Zum Inhalt wechseln


Foto

Einsteiger-Deck Frage


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 Lorenor_Zorro Geschrieben 24. Januar 2023 - 15:56

Lorenor_Zorro

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • PIP
  • 4 Beiträge

Hey,

 

ich starte neu ins MTG und wollte mir diesbezüglich ein Deck zulegen. Hab gedacht ich fange günstig an und hole mir entweder das Einsteigerpaket 2021 oder 2022 oder eins der 5 Commander Starter Decks.

 

 

Würdet ihr das grundsätzlich empfehlen? Und wenn ja, eher Commander oder die normalen? Oder eine ganz andere Alternative?

 

UND : Gibt es passende Booster packs die ich mir vielleicht dazu kaufen könnte?

 

Ich weiß dass booster nicht immer soo sinnvoll sind im TCG aber mag einfach das Überraschungsgefühl dabei.

 

Danke für eure Antworten :)



#2 Snake_Charmer Geschrieben 25. Januar 2023 - 08:13

Snake_Charmer

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.830 Beiträge

Moin und willkommen im Forum. :)

Starterdecks sind auf jeden Fall die richtige Wahl, wenn Du "nur" aus Spaß spielen und nicht gleich ins Turniergeschehen einsteigen willst, da hast Du Dir schon die richtigen Produkte ausgesucht.

Ob Commander oder nicht kommt auf Deine Mitspieler an, was spielen die denn?

Welche Booster Du aus Spaß aufreißt ist eigentlich egal, heutzutage sind in jedem Booster sowohl Standard- als auch Commander-relevante Karten mit drin. In teureren Editionen (z.B. Dominaria Remastered) sind natürlich stärkere und wertvollere Karten enthalten als in Standardsets (z.B. Brother's War). Grundsätzlich kann man nur sagen, dass Setbooster zum Selbstaufreißen besser geeignet sind als Draftbooster.



#3 FliZZaa Geschrieben 25. Januar 2023 - 11:26

FliZZaa

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 12 Beiträge

Schau mal beim großen Versandhändler vom Jeff. Da gibt die "MTG Game Night" für ~40€ (Gibts aber sicher auch woanders :) )

Da sind mehrere Decks dabei, Würfel, Dinge.

 

Um mal zu schauen ob einem das Spiel gefällt, mMn eine sehr gute Geschichte.



#4 Lorenor_Zorro Geschrieben 25. Januar 2023 - 12:19

Lorenor_Zorro

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • PIP
  • 4 Beiträge

Hey danke für eure Rückmeldungen!

 

Also ist das MTG Game Night ähnlich gut geeignet wie ein Einsteiger Arena Paket ( 40 euro zu ca 7 euro, aber bei dem "game night paket" bekommt man natürlich wahrscheinlich viel mehr)

 

Kennt ihr gute Tutorials wo die Regeln einsteigerfreundlich erklärt werden?

 

Und Booster Packs gibt es welche die ihr für die beiden Sets besonders empfehlen könnt? Oder einfach irgend ein halbwegs aktuelles bei einem Online Händler mit dazu bestellen?



#5 Kalli Geschrieben 25. Januar 2023 - 12:37

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.274 Beiträge
Das beste Tutorial gibt's in Arena selbst.
Der einzige "Fehler" ist, dass Schaden auf einer Kreatur markiert wird. Er senkt nicht die Widerstandskraft. Eine 2/2 Kreatur mit einem Schaden drauf ist immer noch eine 2/2. Das wird falsch dargestellt

#6 Snake_Charmer Geschrieben 25. Januar 2023 - 13:45

Snake_Charmer

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.830 Beiträge

Und Booster Packs gibt es welche die ihr für die beiden Sets besonders empfehlen könnt?

