Zum Inhalt wechseln


Foto

Welche Hüllen?


Dieses Thema wurde Archiviert. Dies bedeutet, dass du auf dieses Thema nicht antworten kannst.
52 Antworten in diesem Thema

#1 Khezul Geschrieben 11. Juli 2010 - 16:01

Khezul

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 351 Beiträge
Ich kann mich einfach nicht entscheiden.
Auf dem Prerelease gestern hatten viele welche von Ultra Pro in verschiedenen Farben, allerdings bemängelten andere, dass diese zu scharfe Kanten hätten und schwören daher auf Dragon Shields. Die kamen mir aber zu glitschig vor ^^

Wie sind denn diese herkömmlichen schwarzen Hüllen mit dem Magic Schriftzug?

Könnt ihr sonst noch welche empfehlen?

Ich habe derzeit Perfect Size Hüllen von KMC und finde die sehr schön, weil sie sehr eng sind und kaum beim Mischen stören - oder zum Spielen eher ungeeignet?

Ich frage, weil ich höchstwahrscheinlich meine Deckkarten in perfect size hüllen + deckhüllen stecken werde.
Bin ständig auf der Suche nach leeren Fatpack-Schachteln..
Suche: 3x Master Transmuter, 4x Divinity of Pride


Eingefügtes Bild

#2 Shizzow Geschrieben 11. Juli 2010 - 16:18

Shizzow

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 732 Beiträge
Hallo, absolute Geschmackssache. Es gibt nicht "die besten Hüllen". Ich spiele bsplw. auch lieber mit Dragon Shields, als mit Ultra Pro. Ultra Pro ist mir "zu glatt". Ich habe es lieber wenn die Hüllen etwas nach innen gewölbt sind, da das besser mit meiner Mischweise harmoniert. Generell gilt: Früher war alles besser :rolleyes: Die Hüllen die du heute noch zu kaufen bekommst, sind echt nicht für die Ewigkeit gedacht. Am besten fragst du beim Spielen im Laden mal, ob du die Decks mal mischen darfst um einschätzen zu können, welche Hüllen dir am ehesten liegen.

KMC Perfect Size + normale Hüllen würde ich übrigens nur dann empfehlen, wenn dein Deck über 300,- € kostet. Ansonsten sind normale Hüllen vollkommen ausreichend. Mir persönlich werden die Karten mit Perfect Size zu dick. Da wirkt ein 60 Karten Deck in der Hand wie mind. 80 Karten und zumindestens ich kann sie dann nicht mehr vernünftig mischen.

Gruß!

Edit: Die mit dem Magic Schriftzug sollen ganz ok sein, habe ich persönlich aber noch nicht getestet.

Bearbeitet von Shizzow, 11. Juli 2010 - 16:19.


#3 K1LO Geschrieben 11. Juli 2010 - 16:40

K1LO

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 224 Beiträge

Ich kann mich einfach nicht entscheiden.
Auf dem Prerelease gestern hatten viele welche von Ultra Pro in verschiedenen Farben, allerdings bemängelten andere, dass diese zu scharfe Kanten hätten und schwören daher auf Dragon Shields. Die kamen mir aber zu glitschig vor ^^

Wie sind denn diese herkömmlichen schwarzen Hüllen mit dem Magic Schriftzug?

Könnt ihr sonst noch welche empfehlen?

Ich habe derzeit Perfect Size Hüllen von KMC und finde die sehr schön, weil sie sehr eng sind und kaum beim Mischen stören - oder zum Spielen eher ungeeignet?

Ich frage, weil ich höchstwahrscheinlich meine Deckkarten in perfect size hüllen + deckhüllen stecken werde.

Ultra Pro +1!

