Zum Inhalt wechseln


Headcrash59

Registriert seit 19. Mär 2015
Offline Letzte Aktivität Gestern, 21:33

Verfasste Beiträge

Im Thema: UR Tempo/Wizards

Gestern, 09:57

Drop it like it's hot

 

Nachdem sich Grixis am vergangenen Mittwoch als nicht so vielversprechend gezeigt hat, wie ich mir das erhofft hatte (immerhin ein 1-2-1) mache ich den Boomerang zurück zu UR.

Gestern ging es dazu zu diversen Testspielen mit dem brandneuen Teferi, Master of Time aus dem Haus.

 

Esper Goryo's Vengeance

Hier sah das Deck leider etwas alt aus, da Lingering Souls echt Wall of Omens für mein Deck sind und Stoneforge Mystic + Batterskull auch nur schwer zu handeln sind.

Sobald Obzhedat, Ghoust Council gelegen hat war das Spiel im wesentlichen vorbei.

 

Auch Blood Moon und Teferi, Master of Time haben hier nur bedingt geholfen.

Gegen Lingering Souls ist außerhalb von Force of Negation nichts in meinem Deck gewachsen.

 

Thing in the Ice aus dem Sideboard hätte helfen können, habe ich allerdings nicht gebracht.

 

Grixis Schatten

Gegen Schatten sind es meist knappe Spiele, wobei es oft daran klebt, dass ich Landdrops misse.

Ich verliere auf dem letzten Zentimeter 1-2, da ich auf 7 Leben einen Lightning Bolt, Collective Brutality und Kolaghan's Command in einem Zug an den Kopf bekomme.

 

Zu dem Zeitpunkt habe ich bereits Thing in the Ice liegen und mit Archmage's Charm Death's Shadow geklaut.

Ansonsten ist das MU wie immer, Young Pyromancer rennt mit dem Spiel weg solange er einen Zug überlebt.

 

Sultai Crabvine

Mein Gegner legt in beiden Spielen einen richtigen Bombenstart hin, ich wehre mich mit Händen und Füßen (Young Pyromancer, Lightning Bolt, Magmatic Sinkhole, Snapcaster Mage) und halte auch übertrieben lange durch, knicke aber am Ende gegen mehrere Vengevine's ein. Im zweiten Spiel ist es wieder YP der mein Board stabilisiert, Thing in the Ice finde ich leider nicht und final sterbe ich gegen das Playset Vengevine. 0-2

 

Jund

Im ersten Spiel haue ich gefühlt 10 mal mit einem Young Pyromancer Token und locke meinen Gegner mit Deprive und Mystic Sanctuary aus, im zweiten Spiel sind es Thing in the Ice und Teferi, Master of Time die meinen Gegner ausbremsen. 2-0


Im Thema: Modern Talk(ing) - Aktuelles im Modern-Bereich

08. Juli 2020 - 15:41

Wie sehr stören sich eigentlich die Snow Haufen an einer Karte wie voice of resurgence?

Warum Voice wenn man Ice-Fang Coatl haben kann? Die tradet sogar mit einem Reality Smasher und ersetzt sich selbst.

Im Thema: Banned List Discussion - [13.07.2020]

08. Juli 2020 - 15:08

1. Kreaturenremoval hat nie gereicht gegen Pod, ich wüsste nicht, wieso das jetzt anders sein sollte. Dinge zu erschießen, die für umsonst aus irgendwelchen Abfallkreaturen wie Voice of Resurgence oder kitchen finks gebaut wurden klingt ähnlich wenig profitabel, wie es war, als Pod gebanned wurde.

Anger of the gods und gut is. Und ohne Pod spielt das Deck dann einen Haufen Abfallkreaturen die erstmal keine Clock sind. Das gilt auch wenn ich Birds bolte, dann T3 Birthing Pod resolve und das Board ist damit doch erst einmal nicht unbesiegbar.

Auch Bird into Pod mit Force of Negation beantworten ist ein 1-für-2, aber der Vogel alleine ist eben auch keine Clock und das Spiel ist von da an erst einmal even.

2. Antworten gibt es. Wenn du sie hast, dann geht das Spiel normal weiter, eventuell hast du dann einen leichten Vorteil erwirtschaftest. Wenn du sie nicht hast, dann bist du sofort und für immer im Arsch. Das ist die Realität von Pod gegen control und midrange.
Gegen Combo ist Pod immernoch eine unglaubliche potente Suchmaschine für hatekarten, die man dann sogar maindecken kann. Beides sehr ungeil kann ich dir sagen, ich hab damals modern gespielt.

Ich habe damals auch Modern gespielt, da gab's halt viele Antworten, die ich oben aufgelistet habe, auch noch nicht.

Wenn ich mir überlege TKS into Smasher oder TKS into Karn tgc zu legen ist das für den Birthing Pod Spieler auch kein "Oops, I win" mehr.

Ich würde einen Unban begrüßen und ohne Kontrolle und Midrange I'm Format kann ich auch wunderbar Leben.

Im Thema: Banned List Discussion - [13.07.2020]

08. Juli 2020 - 13:12

Bin ich mir nicht so sicher. Die Liste der Antworten ist inzwischen ziemlich lang:
Von Push, Bolt über Lava Dart hat man genug Antworten auf Noble Hierarch, Finks und Rhino werdn von Fatal Push getroffen und Ashiok und Pillage sind auch Karten die jedes Jund Deck zockt.

Im Thema: Banned List Discussion - [13.07.2020]

08. Juli 2020 - 12:54

Fände auch Birthing Pod neiß. Finks into Rhino ist zwar für alle Aggro-Decks behindert, den Rest des Formats stört es allerdings nicht so sehr.

Bei Blood Moon ist das Dilemma das die Decks die es spielen quasi keinen Nachteil dadurch haben, die dagegen spielen die Karte respektieren müssen und somit A) eine Antwort brauchen oder B) umständlich auf Basics fetchen müssen. Das wirft den Spielplan einiger Decks gravierend zurück.

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.