Zum Inhalt wechseln


Foto

[Multi] [Colorless*] Highlander - Memnarch


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
20 Antworten in diesem Thema

#1 Kane Geschrieben 01. Dezember 2021 - 16:05

Kane

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 147 Beiträge

Hallo miteinander,

 

bei uns wächst so langsam das Interesse an Highlandern und ich habe mich dann auch mal entschlossen etwas zu versuchen. Natürlich gleich wieder etwas weniger konventionell und eine farblose Variante gewählt. Soll ja nicht langweilig werden beim ersten Versuch :D

 

Unsere Meta besteht aus einem aggressiven BWR Vampires, einem WU-Spirit-Control und in bälde noch ein Multicolor-Dragon.

Das Budget stöß in der Regel bei 10€/Karte an seine Grenzen, auch wenn ich ein paar drin habe, die ich noch rumliegen hatte.

Ihr könnt aber auch tuereres vorschlagen, das lasse ich mir dann durch den Kopf gehen (z.B. liebäugel ich auch mit einem Sensei's Divining Top, welcher mit Mystic Forge und einem Verbilliger einen unendlichen Carddraw generiert)

 

Da ich mir mit dem Umstieg von herkömmlicheren Decks noch schwer tue, bitte ich ein wenig die vllt geringere Struktur dieses Posts zu verzeihen, denn hier gibt es schwerlich "DIE Win-Option" oder "DAS Thema"

 

Grob zum Plan: Ein farbloses Deck um die Paradox Engine herum. Als ich mit Version 1 fertig war, stellte ich fest, dass die gebannt ist, hatte dann aber zumindest mal eine halbwegs solide Struktur für gute und große Artefakte, die für ein normales Spiel in der Regel zu teuer und zu träge sind.

Konkreter zum Plan, ist es den Gegner so lange aufzuhalten, bis ich ihn mit den unzähligen Optionen, die das Deck bieten überfluten kann. Alternativ einen ausreichend schnellen Ramp zu bekommen, um gleiches zu tun.

 

Die Win-Strategien haben sich stückweise herausgearbeitet und die stärkeren Karten hier sind Mishra's Self-Replicator und Summoning Station(für die Quantität) und Titan Forge (für die Qualität), oder jede dicke Kreatur (wie zB. Endless One, Metalwork Colossus oder Stonecoil Serpent) mit Manifold Key. Alternativ haben wir noch den gemütlich tickenden Darksteel Reactor.

 

Um lange genug am Leben zu bleiben sind folgende Chioces gedacht: Winter Orb, Static Orb, Storage Matrix <- in Kombination mit Clock of Omens oder Unwinding Clock

Und Silent Arbiter mit Mystifying Maze, Quicksand, und Ward of Bones, Eternity Vessel decken ne Menge anderes ab.

 

Support:

Der Moonsilver Key fungiert in aller Regel als Tutor für Blinkmoth Urn oder Forsaken Monument

Die Expedition Map holt mir stattdessen meistens Inventors' Fair oder Buried Ruin, um die Sachen aufs Feld bringen zu können, die ich tatsächlich brauche.

Die Contagion Engine dient auch recht gut als Massenvernichtung und unterstützt zeitgleich Mechaniken wie Lux Cannon, Magistrate's Scepter, Titan Forge, Darksteel Reactor, Eternity Vessel, Astral Cornucopia, den Commander, Blast Zone udn alle Kreaturen, die schon Marken bekommen haben (Steel Overseer).

 

 

So, ich hoffe ich habe nicht zu viel/wenig geschrieben und wenn noch etwas fehlt, dann bin ich gern bereit das nachzureichen.

 

Ich hoffe ihr habt soweit Freude daran und habt vllt auch noch die ein oder andere Idee für das Deck :)

 

 

Deck

 

 

 

 

<Edit> Änderungen bis 12.01. 10:30 übernommen


Bearbeitet von Kane, 12. Januar 2022 - 10:21.

Chaos ist nur eine höhere Form der Ordnung.

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit."
Kane

#2 Fallen Azrael Geschrieben 01. Dezember 2021 - 18:17

Fallen Azrael

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.527 Beiträge
Wenn ihr keine Sonderregelung in der Gruppe habt, dann darf Ugin kein Commander sein. :(
Nur legendäre Kreaturen, außer es steht explizit auf dem Planeswalker drauf.

Edit:
Ich sehe gerade, du hast im normalen Highlander gepostet und Ugin nur unter "Commander" einsortiert. Dann ist es wohl egal

Bearbeitet von Fallen Azrael, 01. Dezember 2021 - 18:18.

