Zum Inhalt wechseln


Foto

Wie soll man den überblick behalten bei all den Magic Formaten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 Noctis Geschrieben 22. September 2022 - 15:04

Noctis

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 9 Beiträge
Es gibt so viele Formate, wie soll man den überblick behalten, welche karten in welchen formaten erlaubt sind?

Und wie soll man dass wissen?

#2 Velya Geschrieben 22. September 2022 - 15:28

Velya

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 615 Beiträge

Naja, Überblick kriegt man wohl am einfachsten auf Suchmaschinen wie scryfall.com. Da steht bei jeder Karte die Legalität bei.

 

Ansonsten ist die Frage: was willst du spielen? In Turnierformaten bietet es sich für den Einstieg an, erfolgreiche Listen zu kopieren (auch wenn manche Leute das verschreien, aber gerade für Einsteiger ist das sinnvoll). Da hast du direkt Listen mit Karten, die im Format legal sind. Hier brauchst du auch nicht alle Karten, sondern “nur” die für dein Deck benötigten.

 

spielst du allerdings nur mit Freunden einigt, ihr euch am besten untereinander darauf, welche Editionen und Karten ihr zulassen möchtet, damit das nicht aus dem Ruder läuft. Und in online Versionen wie magic online und magic Arena kannst du gar keine illegalen Karten auswählen und ebenfalls gezielt für die einzelnen Formate filtern.

 

vielleicht kannst du einfach kurz schreiben, was genau du spielen willst?


Bearbeitet von Velya, 22. September 2022 - 15:30.


#3 Mett v. Schleck Geschrieben 22. September 2022 - 15:41

Mett v. Schleck

    Little Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.856 Beiträge
https://mtg.fandom.c...iki/Constructed

https://mtg.fandom.com/wiki/Limited
They say that I'm a clown making too much dirty sound.

#4 Kalli Geschrieben 22. September 2022 - 16:09

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.934 Beiträge
Selbst jahrelange Spieler (zB ich) kennen längst nicht alle Karten. Das ist aber auch gar nicht notwendig. Was eine Karte tut steht sowieso drauf. Klar ists erstmal lästig erstmal jede Karte lesen zu müssen, aber spätestens nach dem zweiten Spiel kennt man die dann eh. Und soviele gute Karten gibt's dann auch wieder nicht, die man kennen müsste

#5 The green one Geschrieben 22. September 2022 - 16:31

The green one

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.682 Beiträge

Man muss nicht in jedem Format sattelfest sein, sondern nur in dem/den wenigen auf die man sich fokussiert. Für mich als Küchencasual bedeutet das: komplette Ignoranz und null effort.


Meine Forenspiele:

3CB-Deckbauwettbewerb (alle 1-2 Wochen neu)

I'm with stupid (inaktiv)

 

3258_large.png  MKM Karten (>1.000 Bewertungen)

 

Wo die Misthaufen qualmen, da gibt's keine Palmen.


#6 Nekrataal der 2. Geschrieben 22. September 2022 - 19:07

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.598 Beiträge
Einen grundsätzlichen Überblick zu den Formaten gewinnt man schnell. Dann reicht es wenn man sich 1-2 Lieblingsformate sucht.

#7 Lukai Geschrieben 22. September 2022 - 22:19

Lukai

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 40 Beiträge

Moin! 

 

Ich habe selbst erst dieses Jahr mit Magic angefangen, und erst seit einigen Wochen beschäftige ich mich mehr damit. Und ich stimme dir zu: Die verschiedenen Formate sind unübersichtlich, und bei einigen rotieren auch noch die zugelassenen Karten. Da ich in der Nähe einen Laden habe der dreimal die Wochen Openplay hat und jeder Woche eine Format als Turnier anbietet, habe ich mich dann für das Format Pauper entschieden. Ist billig, rotiert nicht, und man lernt einen Großteil der Mechaniken kennen. Mein erstes Turnier vor einer Woche war eine reine Lehrstunde. Aber! Alle die dort waren und mit mir gespielt haben, waren ausnahmslos(!) nett, geduldig, freundlich, nachsichtig, und einfach toll. (Und alle anderen die den Abend nur so dort waren mit Sicherheit auch....) 

 

Ich empfehle wirklich, daß du einfach mal schaust ob in deiner Nähe irgendwo eine Spielrunde ist oder "Friday Night Magic"s stattfinden (FNM). Ich bin den Abend mit vielen geklärten, und mit vielen neuen Fragen rausgegangen. Falls du nicht weiss was du mitnehmen sollst: Ich denke das es dort wie auch hier auch immer so ist, das du mit einem Commanderdeck auf jeden Fall eine Runde finden wirst. So wurde es mir noch mit auf den Weg gegeben, und ich freue mich schon auf den nächsten Abend :) 

 

Für einen Überblick was solch ein Turnierdeck kostet und wie die aufgebaut sind, kannst du bei https://www.mtgtop8.com/ schauen. Ich denke aber, das man für einen spassigen Abend auch billiger wegkommt. Aber es gibt einen Überblick wo die Reise hingehen kann..... 

 

Ansonsten frag hier im Forum. Auch hier sind die Antworten durchend in einem sachlich-netten Ton, und man bekommt auch die blödesten Fragen höflich beantwortet. :) 

 

Gruß, 

Kai 

 

 

 

 

 

 


Habt Geduld, ich bin Anfänger ;) 


#8 Kalli Geschrieben 22. September 2022 - 22:30

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.934 Beiträge
Auf mtgtop8.com sind wie der Name schon sagt Topdecks, diese sind entsprechend teuer. Für den Anfang tun es auch weniger spielstarke Decks. Falls ihr nur mit Freunden spielt kann man eh irgendwas zusammen schmeißen oder Karten kurzerhand ausdrucken

#9 Noctis Geschrieben 23. September 2022 - 15:46

Noctis

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 9 Beiträge

danke für eure beiträge, aber irgendwie hilft mir das gerade wenig weiter.ich spiele standart weil ich weiss ,dass man da immer die neuesten karten spíelen kann und die letzten zwei editionen rausfliegen wenn eine neue edition herauskommt.sieht so aus als müsste ich im internet nachschauen, wenn ich ein anderes format spielen will und das ist ein kleines stück arbeit.



#10 Kalli Geschrieben 23. September 2022 - 17:01

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.934 Beiträge
Standart ist eine Art zu stehen, das Format ist Standard ;)

https://whatsinstandard.com/ gibt einen guten Überblick, was im Standard grad legal ist.

Alles andere sind ja nichtrotierende Formate, bei denen nur immer die neuen Sets hinzukommen. Wenn du wissen willst was wo legal ist bleibt dir wohl nichts anderes übrig als nachzuschauen.
Je nachdem wie weit du da mit den Formaten gehen willst wird die Liste der spielbaren Karten halt immer länger. Wobei legal spielbar =/= real spielbar. Das Gros der Karten sind die Pappe nicht wert, auf der sie gedruckt sind und somit muss man die auch gar nicht kennen

Wenn du wirklich nach Formaten spielen willst und nicht nur am Küchentisch, dann schau dir mal das da an https://www.mtg-foru...e-turniermagic/






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.