Ich persönlich schwöre seit einiger Zeit auf Ultra Pro (schwarz!) + KMC Perfect Size, v.a. wegen der Langlebigkeit und dem genauen Zuschnitt dieser Hüllen. Die Dragon Shields und auch MtG-Hüllen sehen, bei den anderen Spielern, nach verhältnismäßig kurzer Zeit schon sehr verlebt aus. V.a. der genaue Zuschnitt der Ultra Pro Hüllen ist für mich ein Argument, da ich so mit 6x 50 Hüllen problemlos 4 Decks eintüten kann - was bei den Dragon Shields manchmal nicht hinhaut, da diese von Charge zu Charge nicht immer 100%ig gleichlang sind. Es gibt von KMC auch noch andere Hüllen (80er Packung) die wohl recht gut sein sollen, aber da stimmt mMn das Preis/Leistungs-Verhältnis nicht (= zu teuer!). Die Hüllen von Ultra Pro passen zudem in jede Deckbox und stoßen oben nicht an, nur mit den zusätzlichen Perfect Size Sleeves kann es eventuell eng werden. Aber, es ist bestimmt auch eine Frage der Mischtechnik, wie man mit den Hüllen zurechtkommt bzw. wie lange diese halten.


Greetz, K1LO

Bearbeitet von K1LO, 11. Juli 2010 - 16:47.

TURNIERÜBERSICHT des Fantasy Stronghold LB!

Eingefügtes Bild

#4 Khezul Geschrieben 11. Juli 2010 - 16:46

Khezul

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 351 Beiträge
Und nur perfect size zu benutzen, ist wohl nicht gut? ^^
Ich liebäugle mit schwarzen Ultra Pros, Bombe wäre natürlich Canary Yellow, aber bis auf ebay habe ich die noch nirgendwo gefunden.
Bin ständig auf der Suche nach leeren Fatpack-Schachteln..
Suche: 3x Master Transmuter, 4x Divinity of Pride


Eingefügtes Bild

#5 Tucholsky Geschrieben 11. Juli 2010 - 16:49

Tucholsky

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.127 Beiträge
mit Ultra Pro habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.

Unterschiedliche Längen, Farb-Tönungen, usw.
Und das bei Hüllen die eigentlich zusammenpassen müssten (also kein Kauf-Fehler von mir).

Meine Empfehlung geht also überall hin, nur nicht zu Ultra Pro.

Natürlich kannst du posten, wie du willst. Das ist ja hier auch das antiautoritäre Kindergartenforum.


#6 K1LO Geschrieben 11. Juli 2010 - 16:58

K1LO

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 224 Beiträge

Und nur perfect size zu benutzen, ist wohl nicht gut? ^^
Ich liebäugle mit schwarzen Ultra Pros, Bombe wäre natürlich Canary Yellow, aber bis auf ebay habe ich die noch nirgendwo gefunden.

Nee, nur die Perfect Size Sleeves ist "Quatsch". Wenn man(n) nicht gerade mit zärtlichen Frauenhänden ausgestattet ist, bzw. eine Frau ist^^, dann sollte das Mischen von Ultra Pro + Perfect Size wirklich kein Problem sein. Auch die anfängliche Glätte der UP Hüllen gibt sich nach einiger Zeit wenn diese "eingemischt" sind. Die Hüllenfarbe ist im Prinzip ja egal, nur sind eben hellere Farben wie z.B. das Canary Yellow leicht durchsichtig, was mich persönlich wieder stören würden. Im Prinzip finde ich es aber sehr sinnvoll sich auf eine Farbe und Marke festzulegen, da man dann problemloser Hüllen austauschen kann.


Greetz, K1LO

Bearbeitet von K1LO, 11. Juli 2010 - 16:59.

TURNIERÜBERSICHT des Fantasy Stronghold LB!

Eingefügtes Bild

#7 Lev Geschrieben 11. Juli 2010 - 17:14

Lev

    Internet Celebrity

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.591 Beiträge

mit Ultra Pro habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.

Unterschiedliche Längen, Farb-Tönungen, usw.
Und das bei Hüllen die eigentlich zusammenpassen müssten (also kein Kauf-Fehler von mir).

Meine Empfehlung geht also überall hin, nur nicht zu Ultra Pro.


Kann mich da nur anschließen.
Ich habe vom Beginn meiner Magiczeit noch schwarze und pinke UP Hüllen welche auch wirklich top sind. Aber alles, was ich von UP im letzten Jahr gekauft habe, war pure Geldverschwendung. Zwei orangene Packungen genommen, und ja, es war exakt das selbe Produkt, die einen waren hinten rau, die anderen glatt. Zwei weiße, waren unterschiedlich breit. Zwei blaue, waren unterschiedlich lang.
Also für mich hat sich keiner meiner Käufe bei Ultra Pro in letzter Zeit in irgendeiner Art und Weise rentiert, sondern nur unnötig Geld gekostet.

