Zum Inhalt wechseln


Foto

UR Murktide


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
32 Antworten in diesem Thema

#1 Sedlife McMoneyrip Geschrieben 14. Juli 2021 - 10:48

Sedlife McMoneyrip

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.195 Beiträge

Sie nahmen uns Splinter Twin, Gitaxian Probe, Treasure Cruise, Dig Through Time und Faithless Looting. Sie gönnen uns weder Ponder, noch Preordain. Doch egal, wie sehr sie uns auch unterdrücken wollen, UR WILL NEVER DIE :rage:

 

 

Hier ist die aktuell relativ feste Deckliste (Stand Mai 2022):

 

 

Es gibt zwar bei einzelnen Slots kleine Abweichungen, aber aktuell wäre das die klassische Stock-Liste. Mir persönlich gefällt sie an ein paar Stellen nicht. Ich war nie ein Fan von Borrower in diesem Deck. Im mag Brazen Borrower als Karte sehr gern, empfinde sie aber hier als ein bisschen random. Der Effekt kann gut sein, aber das One-Off zieht man eben nicht sonderlich konstant, so hat man dann oft einen weniger starken Effekt, oder einen relativ klobigen Beater. Zudem spiele ich keine 19 Länder, empfand immer 18 als ausreichend. Effektiv wäre meine aktuelle Liste -1 Spell Pierce, -1 Brazen Borrower, -1 Fiery Islet und dafür +1 Archmage's Charm, +1 Lightning Bolt und +1 Fury. Allerdings halte ich für vor allem das Fury für einen Flex-Slot, wo auch Borrower, Pierce, oder was auch immer sein kann. Drei Bolts scheint mir aber nur 75% richtig und Charm ist eine der besten Karten im Deck.

 

Das Deck unterscheidet sich dadurch von früheren Listen, dass es kaum noch Sorceries spielt. Ganz am Anfang waren ja noch vier Serum Visions gesetzt. Der Vorteil ist, dass man viel flexibler ist und sich gegen viele Decks nicht entscheiden muss, ob man Counter-Mana offen hält, oder den Cantrip spielt. Dadurch verhindert man, dass der Gegner einen auflaufen lässt und man Mana ungenutzt lässt. Ein weiterer Vorteil ist, dass man durch den Print von Consider nicht mehr auf die Wundertüte Thought Scour angewiesen ist. Der Nachteil ist allerdings, dass das Deck deutlich schlechter darin ist Delirium zu kriegen. Auch daher verstehe ich nicht, wieso die Stock-Listen nur drei Lightning Bolts spielen, da ich sehr oft ohne Delirium Tiere abrüsten musste vom Gegner. Zudem sind auch Murktide Regent nun nicht unbedingt gute Delirium Enabler.

 

Gespannt bin ich, ob es Versuche mit Ledger Shredder geben wird. Auf dem Papier wirkt die Karte interessant für dieses Deck und würde Delirium wieder etwas stärken. Allerdings spielt das Deck seltener zwei Spells in einem Turn als es Grixis Shadow durch Kreaturen und Discard macht, so dass ich unsicher bin, ob er hier wirklich passt.


Bearbeitet von Sedlife McMoneyrip, 10. Mai 2022 - 23:48.

UMYtCuY.jpg

"Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-
 


#2 einerfährt Geschrieben 14. Juli 2021 - 13:59

einerfährt

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 629 Beiträge

Mich wundert, dass ich nirgendwo Archmage's Charm lese.  :) 

Habe mir gestern zwei Videos von Spike zu dem Deck angesehen und fand den Charm sehr potent. Serum Visions & Sleight of hand hat er nicht gespielt, aber es gab Situationen in denen Delirium fehlte. Insofern sehe ich die Visons auch als gesetzt.

 

Arcanist überzeugt mich, genau wie Snappy, auf dem Papier ebenfalls nicht. MMn sollte dem Murktide nicht das Futter entzogen werden. 

 

Gefülht fehlte dem Deck ein Mana Sink. Wenn Lurrus in anderen Decks das Steuer übernimmt, gerät man hier in den Topdeckmodus. Leider kann ich jetzt aber auch nicht mit einem guten Vorschlag glänzen. Desolate Lighthouse war mein erster Gedanke, der aber offensichtlich schlecht ist, da das Deck zu gierige Farbanforderungen stellt.



