Zum Inhalt wechseln


Wantendo

Registriert seit 04. Jan 2011
Offline Letzte Aktivität 20. Dez 2022 18:30

#1553639 Modern Talk(ing) - Aktuelles im Modern-Bereich

Geschrieben von Wantendo am 02. Oktober 2019 - 17:27

Als Jund-only-Spieler kann ich zu Jund vs. Burn folgendes sagen: Das Matchup ist in der Regeln stark davon abhängig, wie das Junddeck gebaut ist. Wenn die einzigen Lifeloss-Karten im Maindeck 2 Thoughtseize sind und man spielt 3 Scavenging Ooze, hat man Game 1 einigermaßen gute Chancen. Wenn man dann 3 Collective Bruality und 1-2 Huntmaster im Sideboard hat, ist das Matchup in der Regel in der Tasche. Wenn man aber nun 2 Dark Confidant und 3 Thoughtseize spielt und man nach dem Boarden Plague Engineer reinpacken muss, um die Maindeck Karten irgendwie aus dem Deck zu bekommen, sieht halt schlecht aus. Wenn man das Matchup gewinnen möchte, kann man das eigentlich auch, wenn man dafür das Deck dementsprechend baut. Muss man halt nur beachten, wie man am Ende gegen den Rest des Feldes aussieht.

 

Zum Thema Top 8 Platzierungen:

Ich bin gerade super irritiert, wie Jund es schaft so viele Top8 zu produzieren, Burn wird vmtl. ein gutes MU sein und UW Stoneblade dürfte auch favorable sein, aber wenn ich mir den Rest des Feldes ansehe:
- Tron
- Eldrazi Tron
- Titanshift
- GDS
- Mardu Death Shadow

So habe ich eher nicht den Eindruck, als wenn das positive MU seien und ich persönlich gewinne auch mit Urza fast immer ggn Jund wobei viele hier sagen, dass das MU schlecht sei.

Hab das Deck aber länger nicht mehr in der Hand gehabt, kann einer von den Jund Bois was dazu sagen?



"Verliert" ggn. Decay & Trophy, sowie multiple Burn Spells, k.a. wie du auf die Idee kommst, dass das n Instant Win sei.

 

In der Regel sind die Shadowmatchups eher favoured für Jund, da man im Schnitt bessere und mehr gute Topdecks hat, wobei man hier auch verlieren kann, wenn GDS alle Snapcaster und Mardu Shadow alle Ranger Captain zieht. Und aktuell ist es so, dass man mit dem Maindeck und den Neuzugängen von Wrenn and Six und Plague Engineer eigentlich das halbe Format beantworten kann. Da bleibt halt sehr viel Sideboardplatz, um die schweren Matchups zu bekämpfen und das Sideboard wird vollgepackt mit Fulminator Mage und Alpine Moon für Tron, Collector Ouphe für Urza und eventuell Ashiok für Valakut. Und außerdem ist das Modern Meta so breit ausgefächert, dass es nicht garantiert ist, häufig gegen die Decks gepaart zu werden.

 

Aber vielleicht wird Jund auch einfach viel zu viel gespielt und da muss ja auch mal ein Jund-Deck in der Top 8 auftauchen, im Sinne von "ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn"  :lol:




#1542545 Jund

Geschrieben von Wantendo am 22. August 2019 - 08:41

Guten Tag zusammen.

Am Wochenende habe ich den Double MCQ in Coesfeld gespielt und bin mit dieser Liste ran gegangen.

 

 

Meine Matches am Samstag waren:

2-0 Tron

2-1 Mono R Phoenix

0-2 Humans

0-2 Hogaak

2-1 Infect

2-1 UW Control

2-1 Burn

2-1 GW Eldrazi

 

Mit diesem 6-2 Record bin ich am Ende auf Platz 16 gelandet.