Von welchen "beiden Sets" sprichst Du? Von dem Einsteigerpaket und den Commander Starter Decks? Nein, gibt nichts, was besonders gut geeignet wäre; egal aus welcher Edition der Booster stammt (es sei denn älter als fünf Jahre oder so), es ist und bleibt ein Lotterielos. :)



#7 Lorenor_Zorro Geschrieben 25. Januar 2023 - 14:57

Lorenor_Zorro

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • PIP
  • 4 Beiträge

Von welchen "beiden Sets" sprichst Du? Von dem Einsteigerpaket und den Commander Starter Decks? Nein, gibt nichts, was besonders gut geeignet wäre; egal aus welcher Edition der Booster stammt (es sei denn älter als fünf Jahre oder so), es ist und bleibt ein Lotterielos. :)

 

 

Ich meinte jetzt sowohl das Einsteiger Arena Set 2021/22 als eines der 5 Commander Sets.

 

Okay hab beim googlen viele verschiedene Booster gefunden, also wahrscheinlich kauf ich dann einfach irgend eines :D

 

Und das Regelwerk findet man ja sicher im Internet.



#8 Winston Smith Geschrieben 25. Januar 2023 - 15:18

Winston Smith

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 986 Beiträge
Die Frage ist eben, was du spielen möchtest. 60 Karten Decks, in denen jede Karte (außer Basiclands) viermal gespielt werden darf? Dann wärst du wahrscheinlich erstmal im Format "Standard" beheimatet (oder komplett ohne irgendwelche Einschränkungen - dann spielst du "Casual").

Commander ist ein Multiplayerformat (ca 4 Spieler), in welchem jede Karte nur einmal gespielt werden darf (bis auf Basiclands).

LG

{U} Arcanis the Omnipotent  {U}

  {W}  {G} Rhys the Redeemed   {G}  {W}

{G}   {R} Phylath, World Sculptor  {R}   {G}

{W}   {G}   {B}  Kethis, the Hidden Hand   {B}   {G}   {W}

   {B}   {R}   {U}  Nicol Bolas, the Ravager   {U}   {R}   {B}

{G}    {W}    {B}    {R}    {U} Child of Alara  {U}    {R}    {B}    {W}    {G}

 

414_large.png


#9 FliZZaa Geschrieben 25. Januar 2023 - 15:19

FliZZaa

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 12 Beiträge

Hey danke für eure Rückmeldungen!

 

Also ist das MTG Game Night ähnlich gut geeignet wie ein Einsteiger Arena Paket ( 40 euro zu ca 7 euro, aber bei dem "game night paket" bekommt man natürlich wahrscheinlich viel mehr)

 

Kennt ihr gute Tutorials wo die Regeln einsteigerfreundlich erklärt werden?

 

Und Booster Packs gibt es welche die ihr für die beiden Sets besonders empfehlen könnt? Oder einfach irgend ein halbwegs aktuelles bei einem Online Händler mit dazu bestellen?

 

Ich würde mir mal "Magic Arena" auf den Rechner ziehen. Kostet nix. Damit kannst auch schon viele Stunden zocken und die Regeln im Tutorial gut lernen.

 

Wenn du mit Kumpels bisschen Karten klopfen und Bier (oder Spezi wenn dir das lieber ist) trinken willst, dann kauf die fertigen Decks (Egal welche im Grunde, kommt halt drauf an was du ausgeben willst. Die teurerern werden im Zweifel besser sein. Magic bleibt einfach - ein Stück weit - Pay2win).

 

Wenn dir das dann immer noch Spaß macht alles, dann würde ich Einzelkarten gezielt kaufen. Sonst kaufst dir Booster für Tausend Geldmark zusammen und hast nie ein tolles Deck.

 

Das aber nur meine persönliche Meinung, andere User werden dir bestimmt anderes erzählen :lol:



#10 Kalli Geschrieben 25. Januar 2023 - 16:07

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.274 Beiträge
Du willst dir NICHT (!!!) das ganze Regelwerk durchlesen. Das ist viel zu viel und komplex und behandelt viele Cornercases, die du nie brauchen wirst.
Was du brauchst ist die Zugstruktur und die goldene Regel: Reading the card explains the card

#11 Kratos Aurion Geschrieben 25. Januar 2023 - 16:23

Kratos Aurion

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.063 Beiträge

[...] und die goldene Regel: Reading the card explains the card

 

Die ist aber im Regelwerk nicht aufgelistet?

