Zum Inhalt wechseln


Foto

Magic Line-up für 2021


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
47 Antworten in diesem Thema

#1 KitsuLeif Geschrieben 03. September 2020 - 12:51

KitsuLeif

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.181 Beiträge

94370511ef.png

 

Weil das in dem Zendikar-Thread ein wenig untergeht, dachte ich, ich folge der Tradition von letztem Jahr und mache einen separaten Thread dafür auf.

 

 

 

Letztes Jahr um diese Zeit waren die 4 Standard-Sets bekannt, dieses Mal legen sie direkt noch ne Schippe drauf und geben uns Vorschau auf alle 4 Standard-Sets bzw. 5, wenn man die beiden Innistrads als separate Releases zählt (die kommen ein wenig zeitversetzt raus, sollen aber gleichzeitig rotieren) + 2 Supplemental Sets, nämlich Time Spiral Remastered (Reprint Set) und Modern Horizons 2, für das schon die Enemy (Zendikar) Fetches im Rareslot bestätigt sind.

 

https://magic.wizard...ecap-2020-09-01

 

 

Und wir alle wissen ja, wie viel noch in diesem Jahr dazu kam... also glaubt mal nicht, dass es bei 6 Releases im nächsten Jahr bleiben wird ;D


Bearbeitet von KitsuLeif, 03. September 2020 - 12:52.

Wäre recht lustig gewesen wenn das Ding wirklich nur bei genau 1nem Farblosen Mana funktioniert hätte. Hätte dann was von der Heiligen Handgranate von Antiochia gehabt: Du sollest nur genau für 1 farbloses Mana tappen. Nicht sollest du für 2 oder 0 farblose Mana tappen. Für gar 3 Farblose Mana zu tappen scheidet zu gänze aus. Nein nur für genau 1 und nur 1 farbloses Mana sollest du Tappen!

Kroxa, Titan of Death's Hunger                                                Zirda, the Dawnwaker     
NF8gDqZ.png
PU70h8y.png


#2 Kulifumpen Geschrieben 03. September 2020 - 16:48

Kulifumpen

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 879 Beiträge
Dieses Jahr ist ja Commander-Jahr. Gibts dann 2021 auch wieder ein Motto?

#3 Wrathberry Geschrieben 03. September 2020 - 18:45

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.962 Beiträge
Hab auf jeden Fall auf alles Bock.

Bin mal gespannt was da mit innistrad passiert. Ob das wirklich 2 komplette Sets sind.

PLUS ULTRA!!!


 


#4 KitsuLeif Geschrieben 03. September 2020 - 18:57

KitsuLeif

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.181 Beiträge

Bin mal gespannt was da mit innistrad passiert. Ob das wirklich 2 komplette Sets sind.

 

Bei 33:48 sagt er, es werden "two full-sized sets" und er droppt was von "rumors of vampire wedding".


Wäre recht lustig gewesen wenn das Ding wirklich nur bei genau 1nem Farblosen Mana funktioniert hätte. Hätte dann was von der Heiligen Handgranate von Antiochia gehabt: Du sollest nur genau für 1 farbloses Mana tappen. Nicht sollest du für 2 oder 0 farblose Mana tappen. Für gar 3 Farblose Mana zu tappen scheidet zu gänze aus. Nein nur für genau 1 und nur 1 farbloses Mana sollest du Tappen!

Kroxa, Titan of Death's Hunger                                                Zirda, the Dawnwaker     
NF8gDqZ.png
PU70h8y.png


#5 timeless Geschrieben 03. September 2020 - 19:17

timeless

    Best GFX Artist

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.941 Beiträge


Bin mal gespannt was da mit innistrad passiert. 

gwuznw6k.jpg


Jeden Montag: EDH/Commander in Essen. Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN oder schaut ins Forum -->

http://www.mtg-forum...71#entry1319869

 

*Früher hast du dein Geld in PIMPkarten investiert, heute musst du dein Geld für neue Karten ausgeben* Legacy 2020


#6 dawue Geschrieben 03. September 2020 - 20:35

dawue

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 9 Beiträge

Ich freue mich wie Bolle auf das D&D Set. Das gibt zu 100% einen Set-Cube zu Hause .... Ob ich die Karten Mischen will... eher nicht. 