 

 

Am Sonntag waren meine Matches:

2-0 Knightfall

2-1 Dredge

1-2 Jund

2-0 Urza Thopter

1-2 Humans

2-1 UW Control

2-0 Hogaak

 

Mit 5-2 bin ich letztendlich 15. geworden.

 

Mit meiner Liste war ich sehr zufrieden, wobei ich mich darauf freue, wenn Hogaak gebannt wird, damit ich endlich die Leylines aus dem Deck werfen kann für andere Karten.  :D  Die Loses gegen Humans waren sehr ärgerlich, da ich mit 4 Wrenn and Six und 3 Plague Engineer eigentlich gut aufgestellt sein müsste, aber der Die Roll spielte da leider eine zu entscheidende Rolle.




#1541922 Doppel Modern MCQ in Coesfeld 17.08 & 18.08

Geschrieben von Wantendo am 20. August 2019 - 10:09

Dann berichte ich auch mal von meinem Wochenende. Am Samstag in der Früh sind wir zu Dritt aus Osnabrück losgefahren, um uns auf dem Weg nach Coesfeld zu machen. Ich war, wie eigentlich immer, mit Jund unterwegs.

 

 

Meine Matches am Samstag waren:

2-0 Tron

2-1 Mono R Phoenix

0-2 Humans

0-2 Hogaak

2-1 Infect

2-1 UW Control

2-1 Burn

2-1 GW Eldrazi

 

Am Ende stand ich 6-2, was für den 16. Platz (sometimes lucky!), 10 Modern Horizons Booster und etwas Ultra Pro Zubehör gereicht hat.

 

 

Mit der Liste war ich sehr zufrieden und bin mit den exakt gleichen Karten am nächsten Tag wieder an den Start gegangen. Die Matches am Sonntag waren folgende:

2-0 Knightfall

2-1 Dredge feat. Hogaak

1-2 Jund

2-0 Urza Thopter

1-2 Humans

2-1 UW Control

2-0 Hogaak

 

Mit 5-2 bin ich dann am Ende auf Platz 15 gelandet und konnte wieder paar Booster und weiteres Zubehör, welches direkt bei mir zu Hause in die Grabbelkiste gelandet ist, mitnehmen.

 

Das Wochenende hat viel Spaß gemacht und ich bin froh, dass mein Deck weitestgehend kooperiert hat, was auch notwendig war, weil ich im gesamten Wochenende nur einen einzigen Würfelwurf gewonnen habe  :D  Dementsprechend hat es zu einigen stressigen Situationen geführt, da ich häufiger das Game 1 verloren habe, als es mir lieb ist  :lol:

 

Ich freue mich schon, das Deck wieder nächste Woche bei der Trader-Liga auszupacken!




#1476658 Nachlese TRADER-LIGA 2018 - 9. Spieltag (30.9.18)

Geschrieben von Wantendo am 08. Oktober 2018 - 20:11

Bei den Nationals-Sideevents gab es ja eine Online-Voranmeldung, wo man bequem per Paypal die Teilnehmergebühr bezahlen konnte. Sowas könnte man sich bestimmt für zukünftige Events vorstellen.




#1468492 Nationals / Deutsche Meisterschaften - Marl - 17.-19.08.2018

Geschrieben von Wantendo am 21. August 2018 - 15:53

Werden auch noch die Decklisten der Sideevents (wie dem Modern PPTQ) veröffentlicht?




#1443129 Bottroper Turnier am 15.4.

Geschrieben von Wantendo am 24. April 2018 - 11:13

Werden demnächst noch die Decklisten veröffentlicht?

 




#1441445 Bottroper Turnier am 15.4.

Geschrieben von Wantendo am 16. April 2018 - 18:59

Ich war mit Jund am Start und konnte einen 5-2 rausholen. 

 

Die Matchups waren:

 

2-0 BW Taxes

2-1 Little Kid Abzan

0-2 Tron

2-1 Ponza

2-1 Esper Vengeance

0-2 RG Eldrazi

2-1 Ponza

 

Nach Swiss bin ich auf Platz 10 gelandet. Da viele nicht um das Bye spielen wollten, durfte ich noch weiter in den Single-Elimination-Rounds spielen.

