Zum Inhalt wechseln


Xardas

Registriert seit 25. Mai 2010
Offline Letzte Aktivität 03. Jan 2023 21:33

#1472111 [GRN] Spoilerthread - 12.09: Vraska, Fenix, Lockets, etc.

Geschrieben von Xardas am 12. September 2018 - 17:20

 

 

Für 4 cc destory 3cc or less ist ok aber die +2 Fähigkeit ist echt schlecht zu abusen.

Stitcher's Supplier ?!

Doomed Dissenter?!

Seekers' Squire?!

Dusk Legion Zealot?!

Oathsworn Vampire?!

Reassembling Skeleton?!

 

Jap wird absolut unmöglich mit praktisch einem noch zum Großteil zu spoilendem Set da Opfermaterial zu finden...

 
 
Something something read her +2 again.

 

5/7 Post, gut durchdachte Analyse xD

 

Dunno ist sowieso Zeitverschwendung das wirklich ausführlicher zu besprechen, wird ja sowieso nach 10 Sek Überlegung geschrieben. Bleiben wir bei: Schön das sie nicht simpel Chandra TOD mässig gepushed ist aber zumindest Potenzial hat für ein Deck mit Synergie.
 




#1471789 [GRN] Spoilerthread - 10.09: Niv-Mizzet, Dream Eater, Split Cards, etc.

Geschrieben von Xardas am 11. September 2018 - 10:25

 


Da hat sich aber jemand viel Zeit genommen um auf so einen simplen Post zu antworten :lol: :lol:. Auf das ganze Gelaber über Modern geh ich erst gar nicht ein. Denn wen interessiert bitte so ein kack Format :lol: .

 

Zwei Mana Instant Vindicate ist im Legacy mega gut vor allem weil die meistens Decks maximal 1-2 Basics spielen - wenn überhaupt. Daher hat die Karte kaum eine Downside in dem Format. Assassin's Trophy wird BUG Midrange/Control auf jeden Fall wieder stark pushen. Dabei hatte man gerade diese BUG-Dominaz mit dem DRS-Bann wieder zurückgedrängt.

Wotc will keine vernünftigen Counterspells im Modern und Standard oder so einfache Karten wie Wasteland, druckt dann aber Removal die viel zu viel machen für ihre geringen Kosten (siehe Fatal Push). Das empfinde ich einfach nur als schlechtes Balancing und einseitiges Spieldesign.

 

Ich wiederhole meine Frage, was rauchst du so ?

Du gehst nicht auf Modern ein weil du das Format nicht magst, du beweist nicht mal das du ein Basisverständnis "deines" Formats hat. Wasteland ist eine einfache Karte? Ja stimmt hat ÜBERHAUPT keine weitreichenden Auswirkungen auf ein Format xD
Und war auch wirklich furchtbar das Schwarz mal ein Removal bekam das nicht simpel wie trauriger Müll im Vergleich zu Swords aussieht.

 

Btw nur weil Decks begrenzte Anzahl an Basics spielen und Path 3 bzw Trohpy 3 dann keinen Drawback mehr haben heisst nicht das grade die erste Kopie teilweise massiven Drawbacks haben.... aber wie man sieht ist das scheinbar ein wirklich schwer zu verstehendes Konzept.

Ich bezweifel hart das die Karte Sultai > Grixis macht, bestenfalls sind die beiden Kombinationen gleichwertiger dadurch. Wenn überhaupt, im Legacy muss man schon mit Lands/ Turbodeaths in größeren Zahlen rechnen damit die Karte im Legacy wirklich besser als Decay ist, zumindest ist die Wahl zwischen den beiden hier extrem viel enger und man könnte wohl Stunden darüber diskutieren mit Leuten die tatsächlich richtig Ahnung von dem Format haben (was wohl ohne Ausnahme jeden einzelnen hier ausschliesst xD), wo das die Megawelle lostretten soll....

Aber kp du wirfst ja auch DRS und das Removal in einen Topf, von daher...

Es fühlt sich also wurstig an einen Knight of the Reliquary zu beseitigen? Ich persönlich bin schon froh wenn ich ihn pathen kann. Und Abrupt Decay ist nunmal nicht als 4-off Maindeckbar, weil es viel zu limitiert ist. Diese Karte hier trifft ALLES, ausnahmslos ALLES, sie ist also exakt nie tot und das ist eine gewaltige Upside gegenüber Path to Exile oder Abrupt Decay.