#3 Sedlife McMoneyrip Geschrieben 14. Juli 2021 - 14:01

Sedlife McMoneyrip

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.195 Beiträge

Spike will überall Archmage's Charm spielen, imo ist er bei dieser Karte ziemlich biased. Halte ich nicht viel von. Kann man spielen, aber ich verstehe völlig, wieso man es nicht tut und tue es selbst ebenfalls nicht. 


Serum Visions dagegen unterschätzt er extrem. Irgendwie ist er hier blind dafür, wie krass Visions plötzlich mit Channler wird.


UMYtCuY.jpg

"Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-
 


#4 Sedlife McMoneyrip Geschrieben 23. Juli 2021 - 22:13

Sedlife McMoneyrip

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.195 Beiträge

Hab eben mal diese Liste online gespielt:

 

 

Vorweg sage ich direkt: Habe hier eine falsche Liste registriert, ich bin absolut kein Fan von Fiery Islet in dem Deck und würde, gerade mit den Moons im Board, definitiv 8 Fetchis spielen. Auch für Delirium besser. 

 

Dennoch lief es solide mit 4/1. Aber mit maximal frustigem Start

 

Runde 1 vs Bant-Stuff. Game 1 on the Play mulle ich auf 4 (!), weil ich in den ersten drei Händen nicht ein einziges Land sah. Krass... Game 2 ziehe ich dafür 10 Länder in den Top 20 Karten, auch nett. 0/2 Loss. Uff.

 

Runde 2 vs Bant Chalice Spirits. Was zur Hölle? Game 1 legt er Chalice 0 und Chalice 1. Verliert aber gegen einen liegenden Channeler und Murktides. Game 2 gewinnt er durch eine Collected Company into two Drogskol Captain, pretty lucky, Game 3 kriegt er kein Bein auf den Boden und wird völlig vernichtet durch mein Deck.

 

Runde 3 vs Gruul Stuff. Keine Ahnung was dieses Deck eigentlich will. Game 1 verliere ich gegen Greedy One-Land Keep, der perfekt auscurved into multiple Goyfs und Removalspells. Game 2 und 3 wird er zergrinded, das MU sollte auch eher gut sein.

 

Runde 4 vs Boros Landdestruction. Weiteres Trolldeck. Game 1 gewinne ich, weil ich zum Glück genug Länder ziehe. Game 2 punte ich weg, weil ich mich bei Iteration verklicke und ein Archmage's Charm ins Exil schicke, welches mir zwei Turns später zum Countern seiner Nahiri fehlt, die meinen Murktide frisst. Game 3 frage ich mich, ob er sich durch seine eigene Chalice of the Void getötet hat, weil er eben keine Removal mehr spielen konnte. Murki regelt aber dann solide, nachdem Chaneller ein bisschen boxen ging.

 

Runde 5 vs UR Murktide. Game 1 ziehe ich mehr Murktides als er, thats it. Game 2 hat er wohl einen richtig üblen Draw, während ich Iterations chaine und so 4 Länder mehr und dennoch 7 Handkarten habe. Er puntet, als es aber bereits egal war, indem er meinen Dash Monkey Mainphase grillt, ich aber einen weiteren spiele. Zwei Turns später tappt er sich aus, ich lege einen 4/4er Murktide und einen Bruder, der ihn auf 9/9 pumpt und er gibt dann auch auf, weil er nichtmal genug Futter im Yard für einen 8/8er hatte.

 

Fazit dieser Liga: Expressive Iteration ist komplett bonkers. Meiner Meinung nach die wichtigste Karte dieses Decks und auch der Hauptgrund, warum dieses Deck ein gutes BR Darcy Match Up hat, weil man enorm an Value generiert.

 


Bearbeitet von Klemmbaustein, 23. Juli 2021 - 22:41.

UMYtCuY.jpg

"Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-
 


#5 Sedlife McMoneyrip Geschrieben 24. Juli 2021 - 11:56

Sedlife McMoneyrip

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.195 Beiträge

Spontan vor der Arbeit noch ne Liga, lieg ebenfalls echt gut. 

