Zum Inhalt wechseln


Foto
  • Bitte melde dich an um zu Antworten
149 Antworten in diesem Thema

#141 Mimik Geschrieben 16. September 2022 - 16:17

Mimik

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.495 Beiträge
Flickerwisp ist doch die secret tech mit Containment Priest

{T}, opfere den Mimik: Erzeuge ein Mana einer beliebigen Farbe.
{2}: Der Mimik wird bis zum Ende des Zuges zu einer Gestaltwandler-Artefaktkreatur mit Basis-Stärke und -Widerstandskraft 3/3.


#142 FlammendesSchwert Geschrieben 16. September 2022 - 18:31

FlammendesSchwert

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 57 Beiträge

[...]Flickerwhisp hat EIN EINZIGES Target unter den eigenen Permanents [...] Effektiv hast du also eine 3/1 flying Wurst, die Tokens töten kann. Value pur.

 

Das Deck hat keinen Plan und macht alles und nichts.

Du passt gut ins Boot.. (Vom Profilbild her auf jeden Fall)..

Hast du nicht geschrieben, dass du gar kein Legacy spielst ?

 

Lies mal den ersten Beitrag, da werden die Karten-Optionen kurz erklärt.

 

Flickerwisp ist eine der besten Kreaturen im Deck.

Zu dem Gesagten kann sie zudem:

- bleibende Karten des Gegners für eine Runde "wegzaubern".

- palace jailer erneut aktivieren

- Parallax wave zurücksetzen (am besten natürlich wenn gleichzeitig containment priest auf dem Feld ist).

cavern of souls flickern und somit den Kreaturentyp ändern, der nicht neutralisiert werden soll..

(- feindlich übernommene bleibende Karten zurückholen.. aber das ist nun wirklich ein "Rand"-Szenario)

 

 

eldrazi displacer kann sich durchflickerwisp auf dem Feld auch ohne mutter der runen vor einem Zerstörungszauber selbst schützen... oder ?


Bearbeitet von FlammendesSchwert, 16. September 2022 - 19:34.


#143 Quentin Coldman Geschrieben 16. September 2022 - 21:58

Quentin Coldman

    Most Qualified User Eternal

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.791 Beiträge

Dass das Spiel im Video nichts aussagt, finde ich nicht - das Deck im Video ist ähnlich (Soldaten anstatt Menschen.. und viele Soldaten sind Menschen).


Allein daran zeigt sich dass du nix verstanden hast. Und dass du das Deck je aufm Tunier gezockt hast glaube ich auch nicht, sonst wäre dir schon längst selbst aufgefallen wie mega schlecht das Deck ist. No offense ich bin der letzte der Homebrews verurteilt und netdecken ist garnicht mein Ding, aber bei dir würde ich aktiv vom Deckbau abraten und ne klare Empfehlung zum netdecken ausstellen. Zumindest sofern du richtiges Legacy spielen willst.

#144 Retronasale Aromatherapie Geschrieben 16. September 2022 - 22:14

Retronasale Aromatherapie

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.269 Beiträge
@Schwert: Die Interaktionen von Flickrwhisp sind bekannt, aber du gehst halt davon aus dass du alleine ohne Gegner spielst und immer genau die eine Karte sie du haben musst von oben ziehst.
Deshalb spielst du ein EDH Deck damit du halt immer die richtige Antwort hast.
Du scheinst derjenige zu sein, der kein Legacy spielt sonst würdest du nicht versuchen Combos zu spielen die nicht Mal für Modern oder Pioneer schnell genug wären wenn man keine Beschleunigung hat. Und nicht nur hast du keine Beschleunigung, du hast noch nicht Mal Tools um den Gegner zu verlangsamen. Nie in Leben hast du das Deck Mal real auf einem Event gespielt.

ehemals ein schwarzes Kaltgetränk aus Kolanuss


#145 FlammendesSchwert Geschrieben 16. September 2022 - 22:57

FlammendesSchwert

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 57 Beiträge

Allein daran zeigt sich dass du nix verstanden hast.

woran zeigt sich was ?

 

Glaubt was ihr wollt.

Ich finde es gut und werde es zeitnah ausprobieren.


Du scheinst derjenige zu sein, der kein Legacy spielt sonst würdest du nicht versuchen Combos zu spielen die nicht Mal für Modern oder Pioneer schnell genug wären wenn man keine Beschleunigung hat.

 

Es gibt keine wirkliche Combo in meinem Deck, die das Spiel sofort gewinnen würde.

Was ich aufzeige, sind MÖGLICHKEITEN die das Deck bietet, auch in ausweglos erscheinenden Situationen noch einen Ausweg zu haben.