  • Kane hat sich bedankt

Mit freundlichen Grüßen,
Fallen Azrael

____________________________________________________
"Über 'besorgte Bürger' wusste er Bescheid. Wo auch immer sie sich aufhielten: Sie sprachen immer die gleiche private Sprache, in der 'traditionelle Werte' und ähnliche Ausdrücke auf 'jemanden lynchen' hinausliefen."
- Terry Pratchett (*1948 †2015) , Die volle Wahrheit, 2000                                     

 


#3 Kane Geschrieben 02. Dezember 2021 - 08:32

Kane

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 147 Beiträge

Okay, eigentlich sollte es ein Commander Deck sein. Ich hab irgendwo mal was gelesen, dass Planeswalker generell genutzt werden könnten, aber das war ganz offensichtlich keine valide Quelle.

 

Ich könnte alternativ Traxos, Scourge of Kroog nehmen und Ugin nochmal überdenken. Der ist zwar sehr mächtig in diesem Deck, aber ob er dann noch so einen großen Effekt hätte, wenn er un-tutorbar irgendwo im Deck rumfliegen würde...

 

Schonmal danke für den Hinweis, daher bin ich schonmal froh das Deck gepostet zu haben :D


Chaos ist nur eine höhere Form der Ordnung.

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit."
Kane

#4 Mett v. Schleck Geschrieben 02. Dezember 2021 - 09:13

Mett v. Schleck

    Little Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.076 Beiträge

Ist das Deck denn jetzt Commander oder Highlander? :D

 

Da du Arcane Signet, Sol Ring und Sensei's Divining Top spielst, vermute ich dass du Commander meinst, denn die Karten sind im Highlander gebannt. Dann bist du wohl einfach im falschen Forum...


Some people pay for thrills, but I get mine for free.

#5 Kane Geschrieben 02. Dezember 2021 - 09:37

Kane

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 147 Beiträge

Ja, ich bin im falschen Forum, könnte das jemand verschieben bitte :|


Chaos ist nur eine höhere Form der Ordnung.

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit."
Kane

#6 Kalli Geschrieben 02. Dezember 2021 - 10:00

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.108 Beiträge

Done. Und Planeswalker sind nur im Historic Brawl als Commander erlaubt. Im Commander Format muss es explizit dabei stehen, zB bei Lord Windgrace



#7 SoulCollector Geschrieben 02. Dezember 2021 - 10:19

SoulCollector

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.928 Beiträge
Die Regel von Kalli bzgl. Planeswalkern stimmt. Einzige Ausnahme ist Grist, the Hunger Tide :)

feedback-30542.png  animiertes-pokemon-bild-0025.gif   (⌐■_■) (ง •̀_•́)ง 


#8 Sterni Geschrieben 02. Dezember 2021 - 10:51

Sterni

    MQU Commander 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.116 Beiträge
  • Level 1 Judge
Arcane Signet ist im colorless Deck nutzlos.
Keine Farbe, kein Mana

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.r
comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.


Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus


#9 Kratos Aurion Geschrieben 02. Dezember 2021 - 11:25

Kratos Aurion

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.025 Beiträge

Arcane Signet ist im colorless Deck nutzlos.
Keine Farbe, kein Mana

 

Keine Arme, keine Kekse!  :ugly:

 

Dein Decktag stimmt übrigens auch nicht, bessere dies doch bitte noch nach.


Wenn den Leuten auf MtGSalvation langweilig ist ...

 


Triggers only once each turn triggert mich immer jeden Zug.

#10 Kane Geschrieben 02. Dezember 2021 - 12:25

Kane

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 147 Beiträge

Arcane Signet ist im colorless Deck nutzlos.
Keine Farbe, kein Mana

 

Dass colorless keine Farbe ist weiß ich, ich hatte aber gehofft, dass die Farbindentität hier vllt stärker zieht, da die ja nicht "nichts" ist sondern farblos, aber ich sehe ein, dass hier explizit farbiges Mana hinzugefügt wird.

 

 

*Titel getagged


Bearbeitet von Kane, 02. Dezember 2021 - 12:25.

Chaos ist nur eine höhere Form der Ordnung.

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit."
Kane

#11 Mett v. Schleck Geschrieben 02. Dezember 2021 - 12:42

Mett v. Schleck

    Little Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.076 Beiträge

Bei EDH Decks vertraue ich ja meistens auf die Community, d.h. EDHREC, und da hab ich mal ein bisschen nach Thraxos-Decks geschaut. Ich wundere mich allerdings, warum dort quasi nie Springleaf Drum oder Staff of Domination gespielt werden. Sind die Karten in dem Kontext denn einfach zu schlecht?

Sowas wie Urza, Lord High Artificer oder Earthcraft gibt es ja afaik leider nicht in Farblos, sonst wären die bombe.


Some people pay for thrills, but I get mine for free.

