Zum Inhalt wechseln


nagaroth

Registriert seit 31. Dez 2005
Offline Letzte Aktivität 15. Jun 2020 07:19

Erstellte Themen

UW(r) Restoration/Midrange

23. Juli 2012 - 09:50

Hallo Forum!

Ich brauche eure Hilfe.
Ich bin ja schon länger dabei mich mit diversen Moderndecks zu beschäftigen.
Mein Ziel ist es beim GP Lyon im November ein Decks zusammenzu haben welches für das aktuell Feld gut aufgestellt ist.

Aktuell sehe ich folgende Decks als DTB an, und gegen eben diese Decks sollte man zumindest ausgeglichen dastehen:

- Naya Pod
- UWR Delver
- Affinity
- Jund
- RUG Delver

Ziemlich genau auch in dieser Reihenfolge.

Wie der Threadtitel euch nun schon sagt, ich habe mir eben UW Feen feat. Restoration Angel rausgesucht und hoffe es mit euch zusammen so umzugestalten dass es gegen die oben genannten Decks eine Chance hat.

Erstmal die Liste, danke an den Chinesen bei dem ich sie erstmal 1 zu 1 übernehmen konnte:



Jetzt meine Fragen dazu:

Meint ihr das Deck ist in dem Meta überhaupt spielbar?
Dann, ich bin aktuell mit der Verteilung der Counter unzufrieden. Die Anzahl von 11 ist bei dieser Art von Deck in Ordnung, nur missfallen mir die Spell Pierce total. Habt ihr eine Idee wie man es eher aufteilen könnte bzw. würdet ihr sogar an der Anzahl etwas ändern?

Dann finde ich die Manabase zuweilen etwas komisch.
Das Moorland Haunt spielt er aufgrund der recht hohen Anzahl an Kreaturen (17) und das ist meiner Meinung nach den Slot über der vierten Mutavault wert. Jedoch habe ich manchmal das Problem dass mir die Manabase etwas starr vorkommt bzw die Anzahl der Länder (26) recht hoch ist.
Wie würdet ihr die Manabse aufziehen?

Wenn etwas an dem Deck gecuttet wird würde ich gern noch Platz für einen Geist of Saint-Traft sowie 2 weitere Spells (welche auch immer das sein können, eventuell Kitchen Finks) finden.

Wir haben ja bis November noch ein gutes Stück, also werde ich genug Zeit zum testen haben und werde euch im Laufe der Zeit desöfteren eine geupdatete Liste (am besten dank eurer Hilfe ;)) mit meinen Überlegungen posten.


Welche Farben bei einem Delver-Deck?

10. Mai 2012 - 06:46

Servus liebe Moderngemeinde,

ich liebäugel schon deslängeren mit einem Delver-Haufen im Modern da mir diese Spielweise sowohl vom Spielskill als auch die Karten am ehesten zusagen.

Da ich mir erhoffe bei uns in Aschaffenburg einen kleinen Spielerkreis zum Modern überreden zu können werde ich wohl auch ein paar Euros ausgeben.

In der PTQ- Season habe ich folgende Delver-Haufen gesehen:


-UB Delverblade
-RUG Delver
-UWR Delver

Ich habe einfach mal Beispiellisten verlinkt, eventuelle Cardchoices will ich noch nicht besprechen.


Nun die Frage:

In einem bisher undefinierten Meta, was dürfte in euren Augen in Sachen Preis/Leistungs-Verhältnis am spielbarsten sein?
Ich persönlich gehe einfach mal von dem UWR-Deck aus, jedoch sieht das RUG-Deck auch ziemlich solide aus. Ob sich da aber die 240€ für das Playset Tarmogoyfs lohnt ist hier aber die Frage...
Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen. Es wäre nett wenn ihr nichtnur einen Decknamen postet sondern auch eine ordentliche Begründung dazu.

Ich danke euch!

nagaroth kauft UR Delver Karten für Modern

28. Februar 2012 - 12:05

fbhbsrdgtnh

Modern Bannings 20.12.2011

20. Dezember 2011 - 10:16

Wie vielleicht einige schon angenommen haben musste sich in dem Format noch etwas tun, in dem Fall hat es

Wild Nacatl
Punishing Fire

erwischt.

Beides im Endeffekt wohl in Ordnung, gerade Punishing Fire war ja geradezu lächerlich oft in alle möglichen Decks reingepresst worden.
Ich hätte mir aber noch gern ein Entban von Mental Misstep und Ancestral Vision gewünscht.

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.