Zum Inhalt wechseln


Foto

Essener 100-COMBOS-HIGHLANDER - über 100 Game-ending Combos!!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
65 Antworten in diesem Thema

#1 Harvey123 Geschrieben 03. November 2010 - 22:19

Harvey123

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 590 Beiträge

Hallo,

ich habe hier mal mein GWBur-Hightower-Highlander-Deck gepostet. Die Idee des Decks geht zurück auf eine Highlander-Tradition im Bonner Comicladen (so um 1998), als es üblich war, sich mit recht großen Highlander-Decks (am besten mindestens 300 Karten) zu duellieren. Es gab - außer der für Typ 1 - keine Banned-Liste - wegen der Deckgröße war und ist Topdecken in eine Kombo nicht so gefährlich.

Als Meta-Strategien des Decks lassen sich am ehesten Good Stuff und Graveyard Recursion nennen - daneben Infinite Combos natürlich ;). Da 300 plus x Karten reichlich viele sind, habe ich versucht, die Deckliste vernünftig zu unterteilen. Das Deck ist für Multiplayer-Spielformen gedacht (Chaos, Two-Headed, Pentagramm, Emperor, etc), je mehr Gegner, desto besser - Duelle besteht es aber auch! Meine Gegner spielen auch mindestens 2-3-farbige Highlander, meistens das EDH-Format, vom Niveau her erfahrenes und abgezocktes Casual mit Zugang zu teuren und guten Karten. Wenn mir gelegentlich ein turnierfähiges EDH-Deck den Hintern versohlt, so muss und kann ich damit gut leben. :rage: Mir macht es einfach Spaß, wie früher aus der unfassbar großen Zahl cooler und guter Magic-Karten auch mal die Non-Tourney-Staples in Action zu sehen. Und man sollte dieses Deck nicht unterschätzen, es kann in der 5. und 6. Runde vier oder mehr Gegner gleichzeitig wegpusten. Und es kann sich auch von massiven Rückschlägen erholen...


Deck: GWBur-Hightower-Highlander


Zur Kreaturen-Auswahl: Die Critter sollten mindestens in eine, besser mehrere der folgenden Kategorien fallen:

- Guter ETB-Effekt (z.B. Eternal Witness, Angel of Despair)
- Battlefield-Control (z.B. False Prophet, Magus of the Disk)
- "Muss-sofort-weg"-Teil bzw. Mass Removal-Auslöser (z.B. Emrakul, Progenitus)
- Combo-Piece (z.B. Protean Hulk, Crypt Champion, Sac Outlets, Karmic Guide, etc.), am besten mit mehreren Verwendungsmöglichkeiten
- Fetter Beater mit 1+x relevanten Fähigkeiten (z.B. Baneslayer Angel, Darksteel Colossus)

Ansonsten halte ich mich bei der Konstruktion und beim Tunen eines solch großen Decks an den klassischen Drittel-Mix als Ausgangsprämisse: 1/3 Länder (plus Ramp), 1/3 Kreaturen, 1/3 Rest. Ich versuche ferner, dem Deck eine halbswegs vernünftige Manakurve abzuringen. Wer Zeit hat, kann sich das gerne mal in der Deck-Statistik anschauen.

Ich freue mich über alle Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge!

Ach ja, und hier die Combos...:

Game-ending Combos und Synergien (100)

Stuffy Doll + Guilty Conscience
Stuffy Doll + Scythe of the Wretched + Lightning Greaves + Goblin Bombardment

 

Enchanted Evening + Aura Thief + Random sac outlet
Enchanted Evening + Cleansing Meditation
Enchanted Evening + Leonin Relic-Warder + Pandemonium

Sharuum the Hegemon + Minion Reflector + Ashnod's Altar + Pandemonium
Sharuum the Hegemon + Phyrexian Metamorph + Pandemonium

 

Leonin Relic-Warder + Phyrexian Metamorph + Pandemonium
Leonin Relic-Warder + Animate Dead + Pandemonium

 

Swans of Bryn Argoll + Chain of Plasma

Magister Sphinx + Pandemonium + Rite of Replication

 

Blightsteel Colossus + Pandemonium + Venser, the Sojourner
Blightsteel Colossus + Pandemonium + Rite of Replication
Darksteel Colossus + Pandemonium + Rite of Replication

