Zum Inhalt wechseln


Foto

In Würzburg drehen sie Fantasiekarten

legacy imperial painter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Flatline Geschrieben 21. Juni 2021 - 20:06

Flatline

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 443 Beiträge

An zwei Abenden diesen Monat konnte ich bereits im Vereinsheim der Fantasy Spiele Würzburg e.V. kleine Legacy-Turniere bestreiten. Meine etwas eigenwillige imperiale Malerliste sah dabei wie folgt aus:

 

 

Deck

 

 

 

Gedanken dazu:

 

- mono rotbraun ist womöglich stabiler als zu splashen (am ehesten weiß)

- möglichst viele der Interaktions-/Lock-Pieces sollten zugleich Beater sein um den Zweitplan zu stärken

- 8 Combopieces maindeck und das Ende der Manakurve bei cmc 3, sowie 8x Fastmana + 8 Sol-Lands sollten aggressiven Combo-speed bringen

- Für Details, auch rund um Karn, the great creator, smuggler's copter etc., siehe Diskussion zum Deck im Legacy-Forum

- auf Karn zu verzichten halte ich für Liebhaberei, nicht für optimal, etwas Anderes will ich durch die Liste auch nicht behaupten

 

 

Und so verliefen die Abende:

 

03.06.2021:

 

Round 1 vs Sneak&Show

 

game1: Er beginnt mit turn 1 Omniscience, turn 2 Griselbrand. Ich finde noch Recruiter into Engineer into Ensnaring Bridge, was aber zu langsam ist. Bei liegendem Painter versuche ich, Griselbrand mit Blast zu entsorgen, er schützt ihn per Force of Will, 0-1

 

game2: Painter fängt daze, Welder und Engineer bringen Ensnaring Bridge, Hardcast Spirit Guide, Gegner gibt auf, 1-1

 

game3: first turn Show and Tell bringt seinerseits Emrakul, the aeons thorn, meinerseits Ensnaring Bridge. Ich habe Painter und 2 Blast als Defensive, warte auf Cratermaker um Emrakul zu entsorgen, 2-1

 

 

Round 2 vs UR-Delver

 

game1: Ich habe eine schnelle Combohand, kann Lightning Bolt mit Red Elemental Blast abwehren, 1-0

 

game2: Engineer drücke ich mit Blast-Protection durch Force of Will, Gegner ist manascrew nach schlechtem Brainstorm, hardcast Spirit Guide, er Boltet den Affen, seine Surgical auf Grindstone „countere“ ich mit eigener Surgical (nur dafür geboardet), Abrade rüstet Welder ab, Doppel-Daze verhindert Recruiter, am Ende knüppelt ihn mein Beatdown runter, 2-0

 

 

Round 3 vs Death n Taxes

 

game1: Revoker auf Aether Vial stört ihn, Skyclave Apparition frisst aber Revoker, weiter geht es mit Thalia, guardian of thraben, Welder, Engineer into Painter, er resolvt selbst einen Recruiter of the guard into Flickerwisp, ich finde Recruiter into Engineer into Grindstone, er flickert seinen Recruiter, holt sich eine weitere Apparition für Painter, mir fehlt ein welderbares Artefakt, 0-1

 

game2: Engineer into Painter wird von Swords to Plowshares beantwortet, Spellbomb kauft Zeit, Recruiter into Painter kommt, Engineer findet Grindstone, er hat aber wieder Apparition, ich keinen Blast zur Hand, 0-2

 

 

 

17.06.2021 (inklusive Modern Horizons II, proxies erlaubt):

 

Round 1 vs UR-Delver

 

game1: Der neue Dragon's Rage Channeler macht gut Kartenqualität, einen davon Red Blaste ich bei liegendem Painter, Ensnaring Bridge verhindert er mit Doppel-Daze, dann ist sein Beatdown zu schnell, 0-1

 

game2: Pyrite Spellbomb jagt einen Rage Channeler hoch, er beantwortet nacheinander Goblin Welder und Painter's Servant mit Lightning Bolt, Painter wird darüber hinaus von Surgical Extraction entfernt, gerne hätte ich einen Fattie als backup im Deck, ich beginne „natural Mill“ per Grindstone auf ihn und schlage mit meinen Kreaturen zu, blaste seine cantrips aggressiv, er muss hardcast Simian Spirit Guide mit Force of Will stoppen, geht trotzdem an meinem beatdown kaputt, 1-1

 

game3: Mulligan auf 5, Pyrite Spellbomb nimmt den neuen Ragavan, Nimble Pilferer raus, Painter wird von Chain Lightning gegrillt und erneut extracted, Null Rod schränkt mich ein, Ensnaring Bridge + timeout retten mich ins Unentschieden, 1-1-1

 

 

Round 2 vs UB Ninjas

 

game1: Er beginnt mit Ornithopter, Pyrexian Revoker kümmert sich um die Retrofitter Foundry, Der ingenious infiltrator fängt Blast, er hat 2x schwarzes Removal und 1x Force of Will, stirbt dennoch an meiner combo, 1-0

 

game2: Leyline of the Void ist sein Start, seinen Changeling will ich Abraden, wofür er eine Force of Will ausgibt, ich finde rechtzeitig einen zweiten Painter, nachdem einer removed wird, 2-0

 

 

Round 3 vs Infect UG

 

game1: Mulligan auf 5, Force of Will auf Painter, er killt mich turn 3

 

game2: Ich tausche 3 Goblins gegen 3x Countermagie, weiterhin hat er Force of Vigor und sein einzelner kleiner Infect-Elf haut mich kaputt, 0-2

 

 

Round 4 vs Sneak&Show

 

game1: Revoker auf Sneak Attack, Hardcast Affe, Beatdown, 1-0

 

game2: Rrevoker auf Sneak Attack, Painter, Blasts, Beatdown, 2-0

 

 

Fazit:

 

  • 2-1 und 2-1-1 klingt grundsätzlich ok, wenn auch zeitweise glücklich
  • Deck kann starke Combohände haben, soliden Beatdown-Zweitplan und dennoch über diverse Linien aus verschiedenen Situationen raus kommen

  • Inzwischen wurde Magus of the Moon in 6 von 7 Turnierrunden raus geboardet (gegen alles ausser Infect)

 

Nächste Idee:

 

  • Vielleicht im Sideboard - 2 Ratched Bomb - 2 Goblin Cratermaker, dafür + 4 Magus of the Moon
  • Maindeck dafür - 4 Magus of the Moon, + 2 Goblin Cratermaker, + 1 Pyrite Spellbomb, + 1 Sundering Titan
  • Oder/Und 2 Trinisphere für Lotus Petal ins Maindeck schieben, für stärkeren Stompy-Anteil?

"In Grind we trust - Silence sucks!"

 






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.