Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Planar Chaos "Endless March"


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Planar Chaos "Endless March" (45 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

In welcher Kategorie kann Endless March bei euch punkten?

  1. Spielstärke (26 Stimmen [28.57%])

    Prozentsatz der Stimmen: 28.57%

  2. Spielspaß (24 Stimmen [26.37%])

    Prozentsatz der Stimmen: 26.37%

  3. Mehrspielerfähig (5 Stimmen [5.49%])

    Prozentsatz der Stimmen: 5.49%

  4. Gut ausbaufähig (23 Stimmen [25.27%])

    Prozentsatz der Stimmen: 25.27%

  5. Einsteigerfreundlich (13 Stimmen [14.29%])

    Prozentsatz der Stimmen: 14.29%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1 EMwegA_ Geschrieben 23. Februar 2007 - 14:59

EMwegA_

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.177 Beiträge
Themendeck Endless March ;)-_-

Posted Image





Und so funktioniert's:

Für die Wesen im "Endloser Marsch" Deck endet der Kampf nie - und sie wollen es auch nicht anders. Dieses Deck kreist um die Wechselwirkung des Verschwindens und der Rettung. Es ist eine perfekte Kombination: Wenn ein verschwindendes Wesen arm an Zeitmarken wird, spielst du ein Rettungswesen und und bringst es zurück auf deine Hand. Dann kannst du es voll aufgeladen an Zeitmarken wieder ausspielen.

Aber die Rettungswesen machen mehr als deine Calciderms zurück auf die Hand bringen. Wenn du den Mogg-Kriegsmarschall rettest und wieder ausspielst, wirst du einen anderen Goblin Spielstein bekommen. Wenn du die Icatianische Speerschleuderer rettest, werden sie mit einer frischen Speer-Marke zurückkommen. Ein Rettungswesen mit Aufblitzen kann eine Kreatur retten nachdem ihm Kampfschaden zugeteilt worden ist, oder nachdem es durch einen Zauber ins Visier genommen worden ist, der es zerstören würde.

Hab keine Angst deine eigenen Rettungswesen zu retten! Wenn du das Staubelementar spielst, kannst du es selbst und zwei weitere deiner Kreaturen zurück auf die Hand nehmen. Jetzt ist das Staubelementar zu neuen Rettungsaktionen bereit und deine andere Wesen können erneut frisch "aufgetankt" ausgespielt werden!

#2 Nighthawk Geschrieben 02. April 2007 - 10:17

Nighthawk

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 18 Beiträge
Die Übersetzung des Textes lautet in etwa:


Endloser Marsch
Planares Verwirrungsthema-Deck
Für die Wesen im "Endloser Marsch" Deck, endet der Kampf nie - und sie wollen es auch nicht anders. Dieses Deck kreist um die Wechselwirkung des Verschwindens und der Rettung. Es ist ein ideales Match: Wenn ein verschwindendes Wesen arm an Zeitmarken wird ,spielst du ein Rettungswesen und und bringst es auf deine Hand. Dann kannst du es wieder voll aufgeladen an Zeitmarken wieder spielen.

Aber deine Rettungswesen geben wirklich mehr als deine Calciderms* in Ihre Hand zurück. Wenn du Mogg Kriegsmarschall rettest , wirst du einen anderen Goblin Spielstein bekommen. Wenn Sie Icatianische Speerschleuder retten, werden sie mit einer frischen Speer-Marke zurückkommen. Ein Rettungswesen mit Aufblitzen kann eine Kreatur retten, nachdem ihm Kampfschaden zugeteilt worden ist, oder nachdem es durch einen Zauber ins Visier genommen worden ist, der es zerstören würde.

Hab keine Angst, deine eigenen Rettungswesen zu retten! Wenn Sie Saubelementar spielen, können Sie Staubelementar plus zwei Ihrer anderen Wesen zu Ihrer Hand zurückgeben. Jetzt ist Staubelementar zu mehr Retten bereit, und die anderen Wesen sind bereit, ins Spiel, aufgeladen zurückzukommen.

*Übersetzung nicht geglückt

Bearbeitet von Nighthawk, 02. April 2007 - 10:19.