 

Diese "Decay ist soviel besser" und "aber die Downside" Aussagen übersehen massiv die Farbkombi GB. Es ist nicht so hart um Counter herumzuspielen mit B als Discard-Farbe. Im Mardu Pyromancer beispielsweise interessieren mich Counter in der Regel gar nicht, weil meine Interaktion proaktiv und manaeffizienter ist ist. Klar kann er was topdecken oder ich keinen Discard finden, aber in der Mehrheit der Spiele sind Counter egal, weswegen dieser Teil von Decay in Modern semirelevant ist. Auch im Legacy kann ein Duress oder Thoughtseize oft genug den Weg frei räumen, aber 1. ist das Format egal und 2. ist ein Push für reines BG hier gar nicht so fatal. Shaman wurde ja nicht gebannt weil er Jund so gut gemacht hat, sondern Grixis/4-Color mit U.

 

Und vor allem lassen sich diese Gegenreden so super einfach entkräften, denn stell dir vor es ist Decay und der Gegner legt Jace/Teferi/Karn. Ich finde der Teil mit den Ländern, selbst Basics (!) macht die Karte sehr kritisch. Ohne diese Option als reiner Path to Graveyard für alles andere wäre die Karte schon enorm gut. So bin ich gespannt auf den Impact, bin aber eben auch skeptisch ob das dem Format gut tun wird.

 

 

Ziemlich wurstig ja, wenn er dank dem Land dann Turn 3 CoCo slamen kann trotz dem Removal. Der Unterschied zwischen tapped und untapped ist oft massiv, auch wenn Knight und CoCo vll das schlechteste Beispiel sind, weil Upkeep Path auf Knight die CoCo Turn 3 auch nicht verhindert, aber ich glaube wir können uns genug andere Szenarien denken und viele davon involvieren ofc Doublespellen. Denke doch du hast genug Modern gespielt um dich da reindenken zu können Retro^^

 

Das macht die Karte ofc nicht schlecht. Cola hat aber nicht unrecht das wir mit einem heftigeren Drawback arbeiten müssen als Path und der kann teilweise gravierend schon sein. Zudem sind wir mal ehrlich, Jund/Grixis hat atm auch keine Playsets von Terminate /Decay usw. Die Manakurven sind einfach lower und Dismember ist oft besser als Kopie 3 als "Hardremoval" um Hände nicht mit Doppelterminate usw zu verkloben (und ofc in Deathshadow für die "Synergie").

 

Das hier wird kein 4off in Jund. Das gibt die Manakurve simpel nicht her Es wird Jund auch nicht zum krassen DTB machen. Es wird BGx einfach einen Ticken besser in einem weiten Feld machen, weil es die schlechten Matchups um ein paar wenige % verschiebt.

 

Grade Modern ist dank Ghostquarter, Field of Ruins und Path mehr als Vorbereitet Basics zum Finden im Deck zu haben, dass hier ist KEIN Vindicate, sondern einfach nur ein Decay das besser zum weiten Feld in Modern passt und sonst gar nichts. Die Karte ist toll, aber man muss die Kirche dann doch im Dorf lassen.




#1471722 [GRN] Spoilerthread - 10.09: Niv-Mizzet, Dream Eater, Split Cards, etc.

Geschrieben von Xardas am 11. September 2018 - 01:22

Assassin's Trophy ist einfach viel zu krass selbst fürs Legacy.War so froh,dass der DRS weg war und jetzt kommt direkt die nächste komplett kaputte BG Karte.Wotc hat vom Balancing anscheinend keine Ahnung...

Die Selbstironie dieses Posts ist einfach herrlich....

 

Die Karte ist grade im Legacy nicht unbedingt besser als Decay, weil der uncounterbare Part  da eben MASSIV viel wichtier ist als im Modern und die Reichweite der Manakosten geringer ist.  Klar je nach "Meta" (wenn man das so nennen will im Legacy lol) gibt es sicherlich Gründe das neue Teil über Decay zu spielen, aber was du geraucht hast um die Idee zu bekommen das ein Removal das dem Gegner direkt Resourcen wiedergibt und "negativ" tauscht so unfair macht...

 

Die Karte ist ganz simpel eine Entwicklung für Modern. Decay cuttet es einfach nicht mehr. Wenn man Früher mit Twin war das geil mit Decay, weil es super dagegen war und Twin Tron kleingehalten hat, aber mittlerweile haben wir Hollow One, Delvetiere usw und Decay ist nur noch eine Randerscheinung. Die neue Karte gibt den fairen Midrangedecks eben ein Tool um mit der Reichweite von Modern mithalten zu können.

