Zum Inhalt wechseln


Foto

Multicolor Aggro


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#1 Kaputti Geschrieben 17. Juni 2022 - 08:23

Kaputti

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 7 Beiträge
Hallo zusammen,

zuerst einmal bin ich frisch angemeldet und das ist mein erster Beitrag. In den letzten Jahren war ich nur stiller Mitleser.

Ich hab in meiner Jugend aktiv Magic gespielt und hatte letztens ein Gespräch mit einem Kumpel, dass man sich ja nun, wo man arbeiten geht, endlich die ganzen Karten kaufen kann die man sich früher nie leisten konnte :).

Daher bin ich mich im Moment wieder am einarbeiten und will mir ein paar neue Decks zulegen und mit Freunden zu spielen, nicht auf Turnieren.

Ich bin gerade ein Deck am bauen, welches einen Vorteil daraus zieht das alle Karten mehrfarbig sind.

Ich bin darauf gestoßen weil ich eigentlich nach einem Tribaldeck gesucht habe welches nicht über die Masse an Kreaturen kommt sondern bereits mit 2-4 Kreaturen gute Synergien aufweist.

Es ist jetzt kein Tribaldeck geworden aber die Grundidee ist dieselbe.

Die beiden Schlüsselkarten (Lords) sind Knight of New Alara und General Ferrous Rokiric.

Beide haben starke Effekte, mit dem Unterschied, dass Knight of New Alara direkt die liegenden Kreaturen verstärkt und General Ferrous Rokiric von nach ihm ausgespielten Karten profitiert. Das bietet eine gewisse Konstanz über die gesamte Spieldauer.

Dazu kommen dann Naya Hushblade und Bant Sureblade, die in diesem Deck immer ihren Bonus bekommen und von Knight of New Alara zusätzlich +3/+3.

Abgerundet wird das mit den One-Drops Dryad Militant und Boros Recruit.

Die beiden sollen dafür sorgen, dass früh mehrfarbige Karten liegen, bekommen beide den Pump mit und lösen nachgezogen günstig den General Ferrous Rokiric aus.

Trace of Abundance fixt Mana, beschleunigt, ist mehrfarbig und macht damit Spielsteine.

Manamorphose fixt Mana und macht quasi einen gratis Spielsteine.

Cabaretti Charm und Fiery Justice sind als flexible Problemlöser gedacht. Ich habe auch nach zweifarbigen Problemlösern gesucht wie z.B. lightning Helix, aber fand diese beiden letztendlich doch am besten.

Einfarbige Karten habe ich bisher nicht in Betracht gezogen weil das Deck letztendlich nur am Küchentisch gespielt wird und ich mir diese Schwäche für den Stylefaktor gönnen möchte. Ich bin da aber offen für Vorschläge, gerne mit Karten die trotzdem was mit der Mehrfarbigkeit zu tun haben.

Hier kommt die Liste:


Ich vermute Mal das ich mehr Länder brauche, da meine Schlüsselkarten mit 3 und 4 Mana doch am Ende der Kurve liegen.
Ich hab zwar Trace of Abundance für Mana drin und Manamorphose als Cantrip aber das ist vermutlich trotzdem noch knapp.

Die durchschnittlichen Manakosten sind 2,3


Vll. Macht es Sinn jeweils Knight of New Alara, General Ferrous Rokiric und Cabaretti-Amulett einmal raus zu nehmen für 3 Länder.

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen.

Bearbeitet:

+4 Pillar of the Paruns
+4 Jungle Shrine
-1 Knight of New Alara
-1 Cabaretti Charm
-1 Fiery Justice
-3 Plains
-1 Forest
-1 Mountain

Bearbeitet von Kaputti, 17. Juni 2022 - 11:11.


