Zum Inhalt wechseln


KitsuLeif

Registriert seit 31. Jan 2014
Offline Letzte Aktivität Gestern, 23:16

Erstellte Themen

Hentai/R34 - Eure Meinung

Gestern, 20:55

Angestoßen durch eine halb-eskalierte Diskussion im Pokémon-Forum, finde ich, wir sollten dieses anscheinend doch eher sensible Thema in einen Bereich verlagern, wo nicht nur die Pokémon-Interessierten teilhaben können.

 

Ausgangsfrage ist diese hier:

Ist Hentai/Rule34 moralisch verwerflich?

Kurz formuliert ist die Regel 34 folgende: Wenn es existiert, gibt es dazu auch Porn.

Ob nun in gezeichneter, geschriebener oder computeranimierter Form (oder sogar schauspielerisch nachgestellt), R34 hat viele Gesichter.

Pokémon, Digimon, ja, selbst MtG, zu allem gibt es Porn.

 

Mich würde eure Meinung dazu interessieren.

Könnt ihr damit was anfangen? Und ja, ich meine es genau so, wie es hier steht.

Würdet ihr andere verurteilen, wenn ihr mitbekommt, dass sie sich so etwas ansehen? Und wenn ja, warum?


[SPOILER][EDH][Multi] God-Eternal Kefnet - Karten ziehen, Kontrolle, Kotzen

14. April 2019 - 13:31

"Oder ist es eher 'Karten ziehen, Kontrolle, Kombo'?"

"Nee, ich glaube 'Kotzen' triffts schon ganz gut..."

 

Diese Konversation ereignete sich gerade zwischen meinem Freund und mir, nachdem ich mit dem Kefnet-Deck ein wenig goldfishing betrieben habe. Dabei ist meine Liste weit entfernt davon, perfekt zu sein. Ich würde sie sogar noch als relativ zahm und harmlos beschreiben, aber das wäre vielleicht untertrieben.

Und deswegen trägt diese Liste den Namen Kefnets KKK... denn meine Gegner werden damit vermutlich genau gar keinen Spaß haben:

 

 

Ich glaube, ich habe noch nie versucht ein reines Control-Deck ernsthaft zu bauen. Verzeiht mir daher bitte diesen mehr oder weniger stümpferhaften Ansatz, für den ich nicht mal edhrec zu Hilfe nehmen konnte, weil der Vogel dort gestern noch nicht mal gelistet war und auch jetzt noch 0 Decks hat. Aber na ja. Schon lange kein Deck mehr ohne edhrec gebaut, wurde also mal wieder Zeit für ein wenig Kreativität und Back to the Roots.

 

Card Choices:

An Artefakten spiele ich die üblichen verdächtigen wie Worn Powerstone, Sol Ring, Gilded Lotus, aber auch Caged Sun. Ich will relativ schnell eine größere Menge an Mana zur Verfügung haben. Nicht grün-schnell, aber zumindest schneller als blau es normalerweise kann. Zudem spiele ich noch Library of Leng, um mein Handkartenlimit aufzuheben und für Spielereien mit Karteneffekten wie dem von Tragic Lesson. Gegnerischer Discard wird natürlich auch abgestellt.

Die beiden MVPs der Artefakte sind allerdings Sensei's Divining Top und Scroll Rack, aus relativ offensichtlichen Gründen. Manipulation der obersten Karte der Bibliothek sind für dieses Deck ein Muss.

 

Kreaturen spiele ich nur wenige, wie es sich für Control gehört. Archaeomancer, um mir eine wichtige Karte zurückholen zu können, Jace's Archivist, um schnell die Hand zu aller Spieler zu ersetzen (und mich durch mein Deck zu cyclen), Prescient Chimera um durch Scry ein wenig zu manipulieren was ich als nächstes oben von der Bib wirke.

