Zum Inhalt wechseln


Blashyrkh

Registriert seit 24. Aug 2010
Offline Letzte Aktivität Privat

#1507791 Rise of Shadows - neue Erweiterung geleaked

Geschrieben von Blashyrkh am 05. April 2019 - 01:24

Glorious PC Master Race.
Filthy Smartphone Peasants. :P

Gibt's die nur für ne limitierte Zeit?


#1504845 Rise of Shadows - neue Erweiterung geleaked

Geschrieben von Blashyrkh am 26. März 2019 - 15:07

Wenn du tatsächlich mit Thekal und zwei Molten Giants startest, dann brauchst du definitiv kein Lifesteal mehr ;)
Im Aggrodeck ist der Spell ohnehin Platzverschwendung.

Meine Worte.
Es wäre einfach Win More.


#1501659 Tavern Brawl Diskussion

Geschrieben von Blashyrkh am 11. März 2019 - 18:00

Ich wollte eigentlich schon eher eine detailierte Beschreibung meines Decks abliefern, aber hatte keine Zeit. Musste ja grinden. :D

Hier nochmal meine endgültige Liste die über unzählige Runs optimiert wurde:
AszYWg2.png
Die Kartenideen sind natürlich alle geklaut, aber das Deck war so in dieser Zusammenstellung wahrscheinlich einzigartig.
Und ich bin unglaublich stolz, mit einer "Eigenkreation" auch am letzten Tag noch so erfolgreich gewesen zu sein.

Hab vor jedem Run die Foilkarten durch Reguläre ersetzt, um unscheinbarer und harmloser zu wirken. Auch Cardback (normalerweise Season 2) hab ich gewechselt. Mein Goldportrait hat mich natürlich verraten, aber so besonders ist das ja auch nimmer. Grad bei Rogue, nachdem Odd Rogue so lang Deck to Beat war.

Combo Parts
Spectral Pillager (Grapeshot on a Stick) ist meine einzige Wincondition gewesen. Dank Tutoren war es aber nie ein Problem daran zu kommen. Es war weitaus schwieriger auf den nötigen Stormcount zu kommen. Hatte Matches, da fehlte 1 Dmg für Lethal und im nächsten Zug hatte ich dann massiv Overkill. Einmal hat mein Gegner sich riesige Questing Adventurers und Van Cleef geschraubt. Hab ihm die weggefetzt und dann auf -20 Life oder so gedrückt. :lol: War vielleicht nicht das Klügste zu demonstrieren, wie powerful Pillager ist, aber es hat irrsinnig Spass gemacht. Und ich hab Unmengen an Wow-Emotes kassiert.
Spirit of the Shark und Alexstrasza halbieren den nötigen Stormcount. Die eigentliche Valuebitch war aber Shadowstep wegen 0 Mana. Mit Double Step auf der Hand war der Win schon fast garantiert, wenn der Carddraw nicht abbrach. Wär vielleicht sinniger gewesen aggressiver auf Shadowsteps zu mullen und Pillager sowie Shark wegzumischen. Da ist man meist schneller wieder dran gekommen, als an Shadowsteps. Grad an die Pillager.
Zola the Gorgon war eher Plan B, falls es an Comboparts mangelt. Da ich eigentlich in jedem Run mindestens 1 Match hatte, bei dem mir Zola lethal gebracht hat, wollte ich aber nicht drauf verzichten. Zur Not hab ich auch mal nen Minstrel oder so kopiert, damit der Carddraw nicht abbricht.

Tutoring
Cursed Castaway ist unfassbar valuable, da er bei meiner Liste nur Pillager und Minstrel ziehen kann. Die weitaus häufigeren Malygos/Pillager-Hybriden spielen keine Castaways, weswegen ich oft fälschlicherweise für einen Buff Rogue gehalten wurde, was massive Missplays beim Gegner zur Folge hatte.
Noch weitaus mehr Value hatte allerdings Captain Hooktusk, die ich extra für diesen Brawl gecrafted habe. Und sie hat sich wirklich bewährt. Typisches Play, das sich unzählige male wiederholt hat: Ich lege Chest. Gegner spielt Novice, Coin, Minstrel. Ich spiele Hooktusk, Hooktusk zieht die beiden Castaways aufs Board, ich opfere die Castaways, ziehe Pillager + Minstrel, spiele Minstrel. Gegner panicked und sprengt das Board. Ich versteh nicht, warum nur sowenige Leute Hooktusk gespielt haben. Die hätte sich auch im Buff Rogue gut gemacht.
Witchwood Piper empfande ich als nicht so toll, da der immer nur Novice Engineer beziehungsweise Zola gezogen hat. Ich hab meist gewartet, bis die weg waren und hab mir dann damit den Shark geholt.

