Zum Inhalt wechseln


Foto

Affinity

Affinity Control

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
552 Antworten in diesem Thema

#21 PhreaK Geschrieben 28. August 2011 - 18:13

PhreaK

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 216 Beiträge

Die Listen die ich bisher gesehen hab (bis aus die vom Event thread hier im Forum wo die Listen teilweise schon sehr komisch waren) spielent alle kein Atoq und kein Fling sondern 4 Tezzeret und 4 Master.
Wobei man mMn eher auf den Master verzichten kann als auf den Tezzeret besonders da man in der Zukunft mit mehr hate zu rechnen hat.


Dann muss man aber auch mindestens 23 mana sources spielen...dann sollte das möglich sein.

Poste doch mal eine Liste, bitte.

Edit: Ich meine die Listen direkt von der what's happening page: what's happening

Bearbeitet von PhreaK, 28. August 2011 - 18:18.


#22 Denderan Marajain Geschrieben 28. August 2011 - 18:15

Denderan Marajain

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 178 Beiträge
Bin ja gespannt ob einer der Pros in Philadelphia zu Affinity greifen wird
Ich spiele seit 1994 Magic und von 1996-2001 war ich wirklich aktiv am Turniergeschen dabei und war, wie es heute heisst, on the Train
und habe mich auch auf den GP nicht schlecht geschlagen.
von 2001-2006 habe ich Sammeltechnisch eine Pause gehabt bin aber seit 2006 wieder voll dabei

Ich bin ein Sammelfreak und habe von Alpha an alles im Playset.

Meine Lieblingsformate sind Legacy und hoffentlich bald Modern :)

#23 Darkside Geschrieben 28. August 2011 - 18:22

Darkside

    Big Furry Monster

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.785 Beiträge
Das hier ist die Liste mir der ich (mehr oder weniger seit begin vom Modern Format spiele). Inzwischen würde ich auf jeden fall Rot mit rein nehmen um Burn spielen zu können. Spielt 24 manaquellen, überflüssige Artifacte können ja immernoch zu Kreaturen verarbeitet oder geopfert werden. Ich verstehen auch ehrlich gesagt nicht warum manche listen weniger als 4 Drum und 4 Opal spielen.



Ich denke das man in Zukunft mehr hate gegen das Deck sehen wird. Chalice auf 0 kan otd schon recht nerfen, ansonsten befürchte ich besonders Hurkyl's Recall oder Kataki, War's Wage da das auch ausgezeichnete Karten gegen Cascade/Balance sind. Sowohl gegen Recall als auch gegen Kataki hat rot etwas bessere chancen dementsprechen werde ich das warscheinlich etwas umbauen.

Bearbeitet von Darkside, 28. August 2011 - 18:28.

Wir sind Borg, Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!!

#24 PhreaK Geschrieben 28. August 2011 - 18:42

PhreaK

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 216 Beiträge
Gut. Das ist natürlich eine ganz andere Herangehensweise. Werde ich mal versuchen.

Den Opal oder die Drum zu cutten ist um mehr Kreaturen spielen zu können , die 0 oder 1 kosten um halt konstanter das Feld Turn1 voll zu kriegen.
Das Problem dabei ist, dass man dann echt Atog+Fling spielen "muss". Denn ohne Plating hat man sonst halt nur 0/x + 1/1 Würste + Frogmite und die Geschwindigkeit bringt nichts.
Daher denke ich deine Liste kann vermutlich mehr, wenn auch das Potential zum Turn2 Kill fehlt.

#25 flrn Geschrieben 28. August 2011 - 18:46

flrn

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.193 Beiträge
Ich versteh nicht, warum du Glimmervoid über City of Brass spielst? Der Schaden von der City of Brass sollte einem egal sein, weil man in jedem Matchup der Aggressor ist und spätestens wenn die Leute mehr Hurkyl's Recall im Sideboard spielen, ist City of Brass Glimmervoid einfach überlegen, da sie halt nicht kaputt geht, wenn EoT dein komplettes Board gebounced wird. Sonst sieht deine Liste aus, wie die Legacy Liste von nem Kollegen mit veränderter Manabasis. {MYTHIC}

Bearbeitet von flrn, 28. August 2011 - 18:46.


#26 Denderan Marajain Geschrieben 28. August 2011 - 19:10

Denderan Marajain

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 178 Beiträge
Da ich Affinity ja nur im Legacy gespielt habe wäre meine Frage ob der Disciple of the Vault eine Option ist oder wird der
durch Tezzeret ersetzt und hat keine Berechtigung mehr?
Ich spiele seit 1994 Magic und von 1996-2001 war ich wirklich aktiv am Turniergeschen dabei und war, wie es heute heisst, on the Train
und habe mich auch auf den GP nicht schlecht geschlagen.
von 2001-2006 habe ich Sammeltechnisch eine Pause gehabt bin aber seit 2006 wieder voll dabei

Ich bin ein Sammelfreak und habe von Alpha an alles im Playset.