 

Iona, Shield of Emeria + Painter's Servant

Kokusho, the Evening Star + Rite of Replication

 

Palinchron + Mirari's Wake + Pandemonium
Palinchron + Corpse Dance + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Palinchron + Minion Reflector
Palinchron + Phantasmal Image + Pandemonium

Palinchron + Recurring Nightmare + Murderous Redcap/Angel of Despair

Karmic Guide + Minion Reflector + Ashnod's Altar
Karmic Guide + Phyrexian Metamorph + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Karmic Guide + Phantasmal Image + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Karmic Guide + Clone + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Karmic Guide + Changeling Titan + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Karmic Guide + Wormfang Drake + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Karmic Guide + Saffi Eriksdotter + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Karmic Guide + Body Double + Goblin Bombardment/Altar of Dementia

Fiend Hunter + Karmic Guide + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Fiend Hunter + Crypt Champion + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Fiend Hunter + Sun Titan + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Fiend Hunter + Minion Reflector + Ashnod's Altar + Murderous Redcap

Wormfang Drake + Minion Reflector + Ashnod's Altar + Angel of Despair

Reveillark + Karmic Guide + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Reveillark + Saffi Eriksdotter + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Reveillark + Phantasmal Image + Triskelion
Reveillark + Phantasmal Image + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Reveillark + Phyrexian Metamorph + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Reveillark + Clone + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Reveillark + Body Double + Goblin Bombardment/Altar of Dementia

Crypt Champion + Saffi Eriksdotter + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Crypt Champion + Wormfang Drake + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Crypt Champion + Phantasmal Image + Pandemonium

Loyal Retainers + Saffi Eriksdotter + Pandemonium

Protean Hulk + Goblin Bombardment/Altar of Dementia + Karmic Guide-cycle
Protean Hulk + Altar of Dementia + Quillspike + Devoted Druid

Sigil Captain + Murderous Redcap + Repeatable sac outlet

Melira, Sylvok Outcast + Murderous Redcap + Repeatable sac outlet
Melira, Sylvok Outcast + Woodfall Primus + Repeatable sac outlet
(50)
Quillspike + Murderous Redcap + Phyrexian Altar
Quillspike + Woodfall Primus + Phyrexian Altar
Quillspike + Devoted Druid + Altar of Dementia

Sun Titan + Angelic Renewal + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Sun Titan + Saffi Eriksdotter + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Sun Titan + Wormfang Drake + Goblin Bombardment/Altar of Dementia

Aurelia, the Warleader + Adarkar Valkyrie + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Aurelia, the Warleader + Pulsemage Advocate + Altar of Dementia
Aurelia, the Warleader + Sovereigns of Lost Alara + Eldrazi Conscription

Twilight Shepherd + Angelic Renewal + Phyrexian Altar + Pandemonium
Twilight Shepherd + Deathrender + Goblin Bombardment/Altar of Dementia

Scythe of the Wretched + Phyrexian Altar + Crypt Rats (+ more life than opponents)
Scythe of the Wretched + Phyrexian Altar + Thrashing Wumpus (+ more life than opponents)
Scythe of the Wretched + Triskelion + Repeatable sac outlet

Magistrate's Scepter + Coretapper + Dawn of the Dead
Magistrate's Scepter + Coretapper + Mimic Vat
Magistrate's Scepter + Coretapper + Splinter Twin
Magistrate's Scepter + Coretapper + Adarkar Valkyrie
Magistrate's Scepter + Coretapper + Kiki-Jiki, Mirror Breaker

Pestermite + Splinter Twin
Pestermite + Adarkar Valkyrie + Goblin Bombardment/Altar of Dementia

 

Village Bell-Ringer + Splinter Twin
Village Bell-Ringer + Adarkar Valkyrie + Goblin Bombardment/Altar of Dementia

Deceiver Exarch + Splinter Twin
Deceiver Exarch + Adarkar Valkyrie + Goblin Bombardment/Altar of Dementia

Zealous Conscripts + Splinter Twin
Zealous Conscripts + Adarkar Valkyrie + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Zealous Conscripts + Pulsemage Advocate + Altar of Dementia