[...] du hast noch nicht Mal Tools um den Gegner zu verlangsamen.

 

entweder hast du die Deckliste nicht angeschaut oder du weißt nicht was die einzelnen Karten machen..

Da brauche ich gar nicht drauf antworten. Die Aussage ist so schlau wie dein Profilbild.


Und dass du das Deck je aufm Tunier gezockt hast glaube ich auch nicht, sonst wäre dir schon längst selbst aufgefallen wie mega schlecht das Deck ist.

Das ist schon etwas frech.

Du hast es doch selbst ausprobiert - und die ersten zwei Spiele ist es durchgegangen wie ein heißes messer durch Butter.

hier nochmal der Link zum aktuellen Deck zum Ausprobieren:
https://tappedout.ne...icker-humans-1/


Bearbeitet von FlammendesSchwert, 16. September 2022 - 23:04.


#146 Velya Geschrieben 16. September 2022 - 23:27

Velya

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Das ist schon etwas frech.

Du hast es doch selbst ausprobiert - und die ersten zwei Spiele ist es durchgegangen wie ein heißes messer durch Butter.
 

 

Ich glaube, dein Problem ist einfach, dass du dich persönlich auch einfach schnell angegriffen fühlst. Versteh das nicht falsch, mir geht es auch oft so. Quentin ist tatsächlich jemand, der viel probiert und gerne auch mal neue Decks kreiert (damit meine ich Decks, die es so noch überhaupt nicht gegeben hat - und dann auch von anderen Spielern international probiert wurden). Und er kann eben Nachweisen, dass seine "Abweichungen" von den ausgetechten Decks funktionieren, weil er sie auf entsprechend großen Turnieren oder regelmässigen "kleinen" Turnieren zum Erfolg führt. Dein Deck hast du ja schon als Deadguy Control beziffert - Deadguy selbst gibt es ja schon als grundgerüst.

 

Wie ich schon in meinem letzten Post gesagt habe - du musst einfach beweisen, dass dein Deck funktioniert, wenn du die Tipps aller Leute hier im Forum mit einiger Erfahrung widerlegen willst. Ich selbst habe zum Beispiel schon gegen Nekrataal gespielt und weiß, dass er viel ausprobiert mit verschiedenen Decks. So bleibt es halt bei der Theorie mit deinem Deck.

 

Und wie auch schon in meinem letzten Beitrag gesagt ist die lokale (oder wenn du online spielst internationale) Meta entscheident. Vielleicht funktioniert dein Deck ja? Aber da gilt: Du musst es halt spielen und entsprechend Beweisen, dass es in deiner Meta (lokal) oder online (international) funktioniert!

Du hast aktuell also 2 Möglichkeiten (zumindest aus meiner Sicht):

1. Du nimmst dich der Tipps der Leute an (viele davon haben vermutlich auch mehr Erfahrung als du, aber auch als ich, da ich selber aktuell kaum spiele) und adaptierst dein Deck entsprechend der Erfahrungen und Tipps die es soweit gibt.

2. Du spielst das Deck auf einem größeren Turnier (ich würde sagen, 20 Spieler und mehr - aber vielleicht hat jemand anderes einen besseren "Grenzwert"?) oder mehreren kleineren Turnieren und berichtest einfach, wie es lief - vielleicht läuft es ja wirklich so wie du sagst und du kannst beweisen, dass dein Deck funktioniert. Wenn es nicht funktioniert kannst du aber trotzdem berichten - und das Forum kann dir vielleicht sagen, woran es lag?

 

Am Ende musst du aber zugänglich sein für Erfahrungen und Feedback von anderen Spielern. Ich selbst weiß, dass es nicht immer einfach ist, Feedback anzunehmen. Aber ohne dir nahetreten zu wollen, ich glaube hier sind einfach Spieler im Forum unterwegs, die regelmässig Turniere (on- und offline) spielen und somit mehr Erfahrung haben als du. Dann sollte man dieses Feedback vielleicht auch einfach annehmen.

 

Wenn du allerdings Einfach dein "Pet"-Deck spielen willst (also dein Deck, so wie es dir gefällt und sich schön und richtig für dich anfühlt) dann spricht auch nichts dagegen und das kann ich auch nachvollziehen. Dann solltest du aber nicht nach Rückmeldung fragen, wenn du dich dieser nicht annehmen willst.

 

Kannst du vielleicht einfach sagen, was dein Ziel ist? Wililst du auf ein lokales Turnier fahren, online die Meta dominieren oder einfach Spaß mit deinem Deck haben? Das hilft vielleicht am Ende, dein Deck besser einzuordnen und dir entsprechend Tipps zu geben.

 

Edit: habe nochmal Grammatik verbessert.


