Zum Inhalt wechseln


Foto

LED-Dredge

Ausgraben & Zermalmen

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
226 Antworten in diesem Thema

#221 Flatline Geschrieben 27. Mai 2017 - 22:12

Flatline

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 355 Beiträge

Erstes Magicturnier 2017 für mich, happy Zombie-Ausrastung:

 

https://www.mtg-foru...auf-die-kresse/


"In Grind we trust - Silence sucks!"

 


#222 lune Geschrieben 28. Mai 2017 - 08:43

lune

    Erfahrenes Mitglied

  • Super-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.846 Beiträge

Mal Bezug nehmend auf deine Liste: warum Gemstone Mine über City of Brass? In der Theorie sollte man das Land ja nicht öfter als 2-3x brauchen, aber im Grind ist das doch im Weg, wenn das eigene Land ganz ohne Wasteland n Verfallsdatum hat?

Ansonsten scheinst du dich mit deinem Board entschieden zu haben, Chalice of the Void zu ignorieren. Wie kommt's?

Die Feen statt Leyline leuchten ein, aber warum hast du gegen Extraction-Effekte keine Prized Amalgam im Board? Lokales Meta?

 

Mir persönlich fehlte schon zu oft ein 13. oder 14. Land, weil ich sonst an Thorns zu oft verreckt bin. Auch kamen mir insbesondere Postboard die Colisseums klobig vor, weshalb ich am überlegen bin, diese auf 3 zu reduzieren - mehr als eines wollte ich da selten, weil ich sonst kein farbiges Mana für z.B. Claim habe.

 

Ansonsten zum Abschluss noch ein Danke für deine Boarding-Pläne, man sieht hier gut den Unterschied von Unmask vs Sickening Shoal otp und otd.


market_banner_1.png || Humility, everybody's favorite für Regelfragen ~phyrexianblackmetal || Tauschpartner ohne Profilbild identifizieren ist wie Blinde Kuh spielen... du erwischt garantiert den Falschen!

Unser Forenteam    Allgemeine Forenregeln        Regeln des Verkaufsbereiches    Unser Wiki und Casual-Primer-Verzeichnis    Feedback bei Problemen


#223 Flatline Geschrieben 29. Mai 2017 - 12:12

Flatline

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 355 Beiträge

Um ehrlich zu sein habe ich noch nie überlegt, City of Brass, Mana Confluence und Cephalid Coliseum in einer Liste zu spielen. Machst du das so? Wie sind die Erfahrungen? Es ist schon möglich, dass man sich den lifeloss erlauben kann. Die Begrenzung der Gemstone Mine durch 3 Marken hat mich in den seltendsten Fällen gestört. Deshalb habe ich die nicht in Frage gestellt. Weiterhin sind Cities 7. Edition japo-foil nicht gerade günstig ;).

 

Durch Chalice konnte ich mit Breakthrough und Coliseum ganz gut durchspielen, auch schon bei meinem vorletzten Turnier. Entsprechend habe ich noch nicht den Bedarf gesehen, Nature's Claim gegen eine andere Karte zu tauschen. Wenn man Leyline of the Void, Rest in Peace oder Grafdigger's Cage bekämpfen möchte sind CC=1, Flexibilität und der Instandspeed von Claim halt super. Deswegen lieber Claim als Ancient Grudge, Abrupt Decay, Ingot Chewer oder Whispmare. Was wäre dein Vorschlag gewesen?

 

Land Nummer 13, 14 oder gar Lotus Petals (machen ja manche Listen) habe ich noch nie vermisst. Das kann natürlich durch meine Entscheidung für Nature's Claim beeinflusst sein. Coliseums würde ich nicht kürzen. Die sind unfassbar stark gegen Countermagie, Chalice, (ehemals) Counterbalance, Taxing-Effekte (Thron of Amethyst, Trinisphere, ...) und geben eine weitere Möglichkeit neben Looting um LED-Mana zu verwenden. Das ist ein schöner Synergie-Effekt. Ich habe neulich auch Mal mit einem LED doppel Coliseum bezahlt :rage: .

 

Ehrlich gesagt habe ich Prized Amalgam nie getestet. Ich sterbe aber auch nicht regelmäßig an Extraction-Effeten. Entsprechend suche ich gerade kein Gegenmittel. Außerdem ist die Karte nicht besonders schön und ich möchte sie mir aktuell nicht anschaffen. Du merkst, ein Bisschen Liebhaberliste ist das schon auch was ich da zocke. Ich nehme nicht für mich in Anspruch, dass diese 75 ein Optimum darstellen. Sie funktionieren für mich gut genug um momentan keinen Änderungsbedarf zu sehen.