#12 Kalli Geschrieben 02. Dezember 2021 - 14:11

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.108 Beiträge

Dass colorless keine Farbe ist weiß ich, ich hatte aber gehofft, dass die Farbindentität hier vllt stärker zieht, da die ja nicht "nichts" ist sondern farblos, aber ich sehe ein, dass hier explizit farbiges Mana hinzugefügt wird.

 

Springleaf Drum macht in der Tat farbloses Mana. Jedwedes Mana was erzeugt werden würde und nicht der Color Identity deines Commanders entspricht, wird als {1} erzeugt.

Arcane Signet fragt allerdings nach der Farbe deines Commanders. Da dieser keine hat, wird auch nichts erzeugt.


Bearbeitet von Kalli, 02. Dezember 2021 - 14:12.


#13 pokerface Geschrieben 02. Dezember 2021 - 14:37

pokerface

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 747 Beiträge

Springleaf Drum macht in der Tat farbloses Mana. Jedwedes Mana was erzeugt werden würde und nicht der Color Identity deines Commanders entspricht, wird als {1} erzeugt.
Arcane Signet fragt allerdings nach der Farbe deines Commanders. Da dieser keine hat, wird auch nichts erzeugt.


Das zu Springleaf Drum stimmt meines Wissens nicht (mehr), die entsprechende Regel wurde vor einiger Zeit geändert und man kann nun eine beliebige Farbe erzeugen.

Aktuell: Suche 1x No Mercy

 

1883_large.png


#14 Kalli Geschrieben 02. Dezember 2021 - 15:49

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.108 Beiträge

Wat, das war ja schon 2016 oO 


Bearbeitet von Kalli, 02. Dezember 2021 - 15:49.


#15 Kane Geschrieben 03. Dezember 2021 - 09:59

Kane

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 147 Beiträge

Bei EDH Decks vertraue ich ja meistens auf die Community, d.h. EDHREC, und da hab ich mal ein bisschen nach Thraxos-Decks geschaut. Ich wundere mich allerdings, warum dort quasi nie Springleaf Drum oder Staff of Domination gespielt werden. Sind die Karten in dem Kontext denn einfach zu schlecht?

Sowas wie Urza, Lord High Artificer oder Earthcraft gibt es ja afaik leider nicht in Farblos, sonst wären die bombe.

 

Springleaf und Staff beziehen sich für mich zu stark auf Kreaturen nd davon habe ich eig nur genug, wenn früh genug die Summoning Station oder Mishra's Self-Replicator kommen, daher habe ich mich dagegen entschieden.

 

Urza, Lord High Artificer ist ne super interessante Karte, wenn auch etwas t€uer, da hab ich mir bereits mit Animation Module und z.B. Champion of Lambholt was überlegt, was ich letztlich etwas langweilig finde... infinit Combos sind meistens etwas, was schnell den Spielspaß nimmt.

 

 

okay, mal zurück zum Thema:

Ich würde sehr gerne beim Thema "farblos" bleiben, komme aber nicht umhin den Commander gegen eine legale Wahl auszutauschen. Da mir Traxos, Scourge of Kroog aber einfach zu wenig taugt und mir die restlichen Eldrazi und anderen rein farblosen Commander zum einen nicht genug zusagen und zum anderen super teuer sind (sowohl mana als auch €uro^^), habe ich mich entschieden Memnarch zu spielen und mir eine weitere Deckbau-Regel für dieses Deck aufzuerlegen: keine farbigen Manakosten, mit Ausnahmen beim Commander (und eventuell phyrexianischem Mana)

 

Deck: Änderungen

 

Zu den Choices:

Rogue's Passage ist eine weitere Option Schaden, wie z.B. vom Geode Golem rüber zu bringen, Es ist einfach eine weitere Option, die mir sonst nichts weiter wegnimmt, aber in einigen Situationen viel helfen kann.

Pacification Array unterstützt mich entweder, um gegnerische Probleme wegzutappen, oder sofern andere Karten auf sich warten lassen, meine Winter Orb, Static Orb und Storage Matrix in Zaum zu halten.

Die entscheidenden Änderungen sind aber das Mycosynth Lattice, was mir mit Clock of Omens etc nochmal deutlich mehr Optionen gibt, da jetzt alles Artefakte sind, damit zwar auch die Storage Matrix aushebelt, aber die Problematik der farbigen Kosten von Memnarchs Abilities löst, mehr noch, ich brauche nur noch 4 und nicht mehr 7 Mana, um die Kontrolle zu übernehmen, da eine Artefaktumwandlung beim Gegner nicht mehr nötig ist.

Chromatic Lantern, Arcane Signet und Astral Cornucopia fangen den Mangel an blauem Mana soweit ganz gut auf, sofern das Mycosynth Lattice nicht kommt.