„Abends klopft der Butzemann Mach nicht auf, sonst bist du dran." — Kinderreim aus Ravnica

Er denkt nicht nach. Er fühlt auch nichts.
Er weint nie oder lacht.
Früh fängt er mit dem Töten an
Was er bis abends macht.
-Oneanischer Kinderreim

„Er wackelt mit dem Schwanz, wenn er glücklich ist. Er wackelt mit dem Schwanz, wenn er wütend ist. Nein, es ist nie ratsam, in die Nähe des Schwanzes zu kommen." —Rugar, Patient der Krankenstation der Bundeshalle


Versuche nicht, vor einem Dominariagrizzly davonzulaufen. Er wird dich kriegen, niederwerfen und fressen. Du kannst dich freilich auf einen Baum flüchten. Dann hast du wenigstens eine nette Aussicht, bis der Bär den Baum niederreißt und dich doch noch frisst.

#3 The Pirate Geschrieben 02. April 2007 - 10:21

The Pirate

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.246 Beiträge
  • Level 1 Judge
Alter Schwede. Womit hast du denn das übersetzt? Babelfisch? Und lernt man heutzutage in der Schule nicht mehr genug Englisch, um sowas alleine übersetzen zu können?
Eingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes Bild

expirate main wird so gut wie nicht gespielt...


#4 EMwegA_ Geschrieben 02. April 2007 - 10:36

EMwegA_

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.177 Beiträge
Vielen Dank für die Arbeit, einige Passagen gefallen mir schon sehr gut!
Hier ein paar Änderungen, nicht immer wortwörtlich, aber sinngemäß:


Für die Wesen im "Endloser Marsch" Deck endet der Kampf nie - und sie wollen es auch nicht anders. Dieses Deck kreist um die Wechselwirkung des Verschwindens und der Rettung. Es ist eine perfekte Kombination: Wenn ein verschwindendes Wesen arm an Zeitmarken wird, spielst du ein Rettungswesen und und bringst es zurück auf deine Hand. Dann kannst du es voll aufgeladen an Zeitmarken wieder ausspielen.

Aber die Rettungswesen machen mehr als deine Calciderms zurück auf die Hand bringen. Wenn du den Mogg-Kriegsmarschall rettest und wieder ausspielst, wirst du einen anderen Goblin Spielstein bekommen. Wenn du die Icatianische Speerschleuderer rettest, werden sie mit einer frischen Speer-Marke zurückkommen. Ein Rettungswesen mit Aufblitzen kann eine Kreatur retten nachdem ihm Kampfschaden zugeteilt worden ist, oder nachdem es durch einen Zauber ins Visier genommen worden ist, der es zerstören würde.

Hab keine Angst deine eigenen Rettungswesen zu retten! Wenn du das Staubelementar spielst, kannst du es selbst und zwei weitere deiner Kreaturen zurück auf die Hand nehmen. Jetzt ist das Staubelementar zu neuen Rettungsaktionen bereit und deine andere Wesen können erneut frisch "aufgetankt" ausgespielt werden!
EMwegA ist leider nicht mehr aktiv. Bei Fragen sendet bitte stattdessen eine PM an ein Mitglied unseres Teams!

#5 Nighthawk Geschrieben 02. April 2007 - 12:49

Nighthawk

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 18 Beiträge
Hey! der Sinn ist doch klar oder? Ich hab zuerst Abacho benutzt und hab halt nicht alles korrigiert.
Weißt du was Abacho für ne Grammatik hat?
Wie Yoda:Ein Wesen retten du musst.
  • Crom hat sich bedankt
„Abends klopft der Butzemann Mach nicht auf, sonst bist du dran." — Kinderreim aus Ravnica

Er denkt nicht nach. Er fühlt auch nichts.
Er weint nie oder lacht.
Früh fängt er mit dem Töten an
Was er bis abends macht.
-Oneanischer Kinderreim

„Er wackelt mit dem Schwanz, wenn er glücklich ist. Er wackelt mit dem Schwanz, wenn er wütend ist. Nein, es ist nie ratsam, in die Nähe des Schwanzes zu kommen." —Rugar, Patient der Krankenstation der Bundeshalle


Versuche nicht, vor einem Dominariagrizzly davonzulaufen. Er wird dich kriegen, niederwerfen und fressen. Du kannst dich freilich auf einen Baum flüchten. Dann hast du wenigstens eine nette Aussicht, bis der Bär den Baum niederreißt und dich doch noch frisst.

