januar 2020 - 16:45

SoulCollector

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.065 Beiträge

Moinsen,

 

ich interessiere mich sehr für die Magic the Gathering Story. Vor allem die Anfänge interessieren mich. Hierzu habe ich diese Website gefunden: https://en.wikipedia...athering_novels

 

Fange ich demnach mit dem Buch "Arena" von William R. Forstchen an?

 

Ich würde die Bücher sehr gerne auf Englisch lesen, allerdings sind die Preise ziemlich abschreckend, z.B. auf Amazon (gebrauchtes Buch). Gibt es Websites, die die Magic Bücher auf Englisch in einem guten Zustand zu erschwinglichen Preisen anbieten (auf cardmarket.com gibt es auch nicht alle)?

Liebe Grüße

SoulCollector

 

PS: Lust auf die Story habe ich bekommen, als ich (wie in meinem Status formuliert) über das Riptide Project gelesen habe :)


Bearbeitet von SoulCollector, 13. Januar 2020 - 16:45.

feedback-30542.pngwww-clipart-kiste-de_baustelle-018.gif Suche diesen Token: https://www.cardmark...-Token-Green-22 (⌐■_■) (ง •̀_•́)ง


#2 Clanker Geschrieben 13. Januar 2020 - 20:23

Clanker

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 507 Beiträge

Hi,

 

ich habe meine Magicbücher (Nemesis, Prophecy und den Invasion Cycle) bisher über Amazon bezogen, waren Importe aus den USA, also entsprechend lange Lieferzeit.

Hatte damals aber Glück und es waren aussortierte Bibliotheksbücher mit entsprechenden Gebrauchsspuren. Die Bücher sind aber mittlerweile noch schwerer zu bekommen.

 

Zumindest bietet Amazon die Cycle Novels für das Kindle an. Eventuell ist das eine Alternative?

 

Falls es dir nur um das Riptide Project: das findet in den Büchern leider keine Erwähnung. Habe noch die Bücher zu Odissee und Aufmarsch und darin kommt es nicht vor.  :-(


"Some lament these haunted times, but I'm a geistflame-tank-half-full kind of person."


#3 Kulifumpen Geschrieben 13. Januar 2020 - 20:46

Kulifumpen

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 806 Beiträge

Plattformen wie Rebuy sind auch noch eine Möglichkeit.

 

Habe Beispielsweise den vierten Teil des Artefakt-Cycles nirgends zu einem fairen Preis gefunden und hab mir das Ding als PDF heruntergeladen (fand man sehr häufig for free... ka wie legal/illegal das war). Lese es aktuell auf dem Handy. Dank der Apple-Books App ist es ok. Die Dinger sind aber insgesamt sehr schwer zu finden.

 

Den Artefakt-Cylce (beginnent mit dem Brothers War) kann ich sehr empfehlen. Teil 1 und 2 waren sehr stark, wobei Teil 2 (Planeswalker) etwas schwierig ist, da ungewöhnlich von der Art und Weise wie es geschrieben ist aber keinesfalls schlecht. Teil 3 (Strom der Zeit?) war ok und der vierte (Bloodlines) wird sich noch zeigen. Den gibt es tatsächlich sogar nur auf Englisch, habe bisher keine deutsche Übersetzung gefunden.



#4 SoulCollector Geschrieben 14. Januar 2020 - 18:14

SoulCollector

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.065 Beiträge

Hi,

 

ich habe meine Magicbücher (Nemesis, Prophecy und den Invasion Cycle) bisher über Amazon bezogen, waren Importe aus den USA, also entsprechend lange Lieferzeit.

Hatte damals aber Glück und es waren aussortierte Bibliotheksbücher mit entsprechenden Gebrauchsspuren. Die Bücher sind aber mittlerweile noch schwerer zu bekommen.

 

Zumindest bietet Amazon die Cycle Novels für das Kindle an. Eventuell ist das eine Alternative?

 

Falls es dir nur um das Riptide Project: das findet in den Büchern leider keine Erwähnung. Habe noch die Bücher zu Odissee und Aufmarsch und darin kommt es nicht vor.  :-(

 

Danke für den Hinweis, bei Amazon habe ich schon geschaut. Wenn man eine anständige Qualität haben möchte, dann blättert man ordentlich Euros dafür hin :(

Kindle geht leider nicht, da ich nur einen Tolino E-Reader habe und das Kindle-Format damit nicht funktioniert.

 

Oh, das habe ich nicht gewusst mit dem Riptide Project. Vielen Dank!

 

Plattformen wie Rebuy sind auch noch eine Möglichkeit.

 

Habe Beispielsweise den vierten Teil des Artefakt-Cycles nirgends zu einem fairen Preis gefunden und hab mir das Ding als PDF heruntergeladen (fand man sehr häufig for free... ka wie legal/illegal das war). Lese es aktuell auf dem Handy. Dank der Apple-Books App ist es ok. Die Dinger sind aber insgesamt sehr schwer zu finden.

 

Den Artefakt-Cylce (beginnent mit dem Brothers War) kann ich sehr empfehlen. Teil 1 und 2 waren sehr stark, wobei Teil 2 (Planeswalker) etwas schwierig ist, da ungewöhnlich von der Art und Weise wie es geschrieben ist aber keinesfalls schlecht. Teil 3 (Strom der Zeit?) war ok und der vierte (Bloodlines) wird sich noch zeigen. Den gibt es tatsächlich sogar nur auf Englisch, habe bisher keine deutsche Übersetzung gefunden.

Habe schon bei Rebuy und Co geschaut und, wenn überhaupt, nur deutsche Versionen gefunden...

 

PDF herunterladen wäre eine Alternative, würde es dann dennoch ausdrucken, weil es sich für mich gedruckt besser liest. Generell mag ich Bücher als solches allerdings am liebsten (eventuell Luxusprobleme).

 

Den Artefakt-Cycle werde ich mir dann geben, wenn ich mit der Story fortgeschritten bin :)


Habe jetzt mal auf Ebay geschaut und dort ein paar faire Angebote für Arena gefunden, werde mal mein Glück versuchen :)


feedback-30542.pngwww-clipart-kiste-de_baustelle-018.gif Suche diesen Token: https://www.cardmark...-Token-Green-22 (⌐■_■) (ง •̀_•́)ง


#5 Cyres Geschrieben 14. Januar 2020 - 21:09

Cyres

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 172 Beiträge

Arena ist noch recht unterhaltsam, alles was danach kommt (Flüsterwald, zerschlagene Ketten, Letzte Opferung etc.) ist komplett anderer Stoff und war für mich weniger unterhaltsam, eher zäh. Insgesamt kann man sagen, dass die ersten Bücher bis zum Artefakt Zyklus sehr wenig mit der eigentlich Story um MTG zu tun haben. 

Ab Bruderkrieg merkt man beim lesen, dass man sich im MTG Universum bewegt. 






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.