#7 Hagen_von_Tronje Geschrieben 03. September 2020 - 20:56

Hagen_von_Tronje

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 368 Beiträge

Hmm. Bin ich eigentlich der einzige, den das neue Crossover-Zeugs nicht so anspricht? Ich möchte eigentlich dass MTG sein eigenes Ding bleibt... die Godzilla-Skins in Ikoria waren schon unnötig mMn, und jetzt kriegen wir dann bald ein tatsächliches D&D-Set... und das offensichtlich Hogwarts/Harry Potter-inspirierte Magierschulen-Set wird ganz sicher tatsächliche Harry Potter-Crossover-Karten drin haben... was kommt als nächstes? Star Wars und Laserschwerter als Equipments? Raumschiff Enterprise als Vehicle? Na, ich weiß nicht... gehen denen bei WotC die Ideen aus oder wie?

Dass sie auch ständig neue Planes introducen... wo doch so viele interessante alte exestieren, viele von ihnen nur ein mal "benutzt" und dann nie wieder  :(  Mercadia, Kamigawa, Lorwyn, Ixalan, nur um ein paar coole zu nennen, die ich gern mal wiedersehen würde...

 


Bearbeitet von Hagen_von_Tronje, 03. September 2020 - 21:01.


#8 Kulifumpen Geschrieben 03. September 2020 - 21:15

Kulifumpen

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 879 Beiträge
Die sichtweise welche Plane cool ist, ist absolut subjektiv. Finde Kamigawa sterbenslangweilig und Ixalan war abgesehen von den Dinos auch eher dürftig.

Crossover sind halt zeitgeist. D&D gehört halt auch zu wotc und wie man auch hier im forum merkt, kennen viele ältere das Ganze. Bin gespannt, wie es umgesetzt wird. Wenn es in Richting Conspiracy geht, bin ich total gespannt. Wobei ich hier nicht das Draft-Erlebnis Conspiracy meine, sondern das Alternative Konzept des Sets.

#9 Drak Geschrieben 03. September 2020 - 21:19

Drak

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 635 Beiträge

Bisherige Planes sind doch auch aus jeder kulturellen Ecke zusammengeklaut.

 

Kamigawa mit Ninjas, Samurai etc offensichtlich die fernöstliche

Amonkhet bedient sich aus Ägypten

Theros von den Heldensagen aus Griechenland und co

 

etc.

Wenn da jetzt ne Zaubererschule an Hogwarts angehaucht dazukommt... who cares wenn die Karten passen und Spaß machen.



#10 KitsuLeif Geschrieben 03. September 2020 - 21:24

KitsuLeif

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.181 Beiträge

Hmm. Bin ich eigentlich der einzige, den das neue Crossover-Zeugs nicht so anspricht?

Dass sie auch ständig neue Planes introducen... wo doch so viele interessante alte exestieren, viele von ihnen nur ein mal "benutzt" und dann nie wieder :( Mercadia, Kamigawa, Lorwyn, Ixalan, nur um ein paar coole zu nennen, die ich gern mal wiedersehen würde...

Ja, von 7 Milliarden Menschen bist du bestimmt der Einzige, der das nicht mag.

Dafür gibts ja die Rabiah Scale
https://mtg.gamepedia.com/Rabiah_Scale
Mercadia ist bei 9
Kamigawa bei 7 (Kaldheim aber auch und das kriegen wir ja)
Lorwyn auch bei 7
Ixalan bei 6

Dieses Jahr haben wir ja Theros und Zendikar zum zweiten und dritten Mal besucht, nächstes Jahr gehts ein drittes Mal nach Innistrad. Ich hätte auch gern Kamigawa mal wieder gehabt... vielleicht 2022.

Bearbeitet von KitsuLeif, 06. März 2021 - 11:19.

Wäre recht lustig gewesen wenn das Ding wirklich nur bei genau 1nem Farblosen Mana funktioniert hätte. Hätte dann was von der Heiligen Handgranate von Antiochia gehabt: Du sollest nur genau für 1 farbloses Mana tappen. Nicht sollest du für 2 oder 0 farblose Mana tappen. Für gar 3 Farblose Mana zu tappen scheidet zu gänze aus. Nein nur für genau 1 und nur 1 farbloses Mana sollest du Tappen!

