Zum Inhalt wechseln


Wizards-News: Frank Carsten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
52 Antworten in diesem Thema

#1 Gast_Octopus Crash_* Geschrieben 11. Februar 2020 - 20:38

Gast_Octopus Crash_*
  • Gast

Wizards verbietet Frank Carsten, GP Decklisten zu veröffentlichen und zu analysieren

Artikel

Damit versucht Wizards weiter, den Informationsfluss zu beschneiden.



#2 Dein Freund der Baum Geschrieben 11. Februar 2020 - 20:42

Dein Freund der Baum

    Bester Legacy-Spieler 2020

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.716 Beiträge

Die mittlerweile übliche Facepalm-Aktion vom Organized Play  :rolleyes:


Never underestimate the power of overwhelming stupidity in overwhelming numbers.

#3 King Suleiman Geschrieben 11. Februar 2020 - 20:47

King Suleiman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.945 Beiträge

Wer ist Frank Carsten?

 

Also keine Decklisten mehr auf TC Decks von GPs?


Religion auf gehobenem Vereinsniveau!

Früher Jesus

Besch!


#4 Mondschwein Geschrieben 11. Februar 2020 - 20:47

Mondschwein

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.387 Beiträge
Sie machen mittlerweile konstant gute Limited-Sets, bringen geile Karten für Cubes.

Das war's mit positiven Nachrichten über Wizards in letzter Zeit.

Wichtige Infos über mich:

 

Bisasam / Metalcore / Bier / deine Mama / Mono Basics

 

Mondi macht bam bam budern

 


#5 Dein Freund der Baum Geschrieben 11. Februar 2020 - 21:03

Dein Freund der Baum

    Bester Legacy-Spieler 2020

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.716 Beiträge

Wer ist Frank Carsten?

 

Also keine Decklisten mehr auf TC Decks von GPs?

 

Top 8 gibts noch, aber er hat zuvor ALLE Decklisten geposted und z.B. die jeweiligen Winrates pro Archetyp ausgewertet. Zumindest gab es die Zahlen für Bologna letztes Jahr.


Never underestimate the power of overwhelming stupidity in overwhelming numbers.

#6 King Suleiman Geschrieben 11. Februar 2020 - 21:10

King Suleiman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.945 Beiträge

Danke für die Erklärung. Also das ist schon krass, dass ihm das verboten wird. 

Eine komplette Frechheit würde ich sagen!

 

Und auch irgendwie ein unangenehmer Beigeschmack, dass Wizards da so eine Rechtskeule schwingt.


Religion auf gehobenem Vereinsniveau!

Früher Jesus

Besch!


#7 einerfährt Geschrieben 11. Februar 2020 - 21:53

einerfährt

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 526 Beiträge
Total daneben von Wizards. Franks Metaanalysen sind richtig guter Content gewesen, die einen „wissenschaftlichen“ Ansatz verfolgt haben. Jetzt kommen wieder irgendwelche Vögel aus ihren Löchern die von ihren gefühlten 80-20-Matchups erzählen.

#8 P0LTERGEIST Geschrieben 11. Februar 2020 - 22:02

P0LTERGEIST

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.885 Beiträge

Wie kommt man (frank Carsten) an die Daten ? Wenn ihm ja nur verboten wird die Daten zu veröffentlichen müssten die Infos doch noch irgendwo als unbearbeitete Daten einsehbar sein, oder?! 



#9 timeless Geschrieben 11. Februar 2020 - 22:02

timeless

    Best GFX Artist

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.737 Beiträge

Frank muss man einfach nur dankbar dafür sein, was er der Community über Jahre UMSONST zur Verfügung gestellt hat.

Allein die Arbeit die dahinter steckt.

Dann kommt WOTC und stampft seine Arbeit an einem Tag ein... ich finde es unter aller Sau.


Bearbeitet von timeless, 11. Februar 2020 - 22:22.

  • TimS hat sich bedankt

Jeden Montag: EDH/Commander in Essen. Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN oder schaut ins Forum -->

http://www.mtg-forum...71#entry1319869

 

*Früher hast du dein Geld in PIMPkarten investiert, heute musst du dein Geld für neue Karten ausgeben* Legacy 2020


#10 Helios Geschrieben 11. Februar 2020 - 22:18

Helios

    Hafenstraßen-rausschmeißer

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.334 Beiträge

Frank muss man einfach nur dankbar dafür sein was er der Community über Jahre UMSONST zur Verfügung gestellt hat.
Allein die Arbeit dahinter steckt.
Dann kommt WOTC und stampft seine Arbeit an einem Tag ein... ich finde es unter aller Sau.


Jup. Vom Aufwand her reicht das für multiple Doktorarbeiten. Den Doktor in Mathematik hat er ja schon, glaube ich. :D

#11 einerfährt Geschrieben 11. Februar 2020 - 22:21

einerfährt

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 526 Beiträge

Wie kommt man (frank Carsten) an die Daten ? Wenn ihm ja nur verboten wird die Daten zu veröffentlichen müssten die Infos doch noch irgendwo als unbearbeitete Daten einsehbar sein, oder?!


Frank ist für Channel Fireball tätig. CFB Events veranstaltet Magic Feste (Fests?).