 

Runde 1 vs. Hammertime. Das Match Up ist tough und Game 1 verliere ich vermutlich eh, punte aber gegen Urza's Saga, weil ich mein Unholy Heat nicht in Response aufs Suchen caste und sein Construct dann 7/7 ist. Game 2 und 3 gewinne ich jeweils knapp, auch weil mein Opp meiner Meinung nach schlecht boardet. Er hat Game 2 Triple Sanctifier En-Vec, welche durch meinen Murktide geblockt werden. Game 3 hat er eine komplett unbrauchbare Hand, erneut mit Sanctifier. Ich persönlich stehe mit Hammer 4 oder 5/0 vs UR Murktide und boarde diese Karte nicht, weil ich sie für zu situativ halte gegen UR.

 

Runde 2 vs. Elementals. Super gieriges Deck, er X for 1ed sich Game 1 mit Solitude auf Ragavan + Ephemerate ohne Value-Target. Danach grinde ich ihn mit Drachen und Removal-Spells aus. Glaub er war eh auf Mull 6, komplett übertriebener Move. Game 2 lege ich Blood Moon, er kann noch Fury spielen um meine Darcy abzurüsten und hat erneut Emphemerate, auf soliden 6 Leben kille ich aber sein ganzes Board und mit der Manabase macht er halt gar nichts mehr.

 

Runde 3 vs. UR Murktide. Mein Gegner schmeißt Game 1 weg, wo er exakt den Turn davor sah wie es geht. Ich spiele einen Baby Murktide und einen zweiten für den Rest im Yard. Er spielt einen fetten Murktide und danach einen 3/3er für 7... okay. Danach ist es nur noch Formsache. Game 2 keepe ich doppel Murktide und Interaktion und ziehe zwei Murktide. Der Plan steht, also gehe ich ewig in die Defensive, bis ich einen fetten Yard und genug Mana habe und dann, mit noch 17 Karten in der Bib, kommt der quadruple Murktide-Turn, wobei er einen mit Subtlety aufs Deck legt und einen dann countern kann, aber zwei sind mehr als genug und da der vom Deck kommenden Turn nochmal pumpt ist das Spiel hart vorbei.

 

Runde 4 vs. Orzhov Reanimator. Game 1 gewinnt ein fetter Murktide, Game 2 hatte ich einen sehr unmotivierten Paid Actor. Er hat als Alternativplan Stoneforge und sucht Kaldra. Er sielt Discard, sieht Archmage's Charm und nimmt... Unholy Heat. Als ich dann seine Kaldra gestohlen habe tappt er super viel Mana und spielt Damnation. Okay... War der einzige Turn wo er hätte was machen können, da ich auf zwei Ländern hing, aber Triple-Counterspell hatte.

 

Edit: Game 2 hat Ragavan einen Turn connecten können und daher hatte ich einen Treasure, daher die drei Mana fürs Charm.

 

Runde 5 vs. 4-Color Omnach. Game 1 gewinnt er auf einem Leben, weil ich am Ende ein bisschen zu wenig Gas ziehe. Game 2 gewinnt Blood Moon, Game 3 gewinnt Blood Moon mit Triple Darcy.

 

5/0, Trophy Nummer 1 mit dem Deck. Zwei Ligen, 9/1 und diesmal war der schlimmste Mulligan auf sehr gute 6, also nicht so ein Desaster wie Match 1 der ersten Liga. Wobei ich hier sehr relativieren muss, weil vier meiner fünf Gegner mindestens einen kompletten Gamebreaker Punt hatten. Weiß nicht ob das auch bei fehlerfreiem Spiel ein 5/0 geworden wäre.


Bearbeitet von Klemmbaustein, 24. Juli 2021 - 12:09.