Cycling
Arena Treasure Chest ist der beste Opener, vorrausgesetzt man hat nicht eh den Nutsdraw auf der Hand, sodass man T2 töten kann. In dem Fall möchte man T1 natürlich mit Alexstrasza Vorarbeit leisten. Gegen Priests hab ich die Chest aber weggemulled, da die gern mal geklaut wurde.
Wenn ich weder die Chest, Alex noch Hooktusk als Opener hatte, hab ich einen Novice Engineer oder Gnomish Inventor auf der Starthand behalten.
Elven Minstrel dagegen hab ich weggemulled. Sonst stößt man auf das Problem, dass die Castaways keine Targets mehr haben, die sie ziehen können. Ausnahme war, wenn ich Hooktusk auf der Starthand hatte. Dann hab ich auch Minstrel behalten und einfach vorher die Castaways geopfert.
Gadgetzan Auctioneer war auch ne Valuebitch. Ich hab erst nur einen gespielt, aber dann schnell den zweiten Piper gestrichen. Mehr zum Auctioneer im nächsten Kapitel.

Spells
Preparation und Sinister Strike pushen im Comboturn den Stormcount und leisten bereits etwas Vorarbeit. Zudem zieht man dank Auctioneer dann gern auch mal das zweite Päärchen sowie die Shadowsteps nach und hat dadurch lethal. Typischer Move sah so aus: Auctioneer, Coin, Castaway, Backstab, Prep, Sinister (3), Backstab, Pillager (7), Step, Pillager (9), Step, Pillager (11). Ich hatte ursprünglich Eviscerate statt Sinister Strike, aber es stinkt einfach, wenn die Castaways nicht die gewünschten Pillager ziehen.
Backstab dient auch dem Cycling im Combo Turn, aber ich fande es sehr hilfreich auch mal so nen Backstab rauszuknallen, wenn ich gegen Buff Rogues gespielt hab. Zum Beispiel um ihren Bonemare zu zerlegen, damit er den im nächsten Zug nicht mit nachgezogenen Shadowsteps bouncen kann. Oder allgemein um das Board clear zu halten und Buff Rogues um ein paar Turns zu verzögern.

Disruption
Removals bringen mir nichts, wenn der Gegner sich sofort nen 9/9 Shark baut um damit im nächsten Zug zu finishen. Daher hab ich Giggling Inventor als Tech gespielt. Das war zudem eine prima Tarnung. Die haben Giggling und Castaway gesehen und sind davon ausgegangen, dass ich Buff Rogue spiele. Das hat dann massiv Missplays erzeugt. Ich hab mich immer schlappgelacht, wenn sie T3 Fan (ohne Prep) gespielt haben.
Problematisch waren vorallem die Buff Rogues auf den niederen Rängen, die ihr Deck falsch gespielt haben (2 Stage Kill) damit aber gegen mich unbewusst richtig gespielt haben, da ich kein Vilespine habe. Manchmal bin ich 2-2 gegangen gegen leichtsinnige Buff Rogues. Dann kamen paar Druids, Warlocks, Hunter und Priests, die ich weggenatzt habe. Dann kamen die vorsichtigen Buff Rogues. Und an der Spitze wurd ich dann wenn meist von Pillager weggenatzt.



Upgrades für Wild
Der Brawl wird sicher irgendwann nochmal als Wild Version kommen. Wahrscheinlich nicht als Brawliseum, sondern als regulärer Brawl. Und ich hab mir schonmal gedanken gemacht, was man dann spielen wollen würde.

 

Ich würds erstmal so probieren:

pn5QWD3.png

Counterfeit Coin is halt Lotus Petal. Im Mirror hat meist der gewonnen, der die Coin hatte. Counterfeit Coin wird das ändern.

