Zum Inhalt wechseln


Foto

Englisch - Deutsch Welche Sprache spielt ihr


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
47 Antworten in diesem Thema

#1 JohnnyWins Geschrieben 13. September 2020 - 14:34

JohnnyWins

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 7 Beiträge
Hallo Community ,

mir als Magic Wiedereinsteiger fällt auf, dass überwiegend englische Namen genannt werden und generell auch eher englische Bezeichnungen zu Karten. Bei Magic erscheint das meiste doch auch auf deutsch oder nicht .

Oder ist es einfach nur beliebter, die Karten auf englisch zu spielen ?

#2 eine andere Geschrieben 13. September 2020 - 14:52

eine andere

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 513 Beiträge

afaik spielt der Großteil der Spieler in englisch, da das Spiel primär auf englisch erscheint und dementsprechend die Regeln auch in englisch gehalten sind. Zudem schleichen sich bei Übersetzungen leider öfter als selten Übersetzungsfehler ein, welche unter anderem die Wirkungsweisen von Karten komplett verändert (siehe Ugin, the Spirit Dragon)

 

Auch ist die meiste Coverage in englisch, von daher macht es schon Sinn sich mit den englischen Begrifflichkeiten vertraut zu machen



#3 Pepega Geschrieben 13. September 2020 - 17:55

Pepega

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 582 Beiträge

Englisch, Deutsche Namen klingen furchtbar und das Wording ist auch oft unpräzise. 


HONK HONK

 

Wenn ich über "Commander" rede, meine ich in der Regel Duel Commander. 


#4 KitsuLeif Geschrieben 13. September 2020 - 18:18

KitsuLeif

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.875 Beiträge

Ich spiel beides. Wenn Kartennamen in einer Sprache lustiger klingen, spiel ich die lieber, ansonsten ist es mir relativ egal. Beim Spielen selbst nenne ich aber normalerweise immer den englischen Kartennamen, selbst wenn meine gespielte Karte eine deutsche ist. Ist einfacher, wenn ein Gegner nach dem Oracle-Text suchen will.


Wäre recht lustig gewesen wenn das Ding wirklich nur bei genau 1nem Farblosen Mana funktioniert hätte. Hätte dann was von der Heiligen Handgranate von Antiochia gehabt: Du sollest nur genau für 1 farbloses Mana tappen. Nicht sollest du für 2 oder 0 farblose Mana tappen. Für gar 3 Farblose Mana zu tappen scheidet zu gänze aus. Nein nur für genau 1 und nur 1 farbloses Mana sollest du Tappen!

Kroxa, Titan of Death's Hunger                                                Zirda, the Dawnwaker     
6c9WVEO.png
PU70h8y.png


#5 Bomberman Geschrieben 13. September 2020 - 18:45

Bomberman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.814 Beiträge

Spiele beides, nutze die Englischen Namen/Bezeichnungen, kaufe aber wenn möglich nur Deutsches Produkt.


:rage:

UMYtCuY.jpg

"Was ist für einen Mann das schönste im Leben?" - "Die weite Steppe, ein schnelles Pferd, der Falke auf seiner Faust und der Wind in seinem Haar!"

"Falsch!! Conan - sag du es mir!" - "Zu kämpfen mit dem Feind, ihn zu verfolgen und zu vernichten und sich zu erfreuen am Geschrei der Weiber!"


#6 Miinoda Geschrieben 13. September 2020 - 19:04

Miinoda

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 218 Beiträge

Ich spiele Karten in fast allen Sprachen, abhängig davon, welche auf Cardmarket am günstigsten / Verfügbar ist. Hauptsächlich aber Deutsch und Englisch. Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich sogar nur eine Französische Karte in einem meiner Decks als 3. Sprache.



#7 Dein Freund der Baum Geschrieben 13. September 2020 - 19:13

Dein Freund der Baum

    Bester Legacy-Spieler 2020

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.726 Beiträge
Ich hatte mal eine Phase, in der ich russische Karten ganz toll fand, bin davon aber wieder weg, weil es viele alte Karten nicht auf russisch gibt und es mir bei anderen zu teuer/umständlich war, sie zu besorgen. Ansonsten deutsch. Die Namen sind teilweise zu lustig. Und bzgl. falscher Übersetzungen weise ich den Gegner einfach darauf hin, dass der Oracle Text anders ist. Da ich im Paper nur Legacy spiele, ist der Oracle Text eh des öfteren anders bzw. überhaupt erst verständlich.