#6 Chaotic Specter Geschrieben 03. April 2007 - 10:13

Chaotic Specter

    Kunde for Life

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.109 Beiträge
Das Deck an sich ist extrem Spielstark, wenn man es mit den anderen Precons vergleicht. Vor allem fällt die Anzahl der im Constructed Spielbaren Karten auf, was das Deck auch Ausbaufähig macht.

Proud member of Team PCA
Damals im Ferienlager....


#7 Kalish Geschrieben 23. April 2007 - 22:46

Kalish

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 18 Beiträge
Mit einigen kleinen Verbesserungen kann man damit einige Decks lahmlegen! Sollte es jedoch nicht gelingen recht schnell in fahrt zu kommen und schonmal ein bisschen Schaden zu verteilen, kann es noch sehr schwer werden!

#8 The Blind Guardian Geschrieben 29. Juni 2007 - 13:20

The Blind Guardian

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 96 Beiträge
also ich bin der meinung, dass dieses deck gut ist, aber trotzdem noch ein paar kleine veerbesserungen braucht ...
ist ist schnell, es haut rein und es kann auch sonst viel ... also eigentlich nichts dran auszusetzen ...
allerdings hätte ich mir ein paar mehr spells gewünscht, die schaden schießen können ...
dead//gone hätten sie, zum beispiel, öfter reinpacken können, da sie bei anderen decks auch den größten mist 3 mal gespielt haben ...

die 3 Terramorphic Expanse finde ich persönlich überflüssig ...
das deck ist schnell genug und kommt auch mit wenig mana aus ...
und wenn man mal die eine sache nicht spielen kann, spielt man die andere ...
und auch sonst hätten ein paar weniger länder gespielt werden können ...
oder auch die 2 Errant Doomsayers ...
dafür hätte man besser noch 2 Sunlance gespielt ... den: warum tappen, wenn ich zerstören kann ...

aber alles in allem ist das deck sehr gut ...
zwar ausbau-pflicht, weil so reißt es wenig, aber sonsten sehr spielstark
"Aus Gaea wuchs die Welt, und sie war still.
Aus Gaea wuchsen die Elfen, und das war's mit der Ruhe."

Eine Initiative gegen Elfen



Ich sage nicht, dass es Gott nicht gibt, denn dann würde ich meine eigene Existenz verleugnen.

Mein TT

Eingefügtes Bild

#9 Leol Geschrieben 06. April 2009 - 18:39

Leol

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 63 Beiträge
ich finde die strategie in dem deck extrem witzig,und es is schnell und stark=cooles deck




Ich hab noch ne frage: Calciderm kann ja net des ziel von zaubersprüchen oder fahigkeiten sein, gilt des auch für verschwinden???

#10 Mortal Geschrieben 06. April 2009 - 19:11

Mortal

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 681 Beiträge

Ich hab noch ne frage: Calciderm kann ja net des ziel von zaubersprüchen oder fahigkeiten sein, gilt des auch für verschwinden???


Kurze Antwort: Nein. Lange Antwort: hier entlang!

Mfg
Die Zeit der "KritischenBeobachtung" ist vorbei ...

#11 Leol Geschrieben 08. April 2009 - 08:51

Leol

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 63 Beiträge
thx^^

#12 Jojoha Geschrieben 14. Januar 2010 - 15:57

Jojoha

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • PIP
  • 4 Beiträge
Hallo,
ich habe das Deck geschenkt bekommen und es ist schon sehr spaßig.
Ich würde es aber gerne verbessern - dazu kann man, wenn man kreas reintun möchte, ja wohl nur die nehmen, die schon drin sind, und die öfter reintun, oder?
Denn sonst gibt es ja kaum Karten, die den "Verschwinden" oder "Auf die Hand nehmen" Effekt haben.
Wozu würdet ihr zum Verbessern des Decks raten?
Mfg

Bearbeitet von Jojoha, 14. Januar 2010 - 15:58.





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.