 

Ich bin mir bewusst, dass es etliche gute blaue Karten gibt, allerdings bin ich mit der Farblosigkeit sehr zufrieden und müsste für ein konstanteren Blausplash die Manabasis und damit einige hilfreiche Utilities empfindlich beeinträchtigen. Mehr noch, das Forsaken Monument würde deutlich geschwächt werden, da ich dann deutlich mehr {U} oder {multicolor} an Stelle von {C} produzieren müsste.


Bearbeitet von Kane, 03. Dezember 2021 - 10:00.

Chaos ist nur eine höhere Form der Ordnung.

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit."
Kane

#16 Kane Geschrieben 15. Dezember 2021 - 09:28

Kane

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 147 Beiträge

Ich habe meine Meta so erschreckt, dass die massiven Artefakthate aufgerüstet haebn, von Kataki, War's Wage und Midnight Arsonist über Damping Matrix zu Merciless Eviction und Aura of Silence....und weitere.

 

Da ich mit meiner Farblosigkeit ein wenig eingeschränkt bin habe ich jetzt folgende Karten reingenommen:

Deck

 

Mit dem Chaos Wand versuche ich die killer raus zu ziehen und für mich positive/möglichst wenig negative Situationen zu schaffen.

Warping Wail bleibt auf der Hand bis einer der dicken Exilierer oder Massenvernichter kommt.

Chalice of the Void blockiert das 4 Mana Segment und zusammen mit Mirage Mirror auch das 3 Mana Segment während der Gegnerrunde. Power Conduit und Nesting Grounds helfen mir dabei meine Sachen selbst spielen zu können, da mein 3er und 4er Segment den überwiegenden Teil meines Decks ausmacht. Thran Temporal Gateway hab ich mir auch überlegt, aber ich bin noch nicht so recht überzeugt, werde es aber playtesten.

 

Habt ihr noch farblose Ideen zum Schutz meiner nicht-Kreatur Schlüsselkarten, die gegen Exile oder andere Bösartigkeiten helfen würden?

 

Ansonsten gab es noch kleinere Anpassungen:

 

Beste Grüße


Chaos ist nur eine höhere Form der Ordnung.

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit."
Kane

#17 Kratos Aurion Geschrieben 15. Dezember 2021 - 09:52

Kratos Aurion

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.025 Beiträge

[...]Habt ihr noch farblose Ideen zum Schutz meiner nicht-Kreatur Schlüsselkarten, die gegen Exile oder andere Bösartigkeiten helfen würden?[...]

 

Kozilek, the Great Distortion und Null Brooch helfen noch. Thought-Knot Seer hilft proaktiv. Mycosynth Lattice lässt deine Gegner zumindest mitbluten. Void Winnower schränkt ein, welche Removal deine Gegner noch spielen dürfen.


  • Kane hat sich bedankt

Wenn den Leuten auf MtGSalvation langweilig ist ...

 


Triggers only once each turn triggert mich immer jeden Zug.

#18 male intellectas Geschrieben 10. Januar 2022 - 10:00

male intellectas

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.246 Beiträge

Ich verstehe nicht genau, warum du Power Conduit spielst, bzw. was das besser macht als Energy Chamber.


Bearbeitet von male intellectas, 10. Januar 2022 - 10:00.


#19 Kratos Aurion Geschrieben 10. Januar 2022 - 13:37

Kratos Aurion

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.025 Beiträge

Power Conduit ist mit Clock of Omens, Manifold Key, Mirage Mirror und Rings of Brighthearth besser.


Wenn den Leuten auf MtGSalvation langweilig ist ...

 


Triggers only once each turn triggert mich immer jeden Zug.

#20 Kane Geschrieben 12. Januar 2022 - 10:14

Kane

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 147 Beiträge

Ich verstehe nicht genau, warum du Power Conduit spielst, bzw. was das besser macht als Energy Chamber.

 

Die Energiekammer ist nicht schlecht, aber nicht flexibel. Wie Kratos Aurion schon schreibt hab ich etliche Synergien drin, zB auch noch Lithoform Engine.

Aber die Hauptgrund weswegen es drin ist, ist dass ich damit und mit Nesting Grounds die Chalice of the Void manipulieren kann, die ja leider auch mich selbst betrifft. Ich halte sie gern auf 3 Marken, damit zusammen mit Void Winnower die Manasegmente 2 bis 4 dicht sind. Da ich aber selbst ausreichend große Mengen im 3 Manasegment habe, muss ich schauen, wie ich sie rein bekomme. und das geht super mit den liegenden Manipulationsmöglichkeiten


Chaos ist nur eine höhere Form der Ordnung.

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft. Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit."
Kane




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.