Zum Inhalt wechseln


Skredfox

Registriert seit 18. Jun 2008
Online Letzte Aktivität vor 12 Minuten

#1511155 Communitythread 2019

Geschrieben von Skredfox am Heute, 09:55

Puh, für mich ist das alles so neu und aufregend!


#1511142 Communitythread 2019

Geschrieben von Skredfox am Heute, 07:34

Aber Schlafen = Urlaub

Welch unlösbares Paradox!


#1511088 Suche Künstler für Mtg-Projekt

Geschrieben von Skredfox am Gestern, 17:32

Hey,

ich versuche mal die Künstlerperspektive aufzuzeigen (;,
Nicht um böse zu sejn, sondern nur, um meine Antwort und meine Befürchtungen empathisch nachvollziehen zu können.

Als Zeichen meines guten Willens, kann ich dir auch gerne eine Zeichnung beisteuern, aber nicht sowas episches! Schließlich bin ich ja froh, wenn es Blogbrüder gibt!

In der Hobbyszene werden sog. Commissions aufgegeben, das meint eigentlich nur Aufträge, die anhand von Beispieltabellen im Preis bestimmt werden.

Bleistiftskizzen Din A 4 kosten bei moderatpreisigen Künstlern schon zwischen 25 oder 50 Euro, nach oben sind ja nie grenzen offen.

Aber, wie die Welt nunmal so tickt, und weil viele Böse sind, geraten viele Künstler immer an Leuten, die sie prellen wollen, oder unfair behandeln. Da kann ich tausend Geschichten erzöhlen, von Profiagenturen, bis Dokomizeichnern.

Ich wurde z.B. auch um eine unterpreisige Din A3 Commission geprellt.

Und viele Künstler kriegen die Ignoranz anderer zu spüren. "Du kannst das doch bestimmt gratis machen, ist ja dein Hobby!" , kommt von Fremden, bekannten und verwandten. Sobald jemand erfährt, dass man zeichnet, zehren tausend Arme an einem. Und öffentlich wird so verhandelt, dass der Stundenlohn mitabzüglich Materialkosten bei 2 Euro liegt. Und natürlich werden weiterhin anspruchsvolle Wünsche und Änderungen geäußert.

In den Gruppen sind private Verhandlungsgespräche schon richtige Memes, die vor Dreistigkeit strotzen. Und Kunst und for free ist für Viele selbstverständlich.
Es gibt auch gefühlt jede Woche Aufforderungsposts, sich nicht zu verscherbeln, und Leuten verstöndlich zu machen, dass Kunst und jahrelanges trainieren eben seinen Preis hst, vorallem, wenn man Qualität will. Ich bin mir sicher, du hast es nicht so gemeint, aber deine Ansprüche klingen intersubjektiv enorm hoch, und es macht den Eindruck, dass du nicht weißt, was ein anderer eben da für dich tun soll :/

Kunst ist ein Luxusgut, für das kaum einer bezahlen möchte.

Nun sei es drumm, mir reicht es ja vollkommen, wenn man das nachvollziehen kann. Der eine mehr der andere weniger, aber ich muss da Künstler erstmal in Schutz nehmen, unabhängig davon, ob es jetzt jemand machen würde oder nicht. Ich habe selbst 70+ Stunden in Bildern versenkt, und das ist hart.

Ein kleines Bild zeichne ich dir wie gesagt gerne.


#1511081 Communitythread 2019

Geschrieben von Skredfox am Gestern, 17:16

Findest du? Gerade mal reingetan und ich denke das trifft auf ne riesige Menge Menschen zu, also micht alle Punkte gleichzeitig, aber müssen ja auch nur 3 einen Monat lang zutreffen wenn man Wiki glauben darf.

Ich glaube, die sind nicht brachial genug formuliert.

Aber Kontrollberlust z.B. meint nicht so etwas, wie zuviel Bier getrunken zu haben und mit Kater aufzuwachen. Es meint sowas, dass man einen Alkoholkranken nichtmal verkochte Rotweinsoße auf nem Schnitzel gießen darf, weil er sich sonst unabhöngig vom Abstinenzverhalten in seiner Bude mit Vodkaflaschen einschließen muss, und 3 Tage Filmriss anhand von Einkaufsbons rekonstruieren muss, um überhaupt zu wissen, was eigentlich passiert ist.



Die dürfen kein Mundwasser, kein Parfüm, keine Rotweinsoße o.Ä.

Überlrg mal, jeder zweite hätte z.B. dieses Sympton. Und die anderen sind in Wirklichkeit ähnlich brachial., nur nicht arbaalös genug formuliert (;


#1511070 Suche Künstler für Mtg-Projekt

Geschrieben von Skredfox am Gestern, 16:46

Ihr vergesst, dass zur Frage und zur Kommunikation mehr gehört, als der Sachinhalt, ob jemand *gratis* ein Bild malen möchte.

#J.L. Austin
#SchulzVonThun

(Wenn du eine random Frau fragst, ob du sie dir einen blasen möchte, für gratis, wird sie vermutlich nicht rosig reagieren. Aber man wird ja mal fragen dürfen. Ist ja nur ne Frage.)

