Zum Inhalt wechseln


Foto

Serra Paragon


Beste Antwort Michael W, 15. September 2022 - 18:30

Davon ausgehend das die Errata kommt wie erwartet, ja man kann den Snapcaster dann nochmals wirken. Zum vollständigen Beitrag


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Retronasale Aromatherapie Geschrieben 15. September 2022 - 15:41

Retronasale Aromatherapie

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.330 Beiträge

Hallo, ich habe eine Frage zu Serra Paragon.

 

Wenn ich damit ein permanent aus dem Friedhof spiele, z.B. Snapcaster mage, was passiert dann genau, wenn dieses stirbt.

Meine Lesart: Die Karte geht in den Friedhof, es geht ein Trigger auf den Stack, der die karte exiled und mir zwei Leben gibt.

Wenn jetzt also in meinem Zug der besagte Snapcaster Mage stirbt und dieser Trigger auf den Stack geht, könnte ich dann in response den Snapcaster mage einfach noch einmal aus dem Friedhof spielen? Würde der Trigger dann fizzlen oder bekäme ich noch zwei Leben?

 

Der Snapcaster kann natürlich durch eine beliebige Karte mit Flash ersetzt werden, dient nur als Beispiel.

 


ehemals ein schwarzes Kaltgetränk aus Kolanuss


#2 Nekrataal der 2. Geschrieben 15. September 2022 - 16:22

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.737 Beiträge

Was ich weiß, ist das der Serra Paragon derzeit verbuggt ist, weil er die Eigenschaft, welche er beim Casten auf dem Stack bekommt (das er später exiliert wird) wieder verliert, sobald er das die Zone wechselt, sprich das Spiel betritt. Insofern exiliert er sich erst gar nicht zumindest bis zum nächsten Rules Update.



#3 Retronasale Aromatherapie Geschrieben 15. September 2022 - 16:45

Retronasale Aromatherapie

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.330 Beiträge

Erst dachte ich du meinst Magic Online, aber das ist also eine generelle Regellücke?  :D

Sprich derzeit wird die Karte einfach nie exiled?

Wenn wir mal voraussetzen, dass ein Errata oder ähnliches kommt, wäre meine Beschreibung des Ablaufs dann korrekt?


Bearbeitet von Retronasale Aromatherapie, 15. September 2022 - 16:46.

ehemals ein schwarzes Kaltgetränk aus Kolanuss


#4 Nekrataal der 2. Geschrieben 15. September 2022 - 16:47

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.737 Beiträge

Erst dachte ich du meinst Magic Online, aber das ist also eine generelle Regellücke?  :D

 

Korrekt

 

 

Sprich derzeit wird die Karte einfach nie exiled?

Wenn sie gecastet wird. Bei Ländern funktioniert das, weil sie nicht über den Stack gehen.


Bearbeitet von Nekrataal der 2., 15. September 2022 - 16:48.


#5 Michael W Geschrieben 15. September 2022 - 18:30   Beste Antwort

Michael W

    Evil Twin

  • Super-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.589 Beiträge
  • Level 2 Judge
Davon ausgehend das die Errata kommt wie erwartet, ja man kann den Snapcaster dann nochmals wirken.
Level 2 - Magic Judge

Karten auf MKM:
https://www.cardmark...ts?idUser=15430

#6 Ungestüm Geschrieben 18. Oktober 2022 - 07:19

Ungestüm

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.630 Beiträge

Gibt es dazu eine Stellungnahme von Wotc? Ich glaube ich habe es gefunden:

 

 

  • 400.7g If an effect allows a nonland card to be cast, other parts of that effect can find the new object that card becomes after it moves to the stack as a result of being cast this way.
  • 400.7h If an effect causes an object to move to a public zone, other parts of that effect can find that object. If the cost of a spell or ability causes an object to move to a public zone, that spell or ability’s effects can find that object.

Die Wurden glaube ich hinzugefügt und ermöglichen jetzt, das sich der Spell an die Zusatzklausel errinnert.

 


Bearbeitet von Ungestüm, 18. Oktober 2022 - 14:46.





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.