Zum Inhalt wechseln


Foto

Neues Ziel für einen Zauberspruch?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 PhilTayler Geschrieben 14. Mai 2024 - 11:56

PhilTayler

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • PIP
  • 2 Beiträge
Hallo!
Ich habe erst vor kurzem mit Magic angefangen und habe daher eine Frage zum Thema "Ziel eines Zauberspruchs"

Wenn mein Gegner jetzt die Hexerei: New Blood spielt und mein Monster: Boromir, Warden of the Tower anzielt, kann ich darauf reagieren, indem ich das Monster von mir Opfer (wegen seines Effekts)? Und falls das geht, darf mein Gegner dann einfach ein anderes Monster von mir zielen oder verpufft sein Ziel dann einfach im nichts ?

Danke und liebe Grüße!

#2 Kalli Geschrieben 15. Mai 2024 - 07:50

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.037 Beiträge

Auf so ziemlich alles, was über den Stapel geht, kann reagiert werden.

So auch hier. Wenn alle Ziele eines Spruchs/Fähigkeit illegal werden, dann wird der Spruch/Fähigkeit von den Spielregeln gecountert und "fizzelt".

Wenn das eine Ziel von New Blood weg ist, kommt der Spruch einfach in den Friedhof.

Wenn man mit Cryptic Command eine Karte auf die Hand schicken und eine Karte ziehen will, das Ziel aber wie auch immer weggenommen wird, zieht man auch keine Karte.

Wenn man mit Casualties of War nur eines der Ziele wegnimmt, sind noch immer die andern Ziele da und die Karte macht soviel wie sie kann.






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.