The Curator ist auch super um Alex zu ziehen. Wrathion kann ebenfalls genutzt werden um Alex zu ziehen und die Hand im Comboturn vollzustopfen. Mit Glück zieht man noch Shadowstep nach. Bei Wrathion bin ich mir aber noch unsicher.
Azure Drake ist ein striktes Upgrade zu Novice Engineer und Gnomish Inventor. Hat halt noch Spellpower und pusht die Sinister Strikes. :D
Coldlight Oracle wäre auch interessant. Wenn der Gegner 9 Handkarten hat, kann man den ja bedenkenlos zünden und ihm mit Glück die Winconditions millen. Da bin ich mir aber noch unsicher.
Patches the Pirate dünnt das Deck weiter aus und verschafft einem Vorteile im Early.




#1501044 Tavern Brawl Diskussion

Geschrieben von Blashyrkh am 08. März 2019 - 14:12

Könntest du vielleicht den Code für dein Deck hierlassen?

NOHryft.png

AAECAYO6AgLFBMPqAg6cArQC7QKBwgLIywKmzgLR4QLb4wLf7wKm8ALi+ALWggO0hgPriQMA




#1500066 Wild und Standard-Talk-Thread

Geschrieben von Blashyrkh am 04. März 2019 - 17:27

Hat jemand eine aktuelle Liste für Odd Rogue, Odd Pala oder/und Pirat Kingsbane Rogue? (Wild natürlich)

Kingsbane Rogue
Odd Rogue
Odd Pala
Tempostorm Wild Meta Snapshot for the Win!
Imho mit Abstand die beste Infoquelle für Wild. Verfolge den jetzt seit 2 Jahren.


#1499792 Booster!

Geschrieben von Blashyrkh am 03. März 2019 - 08:02

Pity Timer Foil Epic = 5
Pity Timer Legendary = 1
Pity Timer Foil Legendary = 0
Eigentlich ideal, um aufzuhören.

Ich konnt's nicht lassen. 6 Legendaries fehlten noch. Dadrunter 2 Relevante.

gTik0ie.jpg
4qGXwkO.jpg
D0RyTS7.jpg
bzZkSQY.jpg

War so klar, dass ich erstmal alle Crap Legendaries ziehen muss, bevor ich an die letzten 2 Guten komme. War bei Frozen Throne auch so.
Immerhin gab's zwischendurch 2x Call to Arms, was meine Most Wanted bei den Epics war.

Ich hab mir schon Sorgen gemacht, dass ich nichtmehr genug Gold bis zur Rota zusammengekratzt bekomme.
Doch dann grad eben:
WdER8G3.jpg
BÄM!
Hatte nicht damit gerechnet noch ne Foil Legendary zu ziehen. Hät ich eher bei Frozen Throne erwartet.
RNGsus meint es in den letzten Jahren echt gut mit mir, was Foil Legendaries angeht. Lässt mich erst die ganzen Crap Legendaries ziehen, damit ich dann die guten in Foil ziehe, wenn der Pity Timer hoch genug ist. :D
Jetzt fehlt nur noch Rin und mein Pity Timer ist noch stacked. Gibt ja Ende April nochmal kostenlose Booster. Die warte ich noch ab.


#1499790 Das Jahr des Drachen steht bevor!

Geschrieben von Blashyrkh am 03. März 2019 - 06:26

dass man goldene karten braucht um wild (oder überhaupt) zu spielen, wäre mir neu. karten die ich zum spielen bräuchte, habe ich offensichtlich schon und werde daher lediglich das was ich von der liste noch nicht habe so teuer wie ich kann herstellen und dann disenchanten damit ich mir mehr dust für karten die ich tatsächlich spielen will holen kann

Was auch geht:
Golden Common für 400 Dust craften. 400 (statt 40) Dust einsacken. Goldene Common für 50 Dust zerlegen. Normale behalten. 10 Dust Profit. :ugly:
Bei Rare/Epic/Legendary macht man ein Nullgeschäft. Aber das bedeutet auch, dass man die Karten in Foil craften kann und die Entscheidung, ob man regulär oder golden behalten will, auf später verschieben kann.

Was du machen kannst, ist die beiden Epics in Foil zu craften. Die sind ja absoluter Rotz. Wenn du die in Foil craftest und anschliessend zerlegst, machst 1,6k Dust Profit. Setzt aber auch vorraus, dass du 6,4k Dust auf der hohen Kante hast.


  • Lev hat sich bedankt


#1494421 Welche legendäre Karte craften?

