Zum Inhalt wechseln


Foto

[1.5] Cephalid Breakfast


Dieses Thema wurde Archiviert. Dies bedeutet, dass du auf dieses Thema nicht antworten kannst.
9 Antworten in diesem Thema

#1 nagaroth Geschrieben 03. April 2008 - 20:56

nagaroth

    elendes Hässlon

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.460 Beiträge
Und wieder ein Primer...diesmal von RENEGADE, ich danke ihm hiermit herzlich!
Team MTG-Forum Superstars!

geil Timo. Dachte sonst immer, du kannst gar nix. Glückwunsch.


#2 JMT Geschrieben 03. April 2008 - 20:57

JMT

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.879 Beiträge
.

Edit: In der Form hat der Thread im Legacyforum keine Daseinsberechtigung mehr und kann daher archiviert werden.
-- Hailander

Bearbeitet von Hailander, 13. April 2009 - 15:11.


#3 simpLy Geschrieben 16. April 2008 - 16:55

simpLy

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 445 Beiträge
Ich habe gesehen, das in der ersten Liste noch Shuko gespilet wird, jetzt aber nicht mehr.

Mich würde einfach interessieren, warum das so ist?

Und: Ich finde den Primer gut gelungen und hey, ich bin der erste Poster in diesem primer^^.
TT:
Suche viel Aisa Kram fürs Legacy Meervolk

http://www.mtg-forum...gend-31591.html

#4 Fred Geschrieben 17. April 2008 - 12:25

Fred

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.071 Beiträge
Das ist wohl in erster so, weil du dir Tutoren für Artefakte und Kreaturen vom Platz her nicht leisten kannst. Demnach spielt man einfach ne 2. Kreatur mit der En-Kor Fähigkeit.
Team Legal Actions. What else?

Mein All-Commons Cube auf MTGS. Check it out.

#5 JMT Geschrieben 17. April 2008 - 18:40

JMT

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.879 Beiträge

Das ist wohl in erster so, weil du dir Tutoren für Artefakte und Kreaturen vom Platz her nicht leisten kannst. Demnach spielt man einfach ne 2. Kreatur mit der En-Kor Fähigkeit.


Auch, im Prinzip ist eine weitere En-Kor Kreatur dem Shuko x fach überlegen:
en-Kor sind tutorbar, Shuko ist es nicht.
Man kann die en-Kor Fähigkeit mit liegendem Goofy als Combattrick benutzen, Shuko nicht.
Man kann en-Kor per Vial reinlegen, also sicherer als Shuko.
Zudem hat die Fähigkeit Instantspeed, also nochmal besser als Shuko.

#6 Demo Geschrieben 04. Mai 2008 - 17:35

Demo

    Scion of Balance

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.637 Beiträge
Ich hab eine Frage. Ist zwar mehr eine Regelfrage aber ich stelle sie hier, da es eventuell wichtig für das Spielgeschehen ist und andere sich selbiges fragen.
Und zwar:

Ich spiele die Liste mit Goyfkill. Artefakt, Kreatur, Instant, Land und Sorcery haben wir ja eh im Grave, Goyf also 5/6.
Jetzt die Frage: Wenn der Goul ins Spiel kommt werden 1. Goyfs removed und 2. Dragon Breath angelegt. Was passiert vorher? Sind die removeten Goyfs 6/7? Kurz um: Ist ein Goul mit 4 Goyfs 20/24 oder 24/28?

Ich hoffe mal ihr habt die Frage verstanden..

Als ständiges Mahnmal für nevaRa:

Eingefügtes Bild

"Those who travel through time can't change history, because they didn't."


#7 JMT Geschrieben 04. Mai 2008 - 19:18

JMT

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.879 Beiträge

Ich hab eine Frage. Ist zwar mehr eine Regelfrage aber ich stelle sie hier, da es eventuell wichtig für das Spielgeschehen ist und andere sich selbiges fragen.
Und zwar:

Ich spiele die Liste mit Goyfkill. Artefakt, Kreatur, Instant, Land und Sorcery haben wir ja eh im Grave, Goyf also 5/6.
Jetzt die Frage: Wenn der Goul ins Spiel kommt werden 1. Goyfs removed und 2. Dragon Breath angelegt. Was passiert vorher? Sind die removeten Goyfs 6/7? Kurz um: Ist ein Goul mit 4 Goyfs 20/24 oder 24/28?

Ich hoffe mal ihr habt die Frage verstanden..


man lechzt nach Feedback, und dann kommt ne Regelfrage...
Soweit ich weiß, läuft es so, dass der Ghoul als 24/28 ins Spiel kommt, nun wird aber das Breath aus dem GY entfernt, was; vorrausgesetzt es gibt nur diese eine Verzauberung in beiden Friedhöfen, die Goofys schwächt, da diese ihre P/T Werte ja in allen Zonen haben.
Also wirkt es sich auch auf den Ghoul aus.
Folglich ist der Ghoul in dem Fall 20/24.

#8 Gast_Valdez_* Geschrieben 04. Mai 2008 - 21:41

Gast_Valdez_*
  • Gast
Das Deck war halt zu großen Teilen nur Hype, es ist in allen Spielzonen angreifbar [Hand, GY, Table], es ist für ein Combodeck relativ langsam [es ist definitiv kein Combo Control, 4 FoW reichen da einfach nicht] und die Kombopieces sind unenlich fragil...

Die Liste der hatekarten ist unendlich lang, auch wenn das Deck viele umspielen kann, aber das kostet Zeit und Zeit ist das was man dem Gegner als fragiles Kombodeck nicht geben will...

#9 --GG-- Geschrieben 07. Februar 2009 - 17:00

--GG--

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 71 Beiträge

Das Deck war halt zu großen Teilen nur Hype, es ist in allen Spielzonen angreifbar [Hand, GY, Table], es ist für ein Combodeck relativ langsam [es ist definitiv kein Combo Control, 4 FoW reichen da einfach nicht] und die Kombopieces sind unenlich fragil...

Die Liste der hatekarten ist unendlich lang, auch wenn das Deck viele umspielen kann, aber das kostet Zeit und Zeit ist das was man dem Gegner als fragiles Kombodeck nicht geben will...

Also Ist es eigentlich ziemlich schlecht?
Ich wollt fragen ob man des im aktuellen meta noch spielen kann?
Mfg
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
TT

#10 Underworld Geschrieben 07. Februar 2009 - 17:24

Underworld

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.028 Beiträge
Man kann es halt spielen,aber es ist halt nicht wirklich leicht zu pilotieren.
Du kannst halt damit Random 6-1 gehn,aber auch 1-6,also als ich es gezockt hab war es ganz ok,aber ich würds nicht unbedingt empfehlen,obwohl es echt sau Spaß macht:P

Aber in U Meta und mit viel hate ist es halt sehr grottig.
Suche jap. Foil Tarmogoyf!




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.