Bei Thoughtseize werde ich allerdings immer meine Rubapensieri spielen :D
Shenanigans immer auf Englisch, weil das Wort geil ist.

Bearbeitet von Dein Freund der Baum, 13. September 2020 - 19:16.

Never underestimate the power of overwhelming stupidity in overwhelming numbers.

#8 Sumpfgeist Geschrieben 13. September 2020 - 19:46

Sumpfgeist

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 55 Beiträge

Persönlich bevorzuge ich deutsche Karten, sofern die Karten in dieser Sprache erhältlich sind, ansonsten englisch. Die englischen Namen verwende ich nur, da diese i.d.R. bei Spieler geläufiger sind, als die deutsche Kartennamen.

Das war es dann aber auch mit der Sprachen Vielfalt. Französisch, asiatisch, italienisch... geht bei mir gar nicht, dann lieber einen 5er mehr ausgegeben.



#9 Bruce Geschrieben 13. September 2020 - 19:50

Bruce

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.283 Beiträge

Gerade die asiatischen sind oft teurer, also 5er mehr ausgeben tendiert dann schon eher zu japansich :D

 

Ich persönlich versuche alles in englisch zu bekommen, da man die hier doch einfacher wieder loswird als deutsche Karten - hängt auch immer stark von der örtlichen Community ab


Bearbeitet von Bruce, 13. September 2020 - 19:52.


#10 Nuggets Reborn Geschrieben 13. September 2020 - 20:11

Nuggets Reborn

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.666 Beiträge

Was es auf Deutsch gibt Deutsch, aber Masters Reprints auch auf Englisch wenns nich anders geht. Nenne die Karten aber beim englischen Namen, da es sich so einprägt. Liegt zu einem gewissen Teil einfach daran, dass deutsche Karten ihren Wert besser halten und ich zufällig sogar Deutsch spreche, es also ganz gut passt. Find die Übersetzungen auch sehr solide bis auf Punts hier und da. Was schlecht übersetzte Namen angeht hab ich bisher kaum ein sinnvolles Beispiel gehört, weil es meist eine ziemlich gute Übersetzung war ^^


Eingefügtes Bild
ehemals Claymore "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

#11 Dein Freund der Baum Geschrieben 13. September 2020 - 20:14

Dein Freund der Baum

    Bester Legacy-Spieler 2020

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.726 Beiträge
Die Sache bzgl. schlecht übersetzter bzw. lächerlicher Namen auf Deutsch ist halt, dass die englischen Namen für einen Muttersprachler genauso Banane sind, uns das aber nicht auffällt.
Never underestimate the power of overwhelming stupidity in overwhelming numbers.

#12 Sterni Geschrieben 13. September 2020 - 20:20

Sterni

    MQU Commander 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.652 Beiträge
  • Level 1 Judge
Ich spiele lieber englische Karten.

Der Text ist meist eindeutiger, wenn man die Grundbegriffe kennt, und es gibt keine Übersetzungsfehler

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.r
comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.


Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus


#13 Bruce Geschrieben 13. September 2020 - 20:21

Bruce

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.283 Beiträge

 

Die Sache bzgl. schlecht übersetzter bzw. lächerlicher Namen auf Deutsch ist halt, dass die englischen Namen für einen Muttersprachler genauso Banane sind, uns das aber nicht auffällt.

 

Das Argument haut doch nur hin, wenn man kein Englisch über Schulenglisch hinaus kann - sonst fällt einem das natürlich auch auf.

 

 

Bei mir ist es übrigens auch stur Faulheit,  da bei PTQ oder GP, MKM doch oft auch Leute da sind, die kein deutsch können und da der Oracletext ja das einzige ist, was wirklich zählt - mache ich es mir einfach. Ich dreh die Karte rum "Read it" - so muss ich nix erklären. Gerade bei den mittlerweile million verschiedener Artworks finde ich das so entspannender.

 

Ansonsten wie gesagt ist die Community vor Ort halt wichtig. Deutsche Karten kriege ich hier viel schlechter vertauscht, die meistens stehen auch beiim Draft auf wenn der Besitzer sagt "sorry today only german packs". Wird wohl aber daran liegen, weil hier in Berlin viele unterwegs sind die gar kein Deutsch können und da ich es gern einheitlich mag  mache ich mittlerweile auch nur noch mit, wenn englische Packs genutzt werden - Sammlung mittlerweile 99% englisch - bis auf ein paar Sachen, die ich durch Prerelease bekomme oder die Promopacks


Bearbeitet von Bruce, 13. September 2020 - 20:25.