#2 Kalli Geschrieben 17. Juni 2022 - 09:09

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.618 Beiträge
Was hälst du von mehrfarbigen Ländern?
Basics in einem Multicolor Deck zu spielen halte ich für gewagt. Und ja, mehr davon. Mindestens 23

#3 Baltion Geschrieben 17. Juni 2022 - 09:14

Baltion

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 698 Beiträge

Hero of Precinct One

 

den Hero könntest du noch mit rein machen


EDH/Commander: Teysa Karlov https://deck.tk/9jja50Gr

 

Casual:  {W} {U} Party https://deck.tk/0cU45D2f

 

 

 


#4 Kalli Geschrieben 17. Juni 2022 - 09:15

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.618 Beiträge
Triome https://scryfall.com...grid&order=name oder Shockduals https://scryfall.com...grid&order=Name können mit Fetchländern https://scryfall.com...grid&order=name gesucht werden. Aber selbst wenn du nicht so viel Geld für Fetchies ausgeben willst, es gibt jede Menge mehrfarbige Länder für ein paar Cent, die alle besser sind als Basic Länder

#5 Kaputti Geschrieben 17. Juni 2022 - 09:19

Kaputti

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 7 Beiträge
Mir ist offenbar ein Fehler unterlaufen.
Unter Ländern sollte nicht Cabaretti Charm sondern Cabaretti Courtyard stehen.

Bei mehrfarbigen Ländern habe ich die Sorge das sie das Deck zu sehr verlangsamen. Fetchies würden aber wohl auf jeden Fall Sinn machen.

Wenn ich dann noch 3 Länder dazu nehme, welche Karten sollte ich dafür am besten streichen?

Bearbeitet von Kaputti, 17. Juni 2022 - 09:21.


#6 The green one Geschrieben 17. Juni 2022 - 09:23

The green one

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.614 Beiträge

Starker Einstieg ins Forum!

 

Terramorpic Expanse & Evolving Wilds sind für mich im Multicolor immer gesetzt.

Das Cabaretti Dingens hast du derzeit 8x drin :)


Bearbeitet von The green one, 17. Juni 2022 - 09:25.

Meine Forenspiele:

3CB-Deckbauwettbewerb (alle 1-2 Wochen neu)

I'm with stupid (inaktiv)

 

3258_large.png  MKM Karten (>1.000 Bewertungen)

 

Wo die Misthaufen qualmen, da gibt's keine Palmen.


#7 IMP Geschrieben 17. Juni 2022 - 09:51

IMP

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 146 Beiträge
Pillar of the Paruns
Macht mit beim 3CB:
https://www.mtg-foru...blind-turniere/
Was ist 3CB:https://www.mtg-foru...nd/#entry672781
Bannlist: https://www.mtg-foru...cb-bannedliste/
Neueste Runde: https://www.mtg-foru...2/#entry1822924
Sollten Fragen offen sein einfach mir eine Nachricht schreiben.
Bis Samstag 18.6. nicht erreichbar.

#8 Kaputti Geschrieben 17. Juni 2022 - 11:15

Kaputti

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 7 Beiträge
Pillar of the Paruns wären glaube ich optimal für das Deck.
Ich habe noch Jungle Shrine entdeckt und mit Pillar of the Paruns sieht die Manabase jetzt deutlich besser aus.

Da stellt sich die Frage ob Manamorphose noch so viel Sinn macht.

Ich könnte mir vorstellen Manamorphose auf 2 zu reduzieren und dafür doch jeweils 4 Cabaretti Charm und Fiery Justice zu spielen.

#9 Sterni Geschrieben 17. Juni 2022 - 12:10

Sterni

    MQU Commander 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.106 Beiträge
  • Level 1 Judge

Nach oben sind bei der Landbase kaum preisliche Grenzen, da kann man natürlich vieles machen.

 

Ich bin immer nicht so der Freund von tapped lands, erst recht nicht, wenn meine Manakurve fast nur aus Manavalue 1 oder 2 besteht.

 

Vielleicht kommen für dich ja noch Länder wie karpulsian forest ins Budget.

 

 


Bearbeitet von Sterni, 17. Juni 2022 - 12:11.

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.r
comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.


Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus


#10 Lord Ram Geschrieben 17. Juni 2022 - 14:08

Lord Ram

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 105 Beiträge

Glass of the Guildpact könnte vielleicht noch passen, ist aber leider nicht multicolor.



#11 NumiChan Geschrieben 17. Juni 2022 - 22:29

NumiChan

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.510 Beiträge

Das bringt halt auch nur fix +1/+1 und macht damit im Verhältnis zu wenig für das Deck.

 

Die Mana-Basis ist halt noch ausbaubar.