 
Da waren die Matchups:

2-0 Grixis Death Shadow

1-2 4-Colour Shadow

 

Hat leider nicht für das Bye gereicht, aber das Deck macht Bock zu zocken und freue mich schon auf das nächste Turnier!




#1419525 Nachlese TRADER-LIGA 2018 – Ligastart (14.1.18)

Geschrieben von Wantendo am 16. Januar 2018 - 18:33

Dülmen war super wie immer. Ich bin mit Abzan an den Start gegangen und konnte mir den 2. Platz sichern.

 

 

Die Matchups waren:

2-1 Burn

2-1 Grixis Shadow

2-1 BW Token / Lifegain Zeug

2-1 Ponza

0-2 Knightfall

2-1 Vizier Company

2-1 GR Devotion

 

Zu den Spielen gibt es nicht viel zu sagen, außer dass ich in den ein oder anderen Matches paar Spielfehler gemacht habe. An sich fühlte sich die Liste sehr gut und würde zum nächsten Größeren Turnier keine größeren Änderungen machen. Freue mich schon auf das Turnier in Februar  :D




#1337679 Hannover Turniertag 11.Februar 2017

Geschrieben von Wantendo am 12. Februar 2017 - 00:58

Ich war heute auch mal seit sehr langen in Hannover und habe im Modern mein Baby Jund gespielt. 

 

Runde 1: Abzan 2-1

Runde 2: Gr Devotion 2-0

Runde 3: Grixis Control 2-1

Runde 4: Kiki Chord 1-2

Runde 5: Jund 2-0

Runde 6: Blue Moon 1-2

Runde 7: Dredge 1-2

 

Gegen Kiki Chord habe ich leider im Game 3 zwei Missplays gemacht, die mir das Game verloren. Hätte ich mal aufs Board genauer geschaut, dann hätte ich mit Olivia Voldaren enttappen können und einfach das Game in 2 Runden gewinnen können. Mistakes have been made. 

In letzter Runde war ich etwas aus der Bahn geworfen, als ich dann gemerkt habe, dass ich gegen den einzigen Dredge Spieler gepairt wurde. Aber was soll man machen, Beim nächsten größeren Turnier wird sich besser vorbereitet :D




#926024 GPT Strasbourg (Legacy) am Gründonnerstag 28.03. in der Beutebucht Lünen

Geschrieben von Wantendo am 28. März 2013 - 11:03

nen canonist, assemble the legion !! und nen flusterstorm waeren was tolles (:


Canonisten kann ich dir verleihen ;)


#916116 Dülmen Legacy am 24.02.2013

Geschrieben von Wantendo am 24. Februar 2013 - 20:57

Dann möchte ich auch einen Bericht zum Turnier schreiben. Gespielt wurden diese 75:

Runde 1 gegen Omnitell/Sneakshow:
Game 1+2: In beiden Spielen findet er nicht seine Combo während ich mein Board vollklatschen kann und ihn mit Discard und Wasteland bombadiere.
2:0 / 1:0

Runde 2 gegen Burn:
Game 1: Er hat nicht viel druck und ich kann mein Board mit Kreaturen und Jitte vollegen.
Game 2: Ich muss Mulligan auf 5 nehmen und kann gegen seinen Burn nicht stanthalten.
Game 3: Ich werde nach und nach niedergeburnt, weil ich eine lange Zeit keine Länder ziehe. Zum Ende hin hatte ich Batterskull und Jitte auf der Hand. Leider wusste ich durch Surgical Extraction, dass er Smash to Smithereens auf der Hand hat. Dagegen fand ich auch keinen Discard und hab auch verloren.
1:2 / 1:1

