Zum Inhalt wechseln


Foto

[1on1]Bant Stasekammer

Stasis Highlander Bant Midrange

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 krz32 Geschrieben 25. März 2020 - 12:22

krz32

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 570 Beiträge

Grüße!

 

Um mal wieder etwas Inhalt hier reinzuwerfen. Beim letzten größeren Turnier in Halle hatte ich gegen Cedric gespielt und sein Deck fand ich sehr faszinierend - er spielte ein kreaturenlastiges Bant-Deck mit Stasis, Opposition, Winter Orb etc. Ergo musste ich mich auch an solch einem Deck versuchen, da ich einen Haufen Karten spielen kann, die ich einfach mag und dabei mit Synergien arbeite, statt Midrange-Rumgedurdele zu spielen (auch wenn Midrange-Rumgedurdele zugegebenermaßen ziemlich stark ist).

 

Plan A: Manadorks legen und den Gegner dann mit Winter Orb, Opposition oder gleich Stasis beim Spielen so sehr behindern, dass er irgendwann von meinem Getier umgetreten werden kann.

 

Plan B: Midrange-Spiel mit Planeswalkern und Equipment.

 

@Stasis - falls es nicht offensichtlich ist - die Enttap-Planeswalker sind einfach übertrieben gut damit, weil sie quasi jede Runde enttappen für lau zulassen. Kiora, Master of the Depths strahlt mit Stasis und Manadorks richtig. Die zweite Methode stellen Scryb Ranger / Quirion Ranger + Tropical Island dar.

 

Deck

 

 

Es gibt ein paar Karten, die ich noch austauschen könnte, ohne dass es mir das Herz bricht und natürlich einen Haufen Karten, die auf der Warteliste stehen… einige davon, die man vielleicht besser spielen sollte…

 

Karten auf dem Schleudersitz:

Spell Queller - ist ne gute Karte, aber sie passt insofern nicht, als dass das Deck wenige andere reaktive Karten spielt. Auf der anderen Seite ist es ein Flieger mit Flash, das macht sich extrem gut mit der Ausrüstung.

 

Loxodon Hierarch - spiele ich im Moment für Thragtusk als Test. Der Grund dafür sind die geringeren Manakosten. Es hat sich herausgestellt, dass cmc 5 überproportional deutlich schwieriger zu erreichen ist, als cmc 4 und ich wollte ein größeres Lifegain-Tier gegen Aggro im Deck haben.

 

Sachen, die ich nicht spiele, aber vielleicht spielen sollte:

 

Treasure Cruise - Ich habe mich hier für Ancestral Vision entschieden, weil dieses Deck den Friedhof nicht sehr schnell füllt und bei liegendem Winter Orb oder Stasis habe auch ich nicht Tonnen an Mana zur Verfügung, so dass Treasure Cruise trotz Delve schwieriger zu spielen ist.

 

Tarmogoyf - Ist eine passable Mauer, wenn der Gegner mir dabei hilft ihn wachsen zu lassen. Aber es ist eben eine Vanilla-Kreatur, die erstmal nicht viel zum Spielplan beiträgt.

 

 

Schlusswort: Morphling und Opposition  :wub:



#2 Nombre de Usuario Geschrieben 25. März 2020 - 19:54

Nombre de Usuario

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.523 Beiträge

Nabend,

 

hehe ;)

 

https://www.mtg-foru...ges-highlander/

 

ist ja einiges an Input von dir drinne ;)

 

Bei deiner Liste fehlt noch der  Brazen Borrower, eine abartig gute Karte.

 

 

Was ist mit Gush *gggg*

 

Tangle und Glare sind noch ganz nett, aber denke du gehst eher auf den full lock. Ist das Idyllic Tutor nicht noch passend?

 

Das Deck macht auf jeden Fall viel Spaß, spiele es selbst ja schon etliche Jahre.

 

Lg



#3 Macros Geschrieben 26. März 2020 - 08:51

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.719 Beiträge

Was ist mit Nissa, Vital Force und Nissa, Who Shakes the World und Nissa, Worldwaker? Zu teuer? Wie würden jeweils den Staxxplan UND einen Beatdownplan unterstützen.

Kiora, Behemoth Beckoner habe ich im Standard in ein paar Decks gesehen, in denen sie nur zum Enttappen gespielt wird. Muss man zwar Marken runter machen, dafür kommt sie mit sieben! Aber ich denke, dass du halt nicht so häufig mit ihr Karten ziehen würdest.

