Zum Inhalt wechseln


Foto

Neue InGame-Währung: Runestones


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 Comanche RAH-66 Geschrieben 02. September 2022 - 18:39

Comanche RAH-66

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.399 Beiträge
Was haltet ihr von der neuen Währung ?
War sie notwendig ?

Besteht die Gefahr dass die Gold-Währung nun demnächst abgeschafft wird ?
feedback-16912.png 230_small.png

#2 Master_of_Desaster Geschrieben 02. September 2022 - 18:58

Master_of_Desaster

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 526 Beiträge
Ich glaube sie soll vor allem den Direktkauf per Kreditkarte ersetzen, der wohl bei kleinen Beträgen viel Gebühren kostet.
Hoffe aber auch, dass man diese auch irgendwann per Quests verdienen kann, da sonst Battlegrounds endgültig zum P2W wird, was ich eine sehr bedenkliche Entwicklung finde, gerade im Vergleich mit ähnlichen Spielen am Markt.

Extrablatt!!!

 

Nach intensiver Recherche und kritischen Nachfragen kam eine Sensation ans Licht:

 

Hinter dem Pseudonym des investigativen Starreporters "IM Lolli" verbarg sich niemand anderes als der olle Magic-Nerd "Loldemort", der seine Freizeit gerne damit verbringt, ein Magicforum vollzuspammen. Da seine wahre Identität nun aufgedeckt ist, beansprucht er natürlich alle recherchierten Neuigkeiten nun für sich.

 

Gönnen wir ihm also seinen Triumph!

 


#3 The green one Geschrieben 02. September 2022 - 19:37

The green one

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.682 Beiträge

Blizzard ist nach Diablo Immortal für mich endgültig tot (egal wie Diablo 4 wird; Path of Exile werden sie nie schlagen). Können sie sehen, wie sie Kiddies abziehn um bei Papa Microsoft zu glänzen.


Meine Forenspiele:

3CB-Deckbauwettbewerb (alle 1-2 Wochen neu)

I'm with stupid (inaktiv)

 

3258_large.png  MKM Karten (>1.000 Bewertungen)

 

Wo die Misthaufen qualmen, da gibt's keine Palmen.


#4 seizan Geschrieben 02. September 2022 - 20:16

seizan

    Sieger MtG-Liga Saison 2020/2021, Bester Historic-Spieler 2020/2

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.617 Beiträge

Absoluter Müll. Man kann den HS Battlegrounds Battlepass nun nicht mehr mit Gold kaufen und das ist eine riesige Enttäuschung! Jetzt handelt es sich wirklich um "pay to win".


Eingefügtes Bild

#5 Moewe Geschrieben 03. September 2022 - 13:47

Moewe

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 766 Beiträge
Sowas haben die ganzen Gammelgames fürs Handy doch auch und die Mengen gehen nie ganz auf. Richtig billiger Trick.

#6 Velya Geschrieben 04. September 2022 - 20:15

Velya

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Naja, ist halt das gleiche wie bei fast allen anderen "online" spielen. Gibts ja bei MTGA auch. Macht es etwas schwieriger, die Ausgaben im Blick zu behalten. Ich kaufe mir vielleicht ab und zu den Pass und werde es wohl dabei belassen. Habe jetzt noch nicht nachgerechnet, ob es günstiger ist als 1:1 in Euro?

 

@Battlepass: den gabs ja auch schon für das nicht Battlegrounds nur gegen Euro? Also nichts neues: Du kriegst halt mehr, wenn du Geld ausgeben musst, aber ist auch kein muss, oder?



#7 Master_of_Desaster Geschrieben 04. September 2022 - 20:34

Master_of_Desaster

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 526 Beiträge

Ist alles nicht ganz vergleichbar.

 

Weder bei MTGA noch bei HS Classic hat man bisher über den Battlepass Sachen erspielen können, die man ohne Echtgeldeinsatz nicht bekommen kann. Hier kommt zum ersten Mal eine echte P2W Komponente ins Spiel, nämlich das Upgrade von 2 auf 4 Heros zur Auswahl in Battlegrounds, den man sich auch mit noch so viel grinden nicht erarbeiten kann (Bisher 2000G, die man durch tägliches Questen locker verdienen konnte). Das ist ein ziemlich krasser Spielvorteil, vor allem wenn man das Spiel halbwegs ernsthaft auf der Ladder betreiben will.

 

In Classic Hearthstone habe ich quasi seit Beginn ohne Echtgeldeinsatz gespielt und fast immer genug Gold und Dust gehabt um mir competitive Decks bauen oder zumindest craften zu können.


Bearbeitet von Master_of_Desaster, 04. September 2022 - 20:37.

Extrablatt!!!

 

Nach intensiver Recherche und kritischen Nachfragen kam eine Sensation ans Licht:

 

Hinter dem Pseudonym des investigativen Starreporters "IM Lolli" verbarg sich niemand anderes als der olle Magic-Nerd "Loldemort", der seine Freizeit gerne damit verbringt, ein Magicforum vollzuspammen. Da seine wahre Identität nun aufgedeckt ist, beansprucht er natürlich alle recherchierten Neuigkeiten nun für sich.