Kroxa, Titan of Death's Hunger                                                Zirda, the Dawnwaker     
NF8gDqZ.png
PU70h8y.png


#11 Hagen_von_Tronje Geschrieben 03. September 2020 - 21:29

Hagen_von_Tronje

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 368 Beiträge

Das mit der Subjektivität ist mir bewusst, daher hab ich auch dahinter geschrieben dass das jeden Planes sind, die ich gerne wiedersehen würde. Und dass ich mit meiner Meinung zu Kamigawa ziemlich allein dastehe, ist mir auch sehr wohl bewusst, vielen dank auch.

 

Und Inspiration und Crossover sind auch nicht das gleiche. Wenn etwas von Godzilla/Kaju inspiriert wurde, ist klar, aber wenn da Godzilla drauf ist und drüber steht, dann bin ich raus, tut mir Leid. Und D&D hab ich auch genung gespielt, ich hab auch nichts dagegen, aber D&D ist hat D&D und Magic ist halt Magic, und ich will Magic zocken... wenn ich D&D zocken wollen würde, dann würde ich D&D zocken gehen. Magic soll sein eigenes Ding bleiben.



#12 MettRosé Geschrieben 03. September 2020 - 21:35

MettRosé

    Little Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.748 Beiträge

Bisherige Planes sind doch auch aus jeder kulturellen Ecke zusammengeklaut.

Wenn man es so sieht, war Alpha schon generischer, von Pen and Paper geklauter, äh ich meine inspirierter High Fantasy Kram. Und das war gewollt, weil das genau die Zielgruppe war.
Jetzt kehren sie zu ihren Wurzeln zurück. Ich bin echt gespannt, ob sich das Thema nur auf den Flavor, oder auch auf die Spielmechanik auswirken wird.


@Kamigawa: man muss das ganze auch historisch kritisch einordnen. Magic war jahrelang auf Dominaria bzw Rath und wasweißich, die Nachwirkungen der Weatherlight Saga halt.
Dann kam Mirrodin, was zwar noch einen Zusammenhang zur Story hatte, aber mechanisch einiges durcheinander gebracht hat.
Und Kamigawa hatte dann, bis afaik auf den Umezawa Clan, überhaupt nichts mit der bisherigen Story zu tun. Heute ist das Gang und gäbe, aber früher war das nach Jahren einer überspannenden Saga ein ziemlicher Bruch. Daneben war der Block auch mechanisch ziemlich mau.

Ich glaube, Kamigawa würde heute viel erfolgreicher sein.

Bearbeitet von MettRosé, 03. September 2020 - 21:42.

I have a rare medical condition that upon imbibing large quantities of alcohol I am suddenly able to detect more attractive people.


#13 Hivemind53 Geschrieben 03. September 2020 - 21:41

Hivemind53

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 50 Beiträge

Seit Ixalan wollten viele Kaldheim sehen, weil es Angraths Heimatplane ist und endlich kommt es.
 

 

Laut https://mtg.gamepedia.com/Angrath ist das wohl doch nicht seine Heimatplane.

"Kaldheim is not Angrath's homeplane, it just happened to be metaphysically nearby to show it to Huatli." (Steht bei Trivia)

Trotzdem hoffe ich, dass es da doch etwas Support für meine Moooo Tribal Decks geben wird {B} {R}

 

D&D Crossover find ich auch nicht so pralle. Inspirieren lassen von anderen Quellen ist ja voll ok, aber tatsächliche Crossovers passen meiner Meinung nach nicht so gut zu MTG.

 

Z.B. würde mich so eine Harry Potter inspirierte Edition auch nicht stören (FALLS tatsächliche Harry Potter Figuren nur auf alternate Art Karten sind, wie bei den Ikoria Godziallas)
 



#14 Hagen_von_Tronje Geschrieben 03. September 2020 - 21:51

Hagen_von_Tronje

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 368 Beiträge

Z.B. würde mich so eine Harry Potter inspirierte Edition auch nicht stören (FALLS tatsächliche Harry Potter Figuren nur auf alternate Art Karten sind, wie bei den Ikoria Godziallas)

 

Mich würde sogar das schon stören, wenn ich ganz ehrlich bin... wie mich die Godzillas gegenwärtig auch schon stören.

 

@MettRosé

Das ist eine interessante Sichtweise. Ich habe mit Mirrodin erst richtig angefangen, als ich die Bücher damals gelesen hab hab ich ungefähr gar nichts verstanden  :lol: die ganze ewig Lange Dominaria-Story davor habe ich erst sehr viel später entdeckt, für mich war das "Plane-Hopping" also von Anfang an normal. Ich fand Kamigawa damals auch gar nicht so underpowered, weil ich damals kein Standard gespielt habe und den (anscheinend ziemlich starken) Onslaught-Block nicht mitbekommen habe.