UMYtCuY.jpg

"Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-
 


#6 Kainamyte Geschrieben 28. März 2022 - 09:54

Kainamyte

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 301 Beiträge
Hat jemand den Grünsplash für 4 Goyf MB und Veil of Summer sowie Natural State als SB Optionen getestet?
Ich werde es am WE beim FNM probieren.
Gerade in MUs wo man Ragavan rausboardet, habe ich oft das Gefühl zu wenig Threats legen zu können und erhoffe mir dass der Goyf dieses Vakuum füllt.

feedback-5769.png

Modern: Humans

Legacy: Canadian

Highlander: RUG-Delver


#7 Sedlife McMoneyrip Geschrieben 28. März 2022 - 09:59

Sedlife McMoneyrip

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.195 Beiträge

Ja, fand ich nicht gut. Manabase wird grausig und Goyf hat keine gute Synergie mit Murktide. Goyf ohne Discard ist eh oft eher mittelprächtig. Es gibt Games wo die grünen Karten es wert sind, es gibt aber weit mehr, so man sich damit in den eigenen Fuß schießt. Natural State allerdings habe und werde ich nicht spielen, die Karte ist viel zu limitiert. Da spiele ich definitiv immer Nature's Claim drüber. Verstehe echt nicht wieso man sich in einem Deck mit fetten Drachen so anstellt wegen vier Lebenspunkten, nur um dann zu weinen wenn die Leyline of the Void liegt.


Bearbeitet von Sedlife McMoneyrip, 28. März 2022 - 09:59.

UMYtCuY.jpg

"Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-
 


#8 Genu Geschrieben 28. März 2022 - 10:33

Genu

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.613 Beiträge

Die Frage zwischen Natural State vs Nature's Claim ist mit dem zu erwartenden Use-Case zu beantworten:

 

Natural State ist populär weil es eine sehr effiziente Antwort gegen Urza's Saga, Blood Moon und Rest in Peace ist. Diese werden häufig von Decks gespielt welche ein langes Spiel bevorzugen und hier negiert Claim auch einfach 2 Ragavan oder einen Darcy-Hit was diesen Decks die Option sich rauszuziehen gibt.

 

Zusätzlich war Leyline of the Void unter Lurrus nicht allzuweit verbreitet und ist es auch jetzt nicht wirklich (5 Leylines in den Top32 der Modern Showcase, mit max 2-of im SB), da die allermeisten Decks welche wirklich unter der Leyline leiden auch entsprechend vorbereitet sind.

Zumal es für Leyline auch andere Antworten gibt wie z.B. Otawara, Soaring City und Brazen Borrower, sodass es in Ordnung ist sich auf den weniger allgemeinen Spell zu lehnen.


"Ich bin der Schrecken der die Nacht durchflattert! Ich bin der nach sieben Zügen immer noch ungeflippte Delver, das Mana-Screw welches deine Starthand versaut, das Wheelslam Bonfire welches dir die Pro-Tour stiehlt!"

- Marit Lage


#9 Sedlife McMoneyrip Geschrieben 04. Mai 2022 - 15:30

Sedlife McMoneyrip

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.195 Beiträge

Habe heute mal wieder ein bisschen Zeit für MODO gefunden und da ich für UW zu slow mit dem Client bin fiel meine Wahl auf Murktide. Effektiv wenig Spannendes passiert, aber hier erstmal die Liste:

 

 

Zwei Ligen wurden gespielt.

 

Liga 1 Endete 3:2.

 

L 1/2 vs Hammertime - Hier topdeckt er Game 3 mehrere perfekte Karten, war eigentlich meilenweit vorne

W 2/0 vs GW Yorion Taxes - Game 1 ziehe ich perfekt, Game 2 keept er mega greedy Vial mit Field of Ruin und verliert völlig verdient.

W 2/1 vs Hardened Scales - ziemlicher Grind, hätte er Game 3 ne Ballista getopdeckt wäre ich Toast gewesen.

W 2/0 vs Merfolk - Game 1 überrennen ihn multiple Channeler und diverse Removal, Game 2 sagt Ragavan, dass ich der Merfolk-Spieler bin. Er muss eine Sveilgvrnegrnefjfnkdsnk irgendwas (diese Fischkönigin) mit Subtlety Pitch auf sein Deck legen, ich heate sie, ach wir hatten beide Spaß... also außer er.

L 0/2 vs 4 Color Omnath - Er zieht besser als ich und das MU ist eh tough.

 

Liga 2 geht dann 4:1 aus.