 

Gönnen wir ihm also seinen Triumph!

 


#8 Moewe Geschrieben 05. September 2022 - 06:57

Moewe

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 766 Beiträge

Ist alles nicht ganz vergleichbar.

 

Weder bei MTGA noch bei HS Classic hat man bisher über den Battlepass Sachen erspielen können, die man ohne Echtgeldeinsatz nicht bekommen kann. Hier kommt zum ersten Mal eine echte P2W Komponente ins Spiel, nämlich das Upgrade von 2 auf 4 Heros zur Auswahl in Battlegrounds, den man sich auch mit noch so viel grinden nicht erarbeiten kann (Bisher 2000G, die man durch tägliches Questen locker verdienen konnte). Das ist ein ziemlich krasser Spielvorteil, vor allem wenn man das Spiel halbwegs ernsthaft auf der Ladder betreiben will.

 

In Classic Hearthstone habe ich quasi seit Beginn ohne Echtgeldeinsatz gespielt und fast immer genug Gold und Dust gehabt um mir competitive Decks bauen oder zumindest craften zu können.

 

Es gibt ne Ladder für Battlegrounds?



#9 Master_of_Desaster Geschrieben 05. September 2022 - 07:22

Master_of_Desaster

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 526 Beiträge
Klar, gibst für Standard, mercenaries, BG und Duels.

Und bei BG qualifizieren sich die Top16 für LobbyLegends, ein Turnier mit 48 Spielern der verschiedenen Regionen dessen Gewinner eine stattliche Summe Preisgeld (50k?) einstreicht.

Extrablatt!!!

 

Nach intensiver Recherche und kritischen Nachfragen kam eine Sensation ans Licht:

 

Hinter dem Pseudonym des investigativen Starreporters "IM Lolli" verbarg sich niemand anderes als der olle Magic-Nerd "Loldemort", der seine Freizeit gerne damit verbringt, ein Magicforum vollzuspammen. Da seine wahre Identität nun aufgedeckt ist, beansprucht er natürlich alle recherchierten Neuigkeiten nun für sich.

 

Gönnen wir ihm also seinen Triumph!

 


#10 Velya Geschrieben 05. September 2022 - 11:37

Velya

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Ah sorry. Das man die 4 Helden nur zur Auswahl hat wenn man den pass kauft habe ich nicht gesehen. Dann ist an Pay to win ja leider was dran…



#11 The green one Geschrieben 05. September 2022 - 19:37

The green one

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.682 Beiträge

Blizzard bewegt sich seit Jahren in Richtung Abkassieren, Abkassieren, Abkassieren.

Vielleicht wird das sogar mal bei den letzen alten Starcraft/Diablo Nostalgikern ankommen.


Meine Forenspiele:

3CB-Deckbauwettbewerb (alle 1-2 Wochen neu)

I'm with stupid (inaktiv)

 

3258_large.png  MKM Karten (>1.000 Bewertungen)

 

Wo die Misthaufen qualmen, da gibt's keine Palmen.


#12 Item01old Geschrieben 05. September 2022 - 20:12

Item01old

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 6 Beiträge

Ich finde es sehr Schade, dass diese ganzen Shop Aktionen in Games so überhand nehmen. Da Spiele ich tausend mal lieber Shandalar oder kauf mir ne Karte um Sie unters Kopfkissen zu tuen^^



#13 Moewe Geschrieben 06. September 2022 - 06:48

Moewe

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 766 Beiträge

Klar, gibst für Standard, mercenaries, BG und Duels.

Und bei BG qualifizieren sich die Top16 für LobbyLegends, ein Turnier mit 48 Spielern der verschiedenen Regionen dessen Gewinner eine stattliche Summe Preisgeld (50k?) einstreicht.

 

 

*traurige wild Geräusche*



#14 Master_of_Desaster Geschrieben 06. September 2022 - 07:32

Master_of_Desaster

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 526 Beiträge

Blizzard bewegt sich seit Jahren in Richtung Abkassieren, Abkassieren, Abkassieren.
Vielleicht wird das sogar mal bei den letzen alten Starcraft/Diablo Nostalgikern ankommen.


Und doch schienen sie es Bei HS jahrelang verstanden zu haben, dass das Verkaufen von Cosmetics bei gleichzeitigem F2P des Grundspiels die Zukunft ist, wo viele Leute gerne bereit sind, Geld zu investieren um ihr Spiel für sich zu individualisieren.

Extrablatt!!!

 

Nach intensiver Recherche und kritischen Nachfragen kam eine Sensation ans Licht:

 

Hinter dem Pseudonym des investigativen Starreporters "IM Lolli" verbarg sich niemand anderes als der olle Magic-Nerd "Loldemort", der seine Freizeit gerne damit verbringt, ein Magicforum vollzuspammen. Da seine wahre Identität nun aufgedeckt ist, beansprucht er natürlich alle recherchierten Neuigkeiten nun für sich.

 

Gönnen wir ihm also seinen Triumph!

 





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.