 

Das ist zwar in sich eine Form von Powercreep, aber das Design ist letztlich immer noch fair. Wenn BGX wirklich das 50/50 Deck im Format ist war das selten eine schlechte Situation  (ofc war Jund mit DRS und Bloodbraid damals besser als 50/50, fuck DRS)


Wie man sich über diese Karte beschweren kann und dabei über Balancing weint....schon eine SEHR spezielle Leistung.




#1465671 Standard Chatthread

Geschrieben von Xardas am 05. August 2018 - 16:29

Ja, weil Plicht.

 

Wenn alle deine Karten non foil sind und du 1 Playset bzw alle Kopien einer bestimmten Karte in Foil hast kriegst du dafür auf der Ebene gerne mal "marked cards". Entsprechend haben GPs ja auch Proxies für Kess im Legacy erlaubt/erfordert, weil eben Foil only. Das gleiche Problem hat Nexus of Fate.  Wenn du da nicht einies an anderer Foils ins Deck packst brauchst nen Proxie oder freust dich Ärger mim Judge




#1465377 [Jund] [1vs1] Lord Windgrace Lands.dec

Geschrieben von Xardas am 04. August 2018 - 07:29

3.exploration ist imho nur t1 - 3gut, danach eher nicht so toll.
Wäre auch ein Streichkandidat.

 

?????

 

Exploration Crucible Wasteland/Strip Mine ist doch genau das was so ein Deck tun will?!

 

Ich kann den Einwand für Burgeoing verstehen, aber Exploration ist nichtmal in den ersten 20 Karten die aus so nem Deck fliegen sollten lol




#1465349 Standard Chatthread

Geschrieben von Xardas am 03. August 2018 - 21:08

Läuft schon ne Weile, auch wenn man von T2 nicht viel sieht wenn ich sporadisch reingeschaut habe. Ist aber auch wayne, dass Coverage Level ist dogshit level wie gewohnt + noch mehr Werbung als sonst, da scheinbar nicht eine Blödbirne da auf die Idee gekommen ist schneller zwischen den 3 Formanten in einem Match wechseln zu können xD




#1463516 Standard Chatthread

Geschrieben von Xardas am 27. Juli 2018 - 10:39

Ich denglische rum joa, wenn es stört---> dont care :ugly: :ugly: :ugly:

 

@Berry: Beste ist immer relativ. Ich bezweifel das Bolas außerhalb von T2 je was tun wird ( Modern kommst du an sowas wie Pia und Kiran nicht vorbei imho).
Suplier hat wohl deutlich mehr Eternal Implicationen, Vine Mare in den 75 hat Mono G wirklich ins Meta geholt ( und Jeskai wieder obsolet gemacht im Vergleich zu UW -,-)

Supreme Phantom ist pretty legit.
 

T2 Impact ist aber natürlich gegeben^^




#1462429 [C18] Commander 2018 Spoilerthread

Geschrieben von Xardas am 24. Juli 2018 - 12:01

Nein das ist Regeltext der im ursprünglichen Post fehlt. Die Spinne HAT diese Fähigkeit. Das war kein "wäre schön wenn" Post ;)




#1462392 [C18] Commander 2018 Spoilerthread

Geschrieben von Xardas am 24. Juli 2018 - 11:00

Bei der Spinne fehlt

 

All creatures attack each combat if able.




#1462381 [C18] Commander 2018 Spoilerthread

Geschrieben von Xardas am 24. Juli 2018 - 10:40

Meinst du jetzt ob die 3 "geleakten", aber zu 99,99% echten PW Commander so eben kommen oder überhaupt, weil Saheli ja von offizieler Seite kommt?!

 

Das "gut" sei zudem wohl relativ :D




#1459376 FNM Niveau - Decks

Geschrieben von Xardas am 12. Juli 2018 - 22:49

Was Cola sagt bezüglich des Leihens.

Die "Durdlelatte" liegt in den Studentenstädten oft sehr hoch, weil die Menge an Leuten hoch genug ist die sich untereinander Karten/ Decks leihen.

Ich würde sogar behaupten das in diesen FNMs weniger Stuff rumläuft als auf nem GP, weil auf dem GP eben nich die "Eventspieler" sind die unabhängig vom Deck einfach mal dabei sein wollen.

Diese Realität wirkt zwar erst einmal abbschreckend, aber gereicht einem eigentlich enorm zum Vorteil.

Der wichtigste Punkt ist nämlich: Wir können viel erzählen welches Deck das nicht unendlich kostet vll solide wäre, ist aber völlig wertlos für dich als Info, weil es dir Spaß machen muss, was ergo bedeuted das du eig eh rumprobieren musst.