Mit welchen Hüllen ich persönlich noch keinen einzigen Mangel erfahren habe, sind KMC. Sowohl die normalen, als auch die Perfect Size und natürlich auch beides zusammen, ist mir noch nichts schlechtes untergekommen.

#8 K1LO Geschrieben 11. Juli 2010 - 17:41

K1LO

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 224 Beiträge

[...]
Zwei orangene Packungen genommen, und ja, es war exakt das selbe Produkt, die einen waren hinten rau, die anderen glatt. Zwei weiße, waren unterschiedlich breit. Zwei blaue, waren unterschiedlich lang.
Also für mich hat sich keiner meiner Käufe bei Ultra Pro in letzter Zeit in irgendeiner Art und Weise rentiert, sondern nur unnötig Geld gekostet.
[...]

Oha, dieses Problem mit Ultra Pro Sleeves war mir bisher nicht bekannt und ist mir auch noch nicht untergekommen - zum Glück. Aber, da es sich offensichtlich um einen Produktionsfehler handelt, hättest du die Hüllen ja auch wieder umtauschen bzw. zurückgeben können. Oder? Bei meinem Fachhändler des Vertrauens (Fantasy Stronghold) ginge das im Fall der Fälle ohne Problem, doof ist es halt wenn man seine Hüllen im Internet kauft, denn dann hat man oftmals so seine Scherereien.


Greetz, K1LO

Bearbeitet von K1LO, 11. Juli 2010 - 17:47.

TURNIERÜBERSICHT des Fantasy Stronghold LB!

Eingefügtes Bild

#9 Tucholsky Geschrieben 11. Juli 2010 - 17:49

Tucholsky

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.127 Beiträge
Sowas passiert dir halt zweimal und dann kaufste nie wieder bei Ultra Pro.
Rückgabe hin oder her. Außerdem habe ich das schon aus anderen Ecken gehört, daher bin ich zum Schluss gekommen Ultra Pro nicht mehr empfehlen zu können.

Fahre momentan mit KMC und bin vollständlich glücklich damit.

Natürlich kannst du posten, wie du willst. Das ist ja hier auch das antiautoritäre Kindergartenforum.


#10 Gast_Mishra_* Geschrieben 11. Juli 2010 - 17:50

Gast_Mishra_*
  • Gast

Edit: Die mit dem Magic Schriftzug sollen ganz ok sein, habe ich persönlich aber noch nicht getestet.


Mit denen habe ich besonders schlechte Erfahrungen gemacht, da die bedruckte Seite mit einer schwarzen Folie samt Schriftzug beklebt ist zeigen sich, nach häufigerem Mischen, silberne Ecken an den Hüllenkanten da die Folie sich löst. Diese lassen sich dann komplett abzehen und man hat eine schwarze unbedruckte Hülle.... wenn die Folie nicht zerreißt.

Ich benutze Ultra Pro und bin vollkommen zufrieden.

Bearbeitet von Mishra, 11. Juli 2010 - 17:55.


#11 Narkjin Geschrieben 11. Juli 2010 - 18:20

Narkjin

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 35 Beiträge
Ich persönlich bin vor kurzem auf die Hüllen von KMC umgeschwenkt, da bei den Ultra-Hüllen die Ecken der Hüllen (und leider auch der Karten) einfach zu schnell kaputt waren. Ok, die KMC sind etwas teurer, aber meiner Meinung nach sind diese auch ihr Geld wert.

Jetzt überlege ich noch, ob ich zusätzlich die Perfect Size von KMC benutzen will/soll.

Kurzum meine Meinung: Finger weg von Ultra-Hüllen; lieber ein paar Euro mehr investieren und die KMC-Hüllen kaufen/benutzen.

#12 kobra kahn Geschrieben 11. Juli 2010 - 20:00

kobra kahn

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 147 Beiträge
Ich rate zu Dragon Shields. Die Glätte läst bald nach und sie halten recht Lange.