Weitere Möglichkeiten wären z.B. "Fast Lands" wie Copperline Gorge (kosten so 4-8€ das Stück), "Check-Lands" wie Rootbound Crag (kosten so 2-3€), "Have Lands" wie Cinder Glade (kosten so um nen Euro)

Alternativ Unclaimed Territory - 50% deiner Kreaturen sind Human, 66,6% sind Soldier.

Besonders in nem Deck, das so schnell wie möglich Zeug rausbringen will, kann es sehr weh tun in den ersten 3 Zügen Tapped-Lands spielen zu müssen.

Aber klar, je mehr man für die Länder ausgibt, umso besser sind sie ^^

 

 

Ansonsten sieht dein Deck ziemlich solide aus, wobei ich die non-creature spells alle austauschen würde :D


FKA: blind310<p>2936_small.png

#12 SoulCollector Geschrieben 19. Juni 2022 - 18:38

SoulCollector

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.787 Beiträge
https://www.mtggoldf...k/4505582#paper

Habe ein Deck gefunden, welches als Budget Modern Deck bei mtggoldfish gelistet ist. Vielleicht kann das als Inspiration dienen.

feedback-30542.png  animiertes-pokemon-bild-0025.gif   (⌐■_■) (ง •̀_•́)ง 


#13 Skâl Geschrieben 19. Juni 2022 - 20:24

Skâl

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 339 Beiträge
Dir fehlt es jedenfalls an Kartenvorteil.

#14 Kratos Aurion Geschrieben 20. Juni 2022 - 07:16

Kratos Aurion

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.919 Beiträge

[...]Einfarbige Karten habe ich bisher nicht in Betracht gezogen weil das Deck letztendlich nur am Küchentisch gespielt wird und ich mir diese Schwäche für den Stylefaktor gönnen möchte. Ich bin da aber offen für Vorschläge, gerne mit Karten die trotzdem was mit der Mehrfarbigkeit zu tun haben.[...]

 

Green Sun's Zenith1) kann dir, außer den 7 Boros-Kreaturen, jede deiner Kreaturen ins Spiel suchen. Besonders den Knight of New Alara möchtest du vermutlich haben, weil sonst deine Kreaturen sogar teilweise nicht gut sind (1/1 Erstschlag für 1 Mana klingt toll, ist es aber nicht).

 

1) Falls ihr euch auf Formate beschränkt habt, im Modern ist GSZ verboten.


Wenn den Leuten auf MtGSalvation langweilig ist ...



das ist so ähnlich wie bei so 50 jährigen männern, die ihr ganzes leben auf hart machen mussten und nur ihre liebe mit beleidigung oder einen schubser, oder klaps auf den rücken zeigen.
 
nur das wir softies sind die in einem kindergarten spiel forum auf dickmann machen


Wer noch niemanden mit Hatred aus dem Nichts umgeholzt hat, hat dieses Spiel und das Leben nie geliebt.


#15 Kalli Geschrieben 20. Juni 2022 - 07:32

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.618 Beiträge

Vllt wär Widespread Thieving was? Die fehlenden Farben zahlst du halt mit deinen Treasure Token. Die beste von 5 Karten spielen ist so schlecht nicht.

Wie schauts aus mit Burning-Tree Emissary, Wild Nacatl und Kird Ape? Letztere zwei sind halt erst wirklich gut mit Stomping Ground, Temple Garden und Sacred Foundry (und Fetchies)



#16 Kaputti Geschrieben 20. Juni 2022 - 09:53

Kaputti

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 7 Beiträge

Dir fehlt es jedenfalls an Kartenvorteil.


Das denke ich auch. Da ich schon länger keine Decks mehr gebaut habe, habe ich nicht wirklich ein Gefühl was man so braucht.
Bisher habe ich in meinen Aggro/Midrange Decks eigentlich immer 4-6 Karten gespielt die Kartenvorteil machen.
Aber keine Ahnung was Sinn machen

Ich hab schonmal an Bloodbraid Elf gedacht.

Showdown of the Skalds sieht auch interessant aus. Das habe ich in der Modern-Liste gesehen.