Runde 3 gegen Junk:
Game 1: Ich konnte seine Länder wasten und seinen Deathrite Shaman mit Swords to Plowshares entfernen. Er zog danach keine Länder mehr und konnte ich runtertreten.
Game 2: Ich konnte zwar viele Spirit Token durch Lingering Souls raushauen, aber seine 2 Knight of the Reliquary, Tarmogoyf und Strangleroot Geist haben mich runtergeprügelt.
Game 3. Da weiß ich nicht mehr viel. Ich denk zum ende hin war es eine Materialschlacht und habe auch gewonnen.
2:1 / 2:1

Runde 4 gegen Punishing Jund:
Mein gegner und ich kennen uns aus dem Laden in Osnabrück und wussten daher, was der Andere spielt
Game 1: Er konnte meine ganzen Kreaturen beseitigen und wurde auf 0 getreten.
Game 2: Meine Lingering Souls haben gute Arbeit geleistet und konnte seine Grove of the Burnwillow wasten.
Game 3: Es war eine sehr anstrengende Materialschlacht, konnte ihn aber auf wenige Leben drücken. Irgendwann fand er aber Removal für meine Kreaturen. Danach legte er einen Dark Confidant, der sich aber gegen ihn gewendet hat und ihm den letzten Schaden reingedrückt hat.
2:1 / 3:1

Runde 5 gegen Nic Fit:
Mein Gegner und ich kennen uns ebenfalls aus dem Laden in Osnabrück und wussten auch was der andere spielt
Game 1: Ich konnte mein Board ordentlich mit Spirit Token vollklatschen. So wie Nic Fit aber ist findet er ein Enlightened Tutor into Pernicious Deed. Der liegende Scavenging Ooze trat mich auf 0.
Game 2: Meine magere hand mit 2 Lingering Souls + X hat gegen Engineered Plague into Spirit und gegen eine Sigarda nicht geholfen und wurde ganz einfach auf 0 getreten.
0:2 / 3:2

Runde 6 gegen Dragon Stompy: Mein Gegner und ich haben uns während des Turnieres mehrmals unterhalten und hat mir auch mehrmals bei den Games zugeschaut, weswegen er auch weiß, was ich spiele.
Game 1: In der ersten Runde legte er mir direkt eine Chalice of the Void auf 1 hin und im nächsten Zügen folgten mehrere Kreaturen. ich konnte aber mit Jitte, Lingering Souls und anderen Sachen gegen halten und gewinne auch.
Game 2: Ich bleiben in den ersten Zügen auf 2 Ländern und seine Trinisphere und Magus of the Moon haben da nicht weiter geholfen. Ich wurde ganz einfach zertreten.
Game 3: Ich konnte mein Board gut füllen und trete ihn auf 0.
2:1 / 4:2

Am Ende war ich auf Platz 10, was leider nicht reichte für einen Preis. Ich bin trotzdem Zufrieden mit dem Ergebniss und mit dem Deck, da ich mit dem Deck bisher auch nicht schlechter als 4:2 gegangen bin :D. Es wird warscheinlich auch nächstes mal in Dülmen wieder rausgelassen.


#909024 Legacy in Dülmen am 27.01.2013

Geschrieben von Wantendo am 27. Januar 2013 - 21:15

Dann möchte ich auch einen Bericht zum Turnier schreiben. Gespielt wurde Junk:


Runde 1 gegen BG Post Ramp:
Game 1: Ich beginne mit einem Deathrite Shaman und er legt The Tabernacle at Pendrell Vale. Nach ein paar Zügen konnte ich meinen Knight of the Reliquary legen und danach The Tabernacle at Pendrell Vale mit Wasteland zerstören. Danach passiert nicht viel und ich konnte ihn auf Null treten.
Game 2: Ich lege wieder meinen Deathrite Shaman und nach ein paar Runden den Knight of the Reliquary. Mein Gegner hat ebenfalls wieder The Tabernacle at Pendrell Vale, welcher auch gewastet wird. Danach konnte ich Lingering Souls und einen weiterenKnight of the Reliquary spielen und ihm Schaden zufügen. Aber er kann sich durch Glimmerpost eine Zeit lang stabilisieren, die er mit Primeval Titan gesucht hat. Nach ein paar Zügen hat er Cloudpost und Eye of Ugin liegen. Da ich einen unschönen Eldrazi im nächsten Zug befürchte, waste ich seine Cloudpost und konnte ihn dann auf Null treten.
2:0 / 1:0

