Zum Inhalt wechseln


Foto

Cockatrice


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
902 Antworten in diesem Thema

#1 mbruker Geschrieben 09. März 2009 - 22:57

mbruker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 120 Beiträge

*
BELIEBT

Da alle im Moment gängigen Programme zum Magicspielen aus den unterschiedlichsten Gründen unbrauchbar sind, habe ich mich Ende letzten Jahres dazu entschlossen, einen Ersatz zu entwickeln, der MWS usw. ablösen soll. Im Moment gibt es dank Uni eine kurze Entwicklungspause, danach werde ich mich mit mehreren Leuten zusammentun und die Weiterentwicklung gründlich planen.
Die grundlegenden Ideen sind:
- so weit wie möglich plattformunabhängig, deshalb Einsatz von Qt 4 als modernes Widget-Toolkit
- GPL-Lizenz
- konsequent umgesetztes Client-Server-Protokoll, dadurch keine Möglichkeit zum Mogeln trotz Offenheit der Schnittstelle, außerdem vergleichbare Ergebnisse auch bei unterschiedlichen Client-Implementationen
- das endgültige Ende des MWS-kann-nicht-mischen-Mythos ;)
Dank Aekhold ist der aktuelle Name des Projekts Cockatrice (wie die Magickarte). Das kommt daher, dass ich kein Bild für die Kartenrückseite hatte und deshalb zufällig den Cockatrice dafür genommen habe {2}
Das Entwicklungsstadium sieht so aus, dass man bis auf Kleinigkeiten alles machen kann, nur manche Dinge etwas umständlich sind. Außerdem ist die Bedienoberfläche noch völlig ungestaltet. Das hat aber im Moment keine Priorität.
Ich will noch keinem unbedingt meine unfertigen Sachen andrehen, deshalb erzähle ich das alles eigentlich nur, damit ihr schon mal was davon gehört habt. Wer sich an der Entwicklung beteiligen will, ist natürlich herzlich eingeladen.
Zum Schluss gibts noch nen kleinen Screenshot von vor ein paar Wochen. Grün ist die Hand, blau ist der Tisch und rechts davon beliebig viele sog. Zoneviewer, in diesem Fall die beiden Friedhöfe, können aber auch Deck usw. sein.

Edit: Da das Projekt mittlerweile etwas ausgereifter und auch relativ beliebt geworden ist, hier ein aktueller Screenshot und der Link zur Homepage.
Link zum Screenshot
Link zur Homepage

Bearbeitet von mbruker, 19. Dezember 2011 - 20:57.


#2 Lim_Dul Geschrieben 09. März 2009 - 23:51

Lim_Dul

    Ex-Moderator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.257 Beiträge
Aber analog zu den anderen Programmen ohne Durchsetzung der Regeln, oder?

#3 mbruker Geschrieben 10. März 2009 - 00:11

mbruker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 120 Beiträge
Ja, natürlich, die Leute spielen ja alle unterschiedlich, weswegen man so viel Freiheit wie möglich haben sollte. Es wurde mal angedacht, für bestimmte Regelbesonderheiten optionale Unterstützung einzubauen, z.B. einen großen Stack tatsächlich visualisieren zu können, ohne den Tisch damit vollzumüllen. Im Moment gibt es derartige Sachen aber nicht, und ich finde sie auch nicht nötig. Wir müssen uns ja darüber klar werden, dass wir das digitale Analogon eines Tisches bauen, und der ist auch nur aus Holz ;)

#4 Hailander Geschrieben 10. März 2009 - 00:24

Hailander

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.081 Beiträge

aus den unterschiedlichsten Gründen unbrauchbar

Die da wären? Der angeblich unbrauchbare Mischer bei MWS kann ja nicht das einzige sein.