#12 MettRosé Geschrieben 11. Februar 2020 - 22:22

MettRosé

    Little Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.988 Beiträge

Wie kommt man (frank Carsten) an die Daten ? Wenn ihm ja nur verboten wird die Daten zu veröffentlichen müssten die Infos doch noch irgendwo als unbearbeitete Daten einsehbar sein, oder?!

Afaik (Hab ich so bei Twitter rausgelesen) wurden die Decklisten ihm bisher vom Coverage team zur Verfügung gestellt. Die Decklisten sind ja Eigentum des TOs. Auch aus Datenschutzgründen liegen die nicht einfach so irgendwo rum, da steht ja Name + DCI drauf.

I have a rare medical condition that upon imbibing large quantities of alcohol I am suddenly able to detect more attractive people.


#13 Nekrataal der 2. Geschrieben 11. Februar 2020 - 22:34

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.173 Beiträge

Frank Carsten meinem Held darf man nichts verbieten! Möge Marit Lage WotC für 20 ins Gesicht ... ach egal. Warum rege ich mich noch auf. Immer dasselbe mit den Küstenzauberern. Public Relation Gespür unterirdisch.



#14 blackberrybold Geschrieben 12. Februar 2020 - 09:57

blackberrybold

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 929 Beiträge

Wenn der Grund wäre das das Format nicht so schnell gelöst werden soll, finde ich es okay. Lasst die Spieler testen, spielen und probieren. Macht viel mehr Bock mal Coverage zu schauen wenn neue Decks auftauchen als Top Decks Mirrorgames...


Eingefügtes Bild


#15 shecki Geschrieben 12. Februar 2020 - 10:09

shecki

    Bester Standard-Spieler 2020

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.644 Beiträge

Die Aussage ist einfach Bullshit, weil es in die gleiche Kerbe haut wie so viele Änderungen: Macht es den Leuten so schwer wie möglich, Pro bzw. Semi-Pro zu sein. Schafft Programme ab damit sie halt wirklich den einmal Spike haben müssen und sich nicht hingrinden können und jetzt sagt auch noch allen, die keine Riesentestgruppe haben, fickt euch und geht halt blind los in die GPs und seid einfach noch mehr lucky um zu spiken, weil vorbereiten sollt ihr euch nicht. Warum dann noch auf einen GP gehen? Die Teilnehmerzahlen auf diesen sprechen auch Bände, dass das zumindest für competetive Play einen massiven Schaden bedeutet. Schon mal abseits eines GP-Sideevents einen PTQ besucht? Die Dinger, für die man sich vor 2 Jahren durch 30-40 Mann Ladenturniere qualifizieren musste, die sind heute an sich nur noch 30-40 Mann stark, was einfach lächerlich wenig ist dafür, dass es genau keine Einstiegshürde gibt.

 

Das hier ist einfach ein weiterer Sargnagel für Leute, die gerne competetive spielen und sich für GPs interessieren, aber eben noch nicht fest in der Proszene verankert sind.



#16 King Suleiman Geschrieben 12. Februar 2020 - 10:12

King Suleiman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.945 Beiträge
Ich glaub der Gedanke dahinter ist:

Umso länger es dauert bis das beste Standarddeck gefunden ist, umso mehr wird gebrewed und umso mehr Karten werden benötigt.

Aber schon alleine weil der Frank Karsten ur nett ausschaut tut er mir leid
  • TimS hat sich bedankt

Religion auf gehobenem Vereinsniveau!

Früher Jesus

Besch!


#17 MettRosé Geschrieben 12. Februar 2020 - 10:27

MettRosé

    Little Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.988 Beiträge
Ich glaube der wahre Gedanke dahinter ist eher, dass es länger dauert bis sie wieder mal gezwungen sind zuzugeben, dass sie beim Testen was verbockt haben und wieder was bannen müssen.

Nur finden die gut vernetzen Pros das in ihren Testgruppen eh raus.


Aber ja, dass sich Leute mehr Karten kaufen müssen, solange nicht klar ist, welches das beste Deck ist, stimmt auch.

I have a rare medical condition that upon imbibing large quantities of alcohol I am suddenly able to detect more attractive people.


#18 Arbaal Geschrieben 12. Februar 2020 - 10:31

Arbaal

    Vertierer Exarch

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.212 Beiträge

Wurde eigentlich schon alles zu gesagt, was gesagt werden muss.

Leuten Informationen vorzuenthalten damit alle Diskussionen nurnoch im Modus "Deck xy is unfun weils das battlefiel ignoriert" geführt werden können ist auf jeden Fall sehr hilfreich.


Arbaal der Unumstimmbare, vertiertester seines Namens, toxischster Fürst der Comboautisten, Vater des Quodlazers, Brecher der Glotzer, Schutzpatron des unfuns, Heizer der Cantrips, Stemmer des Bockeisens, Schinder der tryhards

Waffenfähiger Autismus

#19 P0LTERGEIST Geschrieben 12. Februar 2020 - 10:33

P0LTERGEIST

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.885 Beiträge

3oy5he.jpg



#20 King Suleiman Geschrieben 12. Februar 2020 - 10:33

King Suleiman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.945 Beiträge
Es hilft halt auch enorm den besser vernetzten Gruppen als den einzelkämpfern

Religion auf gehobenem Vereinsniveau!

Früher Jesus

Besch!





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.