Zum Inhalt wechseln


Genu

Registriert seit 01. Jun 2013
Offline Letzte Aktivität Gestern, 21:53

Verfasste Beiträge

Im Thema: UBx Death's Shadow

Gestern, 00:42

Nein ich hatte Vault Skirge tatsächlich einfach vergessen. Das gesagt hab ich normales Affinity aber auch schon ewig nicht mehr gesehen...

Zum Thema besser: ich finde das Gesamtpaket der Karte stimmt einfach. Probierts aus, sehts selbst.


Im Thema: Der Cheater Thread

19. März 2019 - 16:19

Moment mal, hab ich das richtig:

 

Er casted Izzet Charm und bestimmt den Modus "Deal 2" to Narcomoeba - damit geht der Spell auf den Stack. Dann triggered die Ascendancy und kopiert den Spell mit new Targets. Aber es dürfen nur Targets geändert werden - nicht der Modus - also ist das Looten mit der Kopie schonmal falsch. Aber die Reihenfolge ist auch mist - denn warum sollte er mit Copy 1 auf die Moebe tippen und diese zuerst resolven, oder hat der Gegner einfahc nur zu schnell die Moebe weggelegt? Anschließend wirft er Phoenix ab und kurz vorm cut sieht man noch wie er den Phoenix reanimiert - und das obwohl die Runde nur 1 Manamorphose und 1 Izzet Charm, also 2 Spells gespielt wurden? Da läuft soeben alles aus dem Ruder.

 

 

 

 


Im Thema: Modern-Grand Prix und andere Pro-Turniere

19. März 2019 - 12:54

Davon abgesehen dass es wieder eine konkrete Stichprobe(aka 1 Turnier) ist mit entsprechenden Implikationen

 

Ist mir ja vollkommen bewusst. Dennoch sind es nunmal die Daten die wir haben. Man könnte das ganze noch einmal mit den letzten Auswertungen und Turnieren mitteln - aber was ist dann Meta-Entwicklung / Adaption an die Decks? Fakt ist nun einmal dass wir eine riesige Sample-Size innerhalb eines Monats nicht zusammenbekommen werden. Größer als das hier wird es auf den kleinen Zeitraum nicht.


Im Thema: Modern-Grand Prix und andere Pro-Turniere

19. März 2019 - 12:39

Gute Auswertung - und ich bin mal gespannt wie lange die noch veröffentlicht werden dürfen - denn er scheint die Daten klar von cfb als Veranstalter erhalten zu haben - was WotC in der Vergangenheit überall bewusst unterbunden hat.

Davon abgesehen dass es wieder eine konkrete Stichprobe(aka 1 Turnier) ist mit entsprechenden Implikationen finde ich folgendes Interessant:

 

21-14 Phoenix gegen Shadow - ich empfand das Matchup als wesentlich ausgeglichener und mich überrascht eine derart Starke Abweichung von meiner Wahrnehmung. Da es sich aber um Match-Ergebnisse handelt, wissen wir nicht wieviele der Matches 2:1/1:2 entschieden wurden, aber das Bild sieht erst einmal nicht gerade gut für Shadow aus.

Zeitgleich sehe ich 15-6 Shadow gegen Tron - was ich meiner Erfahrung nach sonst eher zugunsten von Tron sehe.

 

Das Shadow gegen Dredge 3-11 ging wundert mich nicht im geringsten da alle von Leyline auf Surgical umgestiegen sind.

 

Was Phoenix dann angeht wurde es ja bereits angerissen das UW eigentlich die Tools haben müsste um das Deck zu schlagen und mit 10-16 sehen wir hier auch dass UW einen Vorteil zu haben scheint. In dem Sinne wundert es mich, dass die Meinung hier im Forum zu dem Matchup ebenfalls von diesen Daten abweicht. Wobei auch hier wieder zu betonen ist dass wir nicht die Knappheit der Matches an sich wissen.

 

4-1 von Phoenix gegen Ad Nauseam sind mir zuwenige Spiele um das zu beurteilen - aber eventuell muss ich mein Vertrauen in die Aussagen meiner Lokalen Ad Nauseam Spieler überdenken muss.

 

Insgesamt gliedert sich Phoenix mit 53-54% Winrate so ziemlich genau da ein wo man ein solides Deck erwarten sollte und reflektiert ca. das was ich Lokal an Ergebnissen mitbekam.

 

Das interessanteste Ergebnis von allem aber finde ich Infect mit 55.68% Winrate in einem Turnier mit mind. 27.31% schlechten Matchups (10.01 Izzet + 3.6 Phoenix + 7.48 Burn + 6.22 Shadow) - entweder waren die Pairings dort super-günstig oder das Deck ist wesentlich besser als viele (mich eingeschlossen) es abtun.


Im Thema: UBx Death's Shadow

19. März 2019 - 09:44

Da ich mit Ausnahme von Master of Etherium kein farbiges Artefakt mehr seit dem Birthing Pod Bann in Modern gesehen habe bin ich zuversichtlich dass er die Strikt bessere Option ist: Den einen Schadenspunkt um bestimmte Kreaturen aus dem Weg zu räumen habe ich bisher nur gegen Mantis Rider, Supreme Phantom und Spell Queller vermisst - das war das einzige wirkliche Defizit dass ich bei ihm feststellen konnte - dafür hat er aber gegen Humans schon früh Angriffe blockiert, kann nicht von Kitesail gepickt werden und wird nicht von Thalia teurer gemacht (Ist aber "reinen" im Removal-Mode von Haus aus teurer), aber Block 5/5 Champion + Sac kill Thalia ist auch drin was viel Lebenspunkte spart - was Abrade eben nicht konnte. Ich bin mir noch nicht sicher was von beiden gegen Humans wertvoller ist, aber gegen Spirits finde ich ihn auf jeden Fall schlechter da er hier 0 blockt und eben nichts tötet.

 

Ich würde für diese Decks einfach andere Karten planen - Abrade war nett aber Anger of the Gods ist in diesen Matchups so viel besser, dass ich nicht sagen würde Abrade gegen Humans gespielt zu haben - meiner Ansicht nach war Abrade einfach die Extra-Karte gegen Chalice die auch in anderen Matchups als Filler funktioniert hat weil man hier easy 7-8 Karten cutten kann und eigentlich alles besser ist als Street Wraith und Stubborn Denial - und unter dieser Prämisse ist Goblin Cratermaker wirklich gut:

 

Denn was er gegen Spirits weniger bringt gleicht er gegen Tron, Whir und Eldrazi locker aus: Er ist ein Beater und damit nicht tot wenn der Gegner gerade nichts hat. Er kommt T2 - gegen Tron bedeutet das, dass T3 Karn nicht auf deine Länder ziehen kann was dir Zeit gibt. Er handelt alle Artefakte genausogut wie Abrade und gegen diese Decks ist es eher selten dass man Abrade + Snapcaster Abrade sofort braucht. Aber er nimmt halt Ugin und Karn mit, Reality Smasher und Thought-Knot Seer - die ansonsten schwieriger zu handeln sind.

Sämtliche Colorless/Artifact themed Decks in Modern spielen wenig wenig Removal - und daher ist es sehr selten ein Problem dass er eine Kreatur ist wenn man ihn Proaktiv spielt.

 

Im Endeffekt läuft es einfach darauf hinaus dass er einen Body hat - hat der Gegner gerade nichts relevantes weil du mit Discard und Countern gesichert bist kannst du reindrehen und hast immernoch ein weiteres Backup auf dem Feld - und das macht den Unterschied da diese Matchups idR ein rennen gegen die Zeit sind.


© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.