GPL-Lizenz

Da fragte ich mich zuerst, "wo ist der Unterschied zu MWS, das ist doch auch Open Source".
Dann fand ich heraus, dass das "nur" Shareware ist. Das beißt sich dann etwas mit dem Eintrag im Deckbau-Tutorial, "Das Programm "Magic Workstation" z.B. ist komplett kostenlos". Da ich keine Ahnung von Online spielen habe, kann das jemand umformulieren, so dass es richtig ist?

Veränderte Verhältnisse verändern verändertes Handeln


Meine Karten bei Magickartenmarkt.de

#5 mbruker Geschrieben 10. März 2009 - 00:49

mbruker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 120 Beiträge
MWS ist ja im Prinzip kostenlos, solange man mit den Werbebannern leben kann. Kostenlos und Open Source sind aber sehr verschiedene Dinge, weil du bei kostenloser Software trotzdem nicht sagen kannst, was drin ist. Dadurch besteht mehr Potenzial für Sicherheitslücken und allgemeine Fehler, von denen es ja auch einige geben soll (kann ich nichts zu sagen, habe MWS kaum benutzt bisher). Bei quelloffener Software mit geeigneter Lizenz besteht außerdem die Möglichkeit zur Weiterentwicklung, wenn die ursprünglichen Entwickler keine Lust mehr haben.

Mein persönlicher Grund dafür, MWS nicht zu benutzen, liegt darin, dass es nur unter Windows läuft. Es mit Wine usw. unter Unix zu betreiben, ist nicht toll. Der MWS-Entwickler hat gesagt, dass es nicht möglich ist, einen kompatiblen plattformübergreifenden Client zu schreiben, weil das Protokoll nicht dafür ausgelegt ist. Weil es keine weiteren Informationen gibt, müssen wir das mal so glauben. Selbst wenn das ginge, stünde man immer noch vor dem Problem, dass es im Prinzip (auch mit Server) ein Peer to Peer-Protokoll ist, so dass die Offenlegung des Protokolls dazu führen würde, dass man auch alternative Clients schreiben könnte, die unbemerktes Verändern der Deckreihenfolge usw. erlauben. Mein bisheriger Entwurf für das neue Protokoll sieht vor, dass nur der Server den Inhalt der nicht-öffentlichen Zonen kennt.
Abgesehen davon höre ich immer von den MWS-Benutzern, dass es so viele Abstürze haben soll und wohl auch nicht großartig weiterentwickelt wird. Das ist aber (wenn man von der fehlenden Quelloffenheit absieht) nicht als grundsätzliches Problem anzusehen.

edit: Dass der Mischer von MWS schlecht sein soll, habe ich nicht gesagt, das war mehr eine Anspielung darauf, dass viele das behaupten, z.B. wenn sie verloren haben ;) Ich habe dazu keine Meinung, man müsste dafür ausführliche statistische Tests machen. Es wurde allerdings der Code des MWS-Mischers veröffentlicht und von jemandem nachgerechnet, dass er tatsächlich zufällig ist. Ich habe mir aber nicht die Mühe gemacht den Beweis nachzuvollziehen, weils mir auch irgendwie egal ist {2}

Bearbeitet von mbruker, 10. März 2009 - 00:58.


#6 Hailander Geschrieben 10. März 2009 - 01:01

Hailander

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.081 Beiträge
Wie gesagt, ich habs nie benutzt, aber was hier unten so steht, klingt nicht so, als wäre MWS in der Shareware-Version voll und sinnvoll benutzbar. Die wenige Shareware, die ich kenne, wird im Laufe der Zeit immer schlimmer (statt Shareware-Hinweise, die nur wenige Sekunden dauern, minutenlange Pausen etc.)

das war mehr eine Anspielung darauf, dass viele das behaupten, z.B. wenn sie verloren haben

Das glaube ich auch, aber ich hab das schon ziemlich oft gelesen... ;)

Veränderte Verhältnisse verändern verändertes Handeln


Meine Karten bei Magickartenmarkt.de

#7 mbruker Geschrieben 10. März 2009 - 01:12

mbruker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 120 Beiträge
Voll benutzbar ist es in der kostenlosen Version nicht, dann hätte es seinen Zweck als eigentlich kostenpflichtiges Programm verfehlt, aber es reicht wohl zum normalen Decktesten und so. Ob es mit der Zeit schlimmer wird, weiß ich nicht, kann ich mir aber nicht vorstellen angesichts der großen Anzahl an Benutzern, die es sicher nicht alle gekauft haben.