Ich habe hier auch ne Menge Blogs geschrieben, aber seht doch mal den schieren Anspruch. Das Bild ist aufwändiger, als jeder hier geschriebene Blogeintrag.
Es wird naturalistische/realistische Farbgebung und Anatomie vorausgesetzt.


Ich finde doch auch toll, dass Cain viele Blogeinträge schreibt, die lang sind, und die man sich gratis reinziehen kann. Aber boi, wir reden hier von nem Profi Bild, von dem das Material schon teuer ist.

Edit: Ich möchte nicht gegen Cain arbeiten, sondern für Künstler und Kunst einstehen. Und, dass sich diese Leute nicht ständig ausnutzen lassen. (wie es in der Szene such oft passiert), Das ist eben auch eine gute Sache! Ich will, dass das einfach bedacht wird, dass Künstler anerkannt werden.


#1511035 Suche Künstler für Mtg-Projekt

Geschrieben von Skredfox am Gestern, 15:11

Das Beispielbild ist von einem Profi gemacht.
Alleine das perspektivisch verzerrte Raumschiff und die Stofflichkeit des Metalls von C3PO und R2D2
mit den detaillierten Reflexionen...

Nur das Material (Keilrahmen und gute deckende, pigmentreiche Farbe, die man daran erkennt, dass die Struktur des Keilrahmens nicht überdeckt ist und durchscheint, aber der Rahmen und die Farbschichten decken ) kosten in dem Format schon über 100 Euro.

Ist mit Sicherheit ein 4stelliges Bild.

Vermutlich saßen sogar min. 2 Personen an dem Bild für Menschen und Raumschiffe (Edit: Nur eine Unterschrift, whatever)...

Vllt. solltest du es Collagenartig für geringes Entgeld Photoshoppen lassen...

Aber nen Plakat zu designen für random Blog ist mit Ansprüchen, dass es detailreich sein soll und "Menschenmalen schon sitzen müsse...") urteilt selbst.


Kann mich den anderen nur anschließen! Es ist einfach ein Schlag ins Gesicht für Künstler immer wieder hören zu müssen, ihre Leistungen gratis erweeben zu wollen. Ich bin in der Künstlerszene aktiv, wenn auch nicht im Fantasybereich, und muss diese disrespektvollen angebote und Erschleichungen und nicht anerkennung/Wertschätzung einfach zu oft lesen.


#1510811 Communitythread 2019

Geschrieben von Skredfox am 17. April 2019 - 15:59

SoulCollector hat mich grad drauf hingewiesen: 1000. Beitrag hinter mir! Yay!

Darauf ein Glas Hugo!


#1509830 Communitythread 2019

Geschrieben von Skredfox am 13. April 2019 - 12:55

Japanisch klingt ultra scheiße.

Nur noch französisch ist schlimmer.

Ich kann auch japanische Synchro nicht ernst nehmen.

Wie soll ein Muskelmann der Lazors aus seinen Floßen ballert und seinen unholy warcry röhrt brutal gestemmt klingen, wenn japaner das Lungenvolumen einer Wasserwaagenblase haben.

Sie klingen halt, wie ihre Büchsenautos.


#1509621 Communitythread 2019

Geschrieben von Skredfox am 12. April 2019 - 14:59

56976889_1315165385288457_76010725702883


#1509443 Communitythread 2019

Geschrieben von Skredfox am 12. April 2019 - 00:14

Eure Mütter bellen, wenns klingelt!


#1509169 Communitythread 2019

Geschrieben von Skredfox am 10. April 2019 - 20:23

wie weit würde das neid-o-meter ausschlagen, wenn ich dir erzähle, dass ich jeden tag gratis pommes haben kann..?


0, weil hier jeder weiß, wie man jeden Tag gratis Pommes kriegen kann ?!?


#1509064 Communitythread 2019

Geschrieben von Skredfox am 10. April 2019 - 14:58

Kann folgende Story kaum abwarten:

Bagger so: "Ich kann niemals verlieren, habe Ultibalance!"
Opponent so: "Bazaar"


#1508909 Communitythread 2019

Geschrieben von Skredfox am 10. April 2019 - 07:42

Finde Gymnasium und Abitur eine Selbstverstandlichkeit.

Seien wir mal ehrlich: Abitur kriegt man doch geschenkt! O_o


#1508652 Communitythread 2019

Geschrieben von Skredfox am 09. April 2019 - 09:05

Geil!


#1507951 Communitythread 2019

Geschrieben von Skredfox am 05. April 2019 - 14:39

Ich bin mal aus Jux mit einem Hitlerbart auf ne Technoparty gegangen

Die Leute haben einfach Wut im Bauch und vielen juckt es in den Fingern, jemand zu versprügeln. Wenn dann da jemand mit Hitlerbart aufkreuzt, kann man sich haltsagen:, Der war ja auch rechts!" Statt sich zu sagen, dass man endlich seinen primitivem Gelüsten nachkommen wollte.
Man kann sich ja auch darauf verlassen, dass man dann sogar Zuspruch von der Gesellschaft kriegt, und auf social media als Held gefeiert wird.




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.