Neben den üblichen Verdächtigen Cocka und XMage kann ich dir eigentlich nur raten einfach in den Laden zu gehen. Brauchst kein Deck direkt. Sehr oft hat in diesen Städten jemand ein Deck zum Verleihen dabei. Ist als völlig Fremder vll nicht immer einfach, aber oft sind Leute bereit den Neuen zu vertraue und es gibt ja eh immer die Klassiker wie Perso als Pfand usw usf.
Wenn grade kein Deck da ist--> macht nix.Schau einen Abend lang mal zu, unterhalte dich usw. Erfahrungsgemäß haben viele Läden entsprechende Charaktertypen welche sich Leuten wie dir annehmen.


Tl:DR
Der beste Tipp ist simpel Kontakt suchen an dem Ort wo du spielen würdest. Vieles ergibt sich dann eh von selbst


#1458674 Markt-Prognosen

Geschrieben von Xardas am 10. Juli 2018 - 21:36

Sind derzeit eigentlich noch Premium Sets angekündigt die in den nächsten Monaten erscheinen?
 
Ich frage konkret wegen Noble Hierarch. Ich bräuchte 2 Stück und habe mir eigentlich gesagt das ich bis zum nächsten Reprint mir anderweitig behelfe oder mir bei Bedarf welche leihe. Jetzt ist mir allerdings aufgefallen das die RPTQ Promos sich vom Preis gar nicht so viel mit den regulären nehmen. Bei einem kommenden Premium Set heißt es ja auch lange nicht das ein Noble Hierach enthalten ist, wobei ihn ihn schon als heißen Kandidaten sehe.
Im Standard wird man ihn alleine aufgrund des Preises vermutlich nicht mehr sehen und bei einem Master Reprint traue ich Wizard auch ein Upgrade auf Mystic zu, was beim Preis dann auch nicht viel machen wird.
 
Was würdet ihr machen, kaufen oder warten?
 
Edit: Ich beziehe mich auf die Promo.


Hierach ist ne schwere Kiste mit Reprints weil Wotc eine selten dämliche Politik hat bezügluch Reprints und non evergreen keywords. Damit exalted in ein Set kommt müssen es dann direkt 5-6 sein. Müsste die Referenz nochmal suchen, aber es wäre ja auch zu sinnvoll in Reprintsets darauf zu achten als random limited kram...

Ergo könntest du ewig auf den Reprint warten und selbst wenn der kommt hast du nicht unwahrscheinlich bei der Promo einen vergleichbaren Wertzuwachs in 1-2 Jahren das es auch keinen Unterachied macht. Grade exklusive Promos jucken Reprints oft nicht.

Beispiel: judge reward greater good und mystic confluence didnt care about battlebond.
  • Ugin hat sich bedankt


#1458131 Limited-Talk: Firstpicks, Sealedpools und Aktuelles im Limited.

Geschrieben von Xardas am 07. Juli 2018 - 09:43

[quote name="thiefAaron" post="1450325"

7 und 10 vergleichen kann ich selbst. Aber 10 Mana in BG ist auch was anderes als 10 Mana in BR.[/quote]

Genau deswegen meine Frage ob das Satire sein sollte. Imho hast du den Unterschied nicht hinreichend begriffen. Das sind eine Menge Züge mehrvund das viel größere Problem ist das die Manaquellen erreichen nicht mal das Hindernis sind, sondern du eine hohe Notwendigkeit besteht mit einem guten Mix an diesen Punkt zu kommen, ansonsten verliert man durchaus trotzdem.

In Dom war BR ntw das Deck das mit am längsten ging. Chronicler + soul salvage gingen schon sehr weit und insbesondere mit wirklichem Grindelemt on the way.
Joa BG hat seine 1 , vll 2 growth gespielt, das Deck konnte aber auch wesentlich besser den Sack zu machen.

Sry, manchmal muss man einfach klar sagen wenn eine Äußerung zu absurd ist. Eben grade deine Antwort zeigt das dir das nicht gen6g bewusst ist.

@cola: Diese "Gerüchte" sind ein Relikt vergangener Tage.

Cfb Limited GPS kriegst du deinen Pool in einer Box und die "randoms" gegenüber registieren den pool mit. Sofern diese Gruppenvsich nicht vorhercschon kennen UND bereit sind zu cheaten ist das kaum möglich. Ich würde behaupten auf dem avg Prerelease fibdest du mehr cheating, so absurd es klingt.