 

W 2/1 vs Yawgmoth - Game 1 gewinnt er, Post Board habe ich aber wesentlich mehr gute Karten. Game 2 ziehen wir beide schlecht, aber er noch schlechter als ich, weswegen ein einzelner Channeler reicht. Game 3 gewinnt Relic of Progenitus + Fury, weil sein Board damit weg ist. Relic ist zwar nicht insane, aber ich halte es hier für gut genug.

W 2/0 vs Grixis Shadow ft Jegantha - Fast schon traurig was aus diesem Deck wurde. Powerlevel 3 Ligen tiefer, er verliert beide Games, weil sein Deck einfach schlechter ist. Ich ziehe erheblich mehr Karten und habe viel weniger sinnlose Karten die nichts tun. Drown in the Loch zeigt hier, dass es eine enorm zweischneidige Karte ist.

W 2/0 vs UW Control - Ich bin geduldig, das MU ist schwierig, aber ich glaube hier wirklich durch mehr Erfahrung gewonnen zu haben, weil er teilweise komische Dinge macht. Game 1 endet, indem ich drei Murktide Regent in einem Turn caste.

L 1/2 vs Esper Reanimator (Nassif) - leider frustig. Game 1 gewinne ich. Game 2 verliere ich, weil mir ein einzelner Lebenspunkt im Race fehlt und ich kein Removal finde für Grief, Game 3 verliere ich, weil Ragavan in 5-7 Hits NULL spielbare Karten findet und als er Archon zeigt, habe ich 7 Mana, weil ich unendlich lange meine Land-Drops gemissed habe. Er geht für Hardcast Archon und ich habe keinen Counter und meine beiden Redraws ziehen auch nichts. Er war auf einem fucking Lebenspunkt. Das MU ist absolut favored, aber der Draw Game 3 war abartig unglücklich. 

W 2/0 vs Boros Burn - Game 1 und 2 race ich ihn. Die letzten drei Schaden macht Ragavan mit seinem Lightning Bolt. Er war aber 100% dead, da ich auf 4 war und er 0 Handkarten hatte, nur einen Goblin Guide und ich einen Counter in der Hand hatte. Aber man nimmt, was man kriegt.

 

Deck ist eine gut geölte Maschine. Allerdings gefällt es mir nicht, wie inkonsistent Delirium hast. Habe extrem oft Delirium nicht enabled bekommen, teilweise mit 15 Karten im Yard.


Bearbeitet von Sedlife McMoneyrip, 04. Mai 2022 - 15:30.

UMYtCuY.jpg

"Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-
 


#10 Kalli Geschrieben 05. Mai 2022 - 06:59

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.767 Beiträge

Statt Bolt vllt 1-2 Tarfire? Hilft beim Delirium. Was trifft Bolt was Tarfire nicht trifft?



#11 Sedlife McMoneyrip Geschrieben 05. Mai 2022 - 07:13

Sedlife McMoneyrip

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.195 Beiträge

Swiftspear mit einem Prowess, Asmo, Darcy, Ledger Shredder (auch wenn der noch nicht so relevant ist), Fury, Bonecrusher Giant, Arboreal Grazer (was teilweise wirklich nerven würde), Ruin Crab... gibt da schon einige.


Oh und Spell Queller, Supreme Phantom, Deputy of Detention, Reflector Mage usw usw usw.


Bearbeitet von Sedlife McMoneyrip, 05. Mai 2022 - 07:11.

UMYtCuY.jpg

"Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-
 


#12 Kainamyte Geschrieben 05. Mai 2022 - 08:05

Kainamyte

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 301 Beiträge
Ich habe eine Serum Vision im Deck, nachdem ich die selben Probleme hatte.

feedback-5769.png

Modern: Humans

Legacy: Canadian

Highlander: RUG-Delver


#13 Sedlife McMoneyrip Geschrieben 05. Mai 2022 - 08:07

Sedlife McMoneyrip

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.195 Beiträge

Kann man machen, aber mir gefällt es nicht im eigenen Turn zu agieren. Ich weiß daher nicht ob man diese Schwäche einfach akzeptieren muss, da man ansonsten generell zu viel Power verliert. War daher eher eine Sache, die ich längerfristig beobachten will.