Geschrieben von Blashyrkh am 04. Februar 2019 - 23:24

Und mal wieder ein neuer Meta Report:
https://tempostorm.c...wild/2019-01-31

Größte Veränderung:
Die Chinesen haben eine aggressive Anyfin Variante ausgetüftelt, die recht gut zu sein scheint.
Old Murk-Eye und Finja, the Flying Star gehen dadurch steil nach oben. Wer die noch nich hat, sollte mal drüber nachdenken.
Und auch Call to Arms geht dadurch steil nach oben. Ich hab glücklicherweise vorhin gleich 2 Stück gezogen. =)
Sunkeeper Tarim bekommt dadurch auch wieder neues Leben eingehaucht. Wundervoll. Den müssten die meisten hier ja noch haben.
Desweiteren spielt das Deck auch die neue Shell aus High Priest Thekal und Molten Giant. Ich sag doch, die kann was! Wetten, dass man die Shell auch im Odd Pala spielen würde, wenn Molten Giant nicht gebufft worden wäre? :D
Mir persönlich fehlen eigentlich nur die beiden Murloc Warleader. :/ Nach dem Nerf zerlegt und seitdem nich wieder gezogen. Ich werd sie aber auch erstmal nicht craften.

Sämtliche zuvor angesprochenen Änderungen an der Liste wurden vollzogen.
Desweiteren habe ich mich jetzt auch von Sterni+Moewe breitschlagen lassen und Rin, the First Disciple als Techkarte für Reno Lock aufgenommen.
Zitat aus dem Meta Report:
"Rin, the First Disciple has become almost essential in Reno Warlock, providing a potential win condition against decks that try to take you to fatigue like Odd Warrior."

ACHTUNG:
Im April steht mal wieder Rota an. Und mit der Rota, werden wahrscheinlich auch wieder Karten in die HoF verschoben. Haltet dafür Dust bereit!
Ebenfalls besteht noch die Möglichkeit einer Nerfwelle in letzter Minute vor der Rota. Es ist also sinnig, Duplicates noch 2 Monate lang zu verwahren für maximalen Profit.


Sortiert wie immer zuerst nach Expansion, dann Seltenheit und anschliessend Relevanz (nach meiner Einschätzung).
Und wie immer: WILD ONLY!
Standard interessiert mich nicht. :)

Hall of Fame
Spoiler

Goblins vs Gnomes
Spoiler

The Grand Tournament
Spoiler

Whispers of the Old Gods
Spoiler

Mean Streets of Gadgetzan
Spoiler

Journey to Un'Goro (Rota 2019)
Spoiler

Knights of the Frozen Throne (Rota 2019)
Spoiler

Kobolds & Catacombs (Rota 2019)
Spoiler

The Witchwood (Rota 2020)
Spoiler

The Boomsday Project (Rota 2020)
Spoiler

Rastakhan's Rumble (Rota 2020)
Spoiler

Was Wichtiges vergessen?
Ihr teilt meine Einschätzung nicht?
Leave a comment!


#1493482 Welche legendäre Karte craften?

Geschrieben von Blashyrkh am 29. Januar 2019 - 16:21

Gibt es irgendwo eine Übersicht von neutralen Legendaries die universell einsetzbar sind, also in möglichst vielen verschiedenen Decks spielbar sind ?

Es gibt Class Legendaries, die universeller sind als manch neutrale Legendary. Der Warlock DK wird zB. in fast allen Warlock Decks gespielt.

Meine Übersicht beinhaltet zwar auch Klassenkarten, aber die sind nach Nützlichkeit sortiert. Legendaries die in mehreren Decks gespielt werden können, stehen weiter oben.

 