Zum Teil sind die angeblichen cheater teils auch nur lucker. Team sealed ist teils sehr powerful und sehen " verdächtig aus", aber ist einfach do. In unserem Moneyfinish Run in Lyon hatten wir legit für Merfolk, Piraten und Vamps die besten Commons 3x Mal und eine realistisch splashbare Vraska war zu schlecht für mein Deck...xd

Man braucht schon ne dicke Haut für Limited Gps. Sealed pptqs sind schon nicht billig auf dauer, aber der ganze kram mit anreise, hotel usw um dann nen Müllpool zu haben ist n7cht einfach für jeden wegzustecken.

Bezüglich team sealed kommt hinzu das der anspruch ans team nicht zu verachten ist. In constructed team events ist es potenziell okay wenn ein typ gemüse im kopf hat solange er sein Deck spielen kann. Im team sealed ist der deckbau potentiell der pure stress. Ofc sind die Möglichkeiten teilweise gigantisch und grade bei den mittelmäßigen Pools wird es sehr schwer zu entscheiden wo und wie man Farben splittet und zu welchem Maß, sodass man nicht an den Punkt kommt das ein Deck realistisch nicht gewinnt. Dazu muss man seinen Mat3s halt vertrauen können zu sehen beim Auslegen ob das reicht, was das Deck bräuchte und ob man es realitisch von anderen Decks nehmen kann. Selbst mit dutzenden Ppt1s, ptqs, drafts und 3 displays an team sealed pools ( von 2 teams unabhängig bebaut und besprochen) sind wir an pools gekommen wo wir selbst mit max Zeit fürs bauen uns nicht 100% sicher waren und in einem Fall ich imho in den lwtzten 5 min erst die richtigen Builds gefunden habe aka eig zu spät und das trotz teilweiser sehr gewissenhafter vorbereitung.

Das Ceiling ist gefühlt infinite, entsprechend rewarding aber auch. Ohne dich abschrecken zu wollen aber team sealed brauchdt du schon gute leute. Normales sealed np. Mit genug genereller Erfahrung ist es infinite einfacher das " richtige" Deck zu bauen und Erfolg und Misserfolg hängen neben der Poolstärke viel mehr an den normalen Skills im Sideboarding und Ganeplan gegen das gezeigte haben soweit 3s geht.

Ich kann dir Warschau zum Ende des Jahr3s anraten. Normal sealed, stadt ist recht billig und ist gefühlt eh nen semi deutscher gp^^

Ansonsten bei Fragen kannst auch pmen. Nacher habe ich angeblich nen schlechten Tag wenn ich irgend2as deutlicher zurückweisen muss^^


#1457324 Standard Chatthread

Geschrieben von Xardas am 03. Juli 2018 - 13:05

@Cola: Brauchbare Erklärung, Touchè ^^

Vieles spielt rein. Was Berry erwähnt geht sogsr noch weiter. Nucht nur ist Modern als Alternative ein "Problem", der angesprochene Küchentisch ist viel uniformer geworden dank Commander und Spielgruppen bleiben länger konstant, Neulinge zu diesen Gruppen werden instant "gelenkt" mit den way way viel besseren Produkten der Commander Precons.

Die ganzen Bans waren blöd, wobei ich nicht "Langeweileban" unterschreiben würde. Die 4 Color Midrange abominations wären bis zur Rota nicht verschwunden und hätten mostly dominiert.

Was ein bissl zu überspielt wird sind Kosten: Das ist seit doch nie wirklich anders gewesen. Mythic Conscription anyone?!^^
Das war nie der Grund wenn T2 am Boden lag.

Würde es aber auch nicht zu schwarz sehen. Die Leute werden auch wieder "umerzogen" T2 wieder mehr zu vertrauen und vor allem nicht wegen jedem Shit "Ban" schreien. Die sktuelle Situation ist doch schon recht brauchbar. Chainy wird imho richtig von wotc behandelt atm ( addressiert aber nicht überreagiert) und t2 kriegt auch wieder seinen Aufschwung.

Erfahrungsgemäß helfen gute Draftformate t2 auch deutlich, wenn das T2 Meta nicht zu krebs ist. Das jeder und seine Mutter Innistrad- Ravnica und Theros-Khans als guute Formate in Erinerung hat liegt auch sehr daran das so viele Leute mehr eben die Karten hatten und dann aimpel gezockt haben.
Hofft einfach das Rav gut wird, spätestens wenn Dom-Rav in full force geht lebt T2 wieder auf.


#1457191 Communitythread 2018

Geschrieben von Xardas am 03. Juli 2018 - 00:52

Alles Gute zum Bday Retro!




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.