Green Sun's Zenith ist mir leider echt zu teuer für das Deck. Grundsätzlich ist die Abhängigkeit von Knight of New Alara
Und General Ferrous Rokiric
aber vielleicht wirklich ein Problem.

Glittering Wish wäre da vll. eine gute Lösung für, wenn es auch schlechter ist als Green Sun's Zenith.

Widespread Thieving könnte dem Deck echt einen Boost geben. Unabhängig von der Karte die man sich raussuchen kann ist es auf Dauer echt ein Vorteil bei jedem Multicolor Spell einen Treasure Tokens zu bekommen.

Burning-Tree Emissary, Wild Nacatl und Kird Ape sehen alle sinnvoll aus. Ich müsste nochmal an der Manabase arbeiten wenn ich diese einbauen sollte und natürlich abwägen was ich dafür rausnehme.
Wild Nacatl und Kird Ape sind für sich genommen wahrscheinlich stärker als meine One-Drops. Aber sie synergieren halt nicht mit Naya Hushblade, Bant Sureblade und General Ferrous Rokiric. Das müsste ich wohl erstmal testen welcher sich davon wie oft lohnt.
Burning-Tree Emissary sieht auch interessant aus. Über den sollte ich definitiv nachdenken. Eventuell nehme ich dafür Manamorphose raus.

#17 Kalli Geschrieben 20. Juni 2022 - 10:06

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.618 Beiträge

Collected Company möcht ich noch einwerfen. Findet halt nur Kreaturen mit CMC 3 oder weniger. Trace of Abundance kannst dafür rauswerfen. Deine Kreaturen sind eh so günstig und mit Shock Duals (solltest du welche einbauen) ist deine Manabase eh recht stabil



#18 Kratos Aurion Geschrieben 20. Juni 2022 - 11:23

Kratos Aurion

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.919 Beiträge

[...]Glittering Wish wäre da vll. eine gute Lösung für, wenn es auch schlechter ist als Green Sun's Zenith.[...]

 

Eladamri's Call wäre spontan. Bei Wishes wäre ich im Casual vorsichtig - entweder deine Gruppe erlaubt dir, jede beliebige Karte von außerhalb des Spiels zu nutzen, oder gar keine. Sideboards gibts im Casual ja eigentlich eher selten.


[...]card="Widespread Thieving"]Widespread Thieving[/card] könnte dem Deck echt einen Boost geben. [...]

 

Das sind halt (effektiv) 6 Mana und zwei multicolored Zauber, die gespielt werden mussten, dafür dass man eine der obersten 5 Karten des Decks einmal spielen kann. Ist zwar CQ, aber nicht wirklich CA.


Wenn den Leuten auf MtGSalvation langweilig ist ...



das ist so ähnlich wie bei so 50 jährigen männern, die ihr ganzes leben auf hart machen mussten und nur ihre liebe mit beleidigung oder einen schubser, oder klaps auf den rücken zeigen.
 
nur das wir softies sind die in einem kindergarten spiel forum auf dickmann machen


Wer noch niemanden mit Hatred aus dem Nichts umgeholzt hat, hat dieses Spiel und das Leben nie geliebt.


#19 Kaputti Geschrieben 20. Juni 2022 - 11:54

Kaputti

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 7 Beiträge
Wir spielen normalerweise mit Sideboards. Wishes sind erlaubt.
Ob man die Sideboards auch so nutzen kann hängt immer vom Modus ab.
Wir achten halt darauf daß man die Sideboards nicht einseitig gegen die anderen Decks ausrichtet.

Aber Eladamri's Call ist ähnlich gut. Vll. hole ich mir beide und schaue dann wie der Spielmodus ist.

Widespread Thieving macht ja dauerhaft die Treasure Tokens, auch nachdem der Spell gespielt wurde. Das hat also schon einen dauerhaften Vorteil. Ich sehe das leicht besser als Trace of Abundance. Und zumindest macht es keinen Kartennachteil sondern ersetzt sich selbst.

#20 Kalli Geschrieben 20. Juni 2022 - 11:57

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.618 Beiträge

Ja aber was machst mit den ganzen Tokens, wenn du deine Hand leer gespielt hast? Hydroid Krasis oder Niv-Mizzet Reborn fallen mir spontan ein, um die Hand wieder zu füllen






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.