Früher hab ich Ultra benutzt, nur sind mir und auch 2 meiner Mitspieler ab und an die Hüllen an den Seiten aufgegangen.
(Ganz subjektiv sind sie mir inzwischen auch einfach zu hart/steif)

Diese Leute sind verblödete Barbaren, der Kapitalismus die Gesellschaft ihres Niveaus. Sie haben ihr Elend verdient, das sie selber noch nichtmal als ein solches durchschauen. -Lyzis


Suche Chains of Mephistopheles und Nether Void!

http://www.mtg-forum...6&banner=1&.png

#13 maSu84 Geschrieben 11. Juli 2010 - 20:20

maSu84

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.772 Beiträge
Meine Hüllen waren "perfect Size" und ich würde, nachdem ich auch andere Hüllen testen konnte, niemals wieder andere Hüllen als "Perfect Size" nehmen!
Die Hüllen sitzen super, die Karten "wackeln" in den Hüllen nicht, man kann SUPER mischen (also je 30 Karten exakt immer abwechselnd ineinander schieben usw).

Also ich werde nie wieder andere Hüllen kaufen :rolleyes:
Wichtiger Hinweis zum Gebrauch:
Sollte der Text über der Signatur keine offensichtliche Provokation beinhalten, so ist davon auszugehen, dass er gar keine Provokation beinhaltet.
Sollte der Text über der Signatur keine offensichtliche Beleidigung enthalten, so ist davon auszugehen, dass er gar keine Beleidigung beinhaltet.
...usw.
Verschwörungstheorien und wilde Spekulationen über den Inhalt von Postings sind bitte schriftlich an den Weihnachtsmann zu schicken.

#14 Narkjin Geschrieben 11. Juli 2010 - 20:30

Narkjin

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 35 Beiträge
Wie bewertet Ihr Eure Hüllen eigentlich? Sind Euch Schutz, Griffigkeit/Rutschfestigkeit, Passgenauigkeit, Preis oder Style am Wichtigsten?

Mit persönlich geht der Schutz der Karten dabei über alles (was wiederum auch die Passgenauigkeit beinhaltet); Style und Preis (bis zu einer humanen Grenze) sind dagegen gänzlich unwichtig.

#15 maSu84 Geschrieben 11. Juli 2010 - 20:52

maSu84

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.772 Beiträge
Style und Preis sind mir völlig Banane.
Die Karten müssen sicher drin stecken, die Hüllen dürfen nicht behindern (was bei allen Hüllen der Fall ist, die etwas zuviel überstehen) oder mich verletzen.

Und da sind die Perfect-Size nunmal das beste.
Obendrein sind die auch extrem günstig, wenn man das mal mit Kartenhüllen mit Motiven vergleicht, die dann aber bei Turnieren nicht zugelassen sind.
Wichtiger Hinweis zum Gebrauch:
Sollte der Text über der Signatur keine offensichtliche Provokation beinhalten, so ist davon auszugehen, dass er gar keine Provokation beinhaltet.
Sollte der Text über der Signatur keine offensichtliche Beleidigung enthalten, so ist davon auszugehen, dass er gar keine Beleidigung beinhaltet.
...usw.
Verschwörungstheorien und wilde Spekulationen über den Inhalt von Postings sind bitte schriftlich an den Weihnachtsmann zu schicken.

#16 Lim_Dul Geschrieben 11. Juli 2010 - 21:06

Lim_Dul

    Ex-Moderator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.247 Beiträge
Motivhüllen sind mittlerweile auf Turnieren zugelassen, sofern sie ein paar Rahmenbedingungen erfüllen:
- Rand muss einfarbig sein
- Nicht spiegelnd / zu reflektierend

Grundsätzlich habe ich je nach Einsatzzweck unterschiedliche Ansprüche an Hüllen.

Constructed
Hier sind mir am wichtigsten, dass die Hüllen kaum abnutzen (also möglichst wenig marked werden) und das die Karten gut geschützt sind.
Mischverhalten und Aufwand beim ein/austüten ist nachrangig. Perfect Size ist mir allerdings dann doch zu aufwendig, hier greife ich daher zu KMCs

Regular-Limited
Bei den kleinen Limited Turnieren wie unserer wöchentlichen, unsanktionierten Draftrunde oder auch dem FNM Draft ist mir eher wichtig, dass das ein/austüten schnell geht und die Karten sich gut mischen lassen.
Abnutzungserscheinungen und auch Schutz sind weniger wichtig. Wenn mir die Hüllen zu abgenutzt sind, werden sie entsorgt und neue genommen. Hier greife ich daher zu Ultra-Pros.