Der Plan von Cockatrice ist aber nicht, MWS 1:1 nachzubauen, sondern es soll natürlich gleichzeitig auch besser werden. Nur für den finanziellen Aspekt würde sich das ja nicht lohnen.

edit: Nachdem Pierre schon angemerkt hat, dass er auf dem Screenshot, den ich im Startpost verlinkt habe, vorkommt, muss Timo jetzt auch leiden. Diese Situation ist einfach zu herrlich: Link zum Bild. Das Adarkar Wastes ganz oben ist eigentlich ein Null Rod.

Bearbeitet von mbruker, 10. März 2009 - 01:16.


#8 tw. Geschrieben 10. März 2009 - 07:00

tw.

    Rumor-Trooper

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.776 Beiträge
Sehr schöne Idee, finde ich sehr löblich dieses Engagement. Die ersten Bilder sehen schonmal nicht schlecht aus.
Einige random Anmerkungen: (obwohl ich programmiertechnisch fast null Ahnung habe...)
- wichtigster Punkt ist für mich der optische Aufbau. Ich würde eine Aufteilung ähnlich der WotC-Playmat vorschlagen, also mit Red-Zone, Graveyard, etc...
- Ist ein Deckbuilder vorgesehen? Oder müssten Deck importiert/handgetippt werden?
- Sind zusätzliche Features geplant? Draft/Sealed/Multi?

Ich würde mich mal unverbindlich für Grafikarbeiten anbieten, falls gewünscht.

mfgtw

batman35jw.png


#9 mbruker Geschrieben 10. März 2009 - 10:52

mbruker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 120 Beiträge

- wichtigster Punkt ist für mich der optische Aufbau. Ich würde eine Aufteilung ähnlich der WotC-Playmat vorschlagen, also mit Red-Zone, Graveyard, etc...

Mit dem Graveyard ist es ja so, dass er im Extremfall alle Karten enthalten kann, so dass man ihn sicher nicht dauerhaft in der ausgeklappten Ansicht sehen möchte, jedenfalls nicht als Teil der Spielfläche. Dafür macht der Zoneviewer seine Sache bisher ganz gut, man kann aber natürlich darüber reden, die oberste Karte des Friedhofs immer anzuzeigen anstelle des gelben Quadrats, das wir jetzt haben ;)

- Ist ein Deckbuilder vorgesehen? Oder müssten Deck importiert/handgetippt werden?

Ist technisch kein Problem, bisher nur noch nicht realisiert. Wir haben sowieso ständig eine Oracle-Datenbank im Speicher. Bisher haben die Deckdateien ungefähr das Format von Apprentice, aber MWS-Dateien importieren zu können ist auch vorgesehen.
Ehrlich gesagt wollte ich immer schon wissen, wofür diese Deckbuilder eigentlich sind. Ich kann doch zehn Decklisten mit der Hand eintippen, bevor ich jede Karte einzeln in der Tabelle rausgesucht und rübergezogen habe, oder? {2} Es haben aber schon genug Leute gesagt, dass man das braucht, also glaub ich das einfach mal.

- Sind zusätzliche Features geplant? Draft/Sealed/Multi?

Über Limited kann man sich unterhalten, wenn der Rest läuft, denke ich. Mehrspielerunterstützung ist prinzipiell schon da, weil kein Mehraufwand, man muss nur noch gucken, wie das dann auf dem Bildschirm dargestellt werden soll. Man könnte die Spielflächen irgendwie im n-Eck anordnen, würde dabei aber ggf. Platz verschenken. Da nehme ich Vorschläge gerne entgegen.

