Zum Inhalt wechseln


Tidal Kraken

Registriert seit 28. Dez 2004
Offline Letzte Aktivität 30. Jan 2023 22:35

#1884538 Sammlung wieder aufbauen, welche Optionen habe ich

Geschrieben von Tidal Kraken am 30. Januar 2023 - 16:44

Auch auf Flohmärkten ist das eher extrem schwer, etwas brauchbares zu finden. Stück für Stück seine Sammlung vergrößern ist das beste. Die Commander Precons bieten oft gute Karten, die man auch in anderen Decks brauchen kann.




#1712350 Spekulationsthread - Strixhaven

Geschrieben von Tidal Kraken am 19. Februar 2021 - 07:59

Damn... ich finde die Commands durchaus sehr nett. Golgari Charm wohl etwas OP. Artworkt ist halt sehr angepasst an die moderne Gesellschaft. Versteht mich nicht falsch, ich bin sehr für toleranz usw. Magic ist für mich doch ein Fantasyspiel und ich finds ein bisschen komisch wenn die Karten ausschauen wie eine amerikanische Highschool Serie.




#1704965 Deutscher EDH/Commander Podcast: Der Commander Kompass

Geschrieben von Tidal Kraken am 28. Januar 2021 - 09:21

Super Folge gewesen. Interessanter Aspekt. Auch wenn ich den World Tree (trotz mangelndem Legendary) ziemlich cool finde.




#1704780 Geschenkte Siege

Geschrieben von Tidal Kraken am 27. Januar 2021 - 16:26

Ich muss sagen, dass ich in Arena auch manchmal aufgebe, weils mich extrem nervt, wenn Spieler extrem langsam spielen.




#1704660 [EDH] Amareth, the Lustrous

Geschrieben von Tidal Kraken am 27. Januar 2021 - 11:43

Da ich mich ja gerade im Offtopic darüber beschwert habe, dass hier so wenig gepostet wird, mach ich das mal selber ;) Amareth, the Lustrous Deck hat mehr als Goodie Deck gestartet, nachdem ich die Karte im Commander Display gezogen habe. Ich wollte eigentlich nicht direkt eine Strategie verfolgen, sondern einfach Goodstuff verwenden. Sie hat sich dann ingesamt als deutlich stärkerer Commander herausgepuppt als vermutet. Im Internet auf EDH Rec findet man viele Listen, die sehr Enchantment lastig sind. Das ist gar nicht mein Fokus hier. Ich will ziehen, das Deck manipulieren und in die Situation kommen, dass ich auf alles eine Antwort finde, was meistens recht gut funktioniert, aber nicht immer. Deswegen würde ich mich natürlich über Verbesserungsvorschläge freuen.

 

Deck

 

 

Das Deck läuft sehr gut. Ich spiele ganz bewusst so viele Counter und besonders auch Counterkreaturen, weil sie mir wenn ich Seedborn Muse etc liegen haben die komplette Kontrolle übers Spiel geben. Aber eventuell habt ihr noch ein paar Verbesserungen. Würde mich freuen. Budget natürlich nicht endlos, aber 100 Euro oder so würde ich immer mal noch reinstecken.




#1703055 Gavi, Nest Warden / Cycling Deck / Deck upgraden

Geschrieben von Tidal Kraken am 22. Januar 2021 - 18:18

Prinzipiell keine schlechte List mit einigen sehr guten Upgrades - Würde mindestens 34 Länder spielen, zur Not Rest mit Basics fühlen. Windfall war im Starterdeck und ist extrem stark! Flourishing Fox ist eine Vanilla Kreatur - bringt dir genau gar nichts im Commander, da sie vielleicht ein bisschen Damage macht, aber du willst in deiner Playgroup eher das ganze Board treffen. Allgemein spielst du zu wenig Ramp, denke ich. Natürlich bist du in diesen Farben eingeschränkt, aber Izzet Signet etc. sind durchaus keine schlechte Karten (Talismane, Chromatic Lantern, Thran Dynamo, Temple of False God...) - überlege auch, dass du Antworten brauchst (Path to Exile, Swords to Plowshares) oder auch Counter (Absorb - 3 Leben sind nicht zu unterschätzen oder auch das richtig coole Decree of Silence).

 

Draken Haven und Lightning Rift finde ich einfach oft nicht gut in dem Deck - klingt jetzt ein bisschen absurd. Du willst das Mana nicht ausgeben. Mir ist es oft so mit dem Deck gegangen. Spiele doch auch die Cycle Länder - nämlich ALLE! Sind richtig gut und wichtig für Gavi. Das Deck gewinnt auch nicht mit Katzentoken - das Deck gewinnt mit Karten ziehen. Psychosis Crawler zB. auch guter Finisher.