Sky Hussar + Splinter Twin
Sky Hussar + Adarkar Valkyrie + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Sky Hussar + Pulsemage Advocate + Altar of Dementia

Mikaeus, the Unhallowed + Devoted Druid + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Mikaeus, the Unhallowed + Murderous Redcap + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Mikaeus, the Unhallowed + Woodfall Primus + Repeatable sac outlet
Mikaeus, the Unhallowed + Triskelion

Vigor + Murderous Redcap + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Vigor + Triskelion + Guilty Conscience

Kiki-Jiki, Mirror Breaker + Deceiver Exarch
Kiki-Jiki, Mirror Breaker + Pestermite

Kiki-Jiki, Mirror Breaker + Village Bell-Ringer
Kiki-Jiki, Mirror Breaker + Sky Hussar
Kiki-Jiki, Mirror Breaker + Restoration Angel
Kiki-Jiki, Mirror Breaker + Zealous Conscripts

Kiki-Jiki, Mirror Breaker im GY + Necrotic Ooze + Goblin Bombardment/Altar of Dementia

Kiki-Jiki, Mirror Breaker + Adarkar Valkyrie + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Kiki-Jiki, Mirror Breaker + Karmic Guide + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Kiki-Jiki, Mirror Breaker + Reveillark + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Kiki-Jiki, Mirror Breaker + Wormfang Drake + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Kiki-Jiki, Mirror Breaker + Fiend Hunter + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Kiki-Jiki, Mirror Breaker + Palinchron + Minamo, School at Water's Edge
(50)

 

Swift Warkite + Saffi Eriksdotter + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Swift Warkite + Wormfang Drake + Goblin Bombardment/Altar of Dementia
Swift Warkite + Phantasmal Image + Goblin Bombardment/Altar of Dementia

Swift Warkite + Pulsemage Advocate + Altar of Dementia

 

... to be continued...


Bearbeitet von Harvey123, 22. März 2015 - 16:27.


#2 Crackling Geschrieben 13. November 2010 - 17:08

Crackling

    Single Digit

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.710 Beiträge
Ich habe es auf Wunsch wieder hierhin verschoben.
Du willst ein Deck posten und willst möglichst viel Feedback? ->Richtlinien
Informationen, Decklisten und Hilfestellungen zu bestimmten Decktypen? ->Casual Primer
Fragen zu einem Primer? ->PM an mich oder den Diskussionsthread besuchen.
Auf der Suche nach einer bestimmten Karte? ->Kartensuche
Du triffst immer wieder auf unbekannte Fachwörter? ->Magic Wörterbuch
Noch andere Fragen? ->Pm an einen von uns Möhrderatoren oder mal in unseren Chat reinschauen.


Gerade nur unregelmäßig aktiv!

#3 weisnich Geschrieben 07. Dezember 2010 - 23:46

weisnich

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 19 Beiträge
Fehlen Dir nicht noch ein paar Tutoren?
Mystical z.B.?

P.S.: ungestackt geht das Deck unter :)

#4 swindhard Geschrieben 07. Dezember 2010 - 23:59

swindhard

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.466 Beiträge
Als ich angefangen hab Highlander zu spielen hab ich mir auch ein 300+ Karten Deck gebaut. Wir haben damals alle Tutoren außer Ländersucher gebanned. Man sucht sich einfach zu tode und das spiel zieht sich ganz schön in die länge. So macht es dann keinen Spaß mehr.

Sorry wenn ich keine Verbesserung für dein Deck poste. Ich bin der Meinung, dass man in so einem Deck einfach alles spielt was gut ist. Es gibt keine so klare linie wie in einem 100 Karten Deck. Da ist es auch schwer gut ideen zu posten.

Swindhard

banwujzw.png

Punctuation is powerful:

"A woman, without her man, is nothing."  vs.  "A woman: without her, man is nothing."


#5 Harvey123 Geschrieben 08. Dezember 2010 - 14:34

Harvey123

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 590 Beiträge

Fehlen Dir nicht noch ein paar Tutoren?
Mystical z.B.?

P.S.: ungestackt geht das Deck unter {R}


Hi,

Danke für den Ratschlag! Das war wohl Gedankenübertragung, werde demnächst Diabolic Intent und Gifts Ungiven einfügen, dafür aber wohl andere Karten rausnehmen.

PS: Stimmt nicht! :)

#6 kiki Geschrieben 08. Dezember 2010 - 15:34

kiki

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.029 Beiträge
Was ich mich bei solch einer Menge an Karten frage: "Wie klappt des mit dem mischen?"...

Wird nur ein Teil gemischt und der Rest ist eine große Toolbox für die Tutoren?
Ich hab schon Probleme 100 Karten einigermaßen gescheit zu mischen und stell mir das bei >300 Karten durchaus problematisch vor.


Ansonsten eigentlich eine nette Sache, weil je mehr Karten... um so seltener kommt es zu identischen Situationen.


Ansonsten fehlen mir die konventionellen Fetchlands und Duals... oder sind die aus Budgetgründen nicht dabei :) ?

Niemand begreift, daß ich mit meiner Hurerei nichts anderes will, als mich zu verschwenden!

 



 

 


#7 Harvey123 Geschrieben 09. Dezember 2010 - 11:41

Harvey123

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 590 Beiträge

Was ich mich bei solch einer Menge an Karten frage: "Wie klappt des mit dem mischen?"...

Wird nur ein Teil gemischt und der Rest ist eine große Toolbox für die Tutoren?
Ich hab schon Probleme 100 Karten einigermaßen gescheit zu mischen und stell mir das bei >300 Karten durchaus problematisch vor.


Ansonsten eigentlich eine nette Sache, weil je mehr Karten... um so seltener kommt es zu identischen Situationen.


Ansonsten fehlen mir die konventionellen Fetchlands und Duals... oder sind die aus Budgetgründen nicht dabei {T} ?


Hi repi,

Danke für die Frage: In der Tat mische ich in unseren Casual-Runden meist den Stapel Karten (ca. 100), mit dem ich ziehen möchte, der Rest bleibt in der Box, ist aber Teil der Bib.
Bei der Mischung der 100 Karten wende ich die normalen und bewährten EDH-Mischtechniken an.

Die Fetchlands fehlen, um nicht noch mehr suchen zu müssen im Spiel, aus Budget-Gründen und weil ich sie bisher noch nicht wirklich vermisst habe.
Die Doppelländer fehlen, weil ich ehrlich gesagt zu geizig bin, für dieses Casual-Deck immer noch ein 5. Dual nachzukaufen. :-)

Schönen Gruß aus Essen,
Harvey

#8 zappmagic Geschrieben 09. Dezember 2010 - 16:31

zappmagic

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 100 Beiträge
bei der Kombo mit der Saffi muss aber noch der Revillark dazu, sonst wirds nix...
{T}

Grüße

Seb
muhhh

#9 Harvey123 Geschrieben 09. Dezember 2010 - 18:22

Harvey123

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 590 Beiträge

bei der Kombo mit der Saffi muss aber noch der Revillark dazu, sonst wirds nix...
{T}

Grüße

Seb


Jo, Danke, hab es gleich korrigiert. Wie findest Du das Deck denn sonst so?
Morgen wollte ich noch ein paar Karten austauschen und das Deck weiter optimieren (neue Combo).

Grüße,
Der Harvey

#10 krz32 Geschrieben 09. Dezember 2010 - 23:33

krz32

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 554 Beiträge
Mit den Swans of Bryn Argoll macht sich Chain of Plasma ganz gut -> Man kann halt die komplette Bib ziehen. Da wird sich dann doch hoffentlich was finden, das dem Gegner das Leben schwer macht.

Züfälliger "Ich gewinne!"-Knopf: Battle of Wits. Ist vielleicht aber auch zu langweilig.

Invincible Hymn lässt Dich Deine Lebenspunkt-Sorgen vergessen. Aber ich weiß nicht, in wiefern man die Manakosten in dem Deck schultern kann.

Ich habe keine Erfahrung, mit so riesigen Decks, daher könnten sich meine Ideen auch als unprall erweisen. Musst Du entscheiden, ich kann's nicht überschauen, ob die Karten so die Bringer sind. Falls die Karten schon drin sind, Asche auf mein Haupt, ich habe jetzt nicht alles angeguckt, sondern nur in den entsprechenden Rubriken, wo ich sie eigentlich hätte finden müssen.

A propos: Bringer! Zumindest Bringer of the Blue Dawn und vielleciht noch Bringer of the Black Dawn machen was Schönes und sind nebenbei auch ganz passable Schläger.

#11 Harvey123 Geschrieben 10. Dezember 2010 - 21:00

Harvey123

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 590 Beiträge

Mit den Swans of Bryn Argoll macht sich Chain of Plasma ganz gut -> Man kann halt die komplette Bib ziehen. Da wird sich dann doch hoffentlich was finden, das dem Gegner das Leben schwer macht.

Züfälliger "Ich gewinne!"-Knopf: Battle of Wits. Ist vielleicht aber auch zu langweilig.

Invincible Hymn lässt Dich Deine Lebenspunkt-Sorgen vergessen. Aber ich weiß nicht, in wiefern man die Manakosten in dem Deck schultern kann.

Ich habe keine Erfahrung, mit so riesigen Decks, daher könnten sich meine Ideen auch als unprall erweisen. Musst Du entscheiden, ich kann's nicht überschauen, ob die Karten so die Bringer sind. Falls die Karten schon drin sind, Asche auf mein Haupt, ich habe jetzt nicht alles angeguckt, sondern nur in den entsprechenden Rubriken, wo ich sie eigentlich hätte finden müssen.

A propos: Bringer! Zumindest Bringer of the Blue Dawn und vielleciht noch Bringer of the Black Dawn machen was Schönes und sind nebenbei auch ganz passable Schläger.



Hi,

Danke für Deine Tipps!

Den Chain of Plasma werde ich mir mal anschauen, obwohl die wahrscheinlich ja nur mit den Swans of Bryn Argoll was bringen, und die Schwäne sind in dem Deck im Moment schon ein Wackelkandidat.

Battle of Wits und Invincible Hymn sind mir dann doch etwas zu "cheesy", ich hoffe, Du verstehst. {T}

Der schwarze Bringer wird auch mal ausprobiert, ist immerhin ein Tutor auf Beinen, leider mit ner sehr hohen cc.

Schönen Abend,
Harvey

#12 zappmagic Geschrieben 11. Dezember 2010 - 20:14

zappmagic

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 100 Beiträge
tach harvey

ich bin auf jeden fall gespannt auf nächsten dienstag... ich hoffe ich kann dann mein superneues tribal-elfen-100+x-karten highlander präsentieren und gegen die brandheißen und sicher pfefferminten kombos bestehen. man wird sehen.... {T}

besten gruß

seb
muhhh

#13 Harvey123 Geschrieben 12. Dezember 2010 - 18:47

Harvey123

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 590 Beiträge

tach harvey

ich bin auf jeden fall gespannt auf nächsten dienstag... ich hoffe ich kann dann mein superneues tribal-elfen-100+x-karten highlander präsentieren und gegen die brandheißen und sicher pfefferminten kombos bestehen. man wird sehen.... {T}

besten gruß

seb


Hm,

das könnte schwierig werden für mich mit dem Deck hier. Wenn Elfen erstmal ins Rollen kommen...
Aber zur Not zerlege ich Deine Elfen mit meinem Zombie-Tribal-Highlander (allerdings 60 Karten)... :-)

Was hältst Du eigentlich davon, noch Blau für eine kleine Counter-Suite gegen Christian zu splashen?

Gruß,
Der Harvey

#14 weisnich Geschrieben 12. Dezember 2010 - 20:20

weisnich

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 19 Beiträge
Nix natürlich
gg*repi^^

mir ist gestern aufgefallen, dass ich in meinem edh nur 7 Counter gespielt habe {T}

Was ist eigentlich mit Genesis ? Oder habe ich den übersehen?
Selbst, wenn Nix im Friedhof ist, ist der ein nerviger Blocker.

Grüße

P.S.: die kleine Coutner-Suite lässt sich wunderbar gegen Henningscombos verwenden :hi:

Bearbeitet von weisnich, 12. Dezember 2010 - 20:21.


#15 Harvey123 Geschrieben 15. Dezember 2010 - 21:49

Harvey123

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 590 Beiträge

Nix natürlich
gg*repi^^

mir ist gestern aufgefallen, dass ich in meinem edh nur 7 Counter gespielt habe ;)

Was ist eigentlich mit Genesis ? Oder habe ich den übersehen?
Selbst, wenn Nix im Friedhof ist, ist der ein nerviger Blocker.

Grüße

P.S.: die kleine Coutner-Suite lässt sich wunderbar gegen Henningscombos verwenden :hi:


Hi,

Danke für den Tipp, die Genesis wollte ich schon lange mal ausprobieren, obwohl sie mir etwas klobig erscheint.
Was meinen die anderen dazu, und zur Idee mit den Countern?

Mit Countern könnte ich die Combos besser schützen und der Gegner könnte sich nicht immer sicher fühlen, dass er - sobald Druck auf dem Board liegt - mit Mass Removal wieder alles auf Null stellen kann.

Freu mich auf Eure Kommentare,

Gruß vom
Harvey

#16 weisnich Geschrieben 16. Dezember 2010 - 19:45

weisnich

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 19 Beiträge
Counter im 313 Karten Highlander stelle ich mir schwierig vor, zumal das Deck schon ziemlich auf Boardkontrolle ausgelegt zu sein scheint.
Tutor auf Counter, den Druck aufrecht erhalten und dabei noch Mana für den Counter offen halten, oder auf random Counter hoffen ;)

Eine Idee wäre vielleicht ein kostenloser Pact of Negation , den Du auch mal suchen kannst, wenn Du grad im Vorteil bist.

Wie viele Counter willst Du spielen, sollen die zusätzlich ins Deck?


Grüße

Bearbeitet von weisnich, 16. Dezember 2010 - 19:48.


#17 kiki Geschrieben 17. Dezember 2010 - 15:21

kiki

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.029 Beiträge
Also ich denke ob der Deckgröße wären die Counter einfach zu Random, bzw. du müsstest direkt eine ganze Menge einpacken. Vielleicht solltest du dann eher Karten/Effekte wie den hier spielen... City of Solitude...

Dann kannst du selber "Safe" in die Combo gehen und musst keinen Platz für Counter aufheben.

Niemand begreift, daß ich mit meiner Hurerei nichts anderes will, als mich zu verschwenden!

 



 

 


#18 Harvey123 Geschrieben 18. Dezember 2010 - 22:05

Harvey123

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 590 Beiträge

Also ich denke ob der Deckgröße wären die Counter einfach zu Random, bzw. du müsstest direkt eine ganze Menge einpacken. Vielleicht solltest du dann eher Karten/Effekte wie den hier spielen... City of Solitude...

Dann kannst du selber "Safe" in die Combo gehen und musst keinen Platz für Counter aufheben.


Tja, vielleicht haben Weisnich und Du recht. Aber die City of Solitude schützt auch nur, wenn sie überhaupt ins Spiel kommt (also nicht gecountert wird) und dann da auch hinreichend lange liegen bleibt. Anderseits ist sie "in der Farbe" und kann zumindest die Combo im gleichen Zug beschützen....

Wenn ich Counter reinpacke, wollte ich dafür andere Karten cutten (Vorschläge bitte) und hatte die folgenden Karten im Sinn:

Pact of Negation
Mana Leak
Arcane Denial
Circular Logic
Convolute
Delay
Extinguish
Hindering Touch
Negate
Oppressive Will
Rethink
Squelch
Trickbind

Und, findet Ihr meine Idee immer noch blöd?

Weitere geplante Maßnahme übrigens:

Sunstrike Legionnaire- Combo raus
dafür Tooth and Nail dazu

Bis denne,
Der Harvey

Bearbeitet von Harvey123, 18. Dezember 2010 - 22:06.


#19 Harvey123 Geschrieben 24. Dezember 2010 - 19:22

Harvey123

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 590 Beiträge
Ach, übrigens:

Fröhliche Weihnachten Euch allen!

Grüße aus dem Schnee,

Harvey

#20 weisnich Geschrieben 12. Januar 2011 - 17:11

weisnich

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 19 Beiträge
Hi,

was ist denn nun aus dem Counterplan geworden?!

Vielleicht wär Body Double noch eine Überlegung wert.




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.