Ich würde mich mal unverbindlich für Grafikarbeiten anbieten, falls gewünscht.

Danke, da können wir bei Gelegenheit gerne mal sehen.

#10 mbruker Geschrieben 13. April 2009 - 22:30

mbruker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 120 Beiträge
Neuer Screenshot, jetzt mit Mana- und Lebenspunktezählern und verbessertem Zoneview.
Bild

Ich werde in den nächsten Tagen einen permanent laufenden Server dafür bereitstellen, dann kann man bald eine erste Testversion rausgeben. Der Quellcode ist prinzipiell bereits offen (im Git-Repository bei Sourceforge, Projekt cockatrice), aber ich würde im Moment nicht empfehlen, das selber zu kompilieren, es sei denn, ihr wisst, was ihr tut.

Übrigens habe ich neulich eine Diskussion darüber gelesen, dass es bei MWS häufig unfreundliches Verhalten geben soll. Meine Lösungsidee dafür ist, Benutzernamen optional mit Passwort schützen zu können und dies bei Spielen, die von solchern Benutzern angelegt wurden, auch anzuzeigen zusammen mit ggf. weiteren Informationen wie Muttersprache und so weiter. So weiß man, gegen wen man spielt. Weitere Vorschläge dazu nehme ich gerne entgegen.

Mods: Ich hoffe, dass in diesem Thread gelegentliche Doppelposts toleriert werden, sonst schreib ich meine Gedanken woanders auf ;)

#11 tw. Geschrieben 14. April 2009 - 00:36

tw.

    Rumor-Trooper

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.776 Beiträge

Neuer Screenshot, jetzt mit Mana- und Lebenspunktezählern und verbessertem Zoneview.
Bild

Ich werde in den nächsten Tagen einen permanent laufenden Server dafür bereitstellen, dann kann man bald eine erste Testversion rausgeben. Der Quellcode ist prinzipiell bereits offen (im Git-Repository bei Sourceforge, Projekt cockatrice), aber ich würde im Moment nicht empfehlen, das selber zu kompilieren, es sei denn, ihr wisst, was ihr tut.

Übrigens habe ich neulich eine Diskussion darüber gelesen, dass es bei MWS häufig unfreundliches Verhalten geben soll. Meine Lösungsidee dafür ist, Benutzernamen optional mit Passwort schützen zu können und dies bei Spielen, die von solchern Benutzern angelegt wurden, auch anzuzeigen zusammen mit ggf. weiteren Informationen wie Muttersprache und so weiter. So weiß man, gegen wen man spielt. Weitere Vorschläge dazu nehme ich gerne entgegen.

Mods: Ich hoffe, dass in diesem Thread gelegentliche Doppelposts toleriert werden, sonst schreib ich meine Gedanken woanders auf ;)

Das mit festen Accounts find ich nichtmal so schlecht. Könnte da auch eine Art Ranking-System entstehen? Wohl eher nicht, da warscheinlich die Betrugsgefahr zu hoch wäre... :/

mfgtw

batman35jw.png


#12 mbruker Geschrieben 14. April 2009 - 01:01

mbruker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 120 Beiträge
Ich hab keine Ambitionen, ne Liga oder so zu veranstalten, aber man kann natürlich Statistik über die Spielergebnisse führen. Wer dann die Serveranwendung benutzt, um Turniere oder so zu veranstalten (wie Magic-League), kann diese Ergebnisse dann nehmen und mit einem Wertungssystem verwursten. Ist insofern ganz einfach zu machen, als ich in die Serveranwendung sowieso eine Datenbankanbindung eingebaut hab zwecks leichterer Interaktion mit einer ggf. noch zu schreibenden Webanwendung...

#13 FrozenShade Geschrieben 14. April 2009 - 18:53

FrozenShade

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 67 Beiträge

Könnte da auch eine Art Ranking-System entstehen?