 

Magic Golden Rules

  • 101. The Magic Golden Rules
  • 101.1. Whenever a card’s text directly contradicts these rules, the card takes precedence. The card overrides only the rule that applies to that specific situation. The only exception is that a player can concede the game at any time (see rule 104.3a).
  • 101.2. When a rule or effect allows or directs something to happen, and another effect states that it can’t happen, the “can’t” effect takes precedence.
Example: If one effect reads “You may play an additional land this turn” and another reads “You can’t play lands this turn,” the effect that precludes you from playing lands wins.
  • 101.2a Adding abilities to objects and removing abilities from objects don’t fall under this rule.(See rule 113.10.)
  • 101.3. Any part of an instruction that’s impossible to perform is ignored. (In many cases the card will specify consequences for this; if it doesn’t, there’s no effect.)
  • 101.4. If multiple players would make choices and/or take actions at the same time, the active player (the player whose turn it is) makes any choices required, then the next player in turn order (usually the player seated to the active player’s left) makes any choices required, followed by the remaining nonactive players in turn order. Then the actions happen simultaneously. This rule is often referred to as the “Active Player, Nonactive Player (APNAP) order” rule.
Example: A card reads “Each player sacrifices a creature.” First, the active player chooses a creature they control. Then each of the nonactive players, in turn order, chooses a creature they control. Then all creatures chosen this way are sacrificed simultaneously.
  • 101.4a If an effect has each player choose a card in a hidden zone, such as their hand or library, those cards may remain face down as they’re chosen. However, each player must clearly indicate which face-down card they are choosing.
  • 101.4b A player knows the choices made by the previous players when making their choice, except as specified in 101.4a.
  • 101.4c If a player would make more than one choice at the same time, the player makes the choices in the order specified. If no order is specified, the player chooses the order.
  • 101.4d If a choice made by a nonactive player causes the active player, or a different nonactive player earlier in the turn order, to have to make a choice, APNAP order is restarted for all outstanding choices.
  • 101.4e If multiple players would make choices or take actions while starting the game, the starting player is considered the active player and each other player is considered a nonactive player.

 

Anmerkung an Lorenor_Zorro: Kalli hat schon Recht, mein Beitrag ist eher Spaß.

Wenn du die goldenen Regeln aufklappst, siehst du übrigens mal den Aufbau der Regeln. Und das ist grad mal eine der Regeln in den 278 Seiten PDF.


Wenn den Leuten auf MtGSalvation langweilig ist ...

 


Triggers only once each turn triggert mich immer jeden Zug.

#12 Lorenor_Zorro Geschrieben 25. Januar 2023 - 16:47

Lorenor_Zorro

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • PIP
  • 4 Beiträge

Ja okay, ich glaube ich hole mir erstmal ein günstiges Arena Einsteigerset mit 2 Decks für 7 Euro und zum Spaß ein random Booster dazu :D und dann probiere ich mich mal aus :)

 

Mal sehen wie es mir gefällt , aber bin optimistisch :)



#13 Item01old Geschrieben 26. Januar 2023 - 23:53

Item01old

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 15 Beiträge

Da kann ich dir das aktuelle Einsteigerpaket von 2022 Empfehlen. 7-10 Euro und du bekommst zwei zweifarbige Decks mit echt nicht schlechten Karten drin. Da sind einige dann auch im Commander verwendbar, vor allem im blau weißen Deck. Ich würde auch empfehlen erstmal mehr zu Spielen als Karten zu holen. Besonders beliebt und regelmäßig ausgetragen wird das sogenannte Draft Format, da einfach in einem lokalen Laden mal nachfragen!


Ich bin der Karten Connoisseur von Youtube: https://www.youtube.com/@item01old

Bald kommt der Newsletter für Commander raus, seid dabei: https://item01old.wi...ommandertaverne





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.