Meine Lieblingsformate sind Legacy und hoffentlich bald Modern :)

#27 PhreaK Geschrieben 01. September 2011 - 14:20

PhreaK

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 216 Beiträge

Da ich Affinity ja nur im Legacy gespielt habe wäre meine Frage ob der Disciple of the Vault eine Option ist oder wird der
durch Tezzeret ersetzt und hat keine Berechtigung mehr?


Ich persönlich denke, dass Modern Affinity einfach schnell gewinnen will. Disciple bremst es da in diesem Vorhaben eher. Er ist sicherlich spielbar und manchmal hätte man ihn gerne, wenn man zB die Atog/ Fling Version spielt...und für den Ravager ist er ja auch gut. Allerdings sind dann natürlich immer weniger und weniger Artefakte im Deck, was das Ganze sehr schwierig macht. Die Tezzeret und die Atog+Fling Taktik sind ohnehin 2 ganze verschiedene Paar Schuhe finde ich...und Disciple ist halt nur was für das Atog Deck, worin er dann zum cutten weiterer Artefakte ansticheln würd, was aber nicht möglich ist...und da Fling eben viel besser ist sehe ich schwarz für den guten Disciple :/

#28 Accendor Geschrieben 07. September 2011 - 18:18

Accendor

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.393 Beiträge
Ist der Ravager im Modern-Affinity wirklich gut? Obwohl man nicht mal den DotV spielt?
Im Legacy war der Ravager ja schon mit dem Disciple nicht mehr zeitgemäß und zu schwach, ist das im modern anders?

Nachts höre ich oft ihren Klang,
ihren donnernden Gesang
und mit Grausen liege ich wach.
Ich verfluche sie hundertfach


#29 flamedragons Geschrieben 07. September 2011 - 23:38

flamedragons

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.043 Beiträge
Im Fling Affinity super, auch gut wenn man ne Inkmoth nexus liegen hat - alles reinsaccen pumpen angreifen gewinnen. Erst ist nicht mehr der absolute Brecher im Deck aber bietet dem Deck Optionen wenn das Gas ausgeht.

#30 McDux Geschrieben 13. September 2011 - 15:51

McDux

    oldskool

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.491 Beiträge
Vom Fling und damit auch vom Atog bin ich inzwischen völlig runter. Fling ist bei einem 7er Tog o.ä. total toll, das hat aber zur Folge das man 4 Perm. saccen muss. Kurzum, Fling ist Mist, Shrapnel Blast macht alles, was Fling auch macht, aber immer.
Im Klartext heißt das für mich zur Zeit:



Die Whisper sind erstmal zum Test, können aber in den 4. SBlast oder Ravager/Champion gewandelt werden. Bisher sind sie nicht Bombe, aber schlecht ist auch anders.
In dem Build ist mir Tezz auch zu mistig. Durch bis zu 8 Burnspells sowie bis zu 6 Drawspells ist ein Filter in Form von Tezz irgendwie über.
Der Ravager ist ohne DotV tatsächlich nur noch halb so gut. Auch ist durch den Wegfall der Artifactlands, die Rav-DotV Combi allgemein ziemlich umstritten. Wenn man auf eine hauptsächlich schwarze Schiene setzt, also mit Confi, würde ich noch auf Rav + DotV setzen, im obrigen "BurnBuild" sollte man aber unbedingt drauf verzichten.

Meinungen?

Hab den Thread vor 10 Minuten gefunden...und lach mir seitdem einen ab.
Der Typ spricht mir praktisch aus der Seele!

Es geht um diesen Thread

Funny MtG-Forum Links: #1 ~ #2 ~ #3 ~ #4 ~ #5 ~ #6 ~ #7 ~ #8 ~ #9

#31 phil_freeski Geschrieben 13. September 2011 - 15:59

phil_freeski

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 284 Beiträge
Whispers wenn möglich mit Sign in Blood ersetzen, haut gerne mal den letzten Schaden durch.

