Zum Inhalt wechseln


Apocalypso

Registriert seit 11. Aug 2013
Offline Letzte Aktivität 18. Mär 2017 23:36

Verfasste Beiträge

Im Thema: Welches Deck ist die beste Wahl? MKM Series

12. März 2017 - 18:54

Boros Burn ist immer eine solide Choice und kann auf fast jedes Meta getailored werden. Hat halt mehr Draw-Dependance als BGx, dafür hat es auch mehr freewins.

​Infect dürfte bei vielen unter dem Radar laufen, weil alle denken ohne Probe geht nix, so dass das Deck auch eine gute Choice sein dürfte wenn du es ordentlich zockst. Finde es immernoch eines der effizientesten Combodecks, allerdings hat es halt noch ne höhere Draw-Dependance als Burn.

 

Wenn du immer mitspielen willst nimm BGx, wenn du was reissen willst riskier Infect oder Burn :)


Im Thema: Burn/RDW

24. Februar 2017 - 10:36

1-for-1´s sind für Burn fast immer gut, weil das Deck enorme Redundanz aufweist.

 

Wenn ein Deck wie SuicideZoo bzw. das neue Deathshadow.dec Discard aufwendet aber gleichzeitig für mindestens 5 DMG fetcht, dann ist das gut für Burn. Brutality kann ohne Skullcrack problematisch sein, allerdings nur dann wenn das Deck klassisch racen will, da die karte eben oft ein 2 for 1 ist der soviel Vorteil erwirtschaftet, dass ein einzelner Threat (Goyf, Flayer, Anafenza, whatever) das Race gewinnt. Alle Suicide bzw. Death Shadow Listen fetchen extrem aggressiv aufgrund der Landbase. Jeder fetch für 3 ist eine Handkarte die der Burnspieler eben nicht aufwenden muss um 3*7 = 21 zu erzielen. gegen diese Decks ist es meistens ausreichend 5, selten 6 spells ins Ziel zu bringen binnen 4 Turns. Hierfür gibt es verschiedenste Hand-Modifikationen die zum Ziel führen und ein einzelner Discard oder auch 2 die 1:1 traden wird daran nichts ändern, weil sich am Tempo nichts ändert mit dem man den Gegner goldfischt, besonders wenn der discard Thoughtseize heisst, der macht im Endeffekt bestenfalls discard shock (wenn man Boros Charm abwirft).

 

Postboard hat man dann Deflecting Palms und Path, ergo sollte das Matchup favored sein, weil man effiziente Antworten für die Threats bekommt. Preboard sehe ich das Matchup gegen das neue Deck als 50:50 an, weil relativ draw dependant. Nur weil bei 2 GP´s die Burndecks on-cam gefizzled sind, heisst das noch lange nicht, dass ein Matchup schlecht ist.

 

Insgesamt scheint sich aktuell die Boros-Variante mit dem MD Stomping für Destructive Revelry durchzusetzen, vllt. lag ich da mit meiner Einschätzung falsch, dass der 1-off Ground öfters mal stört und es den SB Slot nicht wert ist. Werde das bis Kopenhagen weiter beobachten und mal schauen was ich dann letztendlich einlogge. Vllt. zock ich auch Skred xD


Im Thema: ( V ) Modern / fast Komplettes Burn Deck

24. Februar 2017 - 10:20

Jetzt wo Burn so gut im Metagame positioniert ist wie lange nicht das beste Deck der Welt verkaufen?

 

Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln :D


Im Thema: Skred Red

09. Februar 2017 - 13:44

Bin jetzt auch seit ~4 Wochen auf Skred unterwegs und muss sagen, dass mir das Deck enormen Spaß bereitet. Ausgehend von der Mackie Liste experimentiere ich aktuell etwas rum und zocke 23 Länder, 2 Chandras und dafür keinen Jet und keine Spellbomb mehr main. Wenn ich damit zu oft floode wird wohl wieder ein Basic gecuttet und dafür kommt 1 Removal mehr ins Deck.

 

Einziges Manko ist die Tatsache, dass mir keiner ein Koth Emblem organisieren konnte. Weder die local Stores noch am GP Prag gabs eins zu kaufen und 2€ wegen Versand seh ich nicht ganz ein. War daher "kreativ" und hab mir mal ein Custom-Emblem gecraftet, was ich hier gerne teilen würde. Ist jedoch lediglich fürs FNM  bestimmt, weil man auf Competitive sicherlich ärger bekommen könnte bezüglich "taunting" des Gegners :D

 

 


Im Thema: Burn/RDW

09. Februar 2017 - 13:11

Mana Leak ist doch in 95% der Fälle der erste Spell (evtl. noch Remand) den Blaue Decks gegen Burn für Dispel oder Negate rausboarden und Logic Knot wird meines wissens nach kaum gezockt. (Laut MTG TOP8 in 1.6% der Decks).

 

Ich spiele jetzt über 3 Jahre kompetitive Modern Turniere von FNM über GPTs, PPTQs, GP´s die MKM Series usw. und davon nicht gerade wenige (locker 15-20 pro Season) und habe noch nie gegen Bogles gespielt. Sogar die Chance Soulsisters oder Martyrproc zu treffen schätze ich höher ein, weil ich die schon 2x erwischt habe. Wenn ich jemals einen Bogles-Boy finde und die Deflecting Palms nicht ausreichen sollten um zu gewinnen dann tanke ich diesen loss sehr gerne :D Kann aber in meinen Augen nicht das Argument pro Grün und Revelry sein.


© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.