Wenn du mit Rankings/Statistiken spielen willst, warte einfach auf mein Magic Browsergame. Da muss man sich die Karten zwar auch erst erspielen/gewinnen/kaufen(credits), aber ich werde wohl neben dem Browsergame auch die Möglichkeit bieten, sich Decks mit allen Karten zu bauen...also 2 Ranking Listen. Allerdings wird zweitere Variante wohl erst kommen, wenn das eigentliche Spiel fertig ist.

Bearbeitet von FrozenShade, 14. April 2009 - 18:53.


#14 mbruker Geschrieben 14. April 2009 - 21:23

mbruker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 120 Beiträge
So, schneller als gedacht ist der Cockatrice-Server schon online. Wer Interesse hat, kann sich jetzt eine erste Testversion runterladen:
Link
Diese Version ist erst mal für Windows. Natürlich wird Cockatrice auch nativ unter Linux und OSX laufen, aber da der Großteil der Spielergemeinde ja Windows benutzt, habe ich der Einfachheit halber erst mal nur die Windows-Version kompiliert.

Wenn ihr das entpackt, seht ihr einen pics- und einen bin-Ordner. In den pics-Ordner kopiert ihr die Verzeichnisse mit den Kartenbildern rein, die ihr für MWS schon hattet (die "full"-Karten). Ohne die ist jede Karte ein Cockatrice. Wer die Bilder noch nicht hat, kommt hier weiter: Link

Ich bin mir übrigens der Tatsache bewusst, dass ich die beiden Bilder, die bereits dabei sind, eigentlich nicht vertreiben darf. Das wird natürlich noch korrigiert, bevor die Sache richtig in Umlauf gebracht wird.
Ich hoffe, dass die Bedienung weitgehend selbsterklärend ist. Der Deckeditor ist noch nicht funktionsfähig, man braucht also fertige Deckdateien im trivialen Textformat (ein Beispiel ist dabei):

20 Mountain
40 Lightning Bolt

Ich stehe allgemein gerne für Testspiele zur Verfügung. Hab einfach meistens ein Spiel offen, wenn ich Zeit hab.

Bearbeitet von mbruker, 15. April 2009 - 23:33.


#15 mbruker Geschrieben 24. Mai 2009 - 00:52

mbruker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 120 Beiträge
Wegen Uni und so kam jetzt lange nichts, aber es geht weiter. Nächste Testversion kommt demnächst, und sie kommt mit Deckeditor.
Gleichzeitig wird das Standard-Dateiformat für Decklisten auf eine XML-Variante umgestellt, wobei das alte Format weiterhin geladen werden kann; das von MWS ebenfalls.

Bearbeitet von mbruker, 24. Mai 2009 - 00:56.


#16 mbruker Geschrieben 02. Juni 2009 - 23:22

mbruker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 120 Beiträge
Update zum Deckeditor: Bild
Kommentare hierzu sind erwünscht. Was muss besonders dringend rein? In den nächsten Tagen will ich ein aktuelles Kompilat rausgeben.

#17 tw. Geschrieben 02. Juni 2009 - 23:25

tw.

    Rumor-Trooper

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.776 Beiträge
Wie wärs mit einer Filterfunktion für Farben/Typen/etc? Finde ich immer recht hilfreich.

mfgtw

batman35jw.png


#18 mbruker Geschrieben 02. Juni 2009 - 23:26

mbruker

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 120 Beiträge
Das ging ja schnell ;)
Das braucht man bestimmt nur für die linke Liste, nicht für die rechte, oder? Kann ich einbauen.

#19 The Pirate Geschrieben 03. Juni 2009 - 11:24

The Pirate

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.246 Beiträge
  • Level 1 Judge
Am besten auch eine Filterfunktion nach Legalitäten und Sets.
Eingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes Bild

expirate main wird so gut wie nicht gespielt...


#20 Flutschi Geschrieben 03. Juni 2009 - 20:24

Flutschi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 939 Beiträge
Wow nicht schlecht!

hoffe du machst da immer schön fleissig weiter {W}
GPDice-75x75.png GamePlace in Luzern, Schweiz!




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.