#1703050 Deutscher EDH/Commander Podcast: Der Commander Kompass

Geschrieben von Tidal Kraken am 22. Januar 2021 - 18:08

Nehmt ihr Wünsche an zu Podcasts? Fan die Folge sehr interessant wo ihr Farben gegenüberstellt. Nur haben halt auch oft die einzelnen Gilden etc. einen eigenen Charakter... Und da gibt es ja 24 Kombis (wobei 4 farbig vlt nicht mehr so eigenständig) - vlt kann man auch das mal beleuchten ;)




#1702236 Deutscher EDH/Commander Podcast: Der Commander Kompass

Geschrieben von Tidal Kraken am 20. Januar 2021 - 16:20

@CasualCalamity: Ich finde es auch gut, dass ihr es breit fächert. Das mit Tischpolitik etc ist sehr interessant und auch immer wieder Fokus in unserer Playgroup. Ich finde ihr seht das Ganze ähnlich wie meine Playgroup - wir spielen keine Kombos etc. Powerlevel ist jedoch eher hoch, nur halt nicht in diesen schnellen Wins. Ich genieße einfach auch mal 2 Stunden an einem Spiel zu hängen usw.

 

Auf alle Fäller weiter so!




#1702162 Deutscher EDH/Commander Podcast: Der Commander Kompass

Geschrieben von Tidal Kraken am 20. Januar 2021 - 13:15

Ich find den Podcast richtig nice! Bin erst mit 3 Folgen durch bis jetzt, aber gute Ansichten auf alle Fälle und kein zu sehr cEDH lastige Themen. EDH ist meiner Meinung nicht als kompetitives Format gedacht, allerding steht es jeden frei das zu spielen wie er will.




#1699672 Spekulationsthread - Kaldheim

Geschrieben von Tidal Kraken am 13. Januar 2021 - 10:49

Mit dem Weathered Runestone kann man Uro im Standard ja fast wieder entbannen ;)

 

Wär schön. Aber allgemein sehr starke Karte.




#1456373 Green/White Aggro-Midrange

Geschrieben von Tidal Kraken am 28. Juni 2018 - 10:06

Selbst gegen Aggrodecks wirst du immer noch schnell genug sein um zumindest eine 40/60 Chance haben vor dem boarden zu gewinnen. Authority of Consuls ist eine gute Karte, aber Main in deinem Deck nicht wichtig und nimmt dir sinnlos Platz weg.

Es gibt sehr viele Bomben in grün und weiß oder Multicolor. Schau einfach mal bei magiccards.info nach, was dir am besten gefällt.

 

LG Alex




#796319 [Peasant] Mono Blue Aggro Control

Geschrieben von Tidal Kraken am 31. Dezember 2011 - 11:44

Recht nettes Deck und kann bestimmt gut abgehen. Insgesamt finde ich die cc zu hoch für ein Aggro Deck und du könntest auch einige andere Karten noch ein wenig optimieren. Der Plan für so ein Deck sollte sein, den Gegner so schnell wie möglich auszuschalten und dem Gegner nicht die Möglichkeit zu geben zu blocken. Der Bär ist eine echt gut Karte, nur macht auch ein 2/2 im ersten Turn nicht die Welt. Ich würde dir vorschlagen stattdessen Drifter il-Dal spielen. Die Upkeep Kosten zu zahlen dürfte kein Problem sein...

Daze würde ich unbedingt ins Deck mit reinnehmen, dafür gefallen mir zum Beispiel Capsize und Forbidden Alchemy in diesem Build nicht, da sie einfach zu teuer sind. Ich würde mir überlegen eventuell Preordain zu spielen (Die auch den Delver unterstützt)

Was hälst du von der Idee eventuell auf 12-16 Kreaturen zurückzugehen. Hier würden für mich der Delver, der Drifter und der Invisible Stalker in Frage kommen. Alles Kreaturen die schwer handlebar. Dann spielst noch Karten wie Bonesplitter oder Unstable Mutation und eben noch das ganze Counterzeugs....


- 4 Bears
- 2 Sea Drake
- 2 Stitched Drage
- 1 Phantasmal Dragon
- 2 Illusionary Forces
- 4 Forbidden Alchemy
- 3 Capsize
- 4 Think Twice
- 1 Island


+ 4 Invisible Stalker
+ 4 Drifter
+ 4 Unstable Mutation
+ 4 Bonesplitter
+ 4 Daze
+ 4 Preordain
  • lune hat sich bedankt


#774071 GRamp [Tipps benötigt !!]