Runde 2 gegen Melira-Combo:
Game 1: Ich konnte seine Kitchen Finks, Murderous Redcap und Melira, Sylvok Outcast mit Deathrite Shaman und Umezawa's Jitte unter kontrolle halten und gewinne nach einiger Zeit.
Game 2: Ich spiele in meinem Turn 1 eine Inquisition of Kozilek, lass ihn Melira, Sylvok Outcast abwerfen und entferne sie ihm mit Surgical Extraction. Wir beide legen und mit Kreaturen voll. Dank meinen großen Knight of the Reliquary konnte ich ihn viel Schaden zufügen, bis er eine Glissa, the Traitor legt. Ich habe mir ein Karakas gesucht, schicke ihm die Glissa auf die Hand und bemerke, dass er eine Aether Vial mit 3 Marken liegen hat. Wir machen ein paar Züge nichts, bis ich ein Vindicate finde und seine Glissa endlich los bin. Danach trete ich ihn auf Null.
2:0 / 2:0

Runde 3 gegen Burn:
Game 1: Er schießt mir mit verschiedenen Sachen Schaden, kann mich aber gerade noch mit Umezawa's Jitte stabilisieren und gewinne.
Game 2: Er schießt wieder schaden und ich versuche mit Umezawa's Jitte am Leben zu bleiben. Aber ich kann seine Sulfiric Vortex nicht entsorgen und verliere.
Game 3: Ich beginnne mit einer Inquisition of Kozilek und sehe 4 Länder, 1 Lava Spike und 2 Smash to Smithereens. Letzteres wird abgeworfen und direkt mit Surgical Extraction entfernt. Ich kann ihn mit Knight of the Reliquary, Umezawa's Jitte und Deathrite Shaman treten und gewinne.
2:1 / 3:0

Runde 4 gegen Maverick:
Game 1: Ich werde von Knight of the Reliquary, Scavenging Ooze, Batterskull und Mother of Runes verprügelt.
Game 2: Er macht mulligan auf 6. Ich legen einen Deathrite Shaman und er macht Green Sun's Zenith auf Dryad Arbor. Diese waste ich und er ist damit Manascrewed. Paar Runden später gibt er auf.
Game 3: Da weiß ich nicht mehr viel. Ich weiß nur, dass ich ihn mit Pernicious Deed und Liliana of the Veil außeinander nehme und mache dann weiter mit einer Kreatur und Unezawa's Jitte. Wenige Runden später gewinne ich.
2:1 / 4:0

Runde 5 gegen Jund:
Game 1: Wir legen ein paar Kreaturen auf das Feld. Er hat aber mehr Removal und verliere nach einiger Zeit.
Game 2: Ich habe diesmal eine Umezawa's Jitte und kann seine Kreaturen entsorgen. Nach wenigen Runden gewinne ich.
Game 3: Wir legen uns wieder mit Kreaturen voll und entsorgen diese auch wieder. Nach einiger Zait habe ich Batterskull auf dem Feld. Er findet durch seine Sylvan Library ein Abrupt Decay und entsorgt den Germ Token. Er wastet mir ein land und kann meinen gebouncten Batterskull nicht mehr legen. Sein Dark Confidant und seine 2 Grim Lavamancer machen mir den letzten Schaden.
1:2 / 4:1