Reckless Scholar, um auch im Gegnerzug noch Karten zu ziehen. Besonders witzig mit Libraray of Leng, das fühlt sich dann wie die Fähigkeit Forecast an :D

Spellseeker hat insgesamt 20 Ziele im Deck, aber am besten davon ist natürlich der Cyclonic Rift. Talrand, Sky Summoner triggert sich auch fröhlich einen für jede Kopie, die ich mit Kefnet caste, oder eben für jeden normal gewirkten Instant-/Sorcery-Spruch.

Trinket Mage sucht mir Top oder Sol Ring raus.

Venser, Shaper Savant ist mein Counterspell für nicht-counterbare Dinge... oder ein Bouncer, je nach Situation. Natürlich könnte ich ihn mit Deadeye Navigator abusen... aber den hab ich mal absichtlich rausgelassen. Ich bin ja kein Barbar.

Nimble Obstructionist ist perfekt, um im Gegnerzug zwei Dinge auf einmal zu tun. Er countert von sich aus und zieht mir noch eine Karte, die ich in vielen Fällen auch wirken kann.

MVPs bei den Kreaturen sind eindeutig Thassa, God of the Sea wegen ihrer Scry-Fähigkeit zu Beginn meines Upkeeps und Laboratory Maniac, als eine Wincon.

 

Enchantments sind ebenfalls nur wenige im Deck gelandet.

Imprisoned in the Moon um einen ungeliebten Commander abzuschalten. Oder andere fiese Viecher. Ist ja recht flexibel, das gute Stück.

Jace's Sanctum macht Instants und Sorceries noch mal günstiger. Cyclonic Rift mit Overload für 3U? Liebend gern. Und natürlich auch Scry.

Propaganda um mich zu schützen. Ist gerade beim Aufbauen wichtig.

Skywise Teachings ist ein wenig wie Talrand, nur  dass ich noch draufzahlen muss. Ist aber nicht so tragisch, meist ist genug Mana dafür vorhanden.

 

Instants... sind 15 Counterspells genug? Ich denke mal. Vor allem, da ich die meisten eh öfter als ein Mal nutzen kann.

Aetherize, um mir oder anderen den Arsch zu retten. Politik wird in diesem Deck glaub ich unheimlich wichtig sein.

Cyclonic Rift... weil.

Fumble gegen die ganzen Voltron-Decks. Das wird denen richtig weh tun.

Tragic Lesson finde ich super witzig. Mit Kefnet eine Insel dafür tappen und diese Insel direkt wieder auf die Hand nehmen und ausspielen, um zwei Karten zu ziehen. Ez.

 

Bei den Ländern ist auch nicht viel besonderes dabei:

Glacial Chasm, um mich aufbauen zu können, ohne direkt ins Gesicht zu kriegen, Desert of the Mindful und Remote Isle als weitere Cycle-Karten und Tolaria West, um mir die Chasm oder nen Reliquary Tower rauszusuchen. Soweit alles ganz normal.

 

Planeswalker wären da der neue Jace, Wielder of Mysteries, der zusammen mit dem Laboratory Maniac meine zweite Wincon bildet. Jace, Unraveler of Secrets, der erst dann richtig Banane wird, wenn das Emblem von Teferi, Temporal Archmage liegt und Tezzeret the Seeker, der mir für seine -x mit meinen Artefakten helfen kann.

 

Sorceries sind auch nichts großartig besonderes, außer vielleicht Pull from the Deep. Man kann erahnen, wo das hingeht, denn ob die Kopien jetzt im Exil landen, oder beim Nachbarn im Garten ist mir vollkommen egal. Hauptsache, ich kriege meine anderen Karten zurück auf die Hand.

Und natürlich noch meine Hilfe zum Win: Time Warp. Mit Scroll Rack und Laboratory Maniac/Jace, Wielder of Mysteries ist das quasi ein sofortiges GG.

 

 

 

Und das ist quasi die vorläufige Version, die ich mir mit den Karten zusammengebastelt hab, die ich gerade hier hatte (abgesehen von God-Eternal Kefnet und Jace, Wielder of Mysteries natürlich).