Geschrieben von Tidal Kraken am 27. Oktober 2011 - 08:41

Meiner Meinung nach würde ich den Liege of the Tangle nicht spielen, weil stell dir folgenden Fall vor: Du spielst den Liege und Mana ist ausgetappt, legst auf einige Länder solche Counter und dann Day of Judgment etc. Dazu ist er noch sehr teuer und wenn der Gegner Blocker hat, bringt er eigentlich gar nichts. Ich würde dieser Karte zB: Rude Awakening vorziehen, da sie den Überasschungseffekt hat und für 8 Mana einfach mal gegen einen ausgetappten Gegner das Spiel gewinnt.

Khalni Heart Expedition ist auf alle Fälle eine gute Überlegung, wobei ich da sogar noch mir mal Fetchländer überlegen würde, da es so um einiges besser ist und auch ohen zusätzliche Rampspells tierisch abgeht. Ich würde mindestens ein Kodama's Reach oder Cultivate cutten, da beide für einfarbige Decks nicht so gut sind.

Was ich mir noch überlegt habe wäre Momentous Fall bis auf 1 zu cutten und dafür Seer's Sundial spielen, was dich permanent ziehen lässt und du ja auch relativ oft Landfall haben solltest.

Auch über Removal bzw. über ein Sideboard könnte man nachdenken, aber vorher sollte mal das Maindeck überarbeitet werden.

Zusammengefasst gesagt:

-3 Liege of the Tangle
-1 Kodama's Reach
-2 Momentous Fall


+2 Seer's Sundial
+2 Rude Awakening
+2 Forests


#550794 Guter Einstieg in MtG?

Geschrieben von Tidal Kraken am 02. März 2010 - 09:26

Hallo und Herzlich Willkommen hier im Forum,

5 Starter Sets sind bestimmt mal definitv aureichend für den Start. Spiel einfach mit den Decks eine Weile und probier sie aus. Falls du dich traust, kannst du auch schon beginnen nach einer Weile deine Decks ein ein wenig zu verändern und zB: Decks aus einem Deck in die anderen nehmen usw. Beachte dabei immer, dass du nie versuchen solltest die Anzahl von 60 Karten nicht zu überschreiten und ebenfalls auf die Land - Rest Verteiling achten, aber dazu solltest du dir das Deckbaututorial im Laufe der nächsten Woche durchlesen.

Ansonsten, spiel einfach mit deinem Bruder und habt Spaß am Spielen :) Wenns geht würde ich mich irgendwann noch Decks aus ZEN zuzulegen, weil sie die Grundeffekt aus dem Block erklären und durch gleichen einen netten Kartenpool für die Zukunft schafft :D

MFG Alex


#531580 Wizard-Opposition-Deck

Geschrieben von Tidal Kraken am 07. Januar 2010 - 06:10

Das Deck kontrolliert zwar um einiges weniger als das andere, lässt sich aber eventuell stabiler spielen, da du durch den Patron usw. das Spiel auch so kontrollierst und du machst durch den Schoolmaster immer mehr und mehr Token, was es den Gegner immer unmöglicher macht irgendwas zu spielen.

Die Borderpost würde ich nicht spielen => Bringt keine Beschleunigung und nimmt dir 4 Plätze weg. Würde da eher zum Blau/Weißen Pain greifen und auch absolut ausreichend: Sejiri Refuge

4 Sun Droplet sind meiner Meinung nach sehr übetrieteb => Nimm 2 Raus. Genau so würde ich auch eher nur 2 Opposition spielen und dafür 4 Tutoren, die auch den Ring suchen können. Die Opposition bringt sich erst effektiv etwas, wenn du schon einige Kreaturen liegen hast und dann kannst du beginnen, das Spiel zu kontrollieren.

Ansonsten würde ich noch 1 Guildmage rausnehmen....

Ich würde anstatt dessen irgendwelche billige Counter spielen, wie zB: Remand oder besser vielleicht sogar Mana Leak, um den Gegner ein wenig zu stören und einen Drawspell...

Um das ganze noch einmal zusammenzufassen:

- 4 Borderpost
- 1 Opposition
- 2 Sun Droplet
- 1 Guildmage
- 2 Island
- 2 Plains
+ 4 Sejiri Refuge
+ 1 Enlightened Tutor
+ 4 Mana Leak
+ 4 Telling Time/Brainstorm/Seinseis Topf oder anderes


Du spielst dann halt 61 statt 60 Karten, was aber im Prinzip egal ist :)


MFG Alex




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.