Patches the Pirate: Wird in fast jedem Aggro Deck gespielt. Ist halt der beste 1-Drop und auch extrem konsistent. Brauchst nur einen der 1-Mana-Pirates (derer man in der Regel 4-6 spielt) auf der Hand.
Baku the Mooneater & Genn Greymane: Sieht man auch extrem häufig, wobei Baku mehr Einsatzmöglichkeiten hat. Odd Rogue, Pala, Warrior und eventuell noch Hunter oder Mage. Genn sieht man nur im Even Shaman und Even Warlock. Even Pala ist tot seit dem CtA-Nerf. Wenn Dust knapp ist, ist Baku die bessere Wahl. Wer es sich leisten kann, will beide.
The Lich King & Ragnaros the Firelord: Sind bevorzugte Reanimation-Targets.
Zilliax: Sieht man nun öfters in Aggro Decks als Techkarte gegen andere Aggro Decks. Aber auch Control Decks spielen teils Zilliax.
Aya Blackpaw: Sieht man aktuell vorallem im Even Shaman. Aber auch Jade Druids sieht man noch gelegentlich. In der Vergangenheit hat man aber auch öfter Aggro Shaman mit 5 Jade Karten gesehen.
Mojomaster Zihi: Techkarte für Midrange Decks gegen Control.
Kazakus & Zola the Gorgon: Werden in allen 3 Highlander-Typen gespielt. Zola wird zudem noch im Odd Warrior gespielt.
Y'Shaarj, Rage Unbound: Stärkstes Deck damit ist aktuell wohl Spell Hunter. Master's Call into Barnes into Mini-Y'Shaarj into Y'Shaarj ist Plan A. Und dann natürlich der altbekannte Resurrect Priest. Rogue sieht man gelegentlich auch.

N'Zoth, the Corruptor: Ist mittlerweile mehr oder minder zur Warlock Klassenkarte geworden.

Justicar Trueheart: Wird teils noch im Non-Odd Token Pala sowie Control Warrior gespielt.
Old Murk-Eye & Finja, the Flying Star: Sieht man aktuell nur im Anyfin Pala.
Dr. Boom: Sieht man wenn überhaupt nur noch im Odd Rogue und da auch net immer.
King Togwaggle & Azalina Soulthief: Wurden als Duo nur im Druid gespielt. Azalina als Single sieht man aber gelegentlich auch in Control Decks.
Spiritsinger Umbra: Cubelock und Rattle Combo Rogue.
Sneed's Old Shredder: Rattle Combo Rogue.
Subject 9: Secret Hunter.
Sylvanas Windrunner: Sieht man sogut wie gar nicht mehr. Vielleicht noch in irgendwelchen Rattle Combo Decks.
Prince Keleseth: Kann wenn überhaupt nur im Zoolock. Und der ist aktuell extrem schwach.

 

Wie du siehst entsprechen nicht viele Legendaries deinen Anforderungen.




#1489315 Welche legendäre Karte craften?

Geschrieben von Blashyrkh am 04. Januar 2019 - 14:34

Hattest du ne foil Sylvanas waren das mal eben 3200 Dust geschenkt (wenn man foil und normal hatte, dann gab es glaube ich nur den Dust für die höher wertige Karte).

Und wenn du keine Sylvanas hattest, aber 3200 Dust vorstrecken konntest, hast Foil Sylvanas for free bekommen. Die Meisten hatten damals keine 6,4k Dust für beide in Foil, weil das doch sehr überraschend kam.
Wer die reguläre Sylvanas hatte, konnte sie zum Schnäppchenpreis von 1200 Dust einfoilen, wenn er 3200 Dust vorstrecken konnte. Statt +1600 Dust, gab es dann halt nur +400 (durch das zerlegen der Regulären), aber dafür dann halt noch die Foil Sylvanas gratis dazu.
Wer 3200 Dust hatte, keine Sylvanas und auch kein Interesse an Wild, der konnte Sylvanas kostenlos craften und anschliessend für 1600 Dust zerlegen.
 

Ich wüsste aber ehrlich gesagt nicht, welche Legendarys da aktuell betroffen sein sollten. (...) Leeroy Jenkins vielleicht, weil man Aggro weiter reduzieren will?

Ja, wenn es ne Legendary trifft, dann ganz klar Jenkins.
https://hsreplay.net...ludedPopularity
https://hsreplay.net...&showSparse=yes
In beiden Formaten die meistgespielte Legendary des Classic Sets. Und overall (alle Sets) die sechsthäufigste in beiden Formaten. Der ist einfach zu gut für Standard. Die wollen doch, dass du ständig Booster kaufst um Up to Date in Standard zu bleiben! Da ist es hinderlich, wenn die Classic Karten zu gut sind.
Wär natürlich der Hammer, wenn sie ihn auf die alten 4 Mana zurücksetzen!
 

Werden die Karten nicht auch erst kurz vor der Rota bekannt gegeben? :D

Ja natürlich. Aber wenn die bekannt gegeben werden, hast du nichtmehr genug Zeit den Dust anzuhäufen. Darum jetzt schonmal die Erinnerungen. Nicht unsinnig, wie ich finde.
 