Bearbeitet von Velya, 16. September 2022 - 23:45.


#147 FlammendesSchwert Geschrieben 16. September 2022 - 23:38

FlammendesSchwert

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 57 Beiträge

Vielen Dank Velya.

Du bist ein sehr angenehmer Gesprächspartner.

 

Ich danke den Beteiligten für die Infos zum Deck, sie sind zur Kenntnis genommen..

 

Ich werde zeitnah auf ein lokas Turnier gehen und Rückmeldung geben.

 

LG FlammendesSchwert



#148 Quentin Coldman Geschrieben 17. September 2022 - 08:19

Quentin Coldman

    Most Qualified User Eternal

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.791 Beiträge

 


Das ist schon etwas frech.

Du hast es doch selbst ausprobiert - und die ersten zwei Spiele ist es durchgegangen wie ein heißes messer durch Butter.

 

 

Würde die Siege eher auf Luck schieben als auf den guten Deckbau.Und knappe Siege durch Luck würde ich nicht als "Wie ein heißes Messer durch Butter" bezeichnen. Und ja es hat sich gut angefühlt mit einem offensichtlich schlechten Deck gegen ein DTB zu gewinnen. Aber das wird nicht konstant funktionieren und das kann ich dir nach 5 Games mit dem Deck sagen. Und warum wird das nicht konstant funktionieren? Weil dein du die einfachsten Deckbauregeln nicht befolgst. Das Deck ist absolut maximal unkonstant. Und da gibt es keine zwei Meinungen. Probier doch einfach mal eine genetdeckte Liste aus und wirst nach den ersten Games schon merken, dass diese besser laufen werden als dein Deck. Deutlich besser.


woran zeigt sich was ?

 

 

 

Daran, dass du denkst dass Soldier Stompy und dein Deck auch nur iwas gemeinsam hätten. 



#149 FlammendesSchwert Geschrieben 17. September 2022 - 13:28

FlammendesSchwert

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 57 Beiträge

"Wie ein heißes Messer durch Butter"


Daran, dass du denkst dass Soldier Stompy und dein Deck auch nur iwas gemeinsam hätten. 

 

Sorry.. ich meinte "wie ein FlammendesSchwert durch Butter" :D

 

die "Ähnlichkeit" war auf das matchup gegen Dregde ausgerichtet.

Hier sind die Hate-Karten (einige sind gleich) und schnelle / große Kreatueren wichtig.

wie von meiner Seite auch angemerkt ist mein Deck zwar nicht so schnell, hat aber etwas mehr Hate-Karten.

Mit Rick, steadfast leader kann auch im 4. Zug vorbei sein.


Bearbeitet von FlammendesSchwert, 17. September 2022 - 13:29.


#150 Nekrataal der 2. Geschrieben 19. September 2022 - 09:21

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.598 Beiträge

Auf unserem jährlichen Modtreffen haben wir uns u.a. auch über diesen Thread ausgetauscht und einstimmig beschlossen, dass wir diesen ins Casual Forum verschieben. Das Deck ist - auch wenn es hoffentlich auf Turnieren gespielt werden wird - in der jetzigen Form kein Turnierdeck. Es bricht bewusst gängige Regeln, die für alle Turnierdecks weltweit (nicht nur in diesem Forum) gelten und angewendet werden. Es wird dadurch wie schon mehrfach hervorgehoben wurde, deutlich inkonsistenter, weniger konstant und kurz gesagt schlechter. Die Struktur des Decks sowie die beharrliche Verweigerung zur Umsetzung erwähnter Regeln führt einerseits dazu, dass sich das Deck nicht wirklich grundlegend verbessert und andererseits dazu, dass eine Diskussion aufgrund des großen Möglichkeitsraum bei einem Commander-like Deck quasi beliebig wird. Gerade letzteres ist aber nicht die Intention eines Turnierbereichs, wo nur die aktuell besten Inkarnationen eines Decks besprochen werden sollten und nur Metagame Überlegungen noch zum Tunen herangezogen werden. Vermutlich missfällt Dir diese Entscheidung. Daher wäre mein Tipp dass Du Dich z.B. bei den einschlägigen Legacy Discord Threads anmeldest, die D&T, DeadGuy Ale oder White Stompy diskutieren und Dein Deck dort vorstellst und andere Menschen nach Ihrer Meinung fragst.

 

Hier mal der Legacy Humans Discord Link als Einstieg, weil ich den gerade parat habe. Die anderen musst Du Dir selber raussuchen: https://discord.gg/eATwS7FA







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Legacy Deadguy ControlBW, discard, exil, flicker, dnt, pikula, death and taxes, deadguy ale, parallax wave

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.