UMYtCuY.jpg

"Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-
 


#14 Genu Geschrieben 05. Mai 2022 - 08:11

Genu

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.613 Beiträge

Serum Visions im Maindeck für Delirium ist quasi die Murktide-Variante von vor 5 Monaten. Online hat sich das Deck, trotz dass Delirium weniger zuverlässig ist, davon wegentwickelt weil das Offenhalten von Counterspell-Mana viel zu wichtig ist und man Serum Visions selten vor und selbst in Turn 3 casten will.


Bearbeitet von Genu, 05. Mai 2022 - 08:12.

"Ich bin der Schrecken der die Nacht durchflattert! Ich bin der nach sieben Zügen immer noch ungeflippte Delver, das Mana-Screw welches deine Starthand versaut, das Wheelslam Bonfire welches dir die Pro-Tour stiehlt!"

- Marit Lage


#15 Sedlife McMoneyrip Geschrieben 05. Mai 2022 - 23:09

Sedlife McMoneyrip

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.195 Beiträge

Heute wieder eine Liga gespielt, selbe Liste wie gestern. Wieder 3:2.

 

Runde 1 gegen Esper Reanimator 2/0 gewonnen. Game 1 sehe ich wenig vom Deck und war nicht ganz sicher ob Esper Control oder Mentor, habe aber eher auf Control geboardet und das passt ja auch grob für Reanimator. Game 2 gewinne ich trotz reanimiertem Archon, weil ich zwei Murks in einem Zug caste und bei seinem Attack den 12/12er behalte. Er findet keinen erneuten Reanimationsspell und 12 hauen fix tot. 

 

Runde 2 habe ich recht easy Game gegen Living End. Game 1 sorgt Ragavan on the Play dafür, dass ich genug Mana habe und ich habe auch die richtige Hälfte des Decks mit Counterspells. Game 2 findet er kein Rot, seine Sorcery-Reanimation kann ich abwehren, er wechselt auf Endurance Beat Down. Allerdings habe ich am Ende einfach wieder fette Murks die es regeln.

 

Runde 3 verliere ich gegen Temur Rhinos 0/2. Leider hat er Beide Games die Nuts, zudem hab ich Game 2 den lethal Murktide und Counter-Mana und er... skyturtled mich. Kannste nichts machen. Habe Game 2 auch ewig auf zwei Ländern gehangen, sonst hätte ichs wohl gewonnen, weil sein Draw recht slow war. Mit mehr Mana hätte ich die Rhinos countern können, aber zwei Iterations Turn 3 und 4 fanden jeweils kein Land, wodurch mein Flusterstorm nicht castbar war. Happens.

 

 

Runde 4 verliere ich schnell gegen Temur Scapeshift mit Dwarven Mine. Hier ist Magus of the Moon natürlich richtig kacke, Blood Moon hätte Game 2 gewonnen und ein Game 3 erzwungen.

 

Runde 5 dann ein fixes 2/0 gegen Grixis Shadow ft. Jegantha. Game 1 habe ich Ragavan on the Play, der drei Mal connected und drei Länder findet. Nice! Reicht dennoch, da mein Gegner nicht wirklich gut zieht und ich am Ende mit Darcy into Iteration into Bolt den letzten Schaden noch drücken kann. Game 2 grinden wir beide gut hin und her, er topdeckt dann Kroxa und hat 11 Karten im Yard, aber hat einen Zug lang die Schilde unten und Dash Ragavan macht sein Game 1 komplett wieder gut und gibt mir seine Soul-Guide Lantern! Ich glaube es gibt in dem Spot keine Karte in Modern, die mir besser geholfen hätte, weil Kroxa weg ist und ich Kartenvorteil generiere. Danach hat er zwar ein Out auf Ragavan gefunden, aber ich bin durch den Blowout zu weit ahead.

 

 

Gegen Esper Reanimator habe ich Game 1 übrigens durch wirkliches Nachdenken gewonnen, wogegen ich am ehesten verlieren würde. Ich habe einen 8/8 Murk und er ist an 10 und hat einen Snappy. Ich dashe Ragavan... greife dann aber nicht an, weil ich danach merke, dass ich genau 6 Karten im Yard habe und Snap-Block meinen Murk in Drown-Range bringt. Also swing für 8. Den Zug drauf caste ich Ragavan nicht, um nicht in ein Push + Drown zu laufen (Gegner hatte drei Handkarten) und er zeigt mit mit Drown auf Snappy, dass ich goldrichtig lag.