Wenn ich so drüber nachdenke werden vielleicht wieder irgendwelche Giants gebannt.

Jau, daran dachte ich auch schon. Wenn es Epics trifft, dann sind die Giants die wahrscheinlichsten Ziele.
Aber auch Doomsayer ist zu gut für Classic. Preparation ist ein Conditional Black Lotus. Auch zu stark für Classic.
Ansonsten noch 2 heiße Tipps bei den Commons: Cold Blood, weil's genau so derb wie Power Overwhelming ist. Und Shadowstep, weil damit schön öfters eklige Combos möglich waren.

Auch möglich, dass generfte Karten ihre alten Werte zurück erhalten und in die HoF verschoben werden, so wie bei Molten Giant.
Die hier wären cool (nebst Leeroy):
Gadgetzan Auctioneer (5 Mana)
Arcane Golem (4/2 + Charge)
Knife Juggler (3/2)
Leper Gnome (2/1)
Abusive Sergeant (2/1)
Unleash the Hounds (2 Mana)


#1488988 Welche legendäre Karte craften?

Geschrieben von Blashyrkh am 02. Januar 2019 - 19:20

Hier mal ne Liste der Legendaries/Epics, die mir noch fehlen.



Meine Favoriten:

Zilliax steht ganz oben auf meiner Liste. Könnte den monatlichen Laddergrind deutlich angenehmer machen. Aber ich weiss gar nicht, ob ich bis zur Rota nochmal Odd Rogue spielen werd. Aktuell ladder ich nämlich mit Sharkfin-infused Pirate Warrior. Odd Rogue wäre das Deck zum Ausweichen.
Ich bin mir total unsicher, wielang der sich im Meta halten wird. Da wäre ich über Einschätzungen Dankbar. 3/2 für 5 schaut irgendwie schwach aus auf den ersten Blick. Aber der sieht halt schon sau cool aus in Foil. Wär ne Schande den dann in regulär nachzuziehen.

Myra's Unstable Element ist die einzige Karte, die mich von Kingsbane Pirate Rogue trennt. Das scheint ja auch aktuell nicht so schlecht zu sein. Und Myra's hat Potenzial für die Zukunft.
Foil Minions machen zwar mehr her, als Foil Spells aber das hindert die Leute in MtG trotzdem nicht daran, ihre Brainstorms und Ponders einzufoilen. Aus dem selben Grund müsste ich eigentlich noch The Soularium craften. Ist zwar aktuell kaum im Meta vertreten, hat aber ebenfalls enormes Potenzial.

Quartermaster steht schon ewig auf meiner Wantlist, aber ich hab das immer verschoben, weil noch dieses oder jenes fehlt. Zuletzt, weil sowohl beide Corridor Creeper, als auch Level Up! fehlten. Aber die Creeper hab ich kürzlich beide gezogen. Und Level Up! braucht man ja für Odd Paladin nichtmehr.
Ich wart jetzt noch bis zur Rota, dann hab ich mehr als genug Dust übrig. Und dann werden die endlich mal gecrafted.

High Priest Thekal steht auch sehr weit oben auf meiner Wunschliste. Den hätte ich auch gern in Foil. Passt super zu meinen Foil Giants. :D Bin mir sicher, dass die Shell immer mal wieder Verwendung finden wird.

Call to Arms ist nun auf meiner Watchlist. Falls wer das Deck noch nicht gesehen hat, so in etwa sieht das aus: Link
Ist mir schon paar mal begegnet. Scheint aktuell noch etwas zu schwächeln. Aber wenn CtA wieder der bevorzugte Aggro Archetype für Pala wird, dann muss ich mir wohl CtA wieder craften.

Level Up! werd ich auch erstmal noch beobachten. Der Nerf ist grad erstmal durch. Mal abwarten, wie sich der klassische Token Pala schlägt. Sieht ungefähr so aus: Link
Wenn ich die Quartermaster für Odd Pala crafte, fehlt nur noch Level Up! für Token Pala. Den Rest (Justicar, Tarim) hab ich.

Living Mana hab ich erstmal nach hinten geschoben, da das Deck aktuell sehr schwach ist. Wenn sich das wieder ändert und Living Mana noch relevant sein sollte, dann wird's halt gecrafted. Rechne nicht damit, die nächsten 3 Seasons noch eins als Reward zu bekommen.

