Zum Inhalt wechseln


Foto

Death and Taxes


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
604 Antworten in diesem Thema

#21 Der Schneider Geschrieben 26. Februar 2011 - 19:07

Der Schneider

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.483 Beiträge
Schade, lief leider wirklich nicht gut. Du hast auch noch gegen Goblins verloren, dabei ist das Matchup dagegen eine Art Autowin. Aber das kranke ist, auch ich habe mit diesem Deck andauernd Manaporbleme, obwohl ich 23 Länder und 4 Vials spiele :???:

Auf welchem Turnier hast Du gespielt?

... da pennt man mal zur Abwechslung wieder bis 12 und direkt ist Modern ein richtiges Format :-/


#22 durin86 Geschrieben 26. Februar 2011 - 19:19

durin86

    Küchenhutzel

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 724 Beiträge
Kieler Legacy Turnier im Gandalph.

Das mit dem Manascrew war natürlich extrem ärgerlich, weil ich zwar ne Jitte im Spiel hatte, sie aber nicht ausrüsten konnte, weil ich das Mana für Schwerter brauchte. Ich hatte zwar ne Doppel Vial am Start muss man fairer weise sagen, aber er auch und irgendwann liegt einfach zu viel Zeug das man ohne Jitte nicht mehr unter Kontrolle bekommt.

Ich hab das Deck auch recht ausführlich getestet und da lief es auch extrem gut, sogar ANT war dank Teeg, Revoker udn Wasteland + schnellen Clocks erträglich und ich hab dem Deck den Beinamen "Unbesiegbarkeitsdeck" gegeben, dafür musste ich mir heute viel Hohn und Spott anhören und es zu "Quasi-Unbesiegbarkeitsdeck" relativieren ;)

feedback-10090.png


Britische Frauen und britisches Essen... die Geburt einer Nation großer Seefahrer ...

Ritterprimer | Ninjaprimer | Suicideprimer


#23 Niv Beleren Geschrieben 02. März 2011 - 19:59

Niv Beleren

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 105 Beiträge
Ich möchte hier mal meine geplante Mono W Liste zur Diskussion stellen:

Deck


Rausgeflogen (von der im Primer erwähnten Liste) sind 4 Ports, 4 Avenger, 3 Grunts und (2) 1 Flickerwisps. dafür gekommen sind 4 Arbiter (4) 3 Mindcensoren 4 Ghost Quarter und eine Jitte.
Erklärung:

Leonin Arbiter:
+ verhindert Fetch, wertet GQ zur Strip Mine auf, blockiert Tutoren etc.
- Antisynergie mit dem SFM

Aven Mindcensor: macht egtl. dasselbe nur, dass er noch rumfliegt, am besten dem Gegener mit einem Pommespiekser an den Kopf und uns selbst beim Suchen nicht blockiert.

GQ: wegen den oben genannten besser als Port
+1 Pommespiekser: will man sooft wie möglich haben

einziger Slot wo ich mir nocht sicher bin sind die 2 Flickerwisp, sollte man 3 oder 4 irgendwie reinquetschen (- 1 Mindcensor - 1 ? ) oder gibts was anderes passendes was da noch reingeht (Cataclysm, Crucible...? )

Was ich noch anmerken wollte: wie wird wohl das Weiß-Rote Schwert aussehen ^^

EDIT: +1 Flickerwisp, -1 Mindcensor

Bearbeitet von Niv Beleren, 03. März 2011 - 19:11.


#24 durin86 Geschrieben 02. März 2011 - 20:46

durin86

    Küchenhutzel

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 724 Beiträge
Du versteifst dich imo viel zu sehr auf den "Anti-Such-Plan", der aber bei weiten nicht immer funktioniert. Du musst ja auch bedenken, dass du den "denial" Plan frühestens ab Runde 2 spielen kannst und da hat der Gegner idR auch 2 Länder mit denen er operieren kann und ihn der Effekt nicht groß stört. Gerade gegen schnelle Decks wie Zoo oder Tribal bringt der Plan wenig bis nichts und sie überrennen dich und da stehst du die dann selber im Weg, weil du kein Equipment suchen kannst, das in den MUs Gold wert ist. Dazu kommt noch, das du beide Karten als 4of spielst, aber gerade bei dem Mindcensor ist jeder weitere tot, der Arbiter stackt soweit ich weiss.