#14 Nuggets Reborn Geschrieben 13. September 2020 - 20:24

Nuggets Reborn

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.666 Beiträge

In der lokalen Community mag es sowas geben, aber generell höre ich oft "krieg englische besser los" und frag mich wo ihr bitte deutsche nicht loskriegt? Auf MKM reißen sie mir das Zeug aus den Händen, obwohl ich preislich oft weit über englischen Karten der selben Edition liege (aber eben günstig für deutsche Angebote).


Eingefügtes Bild
ehemals Claymore "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

#15 Dein Freund der Baum Geschrieben 13. September 2020 - 20:26

Dein Freund der Baum

    Bester Legacy-Spieler 2020

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.726 Beiträge

Das Argument haut doch nur hin, wenn man kein Englisch über Schulenglisch hinaus kann - sonst fällt einem das natürlich auch auf.

Na ja. Ich würde schon behaupten, dass mein Englisch in Wort und Schrift fließend ist und ich finde Stinkwurzbold irgendwie lustig und Stinkweed Imp ist eher whatever. Ist natürlich keine schlechte Übersetzung, aber ich glaube schon, dass man als Muttersprachler bei solchen Sachen intuitiv anders reagiert.

Bearbeitet von Dein Freund der Baum, 13. September 2020 - 20:26.

Never underestimate the power of overwhelming stupidity in overwhelming numbers.

#16 Bruce Geschrieben 13. September 2020 - 20:28

Bruce

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.283 Beiträge

In der lokalen Community mag es sowas geben, aber generell höre ich oft "krieg englische besser los" und frag mich wo ihr bitte deutsche nicht loskriegt? Auf MKM reißen sie mir das Zeug aus den Händen, obwohl ich preislich oft weit über englischen Karten der selben Edition liege (aber eben günstig für deutsche Angebote).

Darum sprach ich auch von vertauschen - klar kriege ich die auch vertauscht aber ist gerade bei den Sammlern hier viel einfacher, die erste Frage ist da meistens "Englisch oder?". Kann aber jeder nutzen, was er will - aber gerade bei Turnieren habe ich es jetzt zu schätzen gelernt nicht noch Übersetzer zu spielen.

 

Kann dir z.b. sagen als die bei War of the Spark am Anfang Lieferprobleme hatten ist hier 2 mal der Draft ausgefallen, weil die Leute keine deutschen Packs nutzen wollten. 

Habe bei mkm eigentlich mit keiner Sprache Problem - verkaufe aber auch sehr selten etwas anderes als Standardzeug und dann auf Englsich.

 

@Dein Freund der Baum

 

naja finde beide nicht sonderlich witzig aber weiß glaube ich was du meinst.


Bearbeitet von Bruce, 13. September 2020 - 20:33.


#17 Quentin Coldman Geschrieben 13. September 2020 - 20:28

Quentin Coldman

    Most Qualified User Eternal

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.435 Beiträge
Japanisch > Rest
{G} {R} Bloody Depths 2: Return of the Blood {R} {G}

Coming Soon...

#18 Bruce Geschrieben 13. September 2020 - 20:29

Bruce

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.283 Beiträge

in Foil für die Emotionen!

 

,,,tatsächlich habe ich davon ein paar. Gerade die War Planeswalker :D



#19 TimS Geschrieben 13. September 2020 - 20:29

TimS

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 80 Beiträge

finde türkisch besser aber muss jeder selber wissen


Pumbaa - Limited - EDH - Jeskai
 


#20 Pepega Geschrieben 13. September 2020 - 22:05

Pepega

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 582 Beiträge

Die Sache bzgl. schlecht übersetzter bzw. lächerlicher Namen auf Deutsch ist halt, dass die englischen Namen für einen Muttersprachler genauso Banane sind, uns das aber nicht auffällt.

 

Hat eher mit der Natur der Deutschen Sprache und absurd langen Begriffen zu tun, die im Englischen deutlich kürzer sind und daher auch besser über die Lippen gehen. 

Da habe ich dann lieber weniger akkurate Übersetzungen, die dafür besser klingen. Es gibt aber immerhin einige Positivbeispiele, ich bin zum Beispiel sehr dankbar dafür, dass wir keinen Löwenaugendiamanten sondern Das Auge des Löwen haben.


HONK HONK

 

Wenn ich über "Commander" rede, meine ich in der Regel Duel Commander. 





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.