Dovin Baan unterstützt zwar nicht mit den ersten beiden Fähigkeiten deinen Plan, allerdings mit der Ulitmate. Aber der ist vielleicht dann doch zu wenig passend.

 

{Falls es nicht merkst, ich versuche dir deine geliebten Planeswalker schmackhafter zu machen}

 

Und was ist mit Lodestone Golem? Der Taxt doch auch gut. Und wenn du deine Kurve unter fünf halten willst, dann passt der doch genau rein.

Tausche Elves of the Deep Shadow gegen Boreal Druid. Mit dem schwarzen Mana kannst eh nix anfangen, also sparst dir den LP.


Ding Ding Ding


#4 Kalli Geschrieben 26. März 2020 - 08:57

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.264 Beiträge

Will man vllt Lotus Field, um mit Winter Orb 3 Mana zu haben?



#5 Nombre de Usuario Geschrieben 26. März 2020 - 10:51

Nombre de Usuario

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.523 Beiträge
Mit dem schwarzen Mana kann er DRS benutzen *g*

Lg

#6 krz32 Geschrieben 27. März 2020 - 12:16

krz32

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 570 Beiträge

Danke für euren Input! Ich gehe mal durch:

 

Idyllic Tutor: Die Karte ist unendlich langsam und idR. reicht es ja nicht einfach Stasis auf's Feld zu werfen und sich zurückzulehnen. Wenn ich damit den (fast) sicheren Sieg suchen könnte (wie in nem Oath of Druids Deck), sähe es anders aus. Bei allen Karten habe ich auch das Problem, dass ich so viele Kreaturen wie möglich spielen will, weil sonst Opposition und Glare of Subdual das Fundament fehlt.

 

@Nissas: Jup, zu teuer und sie geben meinem Gegner die Option meine Länder mit Kreaturenremoval abzuschießen, wenn ich zwingend darauf angewiesen bin, dass ich ein ungetapptes Land habe. Gerade Nissa, Vital Force lag auch beim Deckbau im Auswahlstapel (auch weil ich die Karte liebe und sie für extrem stark halte), aber sie hat's auf Grund von cmc 5 nicht geschafft.

 

@Boreal Druid: Mir ist nichtmal aufgefallen, dass der nicht im Deck ist.  :o  Der sollte zusätzlich ins Deck!

 

@Lodestone Golem: Der taxt auch mich ziemlich stark, das ist nicht so geil. Eher Trinisphere, aber auch die habe ich nicht im Deck... vielleicht ein Fehler? Muss ich mal ausprobieren.

 

@Gush: War in beim Deckbau mit vorhanden, aber es ist keine Kreatur und irgendwo musste ich Nicht-Kreaturen loswerden. Also hat's Gush getroffen. Leider.

 

@Lotus Field: Hatte ich nicht auf dem Schirm, sieht aber erstmal gut aus. Muss ich mal testen.

 

@Nombres Deck: Tradewind Rider hate ich auch nicht auf dem Schirm und die Karte gefällt mir wirklich in dem Deck. Damit kann man nicht nur den Gegner nerven, sondern als Flieger eignet er sich als Schwertträger und bounced auch mal den eigenen Winter Orb / die eigene Stasis eot vom Gegner.

 

@Kiora, Behemoth Beckoner: Die Walker bekommen häufiger mal ein paar Angriffe ab, weil meine Kreaturen nicht so sehr groß sind und ich da manchmal "auf Zeit" spielen muss. Da sich Kiora nicht "aufladen" kann und ihre statische Fähigkeit in dem Deck nutzlos ist, schafft sie es nicht.

 

@Dovin Baan: Nee, unterstützt den Plan nicht und ist auch etwas schwachbrüstig verglichen mit den anderen Walkern, die entweder starke Fähigkeiten haben oder sehr gut synergieren. (Eigentlich schade, ich habe die Karte schon ewig hier rumliegen, aber noch nie ernsthaft in einem Deck gespielt.)

 

Muss ich mich nochmal ans Deck setzen und gucken, wie ich da Sachen umbaue...



#7 Nombre de Usuario Geschrieben 28. März 2020 - 00:15

Nombre de Usuario

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.523 Beiträge
Nabend,

finde ja auch Deputy of Detention noch ziemlich gut. Er ist halt ein Removal auf Beinen für Oppo und Glare.

Lg





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Stasis, Highlander, Bant, Midrange

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.