 

Aber to be fair, er hat es verzockt, denn als ich Ragavan mit Dash spielte, tappte er Mana und machte dann nichts. Ohne diesen Hint wäre ich wohl wirklich rein gelaufen, aber da habe ich dann nochmal einen Moment Zeit genommen das zu durchdenken. Werd da künftig aufmerksamer drauf achten ^^ 


  • Genu hat sich bedankt

UMYtCuY.jpg

"Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-
 


#16 Sedlife McMoneyrip Geschrieben 10. Mai 2022 - 23:49

Sedlife McMoneyrip

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.195 Beiträge

Startpost mal aktualisiert mit momentaner Stock-Liste und ein paar Worten zum Sonntag. Und das schon am Mittwoch!


  • Genu hat sich bedankt

UMYtCuY.jpg

"Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-
 


#17 Duodax, Jedi-Knight Geschrieben 11. Mai 2022 - 00:51

Duodax, Jedi-Knight

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 231 Beiträge

Warum tut man keine 4 Street Wraith in das Deck rein? Füllen den Friedhof kostenlos und legen für Delirium eine Kreatur rein. Frage, weil ich am Donnerstag das Deck spiele und gewinnen muss.


2-0-1 im Modernteil am 7.9.19 im European Modern Series mit 1/4 Stoneforge Mystics im Stoneblade -> Certified Best Player aller Zeiten!

Im Himmel schaut man Flash Hulk-Mirrors zu, bis die Leute lernen, Flash in die Force zu werfen und solange Draw-Go zu machen bis man Hulk hardcasten kann.

In der Hölle schaut man Soul-Sisters-Mirrors zu, wobei beide Spieler vier Mistveil Plains im Maindeck spielen.


#18 Sedlife McMoneyrip Geschrieben 11. Mai 2022 - 08:06

Sedlife McMoneyrip

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.195 Beiträge

Weil das kein Shadow-Deck ist und Leben zwar eine verbrauchbare, aber eine endliche Ressource darstellt. Zudem ist der kritische Card-Type meist der 4. nach Instant, Kreatur und Land.


UMYtCuY.jpg

"Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-
 


#19 Duodax, Jedi-Knight Geschrieben 11. Mai 2022 - 08:20

Duodax, Jedi-Knight

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 231 Beiträge

Überzeugt mich nicht, ich probiere es mit Street Wraith, alleine schon um nicht als Netdecker dazustehen.


2-0-1 im Modernteil am 7.9.19 im European Modern Series mit 1/4 Stoneforge Mystics im Stoneblade -> Certified Best Player aller Zeiten!

Im Himmel schaut man Flash Hulk-Mirrors zu, bis die Leute lernen, Flash in die Force zu werfen und solange Draw-Go zu machen bis man Hulk hardcasten kann.

In der Hölle schaut man Soul-Sisters-Mirrors zu, wobei beide Spieler vier Mistveil Plains im Maindeck spielen.


#20 Genu Geschrieben 11. Mai 2022 - 08:57

Genu

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.613 Beiträge
Das Deck benötigt seinen Lebenspunkte-Pool sowohl um zu racen als auch um 1-2 Runden Extra im Topdeck zu haben, damit eben en Murktide-Regent das Spiel doch noch rumreißen kann.

Hinzu kommt dass die Slots zum Teil auf Kosten der Instants gehen, die man aber braucht um Murktides zu bauen die größer als Unholy heat sind.

Und ohne den Hardcasten zu können wird es eine Menge Spiele geben wo die Karte einfach nur eine tote Karte sein wird, da das Deck sich wirklich stark auf den Lebenspunkte puffer verlässt damit man seine Ragavans nicht vor jede angreifende Kreatur werfen muss. Das Deck verliert schnell wenn es in die Defensive gezwungen wird.

"Ich bin der Schrecken der die Nacht durchflattert! Ich bin der nach sieben Zügen immer noch ungeflippte Delver, das Mana-Screw welches deine Starthand versaut, das Wheelslam Bonfire welches dir die Pro-Tour stiehlt!"

- Marit Lage





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.