Zum Inhalt wechseln


Lee

Registriert seit 25. Nov 2013
Offline Letzte Aktivität 10. Jan 2023 20:40

Verfasste Beiträge

Im Thema: Einzelne Kartenideen

09. November 2022 - 00:34

Wording Vorschlag:

 

Whenever ~ becomes crewed for the first time each turn, Mindlink Mech gets +X/+Y until end of turn, where X is the power of target nonlegendary creature that crewed it this turn and Y is that creature's toughness, and it gains all card types and abilities of that creature except it’s an Vehicle artifact in addition to its other types.

 

When ~ dies, you may sacrifice a creature that crewed it this turn. If you do, return ~ from your graveyard to your hand.

 

Crew [5]

 

Ich finde die Idee eines Mech Suits ganz kreativ, aber ich würde es hier nicht übertreiben mit den Kopiereffekten. Sonst ist es am Ende nur die crewende Kreatur mit einem +5/+5 Equipment für extrem viel Text und der Suit bringt gar nichts interessantes Neues mit. Gerade im Suit sollte doch zum Beispiel die eigene körperliche Stärke der crewenden Kreatur egal sein. Auch der Kreaturtyp bietet auf so einer Karte seltenst einen spielerischen Mehrwert. Mein Tipp: Die Karte stattdessen simpel halten und dem Suit dafür noch eigene Fähigkeiten verpassen, um welche die crewende Kreatur upgegradet wird, z.B. Reach und Trample könnten hier passen.


Im Thema: [#34/R02] Custom Card Contest

14. Oktober 2022 - 13:43

Meine Spezialität: Am Thema vorbeidesignen. ^^ Ich hatte die Karte irgendwann nachts im Blindflug erstellt mit dem Anspruch, Tribalsupport zu bieten, ohne den eigentlichen Tribe zu benennen. In meinem Kopf gab es deutlich mehr Drachen mit Devour und deutlich weniger Nichtdrachen mit Devour. Als es mir auffiel, fehlte mir leider urlaubsbedingt die Zeit und Möglichkeit für ein Redesign. Egal, hat trotzdem Spaß gemacht. :P

Glückwunsch an Orwan!

Im Thema: [#34/R02] Custom Card Contest

26. September 2022 - 21:18

Angehängte Datei  Nutritious Prey.png   245,76K   0 Mal heruntergeladen                


Im Thema: Lees Ideenschmiede

21. September 2022 - 23:24

Ja, aber der Controller des Butchers würde anschließend nicht gewinnen, sondern durch den Replacement Effekt ebenfalls verlieren.

Ich möchte auch nicht, dass der Gegner zum Beispiel durch Mill verliert oder sich sonstwie absichtlich verlieren lässt, um den Controller bewusst mit reinzureißen. Die einzige Möglichkeit soll sein, dass er keine Blocker deklariert und somit lethal geht. Dieses Risiko muss der Controller in seinem Declare Attackers einkalkulieren. Alles andere würde die Karte zu chaotisch machen und würde sich völlig von meiner Intention entfernen.

 

Edit: Ich habe den ursprünglichen Beitrag editiert und den Schlächter sowie den Laurerer überarbeitet.


Im Thema: Lees Ideenschmiede

21. September 2022 - 20:55

Danke dir, panda!

 

Hm, den Butcher möchte ich schon gern ganz klar einschränken, schon allein um so absurde Möglichkeiten auszuschließen wie dass der Gegner das Spiel conceeded und es dadurch im Draw endet. Es geht immerhin um einen möglichen Game Win/Loss, das sollte schon narrow sein. Ich überlege mir noch mal was.

 

Discipline ist unter anderem durch die Vorlage Masako the Humorless entstanden und verbunden mit der Frage, wie ein Return aussehen könnte. Discipline wäre halt flavor-basiert und auf jeden Fall schwächer als Vigilance. Die Ability ist denke ich generisch und distinkt genug, dass sie als schwächere Variante auf dafür stärkeren Bodies ihren Platz finden könnte.  Vermutlich sollte ich den Dog daher auf 1W setzen, da die Upside auch eine Downside ist. Mit dem Blocken hast du Recht. Ich hatte irgendwie gedacht, das "could block" gäbe es schon auf einer Reihe von Karten, aber das stimmt so nicht. Ich denke auch, dass nichts verloren geht, wenn ich die Einschränkung wegnehme.


© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.