Runde 6 gegen Shardless BUG:
Game 1: Wir legen uns voll mit verschiedenen Kreaturen. Irgendwann hat er zu viel auf dem Board, kann das aber mit Umezawa's Jitte ausgleichen. Ich ziehe aber nicht gut weiter und bin auf Null.
Game 2: Dieses läuft ähnlich wie Game 1, nur habe ich diesmal mehr Zeug auf dem Feld liegen und gewinne dann auch.
Game 3: Er beginnt mit Underground Sea und Ancestral Vision. In meinem Zug spiele ich Inquisition of Kozilek und sehe, dass er kein weiteres Land auf der Hand hat. Gut für mich. Er zieht mehrere Züge kein Land und kann somit ruhig mein Board füllen. Ich habe irgendwann Liliana of the Veil, Knight of the Reliquary und ich glaube Umezawa's Jitte auf dem Feld und gewinne irgendwann.
2:1 / 5:1

Somit wurde ich 2. und habe ein Karakas gewonnen. Ich muss sagen, dass ich nicht gedacht hätte, dass ich den 2. Platz mache und bin auch relativ überrascht. Ich werde mein Junk vermutlich bei den nächsten Turnieren wieder mal rauslassen, da ich damit bischer relativ gute Ergebnisse erzielt habe ;)


#897802 [Weihnachtsturnier] Dülmen im Dezember 2012

Geschrieben von Wantendo am 16. Dezember 2012 - 21:27

Heute habe ich zum ersten mal mein Junk auf ein Turnier losgelassen mit folgender Liste:


Runde 1 gegen Goblins:
Game 1: In den ersten Runden legt er munter seine Goblins und tretet mich. Ich kann mich mit Deathrite Shaman, Knight of the Reliquary und Batterskull stabilisieren. Aber sein Goblin Ringleader brachte ihm Krenko, Mob Boss, Goblin Piledriver, Goblin Matrone und Goblin Warchief(?). Er sucht sich mit zwei liegenden Goblin Warchiefs einen Tuktuk Scrapper und zerstört mit diesem meinen Batterskull. Im nächsten Zug kommt der Krenko, Mob Boss ,schmeißt 9 Goblin Token aufs Board, die mit Goblin Chieftain gepumpt worden sind und ich bin tod.
Game 2: ich sehe mit meiner Inquisition of Kozilek Goblin Matron, Goblin Ringleader, Goblin Warchief, Goblin Lackey und zwei Länder. Der Goblin Lackey verschiwindet und ich lege mein Board voll und töte ihn, während ich ihn mit removal bearbeitet habe.
Game 3: Ich kann seinen Turn 1 Goblin Lackey nicht handeln und schmeißt mich mit Goblin Warchief und 3 Mogg War Marshal voll. ich kann die menge nicht händeln und bin tod.
1:2 / 0:1

Runde 2 gegen GWr Maverick:
Game 1: Er hat auf seinem Board Mother of Runes und Scryb Ranger liegen, weswegen Angriffe nichts nützen. Nach einiger Zeit hat er einen Knight of the Reliquary liegen, während ich 2 Stück habe. Es wird rumgestallt, bis sein Knight of the Reliquary groß war und mich mit doppel Mother schutz tötet.
Game 2: Er legt wenig hin, während ich mein Board mit Deathrite Shaman, Stoneforge Mystic,Umezawa's Jitte und Batterskull vollpacke. In seiner Sylvan Library findet er nicht viel und wir gehen ins Game 3.
Game 3: Wir packen uns das Board relativ voll: Ich hab mehrere Spirit Token, 2 Knight of the Reliquary und anderen Krams liegen. Er kann sich halten mit einem Huntmaster of the Fells, Umezawa's Jitte, Scavenging Ooze und mehreren Wolf Token halten. Im 4. Extraturn topdecke ich eine Pernicious Deed und zerstöre alles mit Manakosten 2 oder weniger. Es liegen nurnoch sein Huntmaster of the Fells und meine 2 Knight of the Reliquary. DIe reichen aus um ihn die letzten lebenspunkte rauszuschlagen.
2:1 / 1:1