Viele Karten ziehen, ne Menge Kontrolle und es soll durch die Kombo aus Time Warp + Scroll Rack gewinnen. Und meine Gegner kriegen das Kotzen.

 

Verbesserungsvorschläge? Meinungen?

 


God-Eternal Kefnet + Reckless Scholar + Library of Leng = Hä?

14. April 2019 - 12:30

Kurze Regelfrage, bevor ich gleich in dem EDH-Thread, an dem ich gerade schreibe, etwas behaupte was völliger Blödsinn ist:

Vorausgesetzt, es ist der Gegnerzug und ich habe noch keine Karte gezogen. Wenn God-Eternal Kefnet und Library of Leng bei mir liegen und ich meinen Reckless Scholar benutze und mich selbst anziele, ziehe ich ja eine Karte und könnte dieselbe Karte nun wieder abwerfen und durch die Library auf die Bib zurücklegen. Wenn das jetzt aber ne Sorcery oder ein Instant ist, kann ich die mit Kefnet trotzdem noch vorzeigen, kopieren und die Kopie wirken? Ich bin der Meinung, das müsste wegen des "as you draw it" von Kefnet gehen, aber 100% sicher bin ich mir nicht.

 

Rise of Shadows - neue Erweiterung geleaked

14. März 2019 - 16:06

*seufz*

Es passiert jedes Mal, oder?

 

Hearthstone Rise of Shadows has had its name leaked by a cached video page uploaded by IGN. Although we can't watch the video, we do know it's just over 3 minutes in length and Possessed Villager is displayed in the thumbnail. We've also got a logo leak for the set thanks to Phonandroid, a french mobile website.

Thanks to reddit users trauthor and ToxicAdamm for the tip!

https://www.hearthpw...w-expansion-has

 

Viel zu sehen gibts leider noch nicht, aber immerhin der Titel ist jetzt bekannt.

Sobald es mehr Infos gibt, kann jetzt hier über die Erweiterung diskutiert werden, gehört ja nicht unbedingt in den Jahr des Drachen-Thread.

 

 

Und nun auch offiziell angekündigt:

 

Hey, buffed.de hatte doch Recht mit Dalaran. So viel dazu.

 

https://www.hearthpw...cards-expansion

 

Blizzard has officially revealed the newest expansion to join the game in Year of the Dragon - Rise of Shadows! Here is everything we know so far.

  • Releases on April 9, 2019. (Pre-release is April 5)
  • New Mechanic: Twinspell - Casting this adds another copy of the card (without Twinspell) to your hand.
  • Lackeys - Special token minions which are generated through other cards. They are 1/1 minions with "devious" battlecries
  • Schemes - Cards which grow in power as they sit in your hand each turn.
  • We will see some old mechanics return!
  • League of Evil - Priest, Rogue, Shaman, Warrior, and Warlock
  • Dalaran Defenders - Mage, Druid, Hunter, Paladin

fd5215cc48.png


Das Jahr des Drachen steht bevor!

28. Februar 2019 - 16:42

 

  • Nine cards are being hall of famed. Most cards are Even/Odd themed.
  • New paid Single player content. 5 chapters (1 for free). Earn packs and more.
  • Arena is getting rotating draft pool. Once or twice per expansion they'll switch the sets up.
  • Every expansion will have a pre-release Fireside Gathering.
  • You will be able to reroll Legendary quests into a normal one.
  • You can now choose a Random card back! Single card back no more.
  • A smarter deck builder is coming. Details will come at a later date.
  • Arena wins now count towards golden heroes.
  • Free Packs! Login between March 25 and April 2 to get free packs. One per day.

 

Baku the Mooneater

Genn Greymane

Gloom Stag

Glitter Moth

Murkspark Eel

Black Cat

 

Plus Karten aus Classic:

Divine Favor

Doomguard

Naturalize

 

 

https://www.hearthpw...n-baku-new-solo

 


© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.