#17 maSu84 Geschrieben 12. Juli 2010 - 08:44

maSu84

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.772 Beiträge
Ich fand die Bilder auf den Perfect-Size sehr widersinnig. Dort war zu sehen, wie 2 Hüllen über eine Karte gezogen wurden (von beiden seiten, sodass es sogar nahezu Wasserdicht wäre). Keine Ahnung ob das jemand ernsthaft geschafft hat (ich habe es bei einer Karte mal versucht, aber das "passt" nicht wirklich.
Evt liegt es daran, dass ich der Meinung bin, die Perfect Size wären so super und nicht wesentlich dicker als andere Hüllen.
Wichtiger Hinweis zum Gebrauch:
Sollte der Text über der Signatur keine offensichtliche Provokation beinhalten, so ist davon auszugehen, dass er gar keine Provokation beinhaltet.
Sollte der Text über der Signatur keine offensichtliche Beleidigung enthalten, so ist davon auszugehen, dass er gar keine Beleidigung beinhaltet.
...usw.
Verschwörungstheorien und wilde Spekulationen über den Inhalt von Postings sind bitte schriftlich an den Weihnachtsmann zu schicken.

#18 Narkjin Geschrieben 12. Juli 2010 - 09:22

Narkjin

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 35 Beiträge

Ich fand die Bilder auf den Perfect-Size sehr widersinnig. Dort war zu sehen, wie 2 Hüllen über eine Karte gezogen wurden (von beiden seiten, sodass es sogar nahezu Wasserdicht wäre). Keine Ahnung ob das jemand ernsthaft geschafft hat (ich habe es bei einer Karte mal versucht, aber das "passt" nicht wirklich.
Evt liegt es daran, dass ich der Meinung bin, die Perfect Size wären so super und nicht wesentlich dicker als andere Hüllen.


Ich kenn' es nur so, daß man die Perfect Size über die Karte und das Ganze nochmal verkehrt herum in eine normale KMC-Hülle packt. Das Paket ist zwar nicht 100% wasserdicht, aber bei einem Cola-Zwischenfall sollte - wenn man sie nicht baden lässt - den Karten nichts passieren. (Von dem mal abgesehen, daß ich den unachtsamen Gegenspieler im Geiste erwürgen würde, wenn er eine offene Flasche bzw. ein Glas umdödelt... ^^)

#19 maSu84 Geschrieben 12. Juli 2010 - 09:45

maSu84

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.772 Beiträge
Naja, bei den Perfect-Size sah das so aus als gäbe es 2 verschieden große Hüllen und eine größere eben von der anderen Seite darüber. Evt. ist das genau das, was du meinst. Mir reichen allerdings einfach eingetüte Karten völlig. Und Cola hat beim kartenspielen nix verloren :rolleyes:
Wichtiger Hinweis zum Gebrauch:
Sollte der Text über der Signatur keine offensichtliche Provokation beinhalten, so ist davon auszugehen, dass er gar keine Provokation beinhaltet.
Sollte der Text über der Signatur keine offensichtliche Beleidigung enthalten, so ist davon auszugehen, dass er gar keine Beleidigung beinhaltet.
...usw.
Verschwörungstheorien und wilde Spekulationen über den Inhalt von Postings sind bitte schriftlich an den Weihnachtsmann zu schicken.

#20 Khezul Geschrieben 12. Juli 2010 - 09:47

Khezul

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 351 Beiträge

Naja, bei den Perfect-Size sah das so aus als gäbe es 2 verschieden große Hüllen und eine größere eben von der anderen Seite darüber. Evt. ist das genau das, was du meinst. Mir reichen allerdings einfach eingetüte Karten völlig. Und Cola hat beim kartenspielen nix verloren :rolleyes:

@PÜerfect Size: auf der Hülle ist es so gedacht, wie beschrieben. Perfect Size drum und andersherum eine normale, größere Hülle.
Momentan habe ich die Perfect Size im Einsatz, weil eben klein, schlicht und perfekt.

Habe damit aber nur Rares usw. eingetütet. Werde für meine Decks vermutlich KMC Hüllen in verschiedenen Farben (je nach Deck Thema) nutzen. :D
Bin ständig auf der Suche nach leeren Fatpack-Schachteln..
Suche: 3x Master Transmuter, 4x Divinity of Pride


Eingefügtes Bild




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.