Runde 3 gegen BUG Infect:
Game 1. Er legt 3 mal den Phyrexian Crusader hin, die ich mit meinen 2 Swords to Plowshares und dem liegendem Knight of the Reliquary nicht entsorgen kann.
Game 2: Mit meiner Thoughtseize sehe ich 3 Länder, Rancor, Surgical Extraction und Plague Stinger. Letzteres wird entsorgt und er extracted meine Thoughtseitze. in den nächsten Zügen lege ich mehrere Kreaturen auf Board und kille ihn mit diesen.
Game 3: Er legt eine Kreatur, die ich mit Swords to Plowshares entsorge. Er extractet diese wieder. In den nächsten Zügen lege ich wieder Kreaturen, die ihn killen.
2:1 / 2:1

Runde 4 gegen RUG Tempo:
Game 1: Er legt einen Nimble Mongoose hin. Er hat aber nur seinen eine Tropical Island, welche ich ihm waste. Ich versuche in den paar Zügen kreaturen hinzulegen, kann mir aber alles forcen. Er findet ein land und kann nun seine Cantrips spielen. Nach einiger Zeit hat sein Tier treshold und ich finde keine einzige Kreatur mehr, um diesen zu händeln.
Game 2: ich finde für seine Kreaturen nicht genug Removal und auch finde auch keine eigenen Kreaturen.
0:2 / 2:2

Rund 5 gegen Burn:
Game 1: Ich bin einen Zug zu langsam um meinen Batterskull treten zu gehen.
Game 2: ich kann mich mit Hymn to Tourach und Deathrite Shaman lang genug halten um Umezawa*s Jitte aktiv zu haben und um ihn dann zu killen.
Game 3: Ähnlich wie in Game 2.
2:1 / 3:2

Runde 6 nochmals gegen Goblins:
Game 1: Ich komm mit meinen liegenden Ländern nicht zurecht und finde weder removal noch eigene Kreaturen, um seine Goblins unter kontrolle zu bekommen.
Game 2: Er legt Turn 2 Rest in Peace hin, womit mein Deathrite Shaman wertlos wird. Witziger weise finde ich 3 Swords to Plowshares und 3 Abrupt Decay, mit denen ich all seine Kreaturen gehändelt habe. Damit war auch das Game für ihn gelaufen.
Game 3: Ich kann seine Kreaturen mit Darkblast bearbeiten und kann meine kreaturen legen. Er zieht aber nicht gut nach und ich kann ihn auf 0 runtertreten.
2:1 / 4:2

Dank meinem "wunderbarem" Opponent Score bin ich der Letzte von den Leuten mit 12 Punkten und bekomm deswegen auch keinen Preis. Schade. An dieser Stelle nochmal danke an MattRose, der mir die noch einige Karten für das Deck geliehen hat ;)


#861898 Deadguy Ale

Geschrieben von Wantendo am 09. August 2012 - 12:12

- ich habe das Sword of Fire and Ice gecuttet, da ich mir eh immer nur Bskull oder Jitte gesucht habe. Gibt es evtl. ein schwert, das im momentanen Meta besser ist?


Wie schon gesagt wurde, ist die Schwertwahl eine Metaentscheidung. Das aktuelle Meta ist ziemlich Control-lastig (UW Terminator, Esper Blade, RUG Tempo), deswegen würde ich SoLaS spielen. Das holt dir eine gecounterte Kreatur wieder und die (Aggro-)Control-Decks kommen mit dem Lifegain meist nicht hinterher, da diese normalerweise wenig Kreaturen spielen. Da auch drei von vier Decks to Beat Swords to Plowshares spielen, sind die Schutzfarben nicht unwichtig.

Bei einem Combolastigen Meta würde ich SoFaF spielen, da der Discard den Combospieler hart trift. Durch das Enttappen der Länder ist es auch möglich , weitere Kreaturen auszuspielen und noch mehr Druck aufzubauen oder nochmehr discard wie Hymnen oder Thoughtseize auszuspielen.


© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.