#15 Kulifumpen Geschrieben 03. September 2020 - 22:05

Kulifumpen

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 879 Beiträge
Da fand ich rein vom setting her Eldraine ziemlich kacke.

Freue mich auf Kaldheim. Den ersten Innistrad block hatte ich verpasst. Innistrad 2 fand solala. Auf das crossover mit D&D bin ich gespannt. Da es ausserhalb von standard kommt setz ich da großes drauf.

Dominaria ist gerade wegen der Weatherligjt Saga und der gesamten Story ab Brothers War (Antiquities?) einfach das beste was es bisher gab. Wobei ich das nur auf die Story beziehe, gespielt hab ich keines der betroffenen Sets (leider)

#16 iceshield1234 Geschrieben 03. September 2020 - 22:34

iceshield1234

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 312 Beiträge

Endlich enemy fetchies in MH2 als rare :) juhu:)



#17 hunter Geschrieben 04. September 2020 - 00:38

hunter

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 258 Beiträge

Auf das crossover mit D&D bin ich gespannt. Da es ausserhalb von standard kommt setz ich da großes drauf.
 

Wie, außerhalb von Standard?



#18 HaVoC Geschrieben 04. September 2020 - 04:13

HaVoC

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.045 Beiträge
  • Level 1 Judge
Es ist Standard!

Was strixhaven betrifft hatten wir ja durchaus schon bei Urzas Saga einen guten Hauch Zauberschule, würde das Thema jetzt nicht verdammen. Und sich reinsteigern weil man Harry Potter Karten vermutet glaub ich ist ein absoluter Trugschluss nachdem Frau Rowling und Frau Nielsen in ihrem Denken wohl in ähnlichen Sphären unterwegs sind. ;)

Kaldheim steht nicht erst seit gestern auf der Wunschliste einiger.
Wie „Wenn ich DnD spielen will, spiele ich DnD!“ als Aussage haltbar ist verstehe ich nicht ganz. Ich habe zwar 15 jahre kein DnD mehr gespielt aber dass man 60 Karten Decks braucht und Länder tappt um Spells zu casten war damals nicht so. Und das Würfeln im Magic um Ein Kampfergebnis zu erhalten führt meines wissens nach zum DQ :ugly: #RemeberV :ugly:

Soweit ich die Bücher zu dieser Zeit alle in Erinnerung habe, sind diese eigentlich immer sehr verständlich geschrieben gewesen und haben halt null vorwissen vorausgesetzt. Mirrodin, Kamigawa und Ravnica kamen Komplett ohne Planeswalker aus.

9o04BDd.jpg

 

Oldschool: {G} {W} {B} Arboria Control, {B} {R} {G} Erhnam Jund'em, {W} {R} Tax Edge

Legacy: {B} {G} Eternal Garden, {R} {G} Lende, {R} Burn

Standard:  {W} {R} Cycling,  {R} Burn

Modern:  {B}  {R}  {G} Jund

Pauper:  {B} Control

 


#19 Sups Geschrieben 04. September 2020 - 05:07

Sups

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 297 Beiträge
Wenn jemand sagt, dass das "Godzilla-Setting" befremdlich war und nicht unbedingt zu Mtg passt, dann kann ich das ja noch ungefähr nachvollziehen. Aber D&D passt doch in vielen Punkten wie die Faust aufs Auge. Vom offensichtlichen wie das Fantasy-Setting mal ganz abgesehen. Und wahrscheinlich gibt es dann auch endlich mal spielbare Orks und Barbaren Tribal.
Ich für meinen Teil freue mich auf Wulfgar, Drizzt und Co.

#20 King Suleiman Geschrieben 04. September 2020 - 05:54

King Suleiman

    Most Qualified User Vintage/Oldschool

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.401 Beiträge
Bei dem Harry Potter Set wird mir schlecht.
Da kann ich gleich ein Scheißfilmset machen, Forrest Gump und den dritten Teil von Matrix dazu packen!

Das mit D&D find ich geil!
Da hoffe ich auf viele klassische Fantasycharaktäre!
Religion auf gehobenem Vereinsniveau!

Früher Jesus

Besch!




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.