2700_small.png

 

(14:03:38) Paralymp - ich pimmel dich dann an


#32 Optimus Geschrieben 18. September 2011 - 10:09

Optimus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.907 Beiträge
Wenn der Ravager ohne den Disciple nicht mehr so gut ist, wieso ersetzt man ihn denn dann nicht durch Perilous Myr? Ich habe ihn momentan in meinem Legacy-Affinity drin und im Aggromatchup stallt der doch schon recht gut will ich meinen. Mit Shrapnel Blast auch sehr schön, da zieht der Blast gleich mal ein Drittel statt "nur" einem Viertel des gegnerischen Lebenpolsters. Ich selbst spiele in meinem Deck auch noch Fling, womit er ebenfalls eine Synergie hat. Allerdings nicht mit Atog, sondern mit Master of Etherium. Der wird zwar nicht so schnell so groß wie der Atog (bzw. wohl eher gar nicht), dafür macht er den Rest meiner Truppe stärker, ist schwer wegzukriegen, ein weiteres Artefakt und ein gutes Flingziel, ohne irgendwas dafür opfern zu müssen.


MfG Optimus


€dit:

Um mal ein bisschen was Konkreteres zu bringen hier mal meine aktuelle Liste:

Deck

Wie schon gesagt straight inŽs Gesicht und mit insgesamt 11 Burnquellen, wenn man den Myr mitzählt. Meinungen?


MfG Optimus

Bearbeitet von Optimus, 19. September 2011 - 09:32.


#33 Abe Geschrieben 21. September 2011 - 19:52

Abe

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • PIP
  • 2 Beiträge
ich versteh nicht ganz, warum man das Deck nicht genau wie im Legacy spielt. Ich meine es ist da schon relativ stark, dann sollte es in Modern doch noch stärker sein oder nicht? Vielleicht habe ich auch übersehen, dass die ein oder andere Karte nicht legal in Modern ist, aber dann könnt ihr mich ja berichtigen. Oder gibt es einen ganz speziellen Grund, warum es so in Modern gebaut wird wie oben beschrieben?



#34 nikostra Geschrieben 21. September 2011 - 19:55

nikostra

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 392 Beiträge
ich glaube die Artifakt-Länder sind in Modern nicht legal.

mfg nikostra

#35 Optimus Geschrieben 21. September 2011 - 21:39

Optimus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.907 Beiträge
Bis auf Darksteel Citadel sind eben alle Artefaktländer im Modern gebannt. Deswegen bin ich auch gerade ein wenig am Werkeln, mein Deck vom MoE + Fling - Plan wegzubewegen und ein bisschen umzustellen, da der MoE ohne die Artefaktländer nicht mehr so pralle ist.


MfG Optimus

#36 Abe Geschrieben 22. September 2011 - 10:37

Abe

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • PIP
  • 2 Beiträge
achso, die Länder sind gebannt. Komische Entscheidung find ich irgendwie. Um Affinity schwächer zu machen, hätte man auch einfach den Ravenger und das Plating bannen können, aber ich glaub diese Diskussion gehört in nen anderen Thread.
Trotzdem kann ich nicht verstehen, warum Karten wie Perilous Myr, Vault Skirge, Atog oder Dark Confidant in das Deck passen. Von Fling bin ich auch noch nicht so ganz überzeugt, weil das meistens nur ein "win more" ist...

#37 Gast_kplge_* Geschrieben 22. September 2011 - 15:27

Gast_kplge_*
  • Gast
Ich steh mal wieder auf'm Schlauch, ich lese in anderen Threads immer wieder dass Modern Affinity durch die aktuellen Bannings geschwächt/verlangsamt wurde... mit welchem Bann??? (und ich meine nicht die Artefaktländer, die sind ja von Anfang an gebannt...

#38 GerdalfDerBlaue Geschrieben 25. September 2011 - 21:59

GerdalfDerBlaue

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 795 Beiträge
Die dominierenden Decks vorher waren Combodecks, die schnell zusammengesucht haben und dann abgegangen sind. So Runde 3-4 manchmal später. Unser Deck ist ähnlich schnell und Combo macht nichts, was uns irgendwie behindert, wir können einfach jede omahand flöte runter spielen, wie die Skat-Leude so schön sagen und man gewinnt auch runde 3-4.
Dazu hat man gegen splinter-combo sogar noch möglichkeiten die combo abzuschießen, was das Mu verbessert.
Ich sage mal...affinity wurde schwächer, weil es eigentlich das einzige DTB ist, welches jetzt jeder hated. Jetzt werden Kreaturendecks etablierter werden, die uns schonmal was in den Weg legen und man sieht plötzlich wieder Turn 2 Rhox Warmonk und solche plays die nem Affinity spieler einfach nicht gefallen.
Eingefügtes Bild

#39 TheBrainless Geschrieben 27. Oktober 2011 - 21:16

TheBrainless

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 285 Beiträge
Ich habe mir in den letzten 3 Tagen mal ein paar Gedanken über das Mono Red Affinity Deck im Modern Typ gemacht.