Bearbeitet von Flatline, 29. Mai 2017 - 12:15.

"In Grind we trust - Silence sucks!"

 


#224 lune Geschrieben 30. Mai 2017 - 18:45

lune

    Erfahrenes Mitglied

  • Super-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.846 Beiträge

Wenn ich Chalice oder Thorns gesehen habe, dann quasi immer zusammen mit Wasteland dazu, somit hat mir das Coliseum nicht so viel gebracht (mir max. 1 Land im Spiel) - auch beim boarden ist mein Problem tendenziell eher, dass ich nicht-blaues Mana will für Claim & Co. Gerade in Listen mit Dread Return war das herunter Ticken der Gemstone teilweise postboard in grindigen Spielen echt lästig und hat mir schon einige Spiele versaut. Der Lebenspunkteverlust war bei mir quasi noch nie relevant hingegen.

Deck

Mein Board hat den obigen Kern und dann je nach erwartetem Meta und ob mit / ohne D/R noch Ashen Rider, Elesh Norn, Grand Cenobite, Iona, Shield of the Emeria, Ancient Grudge oder wenn ich endlich mal dran komme einen zusätzlichen Firestorm. Ich war auch schon am überlegen, für maximalere Ausrastung ein 2of Winds of Change zu probieren, weil es gegen andere schnelle Decks wie Storm die Hand wieder zerwürfelt.

 

Bezüglich Grudge im Allgemeinen: Vorteil ist hier einfach, dass du dich gegen nicht-Cage auch einfach rein dredgen kannst und dann immernoch nur 1 Mana zahlst. Daher auch ein max. 2of bei mir.

Ansonsten spiele ich standardmäßig mit 13 Ländern mit einem Undiscovered Paradise, um wenigstens sporadisch auf ein 2. Mana zu kommen (und selbst das reicht oft nicht bei meinem Muligan-"Glück" :( ).

 

Die andere Frage, die ich mir bei dir stelle ist: in welchen Matchups gehst du freiwillig on the draw, um ggf. auch einfach mehr Hände halten zu können für EOT1 discard dredger?


market_banner_1.png || Humility, everybody's favorite für Regelfragen ~phyrexianblackmetal || Tauschpartner ohne Profilbild identifizieren ist wie Blinde Kuh spielen... du erwischt garantiert den Falschen!

Unser Forenteam    Allgemeine Forenregeln        Regeln des Verkaufsbereiches    Unser Wiki und Casual-Primer-Verzeichnis    Feedback bei Problemen


#225 Flatline Geschrieben 01. Juni 2017 - 10:48

Flatline

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 355 Beiträge

Warum war die Gemstone Mine besonders in grindigen Spielen unangenehm, wenn die Liste Dread Return beinhaltet hat?

 

Winds of Change ist sicher lustig gegen schnelle Combodecks. Ich boarde gegen Storm quasi nicht. Wenn ich boarden möchte, dann am ehesten Fee und/oder Extraction.

 

Diese Frage habe ich mir auch schon oft gestellt. In welchen Matchups geht man freiwillig on the draw? Ich habe für mich momentan entschieden: In garkeinen. Ich versuche gegen jedes Deck meinen normalen Plan zu fahren aktuell.


  • lune hat sich bedankt

"In Grind we trust - Silence sucks!"

 


#226 methadron Geschrieben 01. Juni 2017 - 22:31

methadron

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 748 Beiträge
Mir fällt auch kein Matchup ein, bei dem ich freiwillig otd gehen wollen würde. Der Überraschungsmoment ist dahin und ne gute Hand sollte zumindest eine Möglichkeit haben den Dredger in den Gy zu bekommen.

#227 Kein Ding. Bin ja nur ich. Geschrieben 01. Juni 2017 - 23:07

Kein Ding. Bin ja nur ich.

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 227 Beiträge

Es gibt dazu nicht mehr zu sagen, es sei denn die Begriffe Fließen und Text sind noch unbekannt. Solche grundlegenden Begriffs­erklärungen sprengen allerdings den Rahmen einer generischen Textseite.
Ein einfacher Zeilenwechsel wird mit SHIFT-Return eingefügt. Er fügt keinen neuen Absatz ein (der immer einen Abstand nach unten hat), sondern lediglich eine neue Zeile.


Bearbeitet von Erforderliche Information, 24. August 2017 - 15:04.


 Dies ist eine erforderliche Information.





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.