Mal'Ganis und Raza the Chained sind zwar meiner Ansicht nach relativ sichere Crafttargets, aber die Archetypes reizen mich eher weniger. Die würden einfach nur ungespielt in der Ecke liegen.
Obsidian Statue ebenso. Hab alle Frozen Throne Legendaries, aber nicht 1 Obsidian Statue gezogen. Unfassbar. :D

Master's Call find ich sehr interessant. Aber solang Spell Hunter nicht das Deck to Beat ist, ist's mir das nicht wert. Wer weiss, wie das Deck in einem Jahr aussieht. Bis Master's Call rotiert, gibt es noch den ein oder anderen kostenlosen Booster. Und 15x Ranked Chest kommt auch noch dazu.

Masked Contender trifft's ähnlich. Aber da hab ich schon 1 Exemplar. Mal schauen, ob ich den zweiten noch ziehe. Sonst werd ich den eventuell auch irgendwann craften müssen.

Vivid Nightmare ist auch auf meiner Watchlist. Aber ebenfalls noch zu früh zum craften.

Dem gegenüber stehen folgende Einnahmen:
Un'Goro = 1625 Dust
Frozen Throne = 12330 Dust
Kobolds = 7300 Dust
Noch vorhanden = 1200 Dust
Gesamt = 22455 Dust
Alles Duplicates. :D
Wenn ich Zilliax, Myra's, Soularium, Thekal und die Quartermaster in Foil crafte, bleiben noch 6,4k Dust als Puffer.

Ich hab auch noch fast 20k Dust in Classic Duplicates. Die will ich aber behalten, wegen konstanter Nerfgefahr. Aber ich könnte mal wieder den ganzen Crap aus Classic durchgehen. Da kommen sicher nochmal ein paar Tausend Dust zusammen.

Und dann hab ich auch immer noch >10k Dust in crappigen Foilkarten, von denen ich mich einfach nicht trennen kann. Es könnten ja immer noch Synergien kommen. Und dann ärger ich mich. Darum möchte ich diese Entscheidung so lang wie möglich verzögern. Wenn ich ganz dringend Dust brauch und sonst nix mehr habe, dann trenn ich mich halt von ein paar Foilkarten. Ich muss ja nicht gleich die kompletten 10k einsacken sondern kann nach und nach die schlechtesten Foilkarten rauspicken.




#1488899 Welche legendäre Karte craften?

Geschrieben von Blashyrkh am 02. Januar 2019 - 00:58

ACHTUNG:
Im April steht mal wieder Rota an. Und mit der Rota, werden wahrscheinlich auch wieder Karten in die HoF verschoben. Haltet dafür Dust bereit!
Ebenfalls besteht noch die Möglichkeit einen weiteren Nerfwelle vor der Rota. Es ist also sinnig, Duplicates noch 3 Monate lang zu verwahren für maximalen Profit.


Sterni fragte mich neulich schon, ob ich mal wieder seine Sammlung mit ihm durchgehen könne. Ich musste mir allerdings selbst mal wieder einen Überblick verschaffen.
Da ausser Sterni und Moewe auch andere ein paar Anregungen zu schätzen wissen, hab ich meine Notizen mal wieder mit Kommentaren versehen.

Sortiert wie immer zuerst nach Expansion, dann Seltenheit und anschliessend Relevanz (nach meiner Einschätzung).

Und wie immer: WILD ONLY!
Standard interessiert mich nicht. :)

Goblins vs Gnomes

Spoiler

The Grand Tournament
Spoiler

Whispers of the Old Gods
Spoiler

Mean Streets of Gadgetzan
Spoiler

Journey to Un'Goro (Rota 2019)
Spoiler

Knights of the Frozen Throne (Rota 2019)
Spoiler

Kobolds & Catacombs (Rota 2019)
Spoiler

The Witchwood (Rota 2020)
Spoiler

The Boomsday Project (Rota 2020)
Spoiler

Rastakhan's Rumble (Rota 2020)
Spoiler

Was Wichtiges vergessen?
Ihr teilt meine Einschätzung nicht?
Leave a comment!




#1483490 Forenturnier Hearthstone

Geschrieben von Blashyrkh am 21. November 2018 - 12:07

Wo ist denn unser Tryhardboi Nr.1 ausm Forum ? Sonst jedesmal seinen Dicken auspacken um sich selbst zu beweihräuchern und zu betonen was für ein geiler Ficker er ist...

Zu deiner Info...