Welche MUs gedenkst du denn mit dieser Änderung zu verbessern, denn ohne Avenger und die Flickerwisps gibts du die Aggro und viele Aggrocontrol MUs auf und ich weiss nicht ob es das wert ist.

mfg durin

Und es gibt ein Rot-weisses-Schwert?

feedback-10090.png


Britische Frauen und britisches Essen... die Geburt einer Nation großer Seefahrer ...

Ritterprimer | Ninjaprimer | Suicideprimer


#25 Niv Beleren Geschrieben 02. März 2011 - 21:17

Niv Beleren

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 105 Beiträge
OtP sind die ganzen Karten natürlich viel stärker T3 ist da oft früh genug z.B. Gegner 2 Länder(Fetchies auf der Hand) Man selbst spielt GQ und hat im Optimalfall schon eine Mutter/Harrier und ein Wasteland und spielt dann noch den Arbiter, man Quarteret ein Land vom Gegner weg und die Fetchländer auf seiner hand sind nutzlos, dann noch ein wasteland auf sein anderes Land und man kann einige Time Walks genießen.
Ansonsten kann man halt den Gegner noch überraschen mit reinvialtem Zeug in Resp auf sein Fetch, Tutor whatever. Der Flickerwisp ist übrigens noch in meiner Liste und ich hab auch erwähnt, dass ich vlt. einen Mindcensor für einen weiteren Flickerwisp cutten möchte. Generell stellt für mich der Avenger halt weniger Interaktion mit dem Gegner dar als der Arbiter, weswegen ich ihn gecuttet hab.
Man kann sich durchaus schonmal selbst im Weg stehen aber, man legt immer zuerst den Stoneforge wenn man Equip sucht, außerdem hat man mit Vial effektiv 2 mana mehr als der Gegner, d.h. zur Not vialed man den Stoneforge rein und blecht halt die 2 Mana für den Arbiter noch. Deswegen auch 2mal Jitte, damit man sie öfter sieht.
Gerade gegen Zoo glaube ich nicht, dass es soo schlecht ist, zumal die Zoo Listen immer viel Fetch brauchen, und die Fetch aktivierung dann Zeit verbraucht.

Das mit dem RW Schwert ist auf die nächste Edition bezogen, denn RW fehlt halt als einziges noch im Cycle.

#26 schniggaz Geschrieben 02. März 2011 - 21:27

schniggaz

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 69 Beiträge
In einer Mono-Weißen Liste würde ich den Serra Avenger niemals cutten. Du hast sonst eigentlich nur noch Utility-Creatures im Deck und keine die einfach mal hauen kann. Und so ein Equipter Avenger gewinnt schonmal alleine Spiele gegen Tribals.

@durin:
Danke für den schönen Primer. Spiel jetzt seit einigen Wochen folgende Liste in Nürnberg und Hassloch und bin damit bis auf einmal immer Top 8 gegangen. Liste ist fast genau die ausm Primer zu GW Maverick, spielt sich echt super.



Ergebnisse waren:
4-0-1
4-1-1
3-2-1
5-1-1
4-1-1

Bearbeitet von schniggaz, 02. März 2011 - 21:28.


#27 durin86 Geschrieben 02. März 2011 - 22:04

durin86

    Küchenhutzel

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 724 Beiträge
@schniggaz: Glückwunsch zum guten Abschneiden, da warst du ja deutlich erfolgreicher als ich ;)

Hast du auch ne Liste mit 4 Wasteland gespielt zum Vergleich? Und wie haben dir die Revoker gefallen? Und hast du Maze of Ith getestet?

@Niv Beleren: Das Problem ist eben, das alle deine Tiere hinten nicht größer als 2 sind und Equipment und/oder Mutti hat man leider nicht immer am Start, deswegen wirst du (wahrscheinlich) in große schwiegkeiten kommen, wenn du nur Utility-Critter spielst und keine Beater wie Serra Avenger, da kann ein einzelnder Goyf schon zum Problem werden, weil du ihn immer nur chumpblocken kannst, bist du ein removal findest. Ein Avenger mit Ausrüstung, gerade Jitte, hält den Gegner ziemlich sicher davon ab, dich anzugreifen während er selber druck machen kann.

Ich hab deine Liste offensichtlich nicht getestet und kenne dein Meta nicht, aber ich denke das du dir einfach zu viele Mus unnötigerweise verschlechterst um möglicherweise einige aspekte von Decks abzustellen.

feedback-10090.png


Britische Frauen und britisches Essen... die Geburt einer Nation großer Seefahrer ...

Ritterprimer | Ninjaprimer | Suicideprimer


#28 schniggaz Geschrieben 02. März 2011 - 22:18

schniggaz

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 69 Beiträge
Bei 20 Ländern ist man froh wenn die meisten davon dann wenigstens für farbiges Mana tappen. Hab 4 am Anfang probiert, bin jetzt aber mit 3 zufriedener. In einer Liste ohne Aven Mindcensor, Leonin Arbiter, Rishadan Port oder sonstigen Karten die den Gegner screwen, ist es eh nicht unser Hauptziel den Mana-Denial-Plan durchzuführen. Von daher reichen 3 aus.
Maze of Ith hatte ich auch gespielt, anstelle vom dritten Stoneforge Mystic. Wenn man aber seinen Scryb Ranger oft benutzen möchte und dazu dann noch einen Landdrop für ne Maze "verschwendet" bzw ein Land opfert um das Maze zu suchen dann fehlt einem oft das Mana um zu equipen oder mehr Threats auszuspielen, obwohl man etliche Länder auf der Hand hat. Man kommt also auf gut Deutsch dann nicht mehr nach die Länder von seiner Hand auszuspielen.

Zu den Match-Ups:
Muss dem Primer da zustimmen. Gegen Loam-Decks hab ich zweimal verloren. Landstill ist auch nicht unbedingt schön. Da helfen aber die Teegs und Revoker schon ziemlich weiter. Gleiches gilt für Combo. 9 starke Sideboardkarten für Kombo machen das Match-Up nach dem boarden echt gewinnbar.
Spiele daher auch keine Canonisten, sondern Teegs und Revoker, da ich diese auch gegen Control beide boarden kann.

Revoker schaltet außerdem noch die EE und Deed ab, die einen richtig auseinandernehmen können. Dazu ist er noch recht gut gegen die ganzen MUD Listen. Alles in allem find ich die Karte echt gut.

PS: Dank einem Scryb Ranger nicht gegen nen Empyrial Archangel zu sterben ist ein sehr geiles Gefühl.

#29 Nerezzar Geschrieben 03. März 2011 - 08:33

Nerezzar

    Erfahrenes Mitglied

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.079 Beiträge
Möchte hier mal mein Deck vorstellen:



Die Liste stimmt nicht ganz mit meiner tatsächlichen überein, die Wastelands sind da Ghost Quarter und ein Scrubland ein Godless Shrine, aber das nur nebenher.
Nur 2 Scrubland/Shrine nicht aus Kostengründen, sondern da es imho fast immer ausreicht. Ich spiele das Deck schon recht lange, früher allerdings ganz ohne Duals und ich habe gemerkt, dass es in dieser cmc2-fokusierten Version durchaus ausreicht, mehr Basics zu spielen, da man die Duals eig. nur braucht, wenn man auf 1 Plains/Wasteland + Fetchie stehen bleibt, bei Allem anderen macht es sowieso keinen Unterschied, ob man Plains oder Dual fetcht (Außer, dass sich das gegnerische Wasteland freut).

In dem Build, den ich hab, verzichte ich auf allzu großes Mana Denial und den Mangara Plan, habe dafür andere, teils billigere Critter und eine stärkere Fokusierung auf cmc2 für die Vial.
Daher spiele ich auch 2 Revoker main, da diese die für mich äußerst tödlichen EE und Deeds (auch mal in Response dank Vial) abstellen können.
Außerdem spiele ich 6 instant-Discards in Form der Tidehollow Sculler und Mesmeric Fiend, um den Gegner mit Utility-Kreaturen zu behindern, die idealerweise ein Schwert tragen und dadurch nicht nur dumm rumstehen.
Main SoFaF, da das Deck ziemlich manahungrig sein kann (kennt ihr ja wahrscheinlich mit den Equips) und das Schwert auf die Weise auch mit nicht-Vigilance-Kreaturen mal das Umequippen für einen neuen Blocker erlaubt oder andere Tricks mit Haufenweise mana (SFM z.B.)

Statt der Vindicates (die ich nebenher auch nicht hab ^^'), spiele ich Enlightened Tutor und Oblivion Ring.
Der Tutor macht zwar leider CDA, dafür erlaubt er eine Verbreiterung des Sideboards, da Hate als 1/2 off in Verzauberungs/Artefakt-Form fast immer ausreicht.
Der Basilisk Collar befindet sich im Sideboard, da er gegen so hübsche Sachen wie Phyrexian Dreadnought zum 1:1-Tausch werden kann und auf die weise das Spiel noch drehen kann.

103_large.pngBaR8puj.png


#30 Niv Beleren Geschrieben 03. März 2011 - 12:20

Niv Beleren

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 105 Beiträge
Egtl. muss es mir doch relativ egal sein können gegen Tribal oder Zoo ob die Jitte auf einem Avenger oder auf einem Mindcensor liegt, denn beides dürfte in der Regel genug Zeug abrüsten, um zu gewinnen (Wachsamkeit ist natürlich schon ziemlich schön zugegebenermaßen, aber Strip Mines zu spielen find ich irgendwie immernoch härter). Ich werde das Deck mal ins Rennen schicken (vorausgesetzt ich krieg meine 2 Vials noch zam) und dann berichten. Das mit den Utility Kreaturen ist schon klar, ich möchte das Deck halt immo mehr wie Control und weniger aggresiv gestalten. Jitte etc. auf Utility Kreatur gewinnt auch meistens (Mindcensor ist auch fliegend btw). Removal hat man in der Mono W Variante genug (3 Harrier 3 Oringe 4 StoP 3 Mangara Mutter kann auch stallen Equip ebenso ...) und im Vakuum betrachtet verliert auch der Avenger gegen den Gofy.

Generell verhalten sich die Arbiter ähnlich wie Discard ( Hym to Tourach z.B.). Im early Game sind sie hammer, später schlechter Topdeck nur mit dem Unterschied, dass unser schlechter Topdeck immernoch mit einem Equip zum Monster werden kann oder zumindest 1 zu 1 tradet.

Würdet ihr mir dann egtl. empfehlen Avenger über den Flickerwisps zu zocken (1 Mindcensor nehm ich noch raus) ?

Fakt ist, das mir DnT in allen Varianten gefällt und ich immo leider nur Geld für die Mono W Variante hab und da halt den Arbiter Plan ausprobieren möchte.

#31 durin86 Geschrieben 03. März 2011 - 18:29

durin86

    Küchenhutzel

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 724 Beiträge
@Nerezzar: Ich kenn solche Listen von Deadguy Ale und Instant Discard fand ich da immer recht stark, deswegen gibts an der Liste imo nicht so viel zu meckern, außer das ich SoFaF nicht gut finde, bzw die Effekte viel zu schwach. Bei der Manabase würde ich persönlich noch 4 Rishadan Ports spielen (dafür nur 3 Wastelands) und eben Vindicates statt Oring + ET (Turnierforum und so {1} ). Außerdem finde ich 2 Duals zu wenig, bzw es gefährdet die Stabilität. Playset muss auch nicht unbedingt sein, aber 3 Duals bei zweifarbigen Listen mit recht vielen Basics fand ich immer optimal.

@ Niv: Wenn du den Plan durchziehen willst, dann solltest du auch Path to Exile statt Schwerter spielen. Und ich würde +1 Flickerwisp für den Mindcensor, weil ein random Avenger nun auch nichts bringt ;)

feedback-10090.png


Britische Frauen und britisches Essen... die Geburt einer Nation großer Seefahrer ...

Ritterprimer | Ninjaprimer | Suicideprimer


#32 Iavra Geschrieben 03. März 2011 - 18:45

Iavra

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.308 Beiträge
@Nerezzar: Dein Deck erinnert mich irgendwie an Blades of Glory, wozu es vor dem Forenumwurf mal einen Thread gab. Angefangen hat das ganze als Kor Duelist Abusing und ist dann auch immer mehr in Richtung WB Aggrocontrol mit Discardkreaturen gewandert.

Ich poste mal meine Liste (hab allerdings schon länger nicht mehr dran rumgeschraubt):



Sideboard ein wenig zusammengewürfelt. Ethersworn Canonists hab ich auch schon Main gespielt anstatt der Mindcensors, weil sie einen selbst erstaunlich wenig behindern. Allerdings hat man dann praktisch Autoloss gegen Kira, wenn man kein Equipment aktiv bekommt.

Hab leider gerade relativ wenig Zeit, um das Deck genauer zu erläutern...

Iavra, der Herr der one-Liner.

ich mag atomkriege

ey ich habe 0 ahnung von decks


#33 Nerezzar Geschrieben 03. März 2011 - 18:53

Nerezzar

    Erfahrenes Mitglied

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.079 Beiträge

@Nerezzar: Dein Deck erinnert mich irgendwie an Blades of Glory, wozu es vor dem Forenumwurf mal einen Thread gab. Angefangen hat das ganze als Kor Duelist Abusing und ist dann auch immer mehr in Richtung WB Aggrocontrol mit Discardkreaturen gewandert.


Könnte daran liegen, dass ich der Threadstarter war xD
Die Ethersworn waren halt gerade während der Vengevine-Schwemme sehr stark, bevor alle auf den Trichter gekommen sind, eine Artefaktkreatur mit cmc0 zu spielen, da hatte ich sie auch main gespielt.
Wert wären sie es eigentlich immer noch, vor Allem mit der Mother of Runes zusammen, da das einfach recht stark ist. Gegen Kira natürlich kagge ^^

Das SoFaF, naja, ich möchte es mal ausprobieren, zum Einen, da das Deck doch im Allgemeinen viel Mana braucht, und zum Anderen, da der Discard gegen Control schon nicht so schlecht ist.
Tatsache ist aber leider, dass der Effekt wirklich nicht der Hammer ist.
Hoffentlich wird das WR-Schwert mal wieder RICHTIG gut (allein die Farben machen es das eigentlich schon ^^), dann hat das BG-Schwert definitiv auch seine Berechtigung, da dann BG und WR gegen Deadguy und Zoo gut schützen und das SoLaS dann vmtl ersetzt wird.

103_large.pngBaR8puj.png


#34 Niv Beleren Geschrieben 03. März 2011 - 19:07

Niv Beleren

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 105 Beiträge
Zum RW Schwert gibts ja auch schon allerlei Spekulationen. Destroy target nonbasic Land und tap target creature ~ doesnt untap during the next untap step oder wie auch immer des heißen müsste, wäre sau gut. Auf jedenfall kann das RW Schwert nur besser werden als die BG und UG Varianten, die fürs 1.5 egtl. entäuschend waren (ist aber auch zugegebenermaßen ziemlich schwer ein faires spielbares neues Schwert zu designen, das das colorwheel einhält. Das BG Schwert hätte die Tokens machen sollen, dann fände ich des spielbar, aber naja RW wird gut davon bin ich überzeugt)

@ durin 86 das mit den Avengern war so gemeint : Soll ich lieber schauen das Playset Flickerwisps zu spielen oder lieber doch die Avenger im Playset (immo gefällt mir playset Flickerwisps besser, allein schon wegen dem Preis ^^). Path to Exile widerstrebt mir ein bisschen, da es teilweise unschön mit dem Manadenie Plan fungiert (z.B. wenn man den Gegner grade mal nicht am Suchen hindern kann). Swords Drawback kann man immer hinnehmen, da es sowieso immer nur darum geht vor dem Gegner sein brutales Equip auszupacken und man bis dahin nur nervt und das Spiel kontrolliert.

#35 d0ner Geschrieben 04. März 2011 - 08:37

d0ner

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 110 Beiträge
  • Level 1 Judge
Path to Exile is so ne Sache mit Mindcensor und Arbiter. Man will ja eigentlich den Gegner screwen, von daher harmoniert er schonma mit den beiden.

ABER wenn kein Leonin Arbiter oder Aven Mindcensor liegt, gibst du deinem Gegner ein Basic Land seiner Wahl, was du eigentlich NIE haben willst. Und es kommt leider dochmal vor, dass man das Schwert benutzen will und keinen der beiden auf dem Feld hat. Ich persönlich würde die Swords to Plowshares darüber spielen. Die paar leben die er mehr hat jucken dich nie.

#36 Niv Beleren Geschrieben 06. März 2011 - 12:45

Niv Beleren

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 105 Beiträge
So gestern aufs Turnier gegangen und gleich mal in die Top 8 (7ter).

Gespielt hab ich meine oben schon erwähnte Liste mit ein paar kleinen Änderungen:

- kein Sword of Fire and Ice (nicht mehr gefunden/gekauft)
- 2 Serra Avenger geliehen
- nur 2 Mangara of Corondor
- keine Karakas
- nur 3 Wasteland

Sideboard war:


Die Matchups (hab keine genauen Aufzeichnungen gemacht):

Runde 1: Zoo

G1 Das Deck macht was es soll und drei Mother of Runes machen ihm zu schaffen. Serra Avenger beendet dann langsam das Spiel.

G2 Ich keep die Hand 4 Land, 2 Flickerwisp, 1 Oblivion Ring. War ein Fehler, denn ich bekomm viel zu spät relevante Sachen aufn Tisch und werde einfach überrannt von 2 Tarmogoyf und 1 Wild Nacatl.

G3 Zieh ich zuviele Länder und nur 3 Kreaturen, die alle gehandelt werden. Am Ende macht die CQ von der Sylvan Library einfach zuviel und meine 3 Oblivion Ring haben auch nicht mehr geholfen (alle schon auf Kreaturen drauf).

Ich dachte mir schon, das fängt ja schonmal lustig an gleich mal mit Pech/Dummheit ( Ich hab keine Meekstones, Tutor Zeug rein und Arbiter rausgeboardet, wie in allen Games danach ^^) verloren.

1-2

0-1-0 (1:2)

Runde 2: Sneak Show

Dieses Matchup ist einfach unendlich gut für mich, fast ein Autowinn. Preboard hat man schon 3 Oblivion Ring, 2 Mangara of Corondor, 3 Goldmeadow Harrier um Emrakul, the Aeons Torn zu handeln, postboard hat man dann noch Meekstone, Runed Halo (gegen Progenitus, den ich aber nie gesehn hab) und Phyrexian Revoker um Sneak Attack abzustellen.

G1 Resolved er Show and Tell , ich hab 2x Oblivion Ring, er keine Counter. Danach kommt stupider Beatdown und er kriegt nichts mehr aufn Tisch bzw. hätte ihm auch nicht gegen Mangara of Corondor geholfen ^^.

G2 Weiß ich nicht mehr genau. Ich glaube er hat in dem Game die Combo gar nicht durchgebracht/gefunden und ich hab einfach durch Beatdown gewonnen ( mit ner Menge Solutions, falls doch ein Tier von ihm kommt )

2-0

1-1-0 (3:2)

Runde 3: Merfolk

G1 Mulled er auf 5 und keeped eine triple Wasteland Hand. Als ich dann Plains lege meint er nur: " Ach komm nicht schon wieder ein Mono Deck hatte doch schon Ritter und Goblins" oder so ähnlich. Bis er dann auf Blau kommt liegt bereits eine connectete UmezawaŽs Jitte, die gewinnt.

G2 Werde ich überfahren wegen doppel Standstill + Aether Vial und weil ich so Dumm war nicht Meekstone zu boarden ( kann auch sein, dass ich noch gar nicht wusste was er spielt ).

G3 kA weiß ich auch nicht mehr so genau. Auf jeden Fall war er ziemlich flooded und UmezawaŽs Jitte plus Beater hat glaube ich für mich gewonnen.

2-1

2-1-0 (5:3)

Runde 4: Merfolk

Er spielt nicht die gewöhnliche Merfolk Liste, sondern mit Tidal Courier und ohne Mutavault und Standstill.

G1 Bekomm ich die UmezawaŽs Jitte online, die gewinnt.

G2 Hat er zuviele Lords und ich zu wenig Gegenspiel

G3 MEEKSTONE !!!! Ich hab, nachdem er mich auf 3 Leben gekloppt hat, mit einem Meekstone 3 Kreaturen abgestellt und er hat nurnoch Länder => ich hab genug Zeit UmezawaŽs Jitte und Sword of Light and Shadow online zu bekommen was i.d.R. gewinnt, seltsamerweise dieses Mal auch.

2-1

3-1-0 (7:4)

Runde 5: Burn

G1 UmezawaŽs Jitte ist eine Macht, außerdem hat er es verpeilt meine Mother of Runes bei Sichtkontakt abzuschießen => Win

G2 Haut er mir einen Sulfuric Vortex hin und ist einen Zug schneller als meine UmezawaŽs Jitte plus Serra Avenger

G3 Brennt er mich auf 2 Leben und hat dann nur PoP der keinen Schaden macht, weil bei mir 3 Basics liegen (Basics ftw !). Danach hat er keine Chance mehr wegen Lifegain von Jitte und SoLaS.

2-1

4-1-0 (9:5)

Runde 6: Sneak Show
Ja schade, dass man nicht im Voraus weiß gegen was man spielt sonst hätten ich hier vermutlich nicht gedrawt.
1-1
Wir ham trotzdem noch um den Firstpick gespielt, den ich dann am Schluß sowieso hatte und 3mal dürft ihr raten, ja ich hab dieses MU gewonnen.

G1 Goldmeadow Harrier = win

G2 legt er mir mit Sneak Attack einen Blightsteel Colossus hin, nachdem er meinen Goldmeadow Harrier mit Firespout beseitigt hat, der mich mit einem Angriff umrotzt

G3 kommt wieder der Blightsteel Colossus nur hab ich diesmal einen Stoneforge Mystic zum blocken. Der Emrakul, the Aeons Torn danach wird vom Oblivion Ring gefressen.

2-1

4-1-1 (10:6) (5-1-0 (11:6))

Am Ende drop ich die Top8 trials und geh zufrieden mit einem Badlands nach Hause und wunder mich über mein riesen Glück, falls es überhaupt Glück war.

P.S. hab nach fast jedem G1 die Leonin Arbiter rausgeboardet, die machen einfach zu wenig. Serra Avenger sind hier wirklich sehr viel besser, die Aven Mindcensor allerdings sind stark und fressen öfter mal ein Land oder sind unerwartete Blocker. Meekstone ist Hammer, ich bin überzeugt von dem !

Bearbeitet von Niv Beleren, 06. März 2011 - 16:00.


#37 Der Schneider Geschrieben 06. März 2011 - 14:02

Der Schneider

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.483 Beiträge
@Niv-Beleren:

Herzlichen Glückwunsch zum Badlands, ich musste allerdings etwas stutzen, als ich las, dass Sneak-Show ein Autowin für Dich ist, bis ich mir dann nochmal deine Mono-Weiße Liste angeschaut habe - stimmt, da ist genug Hate 'drin. Mit meiner D&T-Liste ist dieses Matchup ein Autoloss {RARE} Allerdings stimme ich nicht überein, dass Mangara of Corondor eine super Solution für dieses Deck ist aus dem ganz einfachen Grund: Bis die erstmal aktiv ist, hat Dich ein Sneak-Show Spieler meistens schon überrannt :D

Dass Du gegen Burn gewonnen hast wundert mich doch ein wenig, denn trotz Umezawa's Jitte, Sword of Light and Shadow und Mother of Runes verliere ich immer dagegen, da der Burnspieler, wenn er gut ist, meist eine Runde schneller ist und nach dem Boarden Ratchet Bomb oder Smash to Smithereens hat.

Der Meekstone ist natürlich ein Ars..lo.. den ich auch gerne mal spielen würde, aber leider macht der sich in meiner Liste mit Tarmogoyf und Knight of the Reliquary nicht so gut ;)

Was ich an Deinem Artikel ein wenig kritisiere, ist der Umstand dass Du die Karten nicht verlinkst, das macht das Lesen schwieriger, da man nicht sofort weiß worum's geht. Außerdem lässt die Rechtschreibung und Groß- und Kleinschreibung ein wenig zu wünschen übrig ... jaja, ich bin ein oberlehrerhafter Hilfsmod {2}
Ich bin mir auch nicht sicher, ob das ganz legal ist, dass man ein Drawgame macht und dann um die Preise spielt. Ich kann mich aber auch irren.
Wo war das Turnier?

Bearbeitet von Der Schneider, 06. März 2011 - 14:07.

... da pennt man mal zur Abwechslung wieder bis 12 und direkt ist Modern ein richtiges Format :-/


#38 Niv Beleren Geschrieben 06. März 2011 - 16:12

Niv Beleren

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 105 Beiträge
Danke !

Ich habs jetzt beim nochmal durchlesen gemerkt. Es waren doch einige Fehler drin. Ich hab jetzt soviele wie möglich ausgebessert.
Die Mangara hilft sehr gegen Show and Tell, denn man darf auch eine Kreatur ins Spiel bringen und in seinem Zug exiled man dann eben seinen Emrakul oder Blightsteel Colossus.

Das mit Burn war ja auch sehr, sehr knapp. Hätte er z.B. die Price of Progress rausgeboardet, hätte er vermutlich im G3 gewonnen.
Da Burn offensichtlich ein schlechtes MU für dieses Deck ist hab ich beschlossen Warmth als 1off ins SB zu packen. Durch die Tutoren kommt man zuverlässig ran und resolvet gewinnt es gegen Burn (hoffentlich).

@Meekstones
Tja Grün ist halt offenkundig schlecht. Ich meine wer spielt schon Tarmogoyfs ^^ Nein, aber mal im Ernst, mir gefällt Perish einfach nicht. Ich möchte nie gegen die Karte verlieren und mit Mono W kann man echt absolut zufrieden sein.

Das mit dem Drawgame Pick war ja eine inoffizielle Vereinbarung. Er hätte dann für mich gepickt und ich für ihn. Es war halt meine Bedingung ohne die ich das Draw nicht so gern angenommen hätte. Ich denke mal das geht dann schon ok, das Game hat sich ja auch wie "just for fun" gespielt.

Bearbeitet von Niv Beleren, 06. März 2011 - 16:13.


#39 Bluna Geschrieben 10. März 2011 - 17:46

Bluna

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 498 Beiträge
Kann man heutzutage eine gute WB Liste spielen? Ich meine das Hauptargument für grün sind die fetten beater und pridemage sowie grip fürs SB.
Schwarz kann hat keine fetten Beater jedoch einen starken CA-Plan in Form von Discard und Bob. Jedoch sieht man kaum WB Listen im Umlauf. Sind diese wirklich so schlecht oder werden sie einfach nur nicht gespielt weil der grünsplash stärker ist?

#40 Noisecontroller Geschrieben 10. März 2011 - 19:20

Noisecontroller

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 260 Beiträge

Kann man heutzutage eine gute WB Liste spielen? Ich meine das Hauptargument für grün sind die fetten beater und pridemage sowie grip fürs SB.
Schwarz kann hat keine fetten Beater jedoch einen starken CA-Plan in Form von Discard und Bob. Jedoch sieht man kaum WB Listen im Umlauf. Sind diese wirklich so schlecht oder werden sie einfach nur nicht gespielt weil der grünsplash stärker ist?


Scheinbar werden sie wirklich kaum gespielt. Ich habe es letztens gemacht. Von gut 20 Leuten (ja, kleines Turnier und so) bin ich damit Dritter geworden (4:1). In meinen Augen ist die WB Version auch sehr stark. Ob sie jetzt besser ist... Keine Ahnung. Die meisten sagen nein. Für Discard in lohnender Menge ist da aber eigentlich kein Platz in dem Deck. Schwarz war drin für Confis, Vindicate (Tidehollow Sculler, mitlerweile wieder geflogen) und im SB Perish und Engineered Plague.

Die beiden Farben schwarz und grün bedienen einfach ganz verschiedene Spieltypen. Du musst einfach für dich entscheiden was dir besser liegt. Dicke Treter und Grip oder CA durch Confi und Perish/(Plague).

Bearbeitet von Noisecontroller, 10. März 2011 - 19:21.





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.