Dann habe ich mir gedacht, dass das damalige Affinity im Typ 2 damals als die Schädelstrammer noch erlaubt waren einfach so gut lief weil man immer wieder Karten ziehen konnte, und daher immer wieder Kreaturen nachlegen konnte.

Schade das es so heute nicht mehr geht, aber sonst wäre das Deck wohl zu stark.

Um etwas Carddraw reinzu bringen hab ich erstmal einen :) splash reingemacht.

Das hat aber nicht so geklappt wie ich mir das erhofft habe.

Danach habe ich mir die Top 8 aus Philadelphia angesehen und da bin ich auf das Mono-Blue Infect Deck von Samuel Black gestoßen.

Und da es im Mono-Red Affinity oftmals zu einem kill durch infect kommt hab ich mir gedacht ich spiele das Deck mal Mono {W} und bringe den Blighted Agent mit rein.

Meine derzeitige Decklist mir der ich über MWS schon ein paar Tests gemacht habe seht ihr hier:



Das Deck ist nicht wirklich schwer zu spielen. Man versucht schnell Creatures rauszubringen damit man DMG machen kann bzw. die Plating hoch pusht, welche entweder auf die Inkmoth Nexus kommt oder auf den Agenten. So sollte man den Gegner ziehmlich schnell auf seine 10 Poison-counter bringen. Nun zu den Cardchoises:

Inkmoth Nexus: Natürlich um Mana zu produzieren und den Gegner durch Infect zu killen
Vault Skirge: Liegt in der ersten Runde unten und da er Fly ist macht er oft DMG und bringt somit auch Life
Arcbound Ravager: Mit der Opferfähigkeit kann man ihn super pushen wird schnell stark und kann dann, im entscheidenden Moment, für sich selber geopfert werden und die Marken somit auf die Inkmothen legen, um den Gegner zu Killen
Frogmite Ornithopter Memnite: Sind tolle Blocker/Attacker und pushen Plating und Ravager
Blighted Agent: Der Winner mit der Plating
Cranial Plating: Pusht einfach alles hoch. Ob Inkmoth, Agent oder alles ander. Auch ein Orni mit der Plating ist immer gefährlich
Mox Opal: This Deck needs to be fast..... so Mox Opal
Thoughtcast Serum Visions Gitaxian Probe: Der Carddraw der ohne die Schädelstrammer fehlt.

Ich denke jetzt kann sich jeder der sich ein bisschen mit Modern und Affinity auskennt vorstellen, wie das Deck gespielt wird.

Ich wollte euch um Verbesserungsvorschläge bitten und um Tipps für das Sideboard.

lg TheBrainless
Eingefügtes Bild

#40 Optimus Geschrieben 09. November 2011 - 20:26

Optimus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.907 Beiträge
Was haltet ihr denn von dieser Variante:



Insgesamt sind nun 10 Burnspells drin, wenn man den Myr mitzählt. Der ist allerdings vielleicht eher was für's Sideboard und sollte main durch Phyrexian Revoker oder so ersetzt werden. Der wiederum ist allerdings schlecht auf der Starthand im ersten Spiel, wenn man noch gar nciht weiß, was der Gegner überhaupt spielt. Dark Confidant habe ich rausgemacht, für eine derartige Aggrostrategie kommt der Carddraw einfach zu langsam, meine ich. Weitere Optionen wären Fling oder Soul's Fire (was auch mit Inkmoth Nexus zusammen top wäre, von denen ich allerdings keine besitze :rage:), um dem Gegner schnell den Rest zu geben. Man hat hier zwar keinen Atog, dafür hat man das Plating und den Master, die meistens auch ausreichend groß für einen derartigen Spruch sind. So würde man die Power des Fling zwar abschwächen, dafür hätte man einen unter Umständen besseren Shrapnel Blast, da man für Fling nichts zusätzlich opfern muss wie beim Flingatog. Kann mir jemand von euch eventuell bei der Entscheidung helfen? ;)

Was das Sideboard anbelangt haben wir durch die 12 Regenbogenmanaquellen richtig viele Möglichkeiten. Genauer gesagt können wir jede nur erdenkliche Farbe spielen und da wir außer farblosem nur Regenbogenmana spielen, weiß unser Gegner auch nie, was bei uns so auf der Hand lauern könnte (außer er spielt was, was unsere Hand vorzeigen lässt). Spell Pierce, Dispatch, Disciple of the Vault (Mirrormatch), etc. sind nur ein paar Beispiele, die ich nennen will.


MfG Optimus





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Affinity, Control

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.