1. Der "Tryhardboi Nr.1" war in den vergangen Wochen beschäftigt damit, seinem 17 1/2 Jahre alten Hund beim sterben zuzusehen. Und nun fuck off! Mir scheiss egal, ob ich dafür jetzt ne Verwarnung reingedrückt kriege. Ich lass mich von dir Spinner hier sicher nicht flamen.

 

2. Ich hab keine 4 Tierdecks. Und ich nehm sicher nicht einen Monat vor einer neuen Expansion die das Meta eh wieder shifted, tausende Dust in die Hand nur um DIR was zu beweisen!

 

3. Ich hätte überhaupt keine Zeit gehabt mit den neuen Decks irgendwelche Testspiele zu machen. Siehe Punkt 1. Ich hab nichtmal die Zeit für meinen monatlichen R5-Grind gefunden.




#1482262 Rastakhan's Rumble - nächste Erweiterung geleaked

Geschrieben von Blashyrkh am 13. November 2018 - 04:52

Immerhin der Sharkfin Fan könnte was für meinen Warri sein :)

könnte -> wird

Schau dir doch mal die Kurve an:
UKSxraE.jpg
Ich zock Pirate Warrior fast seit der ersten Stunde.
Als Small-Time Buccaneer nerfed wurd, hat man richtig das Loch in T1 gefühlt. Ich hatte zuvor eigentlich immer nen Onedrop am Start.
Der Nerf von Fiery War Axe hat das Problem dann von T1 nach T2 verschoben, da plötzlich jeder Cursed Blade gespielt hat.
Sharkfin Fan schliesst jetzt diese Lücke wieder.

Und der synergiert nicht nur mit den 6 Waffen und 4 Upgrades, sondern auch mit Heroic Strike, falls einem die Waffencharges ausgehen.
Die Tokens werden nicht nur von Southsea Captain gepusht, sondern triggern auch Ship's Cannon und Frothing Berserker. Synergie mit 18 von 30 Karten!
Und da man 6 Waffen hat, die T1 gespielt werden können, kann man Sharkfin auch fast immer direkt triggern.


#1468052 Booster!

Geschrieben von Blashyrkh am 19. August 2018 - 08:55

Hab's jetzt doch gewagt. Wollte den Booster net noch nen Jahr lang rumliegen lassen. Und goldener Malygos wär ja auch ganz nett:
MklRbTM.jpg
Jungle Panther und Lay on Hands hatte ich je 1x. Die anderen noch gar nicht.
 

Es ist immer wieder süß, wie du denkst allwissend zu sein:

https://playhearthst...rime-06-10-2017

Vielleicht Mal alles lesen inklusive des Kleingedruckten, aber nein wir machen andere an, weil sie mehr wissen.

"Diese Packungen verwenden die neuen Regeln zum Öffnen von Kartenpackungen zum Schutz vor Duplikaten. Ansonsten behalten sie eine unabhängige Chance, gewöhnliche, seltene, epische und legendäre Karten zu enthalten, ohne Rücksicht auf Sonderregeln (wie eine garantierte legendäre Karte in 10 Packungen)"
Ok, also keine garantierte Legendary nach 10 Boostern.
Ändert aber nichts an der Tatsache, dass ich sehr wohl Malygos gezogen hätte, wenn ich denn ne Legendary gezogen hätte.
Insofern geht der Plan sehr wohl auf!



Ich hab mal geschaut, wann ich in den vergangenen 12 Monaten ne Classic Legendary gezogen hab:

02.08.2017: Al'Akir the Windlord (FOIL)
02.08.2017: Cenarius
-------------------------------------
14.12.2017: Captain Greenskin
03.01.2018: Tinkmaster Overspark (FOIL)
08.02.2018: Illidan Stormrage
07.06.2018: Lorewalker Cho
14.06.2018: Baron Geddon
18.08.2018: Prophet Velen

Al'Akir und Cenarius kamen durch den initialen Bonus nach der Umstellung.
Abstand zwischen Cenarius und Greenskin war durchschnittlich.
Overspark und Illidan dann so früh zu ziehen war aber echt lucky.
Abstand zwischen Illidan und Cho war dann wieder average.
Bei Geddon und Velen war ich wieder lucky.
Und das alles in grad mal ~60 Booster Packs. RNGsus meints echt gut mit mir. Ausgleich für mein Pech in KotFT? :D




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.