Zum Inhalt wechseln


Foto

Mono Red Burn/Red Deck Wins


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
709 Antworten in diesem Thema

#701 Quentin Coldman Geschrieben 03. Oktober 2020 - 22:45

Quentin Coldman

    Most Qualified User Eternal

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.513 Beiträge
Heute in Hamburg meine Red Sligh Liste zu nem soliden 4:1 pilotiert



Runde 1 vs 4c Snowco 2:0

Game 1 hab einen Mega aggressiven Start mit Hund + doppel Goblin Guide. Er kommt nicht richtig ins Spiel und stirbt Turn 4 am Beatdown.

Boarding: -4 Vexing Devil, -2 Searing Blaze, +2 Vortex, +3 Blast, +1 Surgical

Game 2 halte ich ne mega grindige Hand ohne 1 Drop dafür mit Eidolon + Vortex. Er forcet das Eidolon auch direkt in den Vortex rein und ich kann ihn mit Burnspells von oben weg brennen.


Runde 2 vs Elfen 0:2

Game 1 habe ich Turn 2 Eidolon, was aber leider zu langsam ist für seine Turn 3 Order into Archon, welcher auch knapp das Spiel nach Hause reitet.

Boarding: -2 Vortex, -1 Devil, +1 Blaze, +1 Sinkhole, +1 Grim Lavamancer,

Game 2 habe ich eine sehr aggressive Hand hänge aber auf 1 Land was mich ausbremst dank Guide-Beast aber nicht ganz so schlimm. Er macht wieder Turn 4 Order into Archon und ich sterbe mit Bolts und Fireblasts auf der Hand :(


Runde 3 vs UB Shadow 2:1

Game 1 machen Dudes Druck und hauen ihn runter, bis er das Spiel dreht mit Shadow + Angler und die Dudes chumpen müssen. Im letzten Turn vor dem Tod topdecke ich Fireblast für lethal.

Boarding: -4 Devil, +2 Vortex, +1 Sinkhole, +1 Searing Blaze

Game 2 halte ich ne grindige Hand mit Eidolon + doppel Vortex. Er forcet mir beide Vortex weg und legt mir tripple Shadow vor die Nase, welche ich unmöglich racen kann.

Game 3 halte ich wieder ne aggressiver Hand, kann seine Delver wegbrennen und ihn mit Dudes runter clocken. Erinnere nicht so viele Details


Runde 4 vs Grixis Shadow 2:0

Game halte ich ne ultra aggressive Hand mit Hund, Guide und Wayward Beast für die er nicht ausreichend removal hat. Auf 4 Leben beendet es der Fireblast.

Boarding wie oben

Game 2 hab ich wieder ne doppel Guide Hand, dazu Blaze für seine Tiere und genügend Gas, dass er dem Spiel von Anfang an nur hinterher rennt.


Runde 5 vs Grixis Painter 2:0

Game 1 habe ich Unmengen an Dudes und 2x Removal für 2 Emry der dritte bleibt leider liegen und findet die Kombo. Vortex macht seine 0 Mana Artefakte schlecht. Ich habe kein Removal bluffe aber den Bolt so dass er zweiten Painter legt statt direkt Kombo zu machen. Fireblast von oben beendet es!

Boarding: - 4 Devil, - 2 Bomat, +1 Blaze, +1 Grim, +4 Smash

Er hat ne Turn 2 All in Kombo Hand welche gegen Bolt für Painter verliert, welchen ich habe ^^ dann bringen es die dudes unspektakulär nach Hause.


Fazit: Deck ist wirklich krass. Wayward Guide-Beast war heute mega, so viele 1 Länder gehalten wo das Beast dann aus einem Land 2 gemacht hat. Sehr starke Karte! Liste fühlt sich maximal rund an, würde jetzt erstmal nichts ändern.

#702 Nekrataal der 2. Geschrieben 04. Oktober 2020 - 02:25

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.403 Beiträge

 

Hab heute diese Liste online getestet und war OK aber nicht überragend. Mir haben Wayward Beast und Akoum Hellhound nicht übermäßig gefallen. Beast will man eigentlich nie T1 zocken, wenn man 2 Drops hat. Deine Liste Quentin mit fast nur 1 Drops kommt damit vllt besser zurecht, dunno. Hellhound ist extrem swingy. Ich hatte Spiele, wo 2 den Gegner fast alleine platthauen oder wo einer rundenlang garnichts macht und ich auf 2 Ländern hänge. Die Combo aus beiden hatte ich selten, dafür sind die Spiele einfach zu schnell bzw. stirb der Hund zu leicht. Insgesamt hat sich auch an den MUs nichts geändert. Gegen Storm, Elven und manchmal Delver verliert man. Manchmal gewinnt man dafür gegen Delver sowie gegen 4c Control, Random Haufen oder das Mirror mit klassischem Burn (da sind die Kreaturen Gold). Archon ist ne Sau! Klothys auch.

 

Grundsätzlich mehr Kreaturen zu haben, fand ich trotzdem gut. Ich denke ich probiere es nochmal in der Konfiguration mit mehr Support für den Hund in Form von 10+ Fetchländer. Der Floor ist zwar lower als beim Swiftspear, aber der Ceiling ist dafür sehr hoch. Das Beast ist i.O. Vllt reduziere ich das mal auf 2-3 zugunsten von Swiftspear.  Beim Hund muss man imho all in gehen, damit es sich lohnt.


Bearbeitet von Nekrataal der 2., 04. Oktober 2020 - 02:27.


#703 Quentin Coldman Geschrieben 09. Januar 2021 - 15:12

Quentin Coldman

    Most Qualified User Eternal

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.513 Beiträge
Habe gestern und heute 3 Ligen mit meiner neuen Burn Variante gezockt. Ergebnis 4:1, 4:1, 5:0



Die Liste ist ein wenig klobig er als herkömmliche Burnlisten, dafür grindet man mit Bonecrusher Giant und Goblin Chainwhirler deutlich besser. Simian Spirit Guide ist besonders stark um Turn 1 einen Vortex oder ein Eidolon zu legen, welche viele Games im Alleingang gewinnen. Chainwhirler kann außerdem ohne Probleme durch Elche und Coatl angreifen was sehr wichtig ist. Probleme hab ich eigtl nur mit dem Depths Matchup, welches für Burn aber schon immer so schlecht war, dass sich dafür imo keine Sideboardslots lohnen. Falls wer das Deck live sehen will ich es zocke es morgen vmtl ab 16 Uhr live auf twitch.tv/derkartenladen

#704 Quentin Coldman Geschrieben 11. Januar 2021 - 12:24

Quentin Coldman

    Most Qualified User Eternal

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.513 Beiträge
Hier ist das Video vom gestrigen Stream

Sind 3:2 gegangen

2:0 Goblins
2:1 Snowco
2:1 Doomsday
0:2 Yorion Snowco
0:2 RUG Infect

War aber ein sehr geiler Stream mit teilweise epischen matches :D



#705 Kalli Geschrieben 14. Januar 2021 - 11:45

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.921 Beiträge

Will man mit den Spirit Guides nicht 1-2 Länder cutten?



#706 Quentin Coldman Geschrieben 14. Januar 2021 - 12:39

Quentin Coldman

    Most Qualified User Eternal

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.513 Beiträge

Will man mit den Spirit Guides nicht 1-2 Länder cutten?

 

ne weil die Kurve höher ist mit mehr cmc 3 Karten und nur 16 cmc 1 Karten. 

 

Aber mal was ganz anderes, hab letztens mal die Leyline of Punishment als Waffe gegen die Oko/Uro Kombo ausprobiert und ich muss sagen es war mega geil wie kacke sein Deck auf einmal war :D Oko egal, Uro egal und einfach langsam ausbrennen :D Abgesehen von 1off Wilt und ggf Assassin's Trophy hat das Deck halt keine Antworten für die Karte. Meinungen?



#707 Nekrataal der 2. Geschrieben 14. Januar 2021 - 12:46

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.403 Beiträge
Vortex (egal welche) macht doch dasselbe + mehr und kostet weniger (ausser auf der Starthand obviously). Kommt immer noch rechtzeitig für genannte Karten. Leylines klingt für mich eher nach nem schlechten Gamble.

#708 Quentin Coldman Geschrieben 14. Januar 2021 - 13:07

Quentin Coldman

    Most Qualified User Eternal

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.513 Beiträge
Naja auf der Starthand haben heißt uncounterbar und cmc4 heißt Decay proof. Ich werde mal weiter testen.

#709 Nekrataal der 2. Geschrieben 14. Januar 2021 - 14:58

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.403 Beiträge

Decay Proof ist nochmal ein Argument, aber dafür spielst Du ja u.U. auch mehr als nur 2. Bzgl. Starthand sagte ich ja schon, daß es ein Gamble ist, der imho mehr Downside als Upside hat. Im Schlechtfall bezahlst Du halt 4 Mana und Du wirst ja keinen Mulligan nehmen, nur weil keine Leyline in der Starthand ist. So stark finde ich Leyline am Ende dann nämlich nicht.



#710 Quentin Coldman Geschrieben 14. Januar 2021 - 15:22

Quentin Coldman

    Most Qualified User Eternal

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.513 Beiträge
Du hast schon nicht ganz Unrecht, aber trotzdem möchte ich der Karte nochmal ein bisschen ne Chance geben. Womit zerstört man sonst noch Snowco? Sulfuric Vortex ist nicht